Ankleben am eingesteckten Dirigentenpult wenig zielführend

»Selbstklebende« gehen sich in Elbphilharmonie selbst auf den Leim

Zwei »Selbtklebende« der »Letzten (De-)Generation« wollten in der Elbphilharmonie ein Zeichen setzen und leimten sich am Dirigentenpult fest. Das aber war nur eingesteckt. Der Hausmeister löste einfach die Stange und führte die beiden Intelligenzbestien wie Ochsen an der Stange raus.

Screenshot
Veröffentlicht:
von

Eine ganz beondere Intelligenz bewiesen jetzt zwei Selbstklebende der »Letzten (De-)Generation« in der Hamburger Elbphilharmmonie. Die beiden Intelligenzabstinenzler hatten sich - ihrer Ansicht nach medienwirksam und mächtig spektakulär - an da Dirigentenpult festgeleimt. Dass sie sich damit selbst auf den Leim gegangen sind, konnten diese Kleingärtner des Scharfsinns nicht erkennen.

Das - nicht vorhandene - Denkvermögen der beiden geistigen Tiefflieger konnte nämlich nicht erfassen, dass es sich bei dem Pult des Dirigenten, an welchem sie sich heldenhaft anklebten, einen einfachen Steckmechanismus hatte. Soll heißen: kaum hatte die Klebepaste ihre Haftwirkung voll entfaltet und die beiden sich selbst geleimt habenden »Superhelden« hingen an der Stange fest wie die Fliege am Leim, ging der herbeigerufene Hausmeister der Elbphilharmonie hin, löste den Steckmechanismus und führte die beiden Gelackmeierten unter dem Gelächter der anderen Anwesenden wie Ochsen an der Stange aus dem Gebäude.

Die poltitisch links dominierten Medien im Land feiern die Klebe-Chaoten selbstverständlich wieder für ihr »heldenhaftes Eintreten«. Klar, wer so blöde ist, sich dermaßen peinlich in der Öffentlichkeit zu verkaufen, muss ja von den politisch links dominierten Medien gefeiert werden. Denn würde über diese Möchtegern-Aktivisten die Wahrheit berichtet werden und die von ihnen an den Tag gelegte Dummheit, dann wäre es  möglich, dass sie in ein tiefes Tal der Tränen stürzten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerhard G.

Diese Selbstklebenden ...für was alles treten sie ein ???
Unsere Parteiführer u.a. Klimakiller etc. sollten mal bei -spectrum.de- vom 17.11.22 den Artikel lesen ,,Klimaschwankungen: Das Erdklima stabilisiert sich selbst'' Vielleicht wird ihnen dann etwas wohler in der hohlen Birne.....

Gravatar: paka

„Weltuntergang? Sag’ mal, Michel, ist die Letzte Generation verwandt mit den Zeugen Jehovas?“ „Ja, die sind auch eine Sekte."

Gravatar: ************

" https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSchEVzwff2_VHuXNUONUwoUDC-Z3sggiDSMvKcSDtOn7e44C74sbX2BH7nI6YB-RptaFM&usqp=CAU

https://afd.nrw/wp-content/uploads/sites/2/2021/10/Sarah-Lee-Gr%C3%BCne-Jugend-Instagram2-Kopie.jpg

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSq1DQ45vHqMxJA2VNOojW8bHf7GyNnLCUdfA&usqp=CAU ..."


... was ist mit diesen Links denn los?

Na vielleicht funktionieren sie ja hier ...

https://www.facebook.com/National.rlp/videos/1051005058580898/

https://app.box.com/s/v3ksafvp3wh2a3cjk9370j7ma9g80klm

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/gruenen-90-bundesprecherin-leben-in-einer-ekelhaften-weissen-mehrheitsgesellschaft/0_full.png?v=1633977216000 .

Gravatar: Ketzerlehrling

Dumm, dümmer, Deutsch und sein Nachwuchs

Gravatar: Nazis, Feminazis, Homonazis, Pädonazis, Ökonazis, Klimanazis, Freitagsnazis, Klebenazis, Migranazis usw. usf.

@ Sigmund Westerwick 25.11.2022 - 17:42

"Die letzte Generation. Bei soviel Blödheit ist doch klar dass sie aussterben müssen."


Bis dahin ist es der Lebenszweck dieser "beliebten" ...

https://www.merkur.de/politik/umfrage-politik-deutschland-baerbock-habeck-scholz-lauterbach-spd-gruene-fdp-cdu-csu-linke-afd-zr-91909780.html

... Leute mit den Unmengen ...

https://www.youtube.com/watch?v=1pHRCiiTwUY&t=13s

https://app.box.com/s/s14mahxp0ftc8vaazei917pibkx94hzn

https://www.tagesspiegel.de/politik/habeck-zu-arbeitsbelastung-im-ministerium-die-leute-irgendwann-mussen-die-auch-schlafen-und-essen-8676925.html

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/robert-habeck-im-tv-portraet-heute-morgen-habe-ich-muesli-mit-wasser-gegessen-ohne-scheiss-a-bc659bf3-4966-42c1-937d-e101da3e77b4

https://app.box.com/s/jfzfofnhli31sfz80onbui450mcmqzp9

https://menschundrecht.de/Albern%20Schwul%20Paedophil%20Gruen.mp4

https://menschundrecht.de/rotgruen.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=mjuaFfrIElw&t=151s

... im Kopf, jemanden wie Sie mit eisernem "Besen" "auszukehren" und zu "überwinden" ...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruenen-politikerin-sarah-lee-heinrich-es-wird-kaum-etwas-besser-und-vieles-schlimmer-a-6c8b67c3-dd7d-4a2d-a6ec-cc8edb9a6136

https://www.mimikama.org/wp-content/uploads/2022/08/image-94.png

https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/10/Bildschirmfoto-2021-10-11-um-19.53.15-e1634167386572.png

https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/10/Bildschirmfoto-2021-10-11-um-19.55.40-e1634167398483.png

https://www.tichyseinblick.de/wp-content/uploads/2021/10/Bildschirmfoto-2021-10-14-um-01.20.19-e1634167324176.png

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSchEVzwff2_VHuXNUONUwoUDC-Z3sggiDSMvKcSDtOn7e44C74sbX2BH7nI6YB-RptaFM&usqp=CAU

https://afd.nrw/wp-content/uploads/sites/2/2021/10/Sarah-Lee-Gr%C3%BCne-Jugend-Instagram2-Kopie.jpg

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSq1DQ45vHqMxJA2VNOojW8bHf7GyNnLCUdfA&usqp=CAU .

Gravatar: Antoni Ursu

Für diese Idioten kann ich nur 2 Länder wünschen: ab nach Afrika oder nach Sibirien, wo man auch arbeiten muß.
Bei uns ernähren wir sie, die auch die hier lesen und schreiben.

Gravatar: famd

Die wirksamste Waffe gegen diese Waldorf-Schwab-Soros-Schüler ist einfach das Auslachen! Noch wirkungsvoller wäre ein Kreis der Zuschauer um diese "Blöden" herum und laut lachen und kreischen...

Der Hausmeister hätte dieses Pult ins Freie auf den Innenhof abstellen sollen... bei "sommerlichen" Temperaturen und Gelächter von oben, werden sie heulen nach Mama wie Schlosshunde...

Gravatar: Croata

ich möchte auch den Video ansehen !

Gravatar: Erwin

Wenn ich wüsste in meiner Nähe gäbe es kurzfristig
verfügbare "Selbstklebende" hätte ich da ein gutes
Angebot welches sie nicht ablehnen könnten.

Ich böte dafür sofort die hintere Stoßstange an mein-
em PKW (275 PS) an. Von meinem Wohnort bis zum
Büro sind es exakt 100km die ich in exakt fast immer
in 27 Minuten schaffe. Die Autobahn ermöglicht das
ohne Einschränkungen.

Für jeden mutigen "Selbstkleber" böte sich also ein
einmaliges u. unvergessliches Erlebnis an, selbst im
angeklebten Zustand mal so richtig rasant die Auto-
bahn auszutesten.

Natürlich würde ich am Zielort Büro für reichlich Löschwasser sorgen. Und künftig nehmen wir die
Straßenplatte inkl. Selbstkleber raus, erstetzen diese u.
platzieren die entnommene Straßenplatte gut sichtbar
neben der Fahrbahn.

Natürlich mit Regenschirm, Notproviant und Nacht-
Beleuchtung!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang