»Ich werde sie alle zur Rechenschaft ziehen«

Sidney Powell: Trump hat die Wahl in einem Erdrutsch gewonnen

Im Gespräch mit Lou Dobbs auf Fox Business hat Trump-Anwältin Sidney Powell dem tiefen Staat, Silicon Valley und den linken Propagandamedien den Krieg angesagt: „Ich werde die Krake von der Leine lassen“, kündigte die Korruptionsexpertin kryptisch an.

Veröffentlicht:
von

»Ich kann es kaum erwarten, alle Beweise vorzulegen, die wir über Dominion (Voting Systems) angehäuft haben«, so Powell zu Dobbs. »Es wurde geschaffen, um für Hugo Chavez die Wahlen in Venezuela zu manipulieren, und dann international angewandt, um Wahlen zu kaufen, unter anderem in den USA. Es wurde von Venezuela, Kuba und auch China finanziert. Wenn man sich also für ausländische Wahlmanipulation interessiert, das ist ein gutes Beispiel.«

Das Trump-Team hätte viele Zeugenaussagen dazu, inklusive eines Zeugen, der persönlich bei der Dominion-Planung mit Hugo Chavez anwesend war, und die Anwendung in den USA mitverfolgt hatte. »Dort wo die Stimmauszählung in der Wahlnacht ausgesetzt wurde, das sind die Bundesstaaten, wo die schlimmsten Manipulationen stattfanden.«

»Wir sammeln auch Informationen zu einigen der Gouverneure und Staatssekretäre, die finanziell am Dominion-System beteiligt waren, mit Hunter-Biden-artiger Korruption«, so Powell. Die Beamten hätten damit ihre Wiederwahl sichern können und gleichzeitig Bestechungsgelder erhalten, warf Powell vor.

»Selbst wenn manipulationsanfällige Bundesstaaten dumm genug sind, ihre Wahlergebnisse zu zertifizieren, werden wir sie trotzdem aufgrund des Betrugs aussetzen können. Wir reden hier von hunderttausenden Stimmen. Präsident Trump hat diese Wahl in einem Erdrutsch gewonnen. Das ist unwiderlegbar. Patrioten in den ganzen USA treten jetzt jeden Tag vor und bezeugen unter Eid, wie Stimmen gestohlen wurden, schneller als wir sie vernehmen können«, so Powell.

Powell forderte eine »massive strafrechtliche Ermittlung«, die »Millionen Wähler und Stimmen« betreffe. Das FBI und die Regierung hätten jahrelang Beschwerden über das Wahlsystem ignoriert, so Powell. »Die Mitarbeiter der Wahlsicherungsabteilung vom Heimatschutz müssen entlassen werden, lieber gestern als heute. Das ist alles absurd.« FBI-Chef Chris Wray müsse ebenfalls entlassen werden, so Powell, denn »das einzige FBI- Interview mit einem Zeugen war mit der Absicht, ihn zu bedrohen und von seiner wahrheitsgemäßen Aussage abzubringen«, sagte sie mit Hinweis auf den Postangestellten Richard Hopkins.

»Wir stehen vor einer neuen amerikanischen Revolution«, so Powell. »Jeder der will, dass dieses Land frei bleibt, muss jetzt aufstehen. Stimmen zu ändern oder zu fälschen ist eine schwerwiegende Bundesstraftat. Jeder, der etwas über Dominion weiß, muss sich jetzt melden.« Das Dominion-System sei einzig dazu konstruiert worden, Wahlen zu fälschen, und sei auf der ganzen Welt auch dazu verwendet worden, sagte Powell. Die Wahlfälschung wurde »mit Hilfe von Silicon Valley und der großen Internetfirmen, Social-Media-Firmen und auch der Medien« durchgeführt, sagte Powell: »Ich werde die Krake von der Leine lassen«, kündigte sie etwas kryptisch an.

»Der Sumpf ist tiefer und breiter, als wir uns je haben träumen lassen, und ich werde sie alle zur Rechenschaft ziehen«, kündigte die Korruptionsexpertin an.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Hermann

http://www.pi-news.net/2020/11/us-wahlbetrug-razzia-auf-server-der-firma-scytl-in-frankfurt/

In keinem Land dieser Erde wurde so massiv gegen
Trump gehetzt wie leider in Deutschland.
Ist da noch viel mehr Dreck?

Die deutschen Medien sind für mich gestorben.
Kriminelle Herzer. Ich glaube ohne Ausnahme.
In den TV-Sendern habe ich nie ein gutes Wort über
Trump gehört.
Die bekommen viel Geld für ihre Lügereien, Hetze und
Rufmord gegen Trump.
Ekelhafte Gesindel.

Gravatar: caesar

Na ,da sind wir ja sehr gespannt.

Gravatar: Manfred Hessel

Wo kann man da mitmachen ? Habe selbst so einige Rechnungen offen.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... »Wir sammeln auch Informationen zu einigen der Gouverneure und Staatssekretäre, die finanziell am Dominion-System beteiligt waren, mit Hunter-Biden-artigen Korruption«, so Powell. Die Beamten hätten damit ihre Wiederwahl sichern können und gleichzeitig Bestechungsgelder erhalten«, warf Powell vor.“ ...

Wurden diese Bestechungsgelder etwa sogar erster Linie göttlich(?) finanziert und dem vom deutschen Steuerzahler zwangsgefüllten Staatshaushalt entnommen???

Würde sich dieser Erdrutschsieg des Donald nun auch offiziell bestätigen:

Wäre dies für diejenigen, welche von sich behaupten, auch die EU-Eliten zu verkörpern, nicht eine ganz besonders göttliche(?) Blantage (oder so ähnlich)???

Gravatar: Hajo

Mittlerweile ist dieser Sumpf doch völlig undurchsichtig und solange kein abschließendes Urteil durch das Bundesgericht in Washington gesprochen wurde, kann man doch keiner Seite mehr glauben und wenn die Zahlen für rechts oder links nicht stimmen dann müßte doch ein Gericht unter Strafandrohung jede Spekulation in falschen Zahlen ausgedrückt verhindern, denn was hier geschieht ist doch absolut staatszersetzend, die Frage ist nur, wer daran so ein großes Interesse hat und wenn Gerichte nicht mehr Herr der Lage sind, wer dann, das ist doch alles zum ko... und ist bereits Endzeitstimmung und das alles mit den Experten, die für viel Geld in ihre Ämter gebracht wurden und nicht einmal in der Lage sind eine verworrene Situation trotz Kraft ihrer Ämter nicht in klare Bahnen zu lenken, welch eine Idiotie auf dieser Welt.

Gravatar: asisi1

Und bitte im Nachgang hier die BRD Kolonie säubern!
Der ganze politische und Beamtenapparat muss weg!

Gravatar: Iren Kontro

4 Jahre lang haben wir ständig gehört, daß Putin die Wahlen beeinflußt hatte und jetzt ein Server in Frankfurt, was ist das eine Blamage!
Trump hat trotzdem viel Porzellan zerschlagen und wird verlieren, aber könnte in 4 Jahren wiederkommen.
Niemand sonst kann die links-grün-liberalen Idioten stoppen und für ein friedliches Europa (Welt) sich stark machen. Der Osten von Europa könnte noch, als Sieger werden.
Eine Frage noch, wie kann ein EKD ein Land auffordern,
Illegalen mit Schiffe an Land zu lassen, mischen wir zu viel uns woanders ein??????
Jetzt wollen wir auch noch mehr, bei der größte Krise und Corona für Aufrüstung ausgeben, sind sie noch???????
Bitte den Hass auf Eliten nicht mit Corona-Demos vermischen!!!!!!

Gravatar: Blindleistungsträger

ZITAT: "„Ich werde die Krake von der Leine lassen“, kündigte die Korruptionsexpertin kryptisch an."

Wohl nie "Fluch der Karibik" gesehen? Für Eingeweihte ist da gar nichts kryptisch.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang