Bundesstaaten im Bürgerkrieg gegeneinander

US-Kinofilm bereitet US-Bürger auf Bürgerkrieg vor

Das Studio A24 ist eigentlich für bizarre Horrorfilme bekannt. Nun komt ein Film in die Kinos, der die USA in einem Bürgerkrieg zeigt, in dem Bundesstaaten miteinander Krieg führen.

Foto: Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

[Siehe Film-Trailer HIER] [Siehe deutschen Trailer HIER]

Wie leben in einer Zeit, in der die Gegensätze zwischen den republikanisch und demokratisch regierten Bundesstaaten immer größer werden. Zuletzt weigerte sich Texas, den Forderungen der Bundesbehörden aus Washington bei der Grenzfrage zu Mexiko zu folgen. Viele republikanisch regierten US-Bundesstaaten haben Texas ihre Unterstützung zugesagt.

Tatsächlich werden viele politische und juristische Fragen in Staaten wie Texas und Florida völlig anders ausgelegt als in Staaten wie Kalifornien und New York.

Was ist, wenn die USA beispielsweise nach einer Wiederwahl von Donald Trump politisch auseinanderzubrechen drohen? Was ist, wenn wieder eine Sezession droht? Rechnet man mit solchen Szenarien?

Anscheinend schon. Das legt ein neuer Kinofilm aus des Studios A24 nahe. In diesem Film geht es darum, dass die USA zweigeteilt sind und einen Bürgerkrieg führen. 

Werden die Amerikaner auf ein mögliches Bürgerkriegs-Szenario vorbereitet? Rechnen die US-Eliten damit, dass notfalls militärisch gegen republikanische US-Bundesstaaten vorgegangen werden muss, weil sie aus den Vorgaben Washingtons ausscheren?

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: J. L.

Schon wieder. Gab es nicht vor ein paar Wochen schon mal so nen Katastrophenschinken, der das Ende der USA vorhersagt? Durch das ganze predictive programming bei Stephen King und die künstliche Aufregung bei den Konzernmedien hatte ich viel zu hohe Erwartungen an Corona. Statt Captain Trips und entvölkerten Landstrichen nur eine mittelschwere Gen-Grippe, die alle außer mir bekommen haben.

Gut, sie arbeiten zeitgleich an verschiedenen Szenarien. Angriffe mit Biowaffen wurde bei Corona schon mal eingeübt. Zusätzlich veranstalten sie einen Bürgerkrieg, nehme ich an. Wie könnte man predictive programming anschaulich übersetzen? Mentale Vorbereitung der Bevölkerung durch Medien?

Gravatar: Fritz der Witz

Ein echter Prepper weiß das zu schätzen.

Gravatar: Marion Bertis

Nur diese könnte uns endlich Frieden bringen, also.

Gravatar: Ketzerlehrling

Das würde mich nicht wundern, wenn die Südstaaten wieder aufstehen gegen den Norden. Dieses Mal könnte es anders ausgehen.

Gravatar: S. Reicht

...laut einem CIA Report ist Europa ab 2035 unregierbar, regiert hier das Chaos. Nunja, wenn man selbst alles dafür tut, damit das entsprechende Szenario eintrifft, kann man gut derartige "reports" verfassen, nicht wahr?!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang