Establishment greift nach immer härteren Methoden, um sich an der Macht zu halten

Politische Gegner wollen Marine Le Pen für psychisch krank erklären lassen

Der Versuch, Marine Le Pen als psychisch kranke Person darzustellen, zeigt, mit welchen perfiden Methoden das Establishment sich zu wehren sucht. Die Kampagne gegen sie ist vergleichbar mit der Hetze gegen Trump und Kavanaugh: Es werden gnadenlos alle schmutzigen Register gezogen.

Jérémy-Günther-Heinz Jähnick / Lille - Meeting de Marine Le Pen pour l'élection présidentielle, le 26 mars 2017 à Lille Grand Palais (069) / Wikimedia Commons
Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten - Politik, Nachrichten - Politik - Empfohlen, Startseite - Empfohlen, Startseite - Unterbühne | Schlagworte: Donald Trump, Frankreich, Marine Le Pen, Propaganda
von

In den letzten Wochen und Monaten wird eine Entwicklung deutlich: Das Establishment sieht seine Felle davonschwimmen. Sie greifen zu immer härteren Mitteln und Methoden, um die politische Opposition zu bekämpfen.

Neben der unbeschreiblichen Medien-Hetze gegen den US-Richter Brett Kavanaugh, neben der fortlaufenden Kampagne gegen Donald Trump und der immer noch andauernden Hetze gegen die Brexit-Befürworter in Großbritannien wird in Frankreich mit allen Mitteln gegen den Front National und gegen Marine Le Pen persönlich vorgegangen. Dabei werden die Methoden immer perfider und geschmackloser.

Man mag von Marine Le Pen politisch halten, was man will. Aber verrückt ist sie nicht. Doch genau dies will man ihr jetzt unterstellen. Weil sie 2015 auf Twitter Bilder von IS-Gräueltaten verbreitet hat, um zu zeigen, wie grausam die Fundamentalisten des sogenannten Islamischen Staates (IS) vorgehen, will man ihr dies nun als Tat einer psychisch Kranken auslegen.

Dass ein Gericht eine psychiatrische Untersuchung von Marine Le Pen anfordert und dies weltweit medial verbreitet wird (siehe Berichte »shz«, »n-tv«), ist ein fieser Schachzug, um ihren Ruf zu ruinieren und sie politisch auszuschalten.

Man fragt sich, wie tief die Demokratie in Europa und Amerika gefallen ist, wenn alle Politiker, die oppositionelle Meinungen verteten, mit ununterbrochenen Schmutzkampagnen bekämpft werden.

Es zeigt, dass sich das Establishment in die Ecke gredrängt sieht. Es zeigt aber auch, zu was die Mächtigen fähig sind, wenn es darum geht, den Status Quo zu verteidigen.

Es wird noch einiges auf uns zu kommen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Karl Napp

Seit 1918 ist es eine der perfidesten Methoden internationaler roter Sozialisten und nationaler brauner Sozialisten, politisch unbequeme, aber im Volk sehr populäre Gegner in psychiatrische Anstalten einzuweisen und damit aus dem Weg zu räumen.

Gravatar: Hans von Atzigen

Langer Kommentar NICHT nötig.
Die älteren können sich sicher gut erinnern.
Ganz genau das GLEICHE lief ab den
70 iger Jahren in der UDSSR im roten Ostblock.
Willkommen in der Vergangeheit oder was???

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Man mag von Marine Le Pen politisch halten, was man will. Aber verrückt ist sie nicht. Doch genau dies will man ihr jetzt unterstellen. Weil sie 2015 auf Twitter Bilder von IS-Gräueltaten verbreitet hat, um zu zeigen, wie grausam die Fundamentalisten des sogenannten Islamischen Staates (IS) vorgehen, will man ihr dies nun als Tat einer psychisch Kranken auslegen.“ ...

Weil der Politische Gegner – Mocron – der Lieblingsschüler unserer Göttin ist
https://www.zdf.de/politik/auslandsjournal/der-abgehobene-praesident-100.html
die den IS samt ihrer GoKo zumindest in der hier beschriebenen Zeit unterstützte?
https://www.huffingtonpost.de/klaus-juergen-gadamer/merkel-islam-krieg-fluchtlinge_b_11844628.html

Eines wurde mir dabei erneut klar:

Die in Deutschland anno 2015 anwesenden Flüchtlinge waren unserer(?) Göttin(?) noch viel zu wenig!

Allerdings war Deutschland in Sachen ´Moscheen für derartig viele Flüchtlinge` damals noch nicht gerüstet!

Erkaufte sie sich das Knowhow zum Bau dieser Tempel etwa mit dem Geld der deutschen Steuerzahler, in dem diese Christengöttin(?) Marokko 5 Millionen Euro zum Bau von Moscheen zukommen ließ???
https://conservo.wordpress.com/2017/04/18/merkel-regime-finanziert-mit-5-millionen-euro-aus-deutschen-steuergeldern-in-marokko-moscheen/

Gravatar: Harald

Die Machtclique, welche in Europa so viel verbockt hat bekommt es zu Recht mit der Angst zu tun. Wenn das alles geahndet wird, was dieses Gesindel angerichtet hat, landen viele dieser Parasiten für lange Jahre im Gefängnis. Also dort wo sie hingehören!!!

Gravatar: Alfred

Was soll man dazu sagen?
Das Establishment besitzt das Adolf Hitler-Gen.
Aufgrund der heutigen Medien-Möglichkeiten, ist diese Sippschaft als noch gefährlicher einzustufen..

Das Volk muss zur Besinnung kommen, bevor sie den Sack zumachen können. Man denke an das Statement von Herrn Juncker. .....Bis es kein Zurück mehr gibt!

Gravatar: Frost

"In Zeiten des globalen Betrugs gilt es als revolutionäre Tat, wenn man die Wahrheit sagt". Sind sie aber einmal an der Macht, dann haben sie nichts mehr zu bestimmen. Das Blitzen der Münzen verdirbt ihnen dann die Augen.

Gravatar: Walter

Wer in Frankreich möglicherweise psychisch zumindest deformiert ist - kann man doch an Macron und seinem Privatleben erkennen. Die Macher dieses französischen Gerichts scheinen vermutlich selbst von psychischen Deformationen betroffen zu sein - wenn sie so eine Untersuchung für das zeigen von Greultaten des verbrecherischen "IS" für "Marine Le Pen" fordern.
Man kann es keinem wünschen, aber wenn diese Rechtsverdreher selbst mal in den Genuß solcher Greultaten kommen würden, dann könnten sie vielleicht mal darüber nachdenken, wer in ihrem Land psychisch krank ist.

Gravatar: karlheinz gampe

Marie le Pen ist nicht krank im Gegensatz zu unserer kriminellen, roten CDU DDR Stasi Betonkopp Kanzlerin, die vielen nun weltweit als irre galt, gilt und dies mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ist. Deutschland hat eine rote, kriminelle CDU Kanzlerin, Kriminelle sind meist nicht richtig im Kopp. Kann ein CDU DDR Stasi Betonkopp, der für Ermordung Deutscher steht überhaupt normal sein ?
Bei Marie Le Pen sehen linke, kriminelle Elemente ihre Felle davon schwimmen, denn wenn Le Pen an die Macht kommt, dann sehen diese Kriminellen Anklage und Knast auf sich zukommen. Trump hat auch hunderte Pädophile angeklagt und es werdenden bald tausende Kriminelle sein, die der US Präsident zu Rechenschaft zieht.

Gravatar: Old Shatterhand

Das ist wieder mal typisch für die schrottige Politelite. Wenn diese machtgeilen aber unfähigen Psychopathen normale Leute für psychisch krank abstempeln, weil sie argumentativ nur noch heiße Luft liefern können. Aber wie es schon im Artikel steht, ist das aben nichts Neues, sondern nur abgrundtief boshaft und perfide.

Gravatar: Old Shatterhand

@Ekkehardt Fritz Beyer 11.10.2018 - 11:09

Mit Verlaub aber die Merkel hat mit dem Christentum so viel zu tun wie ein blinder Maulwurf mit einem Adler.

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang