Anti-AfD-Aufkleber und Plakat von »Feine Sahne Fischfilet«

Versteckte politische Propaganda in ARD/NDR-Krimi?

Da staunten die Fernsehzuschauer nicht schlecht: Im ARD/NDR-Krimi »Polizeitnotruf 110« war im Hintergrund ein Anti-AfD-Aufkleber (»FCK AFD«) zu sehen. Außerdem erkannte man ein Plakat der linkspopulistischen Band »Feine Sahne Fischfilet«.

Foto: 4Kfilme.de
Veröffentlicht: | von

Da staunten die Fernsehzuschauer nicht schlecht: Im ARD/NDR-Krimi »Polizeitnotruf 110« war im Hintergrund ein Anti-AfD-Aufkleber (»FCK AFD«) zu sehen. Außerdem erkannte man ein Plakat der linkspopulistischen Band »Feine Sahne Fischfilet«. Das sorgte für Unmut. Es gab Beschwerden. Denn Sendungen des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks dürfen in Filmen keine Parteienwerbung machen, auch nicht Anti-Werbung [siehe Bericht »Berliner Zeitung«].

Im Nachhinein wurden die Wogen geglättet. Zumindest der Anti-AfD-Aufkleber ist in der neuen Version für die ARD-Mediathek wegretuschiert. Andere Aufkleber, die im Hintergrund im Büro der Film-Kommissarin zu sehen sind, geben dennoch Auskunft über die politische Ausrichtung der Filmfigur: Sie ist links. Damit wird sicherlich eine politische Haltung propagiert.

 

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerd Müller

Habe gehört, Mielke sei stinksauer, daß seine Stasi-Mannen nicht auch so perfides erdachten, wie heute die Merkel-Demokraten...

Gravatar: karlheinz gampe

Rote CDU System Medien dienen dem antidemokratischem Merkelsystem, da wird auch Werbung für rote Antifa Gruppen dem Zuschauer untergejubelt. Die roten Lügenmedien machen Werbung für die linke Polititlobby wie früher die Konzerne !

Gravatar: sigmund westerwick

Wo kann man sich beschweren ?

Ich habe diese Propagandasendung nur kurz gesehen, aber diese ganze Anti-Propaganda war schon sehr auffällig.

Wenn es hilft die Kanäle der ARD zu verstopfen sollte man sich unbedingt beschweren, allerdings erhalte ich nie Antwort auf irgendwelche Beschwerden, lediglich einmal einen Serienbrief mit belanglosen und nicht der Beschwerde entsprechenden Textbausteinen.
Ansonsten hilft ARD gar nicht erst einschalten, und die GEZ Zwangsabgaben einbehalten.

@Erich Mielke: Mit den jetzigen Möglichkeiten der Indoktrination und der Gleichschaltung von Politik und Medien wäre die DDR nicht verschwunden.

Gravatar: Gideon

Wenn ich dass Geschreibsel, sowie die ersten Kommentare lese, fällt mir nur ein Kommentar ein:

"MIMIMIMI!

Gravatar: Regina Ott-Hanbach

Das Merkel-Regime hat so ziemlich alles im Griff. Diese unappetitliche Frau aus dem Osten mit ihren abgefressenen Fingernägel lernte vieles bei Mielke und
Honecker. Sie wurde vor 1989 bestens geschult für die
kommunistische Unterwanderung der BRD. Wann stehen wir Deutsche auf und jagen diese Neokommunistin aus dem Amt?

Gravatar: candy

von mir aus können die idioten machen was sie wollen sie haben angst vor der AFD weil das die partei ist die hinter dem volk steht und die ganze scheise aufdeckt was die altparteien gegen das volk regiert dieser dreck von altparteien muss weg meine familie wird weiter die AFD wählen und wir sind zusammen 64 leute wir schauen keine lügennachrichten von ARD-ZDF-SAT-RTL WRD die ganzen lügenmedien habe auch alle zeitugen von springer abestellt auch die bild wird nicht mehr gekauft lasse mich nicht belügen und bezahle noch dafür

Gravatar: Thomas Waibel

Das ARD und ZDF rot-grüne Propagandasender sind, ist ein alter Hut.

Das Beste, was machen kann, ist die Glotze nicht mehr einschalten. Die Zwangsgebühren muß man leider trotzdem bezahlen.

Gravatar: Wolfram

Also ist nicht sogar unser roter Bundespräsident ist ein Fan dieser linken, anarchistischen Band ???

Hm ??? Wenn wir die Gründungsväter unserer Republik, ihr Engagement für das Wohl des Volke und das der jungen BRD, ihre hohe Qualifikation betrachten ... - welch ein krasser Unterschied zu unseren heutigen meist ungebildeten, inkompetenten Volksvertretern !!!

Und dann die wirklich weitgehend objektive, politisch neutrale Berichterstattung von ARD, ZDF und dann auch RTL, auf die man sich früher verlassen noch konnte.

Wie ekelig kam dagegen das manupulierte, verlogene DDR-TV herüber mit seinem Schwarzen Kanal und dieser miesen Anti-BRD-Propaganda !!!

Und heute wird sogar dieses Lügen-TV eines vertuschenden Terror- und Unrechtsstaates noch übertroffen: Von den Kindersendungen bis zu den Talk-Shows, von den Krimis bzw. Spilefilmen bis zu den Nachrichten:

MASSEHAFTE VERTUSCHGUNGEN - ständige Hetze und intensive Polemik auf fast allen Kanälen gegen die Bayern, gegen die AfD, gegen den österreichischen Bundeskanzler, gegen den russ. und. amerikan. Präsidenten, gegen die Politik des ungarischen Staatspräsidenten, gegen jede Zweifel oder Kritik an der verfassungsbrechenden Flüchtlingspolitik seit Herbst 2015 ....

... und andererseits unzählige Playdoyers für die Vernichtung der Deutschen Leitlultur, für die Flutung unsere Landes durch Millionen ungebilderter, gewaltbereiter, erbobernder (auch vielhunderttausendfacher,krimineller) Deutschland-Hasser Antisemiten und Christenfeinde - zur möglichst schnellen Auslöschung der deutschen Leitkultur, des jüdisch-christlichen Glaubens - übelster, einseitiger Linkspopulismus.

Verkappte Verfassungsfeindschaft und latenter Anarchismus in Medien und Politik - wie noch nie in der BRD - ein widerlicher Abschaum, der sich durch alle meinungsbildenden Eliten zieht !!!°

Gravatar: Matthias

Hallo Frau Rigina Ott-Hanbach,
Diese Darstellung beleidigt alle Frauen aus dem Osten, die mit dieser Person nichts zu tun haben. Diese Merkerlperson wurde nicht nur von Honneckers und Mielkes geschult. Sie war auch in der Rothschild-Kaderschmiede zu finden. Einfach mal May und Merkel gemeinsam googeln. Da taucht dann ein Foto aus den 70-ern auf, wo diese beiden und die heutige Präsidentin von Lettland zu sehen sind. Ein Schelm der Böses dabei denkt.
Die Soros´, Roschildts und das ganze linksversiffte Weltgesindel bereiten ihre neue Weltordnung vor. In Deutschland bereiten die Altparteien, Grüne und Linke mit der bereits vorhandenen III. Deutschen Diktatur den Boden dafür.

Gravatar: Old Shatterhand

Nu, da hatte ich ja mal richtig Glück, dass unser kleiner Mini-Schneesturm dafür gesorgt hat, dass weder ARD noch ZDF und ein paar andere ÖR Sender 2 Tage schwarz geblieben sind und meine Frau deren Propagandasendungen nicht sehen konnte. Ich versuche ihr das zwar immer ein wenig durch ein paar handfeste Fakten zu vermiesen, aber sie hat das Recht sich das reinzuziehen, gehört zur demokratischen Freihhit. Ich aber boykottiere dieses rot/grüne Goebbels Pack ohnehin grundsätzlich. Sobald so eine knallbunte Mieze oder gar der Lügen-Kleber auf dem Schirm erscheint, zappe ich sofort einen Zahn schneller weiter. Diesmal aber blieb der Schirm beim 1. und 2. in tiefer Trauer, also völlig schwarz. Die anderen gebührenfreien Sender, die dafür mit Reklame bis zum Erbrechen nerven, (Ton weg und Lektüre bis der Film weitergeht) waren dagegen alle zu sehen. Offenbar geschehen manchmal noch Zeichen und Wunder, diesmal durch das Wetter. Die defekte Schüssel habe ich inzwischen ausgetauscht aber die Propagandasender sind nach wie vor auf dem Index. Mit desem Lügen- und Hetzgesindel will ich nie mehr was zu tun haben. Da deren anderen Programme auch mittlerer Schwach sind sind, wie z.B. der Sport bis zum Erbrechen und die billigen immer gleichen Krimis, vermisse ich außer meinen zum Fenster rausgeschmissenen monatlichen 17,50 Euro für diesen Müll absolut nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang