Neues Freie-Welt-Video zum Versagen der Bundesregierung in der Afghanistan-Krise

Video: Es droht die Migration von fünf Millionen afghanischen Migranten nach Deutschland

In unserem neuen Freie-Welt-Video demaskiert Sven von Storch den stümperhafte Afghanistan-Politik der Bundesregierung und den Rückzug der Bundeswehr in Afghanistan. Die Schuld tragen die Bundesregierungen von Schröder+Fischer bis Merkel+Scholz.

Screenshot YouTube, Freie Welt TV
Veröffentlicht:
von

[Siehe Video auf YouTube HIER]

In unserem neuen Freie-Welt-Video demaskiert Sven von Storch den stümperhafte Afghanistan-Politik der Bundesregierung und den Rückzug der Bundeswehr in Afghanistan.

Afghanistan ist das größte Desaster der Bundesregierung und wurde dilettantisch und amateurhaft umgesetzt.

Die Leidtragenden: deutsche Soldaten, Steuerzahler und Bürger. Jahrelang sollten in Afghanistan mit deutschem Geld und deutschen Ressourcen Demokratie und Zivilgesellschaft aufgebaut werden – in wenigen Tagen brach alles zusammen.

Das Resultat: Deutschlands bedingungslose Kapitulation – und Flucht vieler Afghanen. Jetzt droht die Migration von fünf Millionen afghanischen Migranten nach Deutschland und Europa.

Bundesaußenminister Heiko Maas' derbe Fehleinschätzung der Lage zeugt von seiner Unfähigkeit. Er muss zurücktreten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Karl Biehler

Wer jetzt noch die Systemparteien wählt, muss dumm, kriminell oder beides sein!

Gravatar: Anti Grelle

Deshalb sollen wir sogar bis 70 arbeiten?
Leute bitte aufwachen, dies ist eine Wahrheit und keine Hetze, wenn das oben stimmen sollte.
Leider wird nicht viel helfen, viele Menschen gehen lieber in Selbstmord hinein und wachen erst viel zu spät auf.
Bei weniger Zahl werden wir schon kollabieren, keine angst, unser Herz wird es nicht mitmachen.
Außerdem, die was können und wissen, werden dieses Land verlassen.
Wenn schon Kindergartenkinder im Osten mit Erzieherinnen in Kopftuch und Burka arbeiten dürfen, was wollen wir noch mehr.

Gravatar: Anti Grelle

Wie dumm und pervers muß man sein?
Erstens, läßt man die modernste Waffen gratis dort bei Feinden und Zweitens, nach 20 Jahren, 4000 toten Soldaten und 4 Billionen $ Ausgaben, wollen wir noch den Islamisten-Dreck herholen.
Es gab noch nie so eine gewollte Dummheit in der Menschheitsgeschichte!
Ich finde keine Worte mehr.
Büchse der Pandora dort geöffnet, toll.

Gravatar: asisi1

Könnte man nicht die Einreise dieser "Goldstücke" beschleunigen.
Bitte noch vor der Wahl, damit der dumme Michel sehen kann, was er mit seiner Wahl der Altparteien anrichten würde!

Gravatar: Zicky

"Bundesaußenminister Heiko Maas' derbe Fehleinschätzung der Lage zeugt von seiner Unfähigkeit. Er muss zurücktreten"
Der mit dem Maas eines Zwerges und der Brust eines aufgeregten Gockelhahnes sollte sich mal ein Beispiel an der Niederländischen Außenministerin nehmen. Die ist wegen Fehleinschätzungen in Afghanistan zurückgetreten.
Er hat auch kläglich versagt und meint nun es wieder gut machen zu können in dem er die Menschen nach Deutschland holt und den Talibans unser Geld hinterher wirft. Maas ist maßgeblich an den Morden der ehemaligen Ortskräfte beteiligt. Er ist nicht nur körperlich zu klein. Auch sein moralischer Anspruch an sich selbst ist sehr klein. Er hat kein Rückrat. Sonst würde er seinen Hut nehmen und endlich gehen. Aber da ist er ja nicht allein. Viele Verbrecher sind in der deutschen Politik an höchsten Stellen.

Gravatar: Vollzugsmeldung

Die Ideologie der grünen KinderfxxxxxInnen und die Religion der MohammedanerInnen haben eben auch gewisse Schnittmengen in Hinsicht auf den Religionsstifter der Letzteren, da der seine "Lieblingsfrau" geehelicht hat, als sie sechs Jahre alt war, um mit ihr die Ehe zu vollziehen, als sie neun Jahre alt war ...

https://www.schlaglichter.at/wp-content/uploads/2021/01/Turban.jpg .

Gravatar: Hajo

@ Gipfler

Vielleicht sehen wir die Immigration auch völlig falsch, weil andere dabei auch schon in die Zukunft sehen und sich schon immer einen schön gebräunten Ehemann oder Schwiegersohn wünschen sowie es in der Schmierenunterhaltung im TV ja auch täglich vorgestellt wird.

Wenn es dann auch noch ein Arzt oder Rechtsanwalt ist, was man doch sicherlich erwarten kann, dann soll`s doch nur recht sein und ein Traum geht in Erfüllung, oder man muß im schlimmsten Fall einen Schleier tragen, damit die deutsche Holde keine Begehrlichkeiten weckt.

Ich kenne diese Figuren noch aus einem frühen privaten Abenteuer mit dem VW-Käfer nach Afghanistan anfang der sechziger Jahre, später beruflich intensiver in der islamischen Welt und wer diese Art der Freiheit will, der soll gleich ja sagen und dann seine Überraschung erleben, was sich bis heute nicht wesentlich verändert hat und das alte Archaische immer noch vorherrscht und uns zurückwirft in die Steinzeit, weil sie garnicht anders können, solange ihr heiliges Buch die Antwort auf alle Fragen gibt.

Gravatar: Sabine

Die ganze Amerika-Hörigkeit, die auch Scholz im Wahlkampf erkennen läßt, ist das Unglück für Deutschland..
An Russland geht kein Weg vorbei, das wußten schon die alten Fürsten.
Nicht Maas ist schuld, sondern Rot-Grün, Schwarz -Grün.
Immer nach dem Motto "Amerika wir folgen "DIR".

Gravatar: Roland Brehm

Neben dem Versagen kommt noch die Absicht hinzu Deutschland nachhaltig zu zerstören.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang