Merkel-Regierung im Panik-Modus: Es drohe die vierte Welle, meint Spahn

Spahn verbreitet Panik: Corona-Inzidenz von 800 im Oktober

Weil die Impfbereitschaft der Bundesbürger nachlasse und die Delta-Variante des Coronavirus sich ausbreite, drohe im Herbst eine gewaltige vierte Welle, warnt Gesundheitsminister Jens Spahn.

Foto. Screenshot YouTube, ZDF
Veröffentlicht:
von

Er sieht die vierte Welle anrollen: Jens Spahn (CDU) verbreitet wieder Panik unter den Menschen und verunsichert die Bürger. Weil die Impfbereitschaft der Bundesbürger nachlasse und die Delta-Variante des Coronavirus sich ausbreite, drohe im Herbst eine Corona-Inzidenz von 800, warnt der Gesundheitsminister auf einer Pressekonferenz [siehe Bericht »FAZ«].

Die Bundesregierung hat ihren Aufruf aktualisiert, sich impfen zu lassen. Nur bei hohen Impfquoten seien erneute Lockdowns zu vermeiden, heißt es. Die Gesundheitsminister der einzelnen Bundesländer haben am Montag beschlossen, verstärkt im Alltag Impfangebote an die Bürger zu machen. Das Robert Koch-Institut (RKI) hatte zuvor als Zielmarke eine Impfquote von 85 Prozent der zwölf bis 59 Jahre alten Menschen in Deutschland ausgegeben.

Für Millionen Menschen wird somit der Druck erhöht, sich impfen zu lassen. Von einer Impfpflicht wollen Jens Spahn und Angela Merkel allerdings nicht reden.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Hans

Hoffentlich baut sich demnächst ein so riesige Welle von Dreck, Unrat und Müll auf, die die ganze Mischpoke mitreißt und für immer dort begräbt wo sie auf Nimmerwiedersehen begraben wird, den dort unter dem Dreck, Unrat und Müll sind sie in ihrer liebsten und ihnen Charakter gerechten Umgebung.

Gravatar: egon samu

Wie lange wollen die kriminellen Systemlinge ihr erbärmliches Theater noch weiter machen?
Ein Sparkassenheini als Pharmaagent in der Rolle des allmächtigen Gesundheitsdiktators?
Geht es noch?
In einem Rechtsstaat wäre sie längst im Knast verschwunden...

Gravatar: Brigitte Schuler

vielleicht sollte man den Spahn als hauptberuflichen Propheten einfach einmal heilig sprechen.

Gravatar: Adi W.

Das der Spahn noch da ist und weiter Panikmache verursacht, ist mir schleierhaft. Null Ahnung, der Mensch, noch nicht mal als Corona-Schauspieler geeignet und so was nennt sich Volksvertreter? Ich hoffe, der Bürger sieht endlich mal Licht am Ende des Tunnels und wählt diese ganze unerträgliche schwarz-rot-grüne Politiker-Clique ab.

Gravatar: PapaSchlumpf

Ich werde alles tun um mich zu schützen.
Und wie werde ich mich schützen
Ganz einfach
Ich wähle AFD

Gravatar: hw

Herr Spahn ist nun mal ein Corona-
Verschwörungstheorethiker!
Zu ihm kann sich das Corona-
Medium Lauterbach zählen .
Dem Ober-Corona-Theroretiker-Guru vom
RKI, Herr Wieler dürfte es freuen,
so viele Corona-Schäfchen an seiner
Seite zu haben.
800 Inzidenz - im Oktober?
Wow, Herr Spahn, vielleicht versuchen sie
es mal mit einer Glaskugel, oder Karten-.
lesen. Wenn das nicht hilft, dann
hilft ausnahmsweise auch mal
die Wahrheit.

Eigentlich verdient Herr Spahn nur Mitleid.
Im Grunde ist er auch nur eine käufliche
und menschlich eiskalte Majonette der Pharmaindustrie.

Gravatar: Ura Lexif

Der Herr Spahn kann schon auch Exponentialrechnung. Neben seinem Nebenjob ist er ja nicht nur Pharmalobbyist sondern auch gelernter Banker.
Doch, das mit den 800 könnte so hinkommen. Aber wovor muss er sich fürchten, er und seine Leute, die Alten und Risikopatienten sind doch jetzt geimpft.

Gravatar: Wähler

Diese Schwuchtel, geht das schon wieder los? Kann die Frau Spahn auch was anderes, außer Panikmache?

Gravatar: PapaSchlumpf

EM 2020 durfte statt finden und jetzt blubbert Spahnilein von der vierten Welle. Zähl Cornflakes Spahn bloss verschone uns mit diesen Dünnpfiff
Es ist so einfach um diese sogenannte 4 Welle zu verhindern
Dieses Jahr einfach nicht mehr diese Altparteien und schon gar nicht Grünlinge wählen
Und wer die AFD nicht wählen will dann einfach überhaupt nicht wählen.
Und schwupp löst sich diese Corona Plandemie in Luft aus

Gravatar: karlheinz gampe

Hat die CDU Frau Spahn schon ihre Menstruation-Utensilien, wie von linksgrünen gefordert im Büro ? Damit die arme CDU Frau sich auch den roten Arsch abwischen kann?

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang