China freut sich über Preisnachlässe

Russland verkauft Rekordmengen an Erdöl nach China

Es tritt ein, was Lawrow angekündigt hatte: China und Russland rücken wirtschaftlich enger zusammen. China importiert schon jetzt rekordverdächtige Mengen an russischem Erdöl und profitiert von den günstigen Preisen.

Foto: Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

Europa leidet unter der Energiekrise und unter Rohstoffmangel. Die Preise für Erdöl und Erdgas steigen in den Himmel. Trotzdem will von russischem Erdöl und Erdgas Schritt für Schritt loskommen.

Die Konkurrenz aus China hat es besser. Die bekommen jetzt russische Rohstoffe zu Vorzugspreisen. Besonders beim Erdöl importiert China so viel von Russland wie nie zuvor [siehe Bericht »n-tv«]. Chinesische Unternehme wie der Raffinerie-Riese Sinopec freuen sich. 

Als nun größter Erdöllieferung der Volksrepublik China hat Russland eine Möglichkeit gefunden, um den Verlust des europäischen Marktes auszugleichen. Für Erdgas wird es länger dauern, weil zahlreiche Pipelines nach China noch nicht fertig gestellt sind. Dennoch sich die Weichen für neue Wirtschaftsverbindungen gestellt. Langfristig wird China profitieren, Europa verlieren. 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Fritz der Witz

Und WIR müssen das nicht abgenommene Erdöl TROTZDEM BEZAHLEN

Die TAKE or PAY-Klausel ist in jedem Vertrag enthalten.

Wann kommt unsere reGIERung in den Knast ?

Gravatar: winfried

Wenn sie in Rubel zahlen oder in Yuan, kann man die Preise gar nicht so leicht vergleichen.
Die Dollarmarktpreise isolieren sich, wenn man für Dollar kaum etwas kaufen kann was man braucht!

Gravatar: Helmuth W.

@ asisi1

Sie wünschen uns Deutschen den Untergang.
Und dem Westen insgesamt.
Traurig.

Gravatar: asisi1

Ich bin Jahrgang 1950!
Schaue ich mir das heute an, was die etablierten Politiker aus Deutschland gemacht haben, steigt in mir der Hass richtig hoch!
Der dumme Michel bekommt außer FFF nichts mit! Ist sogar für den totalen Krieg für ein Land was mir völlig am Arsch vorbei geht!
Ich hoffe die Russen ziehen die Daumenschrauben so richtig an!

Gravatar: Kinski

Die dummen Deutschen und Europäer ja auch die Engländer haben es nicht kapiert. Die Russen und die Amis biegen sich vor lachen. Die Waffenlieferungen an die Ukraine, die Sanktionen gegen Russland und die zunehmende Abschirmung aus der westlichen Welt mit allen Mitteln werden von Russland als jene Provokation wahrgenommen, die sie darstellen. Mittlerweile wird der mögliche atomare Schlag gegen Deutschland im russischen Hauptabendprogramm thematisiert. Die Abschirmung Russlands von seinem rechtmäßigen Gebiet Kaliningrad durch Litauen ist weiteres Öl in das lodernde Feuer des anstehenden Dritten Weltkriegs, vor dem mittlerweile sogar Donald Trump warnt. Doch der Westen macht scheinbar unbeirrt weiter, die Sicherheit Europas hat in diesem Spiel offensichtlich keine Priorität. Stattdessen scheint der drogenabhänige Selenski den Ton anzugeben. England und Deutschland schwören ihre Armeen bereits auf den Einsatz von Nuklearwaffen ein.

Gravatar: Walter

Nun haben die US - Globalisierer das erreicht, dass Russland und China zu Verbündeten werden. Da ist mit normalen Krieg für die USA nichts mehr zu erreichen. Werden jetzt die Neocons in den USA, welche vermutlich auch an das Armageddon glauben dieses atomar zu erreichen versuchen. Der Unterschied zwischen konventionellen und atomaren Krieg ist allerdings der, dass auch sie selber dem Tod geweiht sind. Damit würde sich dann BEWAHRHEITEN, dass der Glaube zu einer VERPLÖDUNG der hochzivilisierten Menschheit führt. Daran kann man dann sehen das die niedrig zivilisierten Völker mit ihrem Glauben die geistig HÖHERSTEHENDEN Menschen sind.

Gravatar: Roland Brehm

Was soll ich dazu sagen. Bei jeder Wahl wählt der deutsche Michel die selben Idioten die unser Land ruinieren. Wundert da einen noch irgendwas ?

Gravatar: Cobra

Sehr GUT, endlich wirken die Sanktionen gegen
Deutschland. Gut gemacht von den Anglo-Amerikanern.
Ja Deutschland wird DANK MICHEL untergehen.
Kein Protest, kein Aufschrei.

Gravatar: Hans von Atzigen

Die Russen haben offenbar schneller einen neuen Kunden als die EU einen neuen Liferanten gefunden.
ES WAREN das wurde laut in die Welt hinausgeblasen
die USA und die EU die auf Russisches Gas verzichten
wollen.
Offenbar arbeiten die Chinesen am Aufbau einer grösseren Strategischen Reserve für den Fall einer Militärischen Auseinandersetzung gegen die USA im Pazifik und im gelben Meer.
Die USA werfen ihre strategischen Reseren zwecks Preisdämpfung auf den Markt.
Sicher es gibt noch andere Ölliferanten alle haben jedoch ein Schwachstelle das ist der leicht unterbrechbare Seetransportweg. DAS entfällt im Fall Russland-China. Europa will auf diesen Trumpf verzichten. Na ja dann eben !!!???
Der in weiten Teilen irrationale Zoff, gegen Russland
ist die Grösste Geostrategische Dummheit seit dem
Untergang des Imperium Romanum.

Gravatar: U. von Valais

War klar.

Und solange inkompetente Menschen den Westen regieren, wird es auch so bleiben. Der Westen hat fertig, insbesondere das rohstoffarme Europa.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang