Vorfall vor dem Rathaus in Rüsselsheim

Schändung der Weihnachtskrippe: Köpfe der Figuren abgehackt

Bei der evangelischen Marktkirche am Rathaus in Rüsselsheim wurden lebensgroßen Figuren einer Krippe die Köpfe abgehackt: Josef, Maria und die Heiligen Drei Könige wurden symbolisch hingerichtet. Die Polizei ermittelt.

Foto: Screenshot YouTube/Hessenschau
Veröffentlicht:
von

Der Krieg gegen Weihnachten geht weiter und weiter. Nun gab es einen neuen Vorfall. Diesmal in Rüsselsheim. Dort gibt es jedes Jahr eine Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Figuren, die Maria, Josef, das Christuskind und die Heiligen Drei Könige zeigen.

Nun wurde die Weihnachtskrippe geschändet, wie NIUS und die BILD-Zeitung berichteten. Jemand hat allen Figuren die Köpfe abgehackt, auch dem Esel. Lediglich das Jesuskind blieb verschont, wurde aber unter den Trümmern begraben.

Der Sachschaden beträgt rund 8.000 Euro. Die Polizei ermittelt. Der der für die Krippe zuständige Gewerbeverein Rüsselsheim hat 2.500 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgelobt. 

Es ist noch unklar, ob es sich um Vandalismus betrunkener Jugendlicher oder um eine religiös motivierte Tat handelt.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: renhard

Ich frage mich ob solch eine zivilisationslose Tat je ein
jugendlicher Deutscher oder überhaupt ein Europäer
hätte tun können? Selbst Atheisten oder überzeugte
Religionsgegner sind zu einer solch frevelhaften Tat
nicht fähig.

Jeder Mensch mit Anstand und Gewissen wird vor
solch einer barbarischen Tat zurückschrecken.

Einzig Anhänger der kriminellen Wüstenreligion Islam
kommen dafür in Frage. Dieses Prophetenpack ist
grenzenlos indoktriniert und vollgestopft mit mörder-
rischen Aufrufen aus dem Schandbuch Koran sodass
sie blindlings und gewissenlos zuschlagen wo sich Ge-
legenheit bietet. Ich erinnere nur an die Zerstörung
der Buddha-Statuen in Afghanistan und an die Zer-
störungen syrischer Kulturdenkmäler.

Wenn nicht noch viel mehr deutsche Landsleute auf-
wachen und erkennen wohin uns diese mohammeda-
niche Übervölkerung in unserem Lande geführt hat,
werden uns unsere Kinder und Enkelkinder eines
Tages dafür verfluchen dass wir gegen diese Religions-
barbaren nichts unternommen haben.

Die Ausweisung vieler solcher Mohammedaner (bis auf wenige Ausnahmen) ist überfällig! Der Islam bzw. jeder
Einzelne sog. Gläubige ist weder integrationsfähig noch
willig (will Er nicht gegen die Anweisungen seines Un-
heilpropheten) verstoßen. Will Er ein guter Moslem
sein, so muß er den Anweisungen und Befehlen aus
dem Schandbuch Koran folgen. Und aus genau dieser
Quelle geschehen solche Verbrechen wie an den
Krippenfiguren in Rüsselsheim jetzt geschehen. Es
ist der blanke dumme Hass kultur- und zivilisations-
loser Islamisten. Es wird der Tag kommen wo alles
warnen zu spät sein wird wenn WIR DEUTSCHEN
so weiter machen.

Gravatar: dr weiss

hätten sie mal lieber die quelle derer geköpft die zuständig sind für köpferman und co... und das auch noch alles dulden und schön reden...

Gravatar: Amin Hallin

Es würde nur "Auge um Auge" zu helfen.

Gravatar: kassaBlanka

"Es ist noch unklar, ob es sich um Vandalismus betrunkener Jugendlicher oder um eine religiös motivierte Tat handelt."

Ach,....

Gravatar: kassaBlanka

Eine Schande ist's.
Man hat sogar den PoC geköpft!

Gravatar: Nordmann

Wenn Staat, Regierung und Gesellschaft Schwäche als Tugend demonstrieren, dann geschieht genau DIESES.
Und das ist erst der Anfang.

Gravatar: egon samu

Rüsselsheim hat über 50% Anteil an Mohammedanern.
Ähnlich wie Antifa Fäsers Heimatstadt Frankfurt/Mist.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Bei der evangelischen Marktkirche am Rathaus in Rüsselsheim wurden lebensgroßen Figuren einer Krippe die Köpfe abgehackt: Josef, Maria und die Heiligen Drei Könige wurden symbolisch hingerichtet. Die Polizei ermittelt.“ ...

Wobei diese Ermittlungen schon darum erfolglos zu enden haben, weil unsere(?) nach(?) wie vor(?) Heißgeliebte(?) im Glauben ihrer Allmacht längst beschloss: https://gloria.tv/share/V4mmUvvanqn46JWjgnkYHLH9D

Was auch m. E. schon deshalb ´extrem hinterfotzig und gemein` ist, weil selbst eine EKD-Umfrage ergab:

„Der Islam passt nicht zu Deutschland“! https://jungefreiheit.de/kultur/2018/ekd-umfrage-der-islam-passt-nicht-zu-deutschland/

Was für das Franzi in göttlicher Stellvertretung scheinbar aber kein Problem ist, weil auch ´er` wohl auch darum auf ein christliches Deutschland verzichten kann, da das Welt-Christentum angeblich überraschend stark wächst!? https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Das-Christentum-waechst-global-ueberraschend-stark-article24610462.html

Gravatar: Desperado

Alles das Top Können der BRD Ankommenden Fachkräfte.
,,BRD Politik sie lebe hoch,,
>Zum Glück schändet kein Christ diese tollen Moscheen in der BRD ,die der geliebten Multikulti Steppenfürsten<

Gravatar: ropow

Was ist daran unklar, wenn Krippenfiguren genau nach Vorschrift behandelt werden:

„So schlagt ihnen den Kopf ab und schlagt ihnen jeden Finger ab!" - Sure 8:12

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang