Markus Söder tut sich mit radikalen Forderungen hervor

Söder im Aktionismus: Solarpflicht für Neubauten und Kohleausstieg bis 2030

Markus Söder nutzt die Gunst der Stunde und stellt sich mit radikalen Forderungen in grünes Licht: Neubauten sollen auch in Bayern nur noch mit Solaranlage erlaubt werden. Und Deutschland solle bis 2030 aus der Kohle aussteigen.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Bislang hatten sich die Grünen mit solchen Forderungen hervorgetan. So setzten sich sich dafür ein, dass in Berlin ab 2023 Neubauten mit Solaranlagen ausgestattet sein müssen. Doch nun, angesichts der Überschwemmungen und der kommenden Bundestagswahl versuchen einige konservative Politiker, die Grünen zu überholen.

Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder fordert [siehe Bericht »n-tv«], dass man auch in Bayern eine Pflicht zur Solaranlage für Neubauten einführen müsse. Außerdem solle der Ausstieg aus der Kohleindustrie bereits 2030 erfolgen. Auch solle die Windkraft stärker gefördert werden. Der Klimaschutz sei oberste Priorität. Söder wörtlich: »Wir können und müssen mehr machen.«

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Onkel Dapte

Danke, Söder!
Sie sorgen sich so um die Kinder, daß Sie Wissenschaftler (Stiko) ignorieren und die Kleinen ganz ohne ausreichende Erkenntnisse retten wollen vor einem ganz schlimmen Virus. Natürlich spielt es da für Sie keine Rolle, welche Folgen mRNA hat.
Danke, Söder!
Sie sorgen dafür, daß im Sommer bei Wind und Sonnenschein bald ganz ohne Kraftwerke genügend Strom erzeugt werden kann. Und das todkranke Klima wird nur ihretwegen genesen. Die Menschen aber werden im Winter erfrieren, wenn Gas und Öl verboten sind. Wenn sie nichts mehr zu verbrennen haben, sollen sie doch ihre Möbel verheizen. Wie man ganz ohne fossile Energie und Strom heizen kann, wird sicher auch bald entdeckt werden. Das alles ist Ihnen aber das Klima wert, oder?
Danke, Söder!
Sie haben erkannt, wie schädlich ein wenig Wohlstand für die einfachen Menschen ist. Also weg damit, und das Land wird aufblühen. Die Überlebenden dieser Politik werden Ihnen zu Füßen liegen, dafür werden Sie schon sorgen.

Gravatar: Peter Müller

Das läuft genau nach Plan. Die sog. Corona-Pandemie ist unzweifelhaft eine große Lüge. Jetzt werden die Menschen mit einer anderen großen Lüge noch weiter gequält, solange bis die kritische Masse erreicht ist und das Theaterstück durchschaut hat.

Gravatar: Drachentöter

Gute Idee ! Wer Krähenspiegel auf sein Dach schraubt, verdeckt damit geschickt seinen Dachschaden.

Gravatar: Wissen ist Macht

Söder und Konsorten braucht kein Mensch. Warum den Gender-Zwang mitmachen??? Wir dürfen uns nicht einer radikalen Minderheit unterwerfen! Entweder FREIES LEBEN dadurch, daß man das Verbrecher Pack zum Teufel jagt, oder leben wie in China. Schlimmer als zu DDR Zeiten!!!!

Gravatar: Brigitte Schuler

Ich habe mich immer schon gefragt, warum man Wälder umhauen muß um Solarenergie zu produzieren. Es sind viele Dächer und Fassaden da - man kann den Wald stehen lassen. Private Stromerzeuger sind jedoch scheinbar nicht abhängig genug.
Warum sind die öffentlichen Bauten nicht allesamt mit Solar ausgerüstet - passen Solaranlagen nicht durch das Fax?
Statt vollmundiger Sprechblasen wäre vielleicht notwendig anzudenken den Paragraphendschungel der die Solartechnik hemmt umzuhauen.

Gravatar: Ingeborg Mayer

Söder ist auch ein dummer Schwätzer.
Was soll denn noch alles stillgelegt werden, Atomkraftwerke, Kohleabbau usw. usw. Ja mit was wollen die denn da Strom für den Ekektrowahnsinn hernehmen???
Also echt - dümmer geht nimmer!! Wer bezahlt den die ganzen Wahnsinns Ideen? Klar der Bürger, wer sonst.

Gravatar: Andreas Redder

I'm Grunde ist es alles Panikmache. Wenn wir nicht so schnell wie möglich so viel erneuerbare Energiequellen erschließen in jeglicher Form wird das Klima unerträglich heiß. Das Grundwasser wird immer mehr absinken und alles wird vertrocknen. Das ist einfach nur ein Weg zu noch mehr Reichtum weniger und bringt absolut nichts für unser Klima! Warum sollten wir uns teure Solaranlagen installieren um dann enteignet zu werden? Da fehlt mir einfach der Sinn das umzusetzen. Das einzige was wirklich noch hilft, ist, dass wir mit allen Mitteln gegen diese ganzen neuen Regeln und Bestimmungen angehen und sei es mit Gewalt. Der great reset sollte dazu dienen eine Gerechtigkeit herzustellen somit nicht immer mehr Menschen verarmen. Die reichen sind die wahren Umweltsünder! Denen ist es egal was der Liter Kraftstoff kostet oder was eine Herstellung eines E-Mobils für Umweltschäden hinterlässt. Die ganze grünen Politik und der hype der um das Thema weltweit gemacht wird ist die größte Lüge aller Zeiten. Es gibt bedeuten andere Wege Umweltschutz zu betreiben aber das ist dann von der Industrie zu tragen. Das wollen sie natürlich nicht. Nein, der kleine Bürger soll die Zeche bezahlen. So wie immer!

Gravatar: Schabulke

Das Sprichwort sagt: Ein Weiser bemerkt alles,ein Dummer macht zu allem eine Bemerkung !
Dieser verursacht nur Södbrennen .:-))

Gravatar: Walter

Mit
seinem unglaubwürdigen Aktionismus versucht Söder doch nur Stimmung zu
machen um als verhinderter Kanzlerkandidat vielleicht doch noch das
Kanzleramt zu erreichen.
Dabei wirkt er vollkommen unglaubwürdig was ihm vermutlich selbst bei
manchen Bayern keine Pluspunkte einbringen wird.
Mit seinen ständigen immer schärferen unrealistischen Forderungen hat er
sich den Titel als Klima - Heulboje verdient.

Gravatar: Hans

Das Geschäft mit den Maulsperren ist wohl schon am Abklingen, daher muss schnell ein weiteres Geschäft angestrebt werden und die fast eigene Firma auf ein wieder gewinnbringendes Konzept umstellen und mit staatlichen Zuschüssen finanzieren lassen. Klappt sowieso, nicht wahr.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang