Mit dem Booster kam der Tod

Seniorenheim in NRW: Nach der Dritt-Impfung reanimiert! Ein Toter

Drei Tage nach einer Dritt-Impfung, dem sogenannten Booster, ist eine von drei Personen aus einem Pflegeheim gestorben.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Aller guten Dinge sind drei, versuchen die Panikmacher Drosten, Lauterbach und Spahn den Bürgern weiszumachen – in Nordrhein-Westfalen ist dieser Spruch nun in sein Gegenteil umgeschlagen. »In einem Pflegeheim in Nordrhein-Westfalen hat es wenige Tage nach der Auffrischimpfung gegen das Coronavirus bei mehreren Bewohnern Komplikationen gegeben«, schreibt die Welt.

Bei dem, was Komplikation genannt wird, handelte es sich um Wiederbelebungsversuche. In einem Fall ist der Versuch gescheitert. Der Patient starb in Folge der Impfung. Die beiden anderen befinden sich nach Aussage eines Krankenhaussprechers in einem stabilen Zustand.

Drei Tage zuvor hatten die drei Bewohner einer Pflegeeinrichtung in Oberhausen ihre dritte Impfung erhalten. Angeblich ist ein Zusammenhang zu den Impfungen nicht bekannt. Tatsächlich sind jedoch nach der Dritt-Impfung bei 10 Prozent der 90 Geimpften auffällige gesundheitliche Störungen aufgetreten. Es kam zu Herz-Kreislauf-, Atemwegs- und neurologischen Komplikationen. Der Vorfälle wurden dem Landesgesundheitsministerium und der Arzneimittelaufsichtsbehörde, dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, BfArM, gemeldet.

Der Vorstand der Kreisstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein ging nach den Vorfällen schon einmal in Deckung. Ausdrücklich werden niedergelassene Ärzte gebeten, »selber ärztlich zu entscheiden, ob Sie auf eine Empfehlung durch die Stiko beziehungsweise EMA warten oder ob die dritten Impfungen nun zeitlich bei Ihren eigenen Patienten so dringlich sind, dass Sie diese ohne Empfehlung durchführen müssen.« Mit anderen Worten: Die Verantwortung wird den Ärzten aufgeladen.

Aus der Verantwortung stehlen sich wahrscheinlich auch die wirklich Verantwortlichen: Jens Spahn, Karl Lauterbach und all die anderen, die den »dritten Corona-Piks«, wie ihn die Welt salopp nennt, seit Wochen dringend empfehlen: Den Booster. Der hat nun dafür gesorgt, dass sein Name, der an die zusätzlichen Triebstufen von Raketen, die in den Himmel geschossen werden sollen, unfreiwillig makaber Wirklichkeit wird. Immerhin wurde die verstorbene Person zuvor palliativ betreut, was man nicht von allen sterbenden Corona-Patienten sagen kann, die von ihren Angehörigen getrennt, allein sterben mussten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Rita Kubier

@Peter Lüdin 08.09.2021 - 17:58

"Spätestens im Sarg merkt auch der sogenannte "Querdenker", dass er sich nicht immer querlegen kann."

Da scheinen Sie etwas total miss zu verstehen. Denn ein Querdenker wird niemals so blöd sein und sich diese Vaccine spritzen lassen, um sich die eigene Genetik zerstören zu lassen!

Gravatar: Peter Lüdin

Spätestens im Sarg merkt auch der sogenannte "Querdenker", dass er sich nicht immer querlegen kann.

Gravatar: Ketzerlehrling

Nur ein Toter? Die dritte Impfung bringt offenbar nicht den erhofften Erfolg.

Gravatar: Balu der+Bär

Herr Spahn, Lauterbach, Wieler, Drosten, Söder usw. usw. können mich mal gerne im Mondschein begegnen !!

Heute wieder zwei Fälle:

Eine schwangere hat nach der zweiten Impfung in der achten Woche ihr ungeborenes Kind verloren

Ein Handwerker, der heute bei uns für den Balkon da war, hat nach der Impfung immer des Öfteren Magenschmerzen, ist permanent müde, antriebslos, schlecht usw. und hat vorher nie etwas gehabt !!

Wir werden nur noch von Psychopathen und Kriminellen regiert und keiner merkt es oder will es merken !!!

In meinen Körper kommt diese GIFTBRÜHE nicht hinein und wenn wirklich eine Impfpflicht kommen sollte, brennt der Baum.

Und das nicht erst zu Weihnachten !!

Gravatar: Balu der+Bär

Spahn erneuert Impfappell

Herr Spahn, Dittmer, Wieler, Drosten,Söder usw. usw. können mich mal gerne im Mondschein begegnen !!

Heute wieder zwei Fälle:

Eine schwangere hat nach der zweiten Impfung in der achten Woche ihr ungeborenes Kind verloren

Ein Handwerker, der heute bei uns für den Balkon da war, hat nach der Impfung immer des Öfteren Magenschmerzen, ist permanent müde, antriebslos, ihm ist schlecht und hat vorher nie etwas gehabt !!

Wir werden nur noch von Psychopathen und Kriminellen regiert und keiner merkt es oder will es merken !!!

In meinen Körper kommt diese GIFTBRÜHE nicht hinein und wenn wirklich eine Impfpflicht kommen sollte, brennt der Baum.

Und das nicht erst zu Weihnachten !!

Gravatar: Heinrich

Alte Menschen werden bewusst zu Tode gespritzt obwohl schon zwei mal geipmpft. Sie werden getestet mit den PCR Tests, obwohl der Erfinder Nobelpreisträger Karry Mullis deutlich sagte, dass dieser PCR Test nicht für Diagnose von Krankheiten taugt. Auch warnte er vor den RNA Spritzen, er starb 2019. Anschliessend wurde seine Wikipedia Seite geändert. Der PCR Test wird ab 1. Jan. 2022 eingestellt für Corona in USA.
https://www.cdc.gov/csels/dls/locs/2021/07-21-2021-lab-alert-Changes_CDC_RT-PCR_SARS-CoV-2_Testing_1.html

Diese höchst bedauernswerten Alten Menschen müssen dann noch 2 Wochen in Isolation in ihren Zimmern. Wie Grausam da umgegangen wird mit Senioren, mit nur provisorisch zugelassenen, ungetesteten Impfungen und Tests.
https://www.unzensuriert.at/content/134247-alle-zweimal-geimpft-16-pcr-bestaetigte-corona-faelle-in-pflegeheim/?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief&pk_campaign=Unzensuriert-Infobrief

Gravatar: Grace

Nachtrag:

Heute morgen in den Nachrichten wurden die Ungespritzten/Gesunden als "Uneinsichtige" betitelt.

Wenn die Alternative bedeutet, sich den Tod in den Körper jagen zu lassen, ist das wohl das kleinste Übel.

Gravatar: Lutz

"Angeblich ist ein Zusammenhang zu den Impfungen nicht bekannt."

Aha! Spahn und Konsorten vor das Volksgericht!!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang