Offener Brief an Angela Merkel

»Wenn Sie ein Gewissen besäßen, würden Sie sich vor Gericht verantworten!«

Silvana Heißenberg ist Schauspielerin und war bis vor gar nicht all zu langer Zeit regelmäßig in Serien bei Vox, RTL oder Sat1 zu sehen. Doch seitdem sie sich kritisch zu den Folgen der von Merkel zu verantwortenden Flüchtlingspolitik geäußert hatte, wurde sie in ihrem Beruf kaltgestellt. Jetzt antwortet sie mit einem offenen Brief.

Veröffentlicht:
von

Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste.
Sie haben vorsätzlich und gesetzwidrig Terror, Krieg, Armut und den Tod durch illegale Asylschmarotzer, hunderttausende Söldner, IS Terroristen und weitere Schwerverbrecher in unser Land importiert.
Laut Grundgesetz Art. 16 a hat in Deutschland KEINER das Recht auf Asyl, der aus sicheren Drittstaaten einreist, somit befinden sich ALLE IHRE Gäste ILLEGAL in Deutschland.
Die Schengen - und Dublin Abkommen wurden ebenfalls rechtswidrig und vorsätzlich außer Kraft gesetzt.
Sie schworen in Ihrem Amtseid u. a. "Schaden vom Deutschen Volk" fernzuhalten, das genaue Gegenteil machen Sie täglich.
Sie haben NICHT den Auftrag, sich um die Bedürfnisse "aller Bürger" zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN VOLKES, nur das war Ihre Aufgabe; Sie sind nichts anderes als eine Angestellte des DEUTSCHEN VOLKES, denn alle Macht geht vom Volk aus und NICHT von Ihnen.
Um KEINE Deutschen Bedürfnisse haben Sie sich gekümmert.
Sie haben die ganze Nation bewusst gegeneinander aufgehetzt, gespalten und ganze Familien zerstört.

Uns Deutsche gehe es so gut wie nie?
Öffentliche Veranstaltungen müssen wegen IHRER ILLEGALEN GÄSTE nun massiv gesichert, eingezäunt und durch Polizisten mit Maschinengewehren gesichert werden.
Nun gibt es Schutzzonen für Frauen, die Schutz suchen vor Schutzsuchenden, damit sie durch IHRE ENTHEMMTEN GÄSTE nicht weiterhin Opfer von sexuellen Übergriffen werden.
Täglich begehen IHRE GÄSTE Gewaltverbrechen.

Die Altersarmut und Kinderarmut der Deutschen ist so hoch wie nie. Fast 1 Mio. Deutsche leben auf der Straße. Diesen Menschen zu helfen war IHRE AUFGABE und nicht ganz Europa mit kulturfremden Invasoren zu fluten und diese mit UNSEREN hart erwirtschafteten Steuermilliarden zu versorgen.

Sie verlangen Respekt?
IHRE mehrheitlich kriminellen Invasoren, die in Deutschland vergewaltigen und morden, werden noch als Opfer "rechter Hetze" in Schutz genommen.
Wenn Sie Respekt wollen und ein Gewissen besäßen, würden Sie sich selbst für Ihre Straftaten vor Gericht verantworten.
Sollte die Justiz nicht endlich Recht sprechen, wird es das Volk übernehmen, denn alle Macht geht ausschließlich vom Volk aus, und das Deutsche Volk ist IHR Chef! Sie sind ein Niemand.
Noch kein Bundeskanzler der BRD hat dem Deutschen Volk je mit voller Absicht soviel Schaden und Leid zugefügt und war so verhasst wie Sie, was Sie ja bei JEDER Wahlkampfveranstaltung deutlich spürten.
Ich wünsche mir nur eines für 2018, dass Sie und Ihre gesamte Entourage wegen Ihrer ganzen Gesetzesbrüche vor ein ordentliches Gericht gestellt werden und mindestens lebenslang ins Gefängnis wandern.
So einen Hochverrat am zu regierenden Volk hat es in der Geschichte der BRD noch nie gegeben.
Die bezahlten, heuchlerischen Kommentatoren, die Ihnen noch den Enddarm lecken, die nicht fähig sind eigenständig und klar zu denken, können sich jegliche Lobhudelei auf Sie sparen, denn solche Personen nimmt kein vernünftiger Mensch ernst.
Ich verachte Sie zutiefst und wünsche Ihnen Ihre gerechte Strafe. 

Hochverachtungsvoll, die durch Ihre Stasikompanie, nun EHEMALIGE Schauspielerin
Silvana Heißenberg

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: gisela glatz

Sehr geehrte Frau Heißenberg, Sie sprechen uns voll und ganz aus dem Herzen und bringen die Situation auf den richtigen Punkt. Schon lange hätte man Frau Merkel aus dem Amt jagen müssen und ihre Ar....Lecker gleich dazu. Der Schaden, der dem deutschen Volke zugefügt wurde, ist irreparabel. Schade, das es soweit kommen mußte und das immer noch so wenige den Mut haben , aufzustehen und die Wahrheit beim Namen zu nennen. Ich wünsche Ihnen, das Sie wieder die Achtung erfahren, die Ihnen zusteht und alles Gute. Lassen Sie sich nicht unterkriegen !

Gravatar: Lutz Schnelle

Sexy und mutig, zwei Eigenschaften, die nur selten zusammen kommen. (ich hoffe, ich fliege jetzt nicht von der Besetzungscouch?)

Die Krux der politischen Korrektheit besteht darin, die bürgerliche Mitte mit Mitteln der Propaganda an den Rand zu drängen und sich selber für die Mitte auszugeben.
Ein weiterer Grund, warum ich als Kritiker von Merkel die Titulierung "rechts" ablehne.

Die AfD läßt sich nahezu freiwillig in die rechte Ecke schieben, statt sich als Mitte der bürgerlichen Gesellschaft zu bezeichnen. In der Mitte werden die Stimmen gewonnen. Viele haben die AfD genau wegen der Propaganda vor der Wahl gegen die AfD nicht gewählt. Und ohne Rückhalt aus der Partei, daß man nicht Rechts sei, ist der Bürger alleine gestellt und muß entweder etwas verteidigen, was er gar nicht ist, oder darf nicht aussprechen, daß er die AfD gewählt hat. Im Gefühl des guten Rechts ist es schwer, für eine Partei Werbung zu machen.

Das Römische Reich trägt alle Merkmale der EU: Multikulti, Monopolkapitalismus, Sklaverei. Zum Senator wurde nur der Reiche und Mächtige auf Grund seines Besitzes bestellt und nicht der politische Fähige.

Brüssel ist eine Simulation, Poltiker sind Marionetten an den Fäden des Kapitals.

Gravatar: Anton

@Frau Silvana Heisenberg:

Sehr verehrte Frau Heißenberg, Ihr Mut, Ihre Energie und
Selbstvertrauen nebst Ihrer Schönheit, vor allem aber auch nebst Ihrer Intelligenz, ist bewunderns-und nachahmungswert, Sie haben die richtigen Punkte und
Worte dafür gewählt, aufzuzeigen, was zwar schon seit
geraumer Zeit zunehmend beim Volk angekommen ist,
daß die Kanzlerin Gesetzesübertretungen am laufenden
Band beging, daß sie bewußt das Wählervolk hinters
Licht geführt und Deutschland in eine bedenkliche Situation gebracht , sowohl Land und die EU dividiert, weil
sie ihr "Wir schaffen das" einfach nicht schafft und nun
26 restliche EU-Länder mit der Umverteilung der Sozial-
Invasoren in Geiselhaft nehmen will; mit Ihrem Mut haben
Sie sich zwar selber geschadet ausgerechnet in einem Land, wo Meinungsfreiheit so hoch gelobt wird(???), daß
man wirklich nachdenken muß über die Doppelzüngigkeit,
mit der niederträchtig manipuliert wird!
Ihre Meinung ist so auf den Punkt gebracht, daß man
dazu nur Eines sagen kann:

HOCHACHTUNG, HERZLICHEN DANK UND FÜR SIE

ALLES GUTE!!!

Gravatar: Karl Napp

Liebe Frau Heißenberg, Sie sind nach Albrecht Glaser das zweite prominente Berufs-Opfer des bösen Geistes, den Frau Merkel immer durchdringender verbreitet. Das passt zu dem eindeutig gegen die AfD-Politiker gerichteten Netzwerk-Zensurgesetz, das Frau Merkels famoser Justizminister Maas noch durch den von den Altparteien beherrschten alten Bundestag geschmuggelt hat. Es wird immer deutlicher: Die SED-geschulte Frau Merkel ist die späte Rache Honneckers. Sie zertrümmert nicht nur die deutsche Wirtschaft (Ausstieg aus der Kernenergie, Vertreibung der zukunftsorientierten Zweige der Chemie-Industrie, Behinderung des Ausbaus der Straßen-, Eisenbahn- und Stromnetze durch schreiende grün-rote Minderheiten und willfährige 68-er-Richter, Behinderung des Wohnungsbaus durch schreiende Nachbarn und grüne Aktivisten, Vernichtung der Alters-Ersparnisse der arbeitenden Bevölkerung durch Draghi's Geldpolitik, ständige Erhöhung der Einkommensteuerbelastung der arbeitenden Bevölkerung durch progressive Steuersätze usw). Sie zertrümmert unsere Kultur durch gesetzeswidrige Öffnung der Grenzen für illegale Einwandermassen aus Nicht-EU-Ländern. Sie zertrümmert unsere Freiheit durch die grün-rote Ausrichtung der meinungsbildenden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, nun durch das Zensurgesetz für AfD-Meinungen in den sozialen Netzwerken und Berufsverbote für AfD-Prominente im öffentlich-rechtlichen Bereich. Und aktuell verhindert sie, daß unser Land eine bürgerliche Regierung bekommt, obwohl das Wahlvolk mehrheitlich bürgerliche Parteien, das sind CDU/CSU, AfD und FDP, gewählt hat und diese drei Parteien auch eine bürgerliche Mehrheit im Bundestag hätten. Mein Neujahrswunsch: Diese Frau muß weg, sie hat uns genug geschadet. Der Wohlstand, den wir haben, haben wir Schröders Reformen zu verdanken, die sie verwässert. Wir haben ihn immer noch, trotz des unheilvollen Wirkens dieser Frau (und ihrer Gurkentruppe). Aber er ist inzwischen unter allen Aspekten bedroht, wenn diese Frau nicht endgültig in ein Pfarrbüro nach MeckPomm verschwindet.

Gravatar: H.von Bugenhagen

@ Silvana Heißenberg
Danke...Danke...Danke
Sie sprechen das aus was Millionen der wach gewordenen Deutschen nur runter schlucken weil sie sonst als Nazis beschimpft werden.,,Neger ,,ist verboten ..,,Nazi,, nicht.Sie haben meine vollste Hoch Achtung.

Gravatar: Ulli P.

Bravo, Silvana Heißenberg! Während der Großteil der Kollegen im Showgeschäft sich opportunistisch hinter die Machenschaften dieser Regierungschefin stellt, nimmt diese mutige junge Frau jetzt Diffamierung, Diskreditierung bis hin zu hin einem beruflichen Vernichtungsfeldzug in Kauf und sagt die Wahrheit.

Jeder von uns, der ebenso denkt und der die Möglichkeit hat, das zu unterstützen, sollte sich dafür einsetzen, dass eine derart frei denkende Schauspielerin weiter in ihrem Beruf arbeiten kann.

Wir alle haben die Pflicht, dass nach zwei gescheiterten Diktaturen in Deutschland nicht jetzt noch eine dritte etabliert wird. Absolut perfide, dass eine aktive Vertreterin dieser totalitären Gesellschaftsform jetzt wieder Gelegenheit bekommt, ihr Unwesen in unserem Land zu treiben!

Glückauf, Frau Heißenberg!

Gravatar: Gerd Müller

Ja, ich habe schon lange den Eindruck, es gibt wieder ein "Reichs-Propaganda-Ministerium" !

Gravatar: Ede Wachsam

Junge, Junge das war aber ne Klatsche von Frau Heißenberg für die Pseudomutti. Die kann die sich aber hinter'n Spiegel stecken. Zurücktreten wird Frau Merkel zwar nicht, es sei denn sie wird zurück getreten, aber das ist ja auch der Beweis für die Charakterlosigkeit dieser Matrone. Wie sagt noch der Lateiner? Quod erat demonstrandum!

Gravatar: Andreas Berlin

Es ist bitter, dass Frau Heißenberg für ihre persönliche Meinung mit Berufsverbot bestraft wird. Zumal das hier zu Lesende genau das ist, was wir alle in meinem Bekanntenkreis diskutieren. So abwegig und weltfremd ist die Position von Frau Heißenberg also nicht. Ich frage mich nur, welche Form der Unterstützung solche kalt gestellten Menschen haben? Biermann ist damals ausgebürgert worden und konnte seinen Lebensunterhalt dann im Westen verdienen. Aber wo geht Frau Heißenberg hin? Vielleicht hätte sie in Österreich eine Chance? Ich wünsche es ihr!!!!

Gravatar: meier

Was soll man da noch sagen. Mehr Mut geht nicht.
Gratulation. Sie sind eine Heldin.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang