Medien lügen bei der Berichterstattung zu den Corona-Demos: Es sind Millionen

Peter Hahne: »Politiker wissen, welche Verbrechen sie begehen!«

In der österreichischen Sendung »Talk im Hangar7« spricht der ZDF-Moderator Peter Hahne Klartext: Die Zahl der deutschlandweiten Corona-Demonstranten werde in den Medien gefälscht, um die Demos klein zu reden.

Foto: Screenshot YouTube, Talk im Hangar7
Veröffentlicht:
von

»Politiker wissen, welche Verbrechen sie begehen!« — In der österreichischen Sendung »Talk im Hangar7« spricht der ZDF-Moderator Peter Hahne Klartext.

So erklärte Peter Hahne beispielsweise, dass die Zahl der deutschlandweiten Corona-Demonstranten »gefälscht werden«. In Wirklichkeit seien es viel mehr. Hahne erklärte weiterhin: »Die Regierungen selber wissen, dass inzwischen allein in Deutschland zwei Millionen Menschen auf der Straße sind.« Es gebe viele Videos im Internet, die beweisen, dass sehr viel mehr Menschen auf den jeweiligen Demos mitgehen, als in den Mainstream-Medien oder von der Polizei erzählt werde. Peter Hahne: »Es stimmt nicht, dass der Widerstand gering ist.«

Viele Menschen leiden unter der Corona-Politik. Wenn man in der Bevölkerung schaut, sieht man, dass viele Menschen unter den Maßnahmen sehr leiden. In den Familien herrscht Not. Kinder und Familien leiden seelisch, die häusliche Gewalt hat zu genommen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Walter Gerhartz

„In erschütternden Worten hat Danilo Barraza aus Chile auf Twitter den Tod seiner Tochter verkündet:
-
“Meine Tochter, 10 Jahre, war gesund und wurde geimpft. Die 1. Dosis war schrecklich, die 2. Dosis noch schlimmer, am 20. Dezember als Notfallpatient ins Krankenhaus eingeliefert, am 25. Dezember verlegt, am 2. Januar auf der Intensivstation des Hospital la Florida gestorben.“ :
-
https://report24.news/chile-verzweifelter-vater-warnt-nach-tod-10-jaehriger-tochter-vor-kinderimpfungen/

Gravatar: Walter Gerhartz

Sterblichkeit durch Omikron: 0,04 Prozent - Pandemie-Ende trotz Panikmache?
-
https://reitschuster.de/post/sterblichkeit-durch-omikron-004-prozent/
-
Die Wahrscheinlichkeit, nach einer Infektion mit Omikron an eben dieser Infektion zu sterben, liegt nach den aktuellen Zahlen aus der täglichen Übersicht des RKI zu Omikronfällen bei 0,04 Prozent.
-
89 Menschen sind bisher an Omikron gestorben, 206.917 infizierten sich insgesamt.
-
Mit dieser Zahl lassen sich weder die Impfpflicht noch die aktuellen Einschränkungs-Maßnahmen rechtfertigen. ...ALLES LESEN !!

Gravatar: Anne R.

@Fritz der Witz 18.01. 2022 - 20:43

Ja, Sie haben recht, kein Wort von Herrn Hahne über die vielen einheimischen Opfer, welche die Grenzöffnung gefordert hat und darüber, was das in Zukunft für unsere Kinder bedeutet.
Ich empfand seinen Auftritt in Servus TV eher als unangenehm.

Gravatar: Walter Gerhartz

ENTWEDER ZURÜCK ZUR ALTEN FREIHEIT ODER AUFSTAND - NOCH HABT IHR DIE WAHL !!
-
Nach 2 Jahren Folter & Isolation sind die Bürger weltweit leid noch weiter an der Nase herumgeführt zu werden.
-
Die Politiker können sich überhaupt nicht vorstellen, wie viele Menschen schon längst informiert sind, daß dieses Corona nichts weiter als eine Grippe ist.
-
Außerdem wissen sie schon längst, dass die von Klaus Schwab (WEF) und Bill Gates geplant wurde um die Menschen an die kommende Unfreiheit zu gewöhnen.
-
Wenn nicht in kurzer Zeit wieder ALLE FREIHEITEN wie gewohnt zurückkehren wird es zu einem BÜRGERKRIEG oder REVOLUTION kommen!!
-
Die Politiker sollten sich in der Historie informieren, dass die Opfer solcher Ereignisse IMMER DIE LETZTLICH HERRSCHENDEN waren !!

Gravatar: Freiherr von

,,Test Stäbchen,, NEWGENE - NEUES GEN
Synthetische Biologie zielt darauf ab, im Labor biologische Systeme zu entwerfen, nachzubauen oder zu verändern. Dazu versucht sie, standardisierte Komponenten zu entwickeln, die sich gut kontrollierbar zu neuartigen Einheiten zusammenfügen lassen.
Im Fachgebiet synthetische Biologie arbeiten Biologen, Chemiker und Ingenieure zusammen, um biologische Systeme zu erzeugen, die in der Natur nicht vorkommen. Der Biologe wird so zum Designer von einzelnen Molekülen, Zellen und Organismen, mit dem Ziel, biologische Systeme mit neuen Eigenschaften zu erzeugen.
Die dabei verwendete synthetische RNA fungiert als Zwischenglied zwischen Genen und den Proteinen. DNA wird in mRNA umgeschrieben, welche dann den Zellkern verlässt und im Zellplasma in Proteine übersetzt wird. Diese Proteine lösen dann eine Abwehrreaktion im Körper aus.
Denn mRNAs spielen bei der Produktion von Eiweissen (Proteinen) im Körper eine zentrale Rolle. ... Die Baupläne der körpereigenen Proteine sind im Erbgut – in der DNA im Zellkern – gespeichert. Sie werden dort in mRNA umgeschrieben.
Die Synthetische Biologie entwirft neue Lebensformen, die menschlichen Bedürfnissen dienen und für Mensch und Umwelt dienliche Funktionen erfüllen sollen.
Synthetische Biologie zielt darauf ab, im Labor biologische Systeme zu entwerfen, nachzubauen oder zu verändern. Dazu versucht sie, standardisierte Komponenten zu entwickeln, die sich gut kontrollierbar zu neuartigen Einheiten zusammenfügen lassen.
Und schon bist du ein Zombi und über 5 G steuerbar-Dun gehörst jetzt der BIG Pharma

Gravatar: U. von Valais

Ich muss mich beherrschen, hier über das Polit- und Mediendreckspack nicht zu schreiben, was ich schreiben möchte.

Gottseidank gibt es wenigstens Alternativen.

Gravatar: Fritz der Witz

Die eigentlichen, kolossalen Verbrechen, hat Hahne gar nicht angesprochen:

Die Grenzöffnung, die bereits Millionen von einheimischen Opfern gefordert hat und weiterhin fordert,, und den Impf-Massenmord, der sich ebenfalls vor unser aller Augen abspielt.

Gravatar: Aufbruch

Dass wir hier einer Verbrecherbande aufsitzen ist wohl nicht mehr zu leugnen, Man hat einen rechtlosen Zustand herbeigeführt, in dem die ganzen von der Regierung ausgehenden Vergehen und Verbrechen keine rechtlichen Folgen mehr haben, Man hat die Menschen hilflos der Willkür der Exekutive, die alle Macht an sich gerissen hat, ausgeliefert. Warum gibt es nicht mehr Kirchenmänner, die diesen Wahnsinn anprangern? Die Amtskirchen haben sich den Mächtigen angedient und vertreten deren Interessen, statt die ihrer Gläubigen. Man hat die Kanzeln der Kirchen zu Propaganda-Bühnen der Impfmafia gemacht, die sich an der "Pandemie" milliardenfach bereichert, während die meisten Bürger versklavt werden und verarmen. Papst Benedikt hatte es in einer Rede im Bundestag auf den Punkt gebracht, als er sagte, dass die Regierungen, die das Recht abschaffen, nichts anderes sind, als eine gemeine Räuberbande. Wie Recht er hatte.

Gravatar: <Frank>

Allein die zwei Jahre die sie meinem Kind gestohlen haben, die Spaltung meiner Familie und die Diskriminierung.

Schon wieder Diskriminierung. Wie oft habe ich in diesem Land schon Diskriminierung erfahren.

Falsche Religion, falsche Partei, falsche Ansichten, keine Maske, keine Spritze, kein Test etc.

Das Grundgesetz taugt rein garnichts wenn es allein um diesen Punkt geht.

Und einer wird zahlen, da bin ich mir sicher. Gleich wenn dieser Fake vorbei ist!

Ich hoffe wir kriegen sie alle dran!

Jeden Verursacher, jeden Profiteur, jeden Helfer, jeden Helfershelfer und jeden Mitläufer.

Ich fordere die vollständige Enteignung sämtlicher Firmen, Politiker und Personen die an diesem Fake mitgewirkt haben, denn keine Haftstrafe kann wiedergutmachen was sie den Kindern angetan haben oder die Totgespritzten wieder zurückholen!

Bis dahin und überhaupt bleibe ich Ungespritzt, Unmaskiert und Ungetestet!

Gravatar: Ketzerlehrling

Natürlich wissen sie, dass sie Verbrechen begehen, dass sie kriminell und korrupt sind. Sie sind es gern, weil sie die Möglichkeit dazu haben und niemand im Land sich traut, ihnen in den Arm zu fallen, sie vor Gericht zu stellen und drastisch zu bestrafen. Ihre Vermögen einziehen, der Großteil davon sind hart erarbeitete Steuergelder, und denen zurückgibt, die das Geld dringend brauchen und die durch die Verbrechen dieser Kreaturen geschädigt wurden, oder ihrer Vorgänger. Das macht keinen Unterschied.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang