Videobotschaft gegen den globalistischen »Großen Umbruch«

Sven von Storch ruft auf: Nein zum Great Reset!

Sven von Storch ruft die Bürger in einer Video-Botschaft auf, Nein zum »Great Reset« zu sagen. Der »Große Umbruch« nach den Plänen der globalistischen Eliten führt die Menschen in die Sklaverei eines neuen Totalitarismus. Dagegen müssen die Bürger ihre Stimme erheben.

Foto: Freie Welt
Veröffentlicht:
von

[Siehe Video auf YouTube HIER und auf Rumble HIER]

[Englische Version des Videos HIER]

Die Menschen sollen ihre Arbeit und ihr Haus verlieren. Sie sollen Ihre Kinder an den Staat verlieren. Privateigentum soll Luxus werden. Alle Freiheits- und Bürgerrechte gehören der Vergangenheit an. Stattdessen sind die Menschen in einem Netz aus Kontrolle, Zensur und Überwachung gefangen: Das ist die düstere Zukunft, die durch den »Great Reset« der Eliten geplant wird.

Alles, was wir zurzeit erleben, sind Vorboten für die komplette Neuordnung der globalen Gesellschaft. Die Corona-Krise wird benutzt, um einen neuen, allumfassenden Totalitarismus einzuführen.

Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, ist Wegbereiter dieser neuen Ideologie. Unzählige Staatschefs, wie Angela Merkel, setzen seine menschenverachtenden Pläne um. Mit diesem neuen Video möchte wir Sie darüber informieren und für unserem Kampf gegen den »Great Reset« mobilisieren – noch nie war unsere Freiheit so bedroht wie jetzt.

Unter Merkels Seuchenregiment und dem Klima-Totalitarismus werden die Fundamente für eine neue Weltordnung geschaffen. Eine Weltordnung, die durch Unfreiheit, Zensur und Kontrolle gekennzeichnet ist. Die Eliten treiben die Menschen in die Sklaverei.

Dagegen müssen die Bürger ihre Stimme erheben.

[Siehe Video auf YouTube HIER und auf Rumble HIER]

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Werner Hill

Die Medien werden das als Verschwörungstheorie diskreditieren oder erst gar nicht erwähnen.

Und die Medien berichten doch unabhängig, neutral und ausschließlich wahrheitsgemäß!

Gravatar: Hajo

Kämpfen, jetzt heute und sofort! Diese Forderung ist legitim, geht aber mit den seitherigen Methoden am gewünschten Ergebnis vorbei und das Abschmettern der Eilverfahren in Sachen nächtliche Ausgangssperre vor wenigen Stunden zeigt doch, was sie von dem Rechtsverständnis der Bürger halten.

Dieses System ist bereits so korrupt und abgeschmackt, daß man vermutlich nur mit außergewöhnlichen Aktionen kontern kann, denn solange wir deren Auslegung akzeptieren wird sich nichts ändern, weil diese Typen allesamt schon so verkommen sind, daß sich die Haare sträuben und über Wahlen schon garnichts mehr zu gewinnen ist oder man beugt sich dem und das sollte verhindert werden, solange es generell noch möglich ist.

Gravatar: Gretchen

Danke! Gut und auch für simple minds verständlich gemacht!

Gravatar: Robert Ardbeg

Viele, sehr viele sehen diese Gefahr nicht und werden erst verwundert feststellen, zu spät, wenn es das tatsächlich ist. Wir steuern auf einen wahrhaftig en Alptraum zu.

Gravatar: Walter Gerhartz

Great Reset: Klaus Schwab und Henry Kissinger – Drahtzieher der Neuen Weltordnung
-
https://www.compact-online.de/klaus-schwab-und-henry-kissinger-drahtzieher-der-neuen-weltordnung/?WPACRandom=1620130299#comment-446807
-
Was viele nicht wissen: WEF-Chef und Great-Reset-Stratege Klaus Schwab ist bei Henry Kissinger in die Lehre gegangen. Der frühere US-Außenminister zählt schon seit Jahrzehnten zu den Top-Insidern der globalen Eliten. Deren Machenschaften und Hintergrundorganisationen beleuchten wir in unserem Bestseller Finanzmächte: Kriminalgeschichte des Großen Geldes, den man als E-Paper hier herunterladen kann.
-
Der Gründer und Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF) hat eine interessante Familiengeschichte: Geboren wurde Klaus Schwab am 10. März 1938 im schwäbischen Ravensburg. Dort hatte die Zürcher Maschinenfabrik Escher-Wyss eine Zweigniederlassung. Direktor der Firma war damals Schwabs Vater Eugen – ein Ingenieur, der während des Zweiten Weltkriegs auch Zwangsarbeiter einsetzte, um Rüstungsgüter für Hitler zu produzieren.
-
Das bekannte Weltwirtschaftsforum mit Sitz in Genf gründete er 1971 zunächst als gemeinnützige Stiftung unter dem Namen European Management Conference.
-
Schwabs Lehrmeister
-
Der ist in den USA zu finden: In den Jahren 1966 und 1967 absolvierte Schwab ein akademisches Jahr an der Harvard Business School, das er mit einem Master of Public Administration beendete. Unterrichtet wurde er dort unter anderem von dem Top-Insider und späteren US-Außenminister Henry Kissinger.
-
Damit war der Weg in den Big Club vorgezeichnet. Kissinger spielt auch bei der elitären Bilderberg-Gruppe eine bedeutende Rolle.
-
Annalena und der Great Reset
-
Interessant ist in diesem Zusammenhang die Nominierung von Annalena Baerbock, die den Young Global Leaders des WEF angehört, zur Kanzlerkandidatin der Grünen. Eine grüne Regierungschefin würde optimal in die Pläne von Schwab & Co. passen – und dass das WEF längst zu einer Art Bilderberg-Treffen geworden ist.
-
Den globalen Eliten geht es darum, den Great Reset im Windschatten von Corona durchzusetzen. Diese Pläne sehen die Enteignung der besitzenden Mittelschicht und die Schaffung eines riesigen besitzlosen Proletariats vor, das jedoch rasch reduziert werden kann – nach eugenischen Gesichtspunkten. Die Milliardäre und Billionäre sollen indes nicht enteignet, sondern noch reicher werden. ....UNBEDINGT ALLES LESEN !!

Gravatar: PapaSchlumpf

Dazu müssten diese Altparteien und Grünen Wähler erst mal wissen was Great Reset bedeutet.
Lol die glauben doch immer noch das diese Altparteien und Grünlinge zum Wohle des Volkes handeln
Die Wahlen 2021 wirds zeigen
Die Grünlinge werdens da bin ich sicher (ganz im Sinne von Merkel)und in 4 Jahren werden sie das beenden was Merkel nicht ganz geschafft hat. Und dann wird sich der Grünen Wähler sagen. Wie konnte das geschehen. Herr Storch man bringt eher einen Hund dazu zu miauen als einen Altparteien und Grünen Wähler zu überzeugen das die Altparteien und Grüne Deutschlan ruinieren

Gravatar: Walter Gerhartz

Die 'Robert-Koch-Irrenanstalt' ist eine staatliche Einrichtung und als solche ist sie dem Wohl der deutschen Bevölkerung verpflichtet.
-
Seit allerdings die deutsche 'ReGierung' nichts mehr mit der deutschen Bevölkerung zu tun hat, nichts mehr zu tun haben will, sondern politisch Statthalter der US-Kanaille sind und wirtschaftlich eine Filiale von Bill Gates and Friends ist, seither wird das Lied derjenigen gesungen, die unsere Politmarionetten bezahlen !!
-
Der Volksmund nennt das Korruption, mit dem Ergebnis, dass das grundgesetzlich verankerte Verbot schon der Vorbereitung eines Angriffskrieges dahingehend umgedeutet wurde, dass ja nur von der "Vorbereitung" und nicht von der Teilnahme eines Raubfeldzuges die Rede war.
-
Schon da hätten alle Deutschen dieses Pack aus den Fenstern werfen müssen, wie einst beim Fenstersturz in Prag – aber ohne Misthaufen unter den Fenstern!
-
Dass man sich auch offiziell bei Investitionen von Bewertungen der US-Ratinghuren abhängig gemacht hat, die ja definitiv denselben Bangstern gehören, wie Goldman-Sucks, oder BlackRock etc. hätte Anlass sein müssen, das Pack vom Asphalt wider abzukratzen, sie mit dem Aufzug in die oberste Chefetage zu transportieren und nochmals aus demselben Fenster zu werfen.
-
Die aktuelle Sauerei, die man *CORONA* genannt hat, ist lediglich der Vertuschungsversuch derselben Bangster aus der Wallstraße in N.Y. das drohende Ende des Finanz- und Geldsystems hinaus zu schieben.
-
Dazu hat das Kläuschen Schwab (WEF) das Mitglied Billyboy aus dem Bill & Melinda-Stift angeheuert, seine perverse Impfhybris, die der Spacken schon seit 2014 in Indien (erfolgos) und dann auch in Kenia und Tansania durchgezogen hat, zu optimieren mit globalem Zugriff auf den Pöbel, um weltweit die globalisierten Neokonfaschisten endgültig an die Macht zu bringen.
-
Merkel und ihre Mannen sind sowieso immer schon Puppen der Amis gewesen wie es auch mal die die angeblich Grüne Baerbock zum Gärtnerin ist.
-
Der Chef vom RKI, der Teilzeit-Diktator Jens Spam, der Sanitätsgefreite DrOsten (OHNE Promotion), allesamt korrupte Hanseln vom Billyboy und ausgestattet mit Aktienpaketen der Pharma-Quacksalber machen das, was alle Soziopsychopathen mit Regierungsauftrag tun, sie machen sich die Taschen voll und genießen ihre herrschaftliche Macht und sadistische Freude an der Qual anderer Menschen.

Gravatar: Walter Gerhartz

Auf Merkels Service-Richter ist Verlass: Karlsruhe bestätigt Ausgangssperren als “angemessen”
-
https://www.journalistenwatch.com/2021/05/06/auf-merkels-service/
-
Geliefert wie bestellt: Mit seiner Zurückweisung der Eilanträge gegen die Ausgangssperre hat das Bundesverfassungsgericht unter Vorsitz von Merkel-Parteifreund und Günstling Stephan Harbarth exakt so geurteilt, wie vom Kanzleramt gewünscht (und wie in Hinterzimmerunden womöglich schon vor Verabschiedung der freiheitsfeindlichen “Bundesnotbremse” ausbaldowert).
-
Eine “offensichtlich Unangemessenheit” der Maßnahmen könne “nicht erkannt werden”. Mit der Entscheidung (Beschluss vom 05. Mai 2021, 1 BvR 781/21, 1 BvR 889/21, 1 BvR 854/21, 1 BvR 820/21, 1 BvR 805/21) steht fest:
-
Nachdem erfolgreicher Aushebung von Grundrechten und Grundgesetz ist fortan auch das Bundesverfassungsgericht nicht länger unabhängig, sondern ein Instrument des Corona-Staats. ....ALLES LESEN !!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang