Altmaier blamiert sich bei »Anne Will« bis auf die Knochen

»Teile meiner Partei haben für Hitler gestimmt«

Die Nachwehen zur Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten haben bei einigen Altparteienpolitikern deutliche Schäden hinterlassen. Da wird unter anderem schon einmal die Rücknahme von Wahlen gefordert. Doch wie schwer das alles insgesamt auf den Gemütszustand schlägt, bewies gestern Peter Altmaier in einer TV-Sendung.

Foto: Olaf Kosinsky/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 3.0
Veröffentlicht:
von

Bei Unionspolitikern geht es momentan drunter und drüber. Die einstige Vorsitzende wirft mit Forderungen um sich, die mit einer Demokratie nichts zu tun haben und gibt Anweisungen, wie die Leute in ihrer Partei bei einer Wahl abzustimmen haben. Die jetzige Vorsitzende hat von dem Chaos die Nase voll und wirft die Brocken hin, verschiedene Gruppen in der Union machen gegen die einstige Vorsitzende mobil und werfen ihr fehlendes Demokratieverständnis vor. Den Vogel in dieser Serie von Pleiten, Pech und Pannen aber schoss aktuell der Wirtschaftsminister Peter Altmaier gestern Abend in einer TV-Politsendung ab.

Juso-Chef Kühnert - von der SPD selbst hatte sich wohl niemand zur Teilnahme an der Sendung bereit erklärt - hatte davon geradebrecht, dass die AfD bei der Ministpräsidentenwahl in Thüringen ermächtigt worden sei, Macht im Parlament zu haben. Nach Kühnerts Worten schaltete sich Altmaier lautstark, aber völlig orientierungslos, ein. Er wandte sich an Kühnert und sagte: »Wenn Sie sagen, die AfD ist ermächtigt worden, dann spielen Sie an auf das Ermächtigungsgesetz unter Hitler, wo Teile meiner Partei, leider Gottes, anders als Ihre Partei, für Adolf Hitler und sein Ermächtigungsgesetz gestimmt haben. Das war eine Katastrophe.«

Für mehrere Momente herrschte betretenes Schweigen bei den Teilnehmern der Runde, so als könnten sie nicht glauben, was sie gerade gehört hatten. Als erster fasste sich FDP-Mann Kubicki wieder, der Altmaier dezent darauf hinwies, dass die CDU erst nach Ende des Krieges 1945 gegründet wurde; da war Hitler bereits ein Stück Geschichte.

Ohnehin langte Altmaier einige Male daneben. Besonders peinlich war Altmaiers Behauptung, Kemmerich sei nach einem Gespräch mit Guido Westerwelle zurückgetreten. Der aber weilt bekanntermaßen seit 2016 nicht mehr unter den Lebenden.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Joachim Datko

Herr Altmaier wollte der AfD beispringen, das ist ehrenwert. Herr Kühnert hatte versucht, die AfD zu diskreditieren.

Gravatar: Magnus

"Unsere Eliten"

Meiiiiiiiiiiiiiine Zeit - wie peiiiiiiiiiiiinlich!
Ist der jetzt vollkommen bekloppt oder gar schon dement?
Der Kerl hat sich in der Sendung in Grund und Boden geschwafelt.

Gravatar: Gerhard G.

Diese Sendung gestern war bescheuert wie lange nicht mehr...ein Geplärre kreuz und quer ,, zum Gotterbarmen''.
10min habe ich mir deppe Will angetan und dann ganz schnell ausgeschaltet. Und für solchen Schwaschsinn müssen wir Gebühren zahlen....da hat wohl jemand einen Knall.

Gravatar: gisela glatz

Dieser Altmeier ist so dumm, dass er es nicht einmal selbst merkt, denn nur solche dummen Menschen lecken der Merkel die Füße. Wovon hat dieser ********* überhaupt Ahnung? Wieviel Klassen hat der mehrfach duchlaufen, um dann in der Politik zu landen ?Derartige unwissende und unfähige Politiker gehören in die Irrenanstalt, da können sie nicht mehr so viel kaputt machen. In diesem politischen Amt verpraßt er nur unsere Steuergelder. Was müssen die Politiker im Ausland von solchem dummen Gefasel halten? Schlimm für Deutschland.

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

Woher und warum dieses Tema Nazi jetzt . Wo dich die Siegermächte endschieden hatten !
War da nicht bis Merkel kam Frieden eingekehrt ? Gab es nicht die Kamaradschaftsteffen und das gemeinschaftliche Totengedenken jenseits von Hass !!Wer war Hitler ? Was währe der Rattenfänger von Hameln ohne die Ratten ?
Es war bis Merkel kam Frieden ! -Dachte man !
Wenn nicht , dann ist jeder, in der Heutigen Zeit ,Täter und Mittäter seiner jeweiligen Gesinnung und Partei !
Nun da wird es Zeit die Opfer Zahlenmäßig zu sortieren und dem jeweiligem Indiividimum zu zu schreiben !

Gravatar: Thorsten Wirsing

Zwischen Minute 20:00 und 30:00 sprach Altmaier noch über den Parteivorsitzenden WESTERWELLE.

Was schluckt er ?

Gravatar: Björn Klein

Natürlich ist die AfD ermächtigt, im Thüringischen Landtag Macht zu haben. Dazu ist sie von den thüringischen Wählern ermächtigt worden, genau wie alle anderen Parteien, die im Thüringischen Landtag sitzen.

Gravatar: Rita Kubier

So sind sie, ALLE, diese Linken! Voll dumm, aber ideologisch fanatisch übers Ziel hinausschießend! Und das auch noch in dem Glauben, etwas ganz Wichtiges gesagt und erkannt zu haben. Dabei erkennen die noch nicht einmal ihre eigene Dummheit und Unfähigkeit!!

Gravatar: Wolfram

DUMM - DÜMMER - AM DÜMMSTEN !!!

Tja, nun versteht der Bundesbürger auch immer besser, warum, auf die Jahre gerechnet, von der Politik Milliarden an Steuergeldern für Beraterkosten hinausgeworfen werden !!!

O weh !!! Sind diese hörig gemachten Parteisoldaten ungebildet, elefantenmäßig trampelnd und eine proletenhaft trampelnde Spur hinter sich her lassend !!!

Welch uninelligente, wenig gebildeten Volksvertreter - sogar bei den ehemals christlichen Parteien !!!

Es erschauert einen !!!

"Wenn ich an Deutschland denk' zur Nacht,
bin ich um meinen Schlaf gebracht!" (H.Heine)

PS: Dieser blasphemisch spottende Philosph (heute Commedians genannt) hat sich kurz vor seinem Tod übrigens zum lebendigen, demütigen Christus-Glauben bekehrt und über sein ansonsten vergiftendes Geschreibsel gründlich Buße getan !!! Naja ggf. ein gutes Vorbild für unsere gottentfernte Polit- und Medien- und Pfaffen-Riege, die das Volk heute ebenso verführt ???

Gravatar: Blacky

Ich hau mich weg über Altmeiers
Satz: Kemmerich sei nach telefonischer Absprache mit Westerwelle, zurück getreten.

Der blinde vollgefressen Sack weiß nicht einmal ,dass Westerwelle seit 2016 tot ist, ich werfe mich vor lachen weg.
Wie Dumm ist dieser Mann eigentlich?
Aber Stopp....ich irre mich, bestimmt wurde Westerwelle's Handy mit begraben oder gibt es ein Untergrundtelefon?, Ich vermute mal eher,Altmeier hat wie immer, 2/⁴ Wein zu viel getrunken.
Oder gibt es ein unterirdisches Stasitelefon? ,das würde mir Merkels Linksruck erklären,die heimlich mit Erich Honecker telefoniert.
Das Ganze ist sowas von peinlich und lächerlich
Stoppt Tierversuche,nehmt unsere Politiker.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang