Olaf Scholz nimmt Bezug auf das größte Experiment der Menschheitsgeschichte

Olaf Scholz bezeichnet Geimpfte als »Versuchskaninchen«

Bei einem Aufruf zum Impfen bezeichnete der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz die bereits Geimpften als »Versuchskaninchen«.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Die Bevölkerung als »Versuchskaninchen« für die weltweit größte Impf-Kampagne der Geschichte:

Bei einem Aufruf zum Impfen bezeichnete der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz die bereits Geimpften als »Versuchskaninchen« [siehe Bericht »Tagesspiegel«].

Wörtlich sagte er:

»50 Millionen sind jetzt zwei Mal geimpft. Wir waren ja alle die Versuchskaninchen für diejenigen, die bisher abgewartet haben.«

Ist ihm damit ungewollte die Wahrheit herausgerutscht? Immerhin hat er mit dieser Aussage ausgedrückt, was viele Bürger denken: Die Impfstoffe haben noch keine Langzeitstudien erfahren. Somit ist es tatsächlich ein Experiment. 

In seiner Gesamtheit mit den Lockdowns und sonstigen Maßnahmen spricht auch die NZZ vom »grössten Experiment der Menschheitsgeschichte«.

Und zu den Impfungen titelt auch »Telepolis«:

»Corona-Impfungen als größtes Humanexperiment der modernen Geschichte«.

Zu den sozialen Folgen der Corona-Politik ist im österreichischen »Standard« ebenfalls davon die Rede, dass Corona das »das größte Feldexperiment aller Zeiten« sei.

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Theosoph343

Nach der neuesten Umfrage kommt die CDU auf 20 % (letzte Bundestagswahl 32,9 %). Die AfD kommt auf 12 % (letzte Wahl 12,6 %). Die SPD verdient es nicht, den Kanzler zu stellen. Eher ist es wünschenswert, dass DieBasis, FW, ÖDP, Graue und Bündnis C in den Bundestag kommen. Bitte googeln: Theosophie343

Gravatar: Tom aus Sachsen

Da ist er wenigstens ehrlich. Ich habe mir auch eine Spritze verpassen lassen aber gegen Tetanus wegen meiner Arbeit. Da schnippelt man sich öfter mal in die Fingerchen. Und unser Hausarzt hält sich sehr zurück , er fragt nur ob Interesse besteht oder nicht und dann ist das Thema vom Tisch.

Gravatar: fishman

Was tut man nicht alles für ein paar zusätzliche Stimmen? Damit hat er sich gegen alle offiziellen Aktivitäten der etablierten Parteien, darunter auch seiner eigenen und vor allem gegen Herrn Lauterbach gestellt. Und nach der Wahl? Allein mir fehlt der Glaube. Aber es ist ein ganz wichtiges Signal. Bröckelt die imperative Einigkeit?

Gravatar: Walter Gerhartz

Lauterbach, Spahn sind von Soros, Bill Gates und andern Eliten gesteuerte Marionetten und reihen sich in die ganzen westlichen Marionetten wie Biden, Merkel, Scholz, Baerbock, Macron, Draghi, usw. ein.

ELITENGELENKTE SIND HALT DOCH NUR NÜTZLICHE IDIOTEN !!!

Gravatar: Horrido

Naja, wie heisst es so schön: Kinder und betrunkene sagen die Wahrheit.
Nur was ist dann Scholz? Etwa ein betrunkenes Kind das anstrebt in der Welt ganz oben mitspielen zu können??
Z:B 2017 der G20 Gipfel in Hamburg ,war da nicht Schölzchen erster Bürgermeister der Stadt .Machte er nicht die Aussage ,es ist alles in Ordnung da draussenobwohl die Stadt im Chaos versank.....Und sowas will ein Land regieren, pfui pfui, pfui

Gravatar: karlheinz gampe

Das sind die Geimpften ja auch, Versuchskaninchen nachdem die Labortiere alle verstarben. Die kriminelle CDU+SPD Regierung muss nach Nürnberger Kodex angeklagt werden!

Impfen ist Mord!

Impfen macht krank!

Die korrupte Systempresse, Lügenpresse im Volksmund unterdrückt kriminell die Fakten.

Klagt auch den Tom Buhrow und die anderen Verantwortlichen der Öffentlich Rechtlichen an!

Der Philosoph Sokrates wurde einst wegen Agitation und Propaganda zum Tode verurteilt. Ein Präzedenzfall!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Olaf Scholz nimmt Bezug auf das größte Experiment der Menschheitsgeschichte
Olaf Scholz bezeichnet Geimpfte als »Versuchskaninchen« ...

Da unsere(?) Göttin(?) lt. Politbarometer mit großen Abstand nach wie vor die beliebteste Politikerin Deutschlands ist https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1817/umfrage/noten-fuer-spitzenpolitiker/,
von immer größer werdenden Teilen ihres(?) Volkes scheinbar aber verachtet wird:

Putscht die CDU ihren auch aus meiner Sicht langjährigen Wasserträger Namens Scholz nun etwa in der Hoffnung zum Nachfolger unserer(?) Allmächtigen(?), damit er das ´heilige(?) Experiment an der Menschheit` wenigstens in Deutschland zur Zufriedenheit seiner scheinbar über ihm Schwebenden beendet???

Gravatar: Schnully

Und Spahn spendet mal eben 100 Millionen Dosen Impfstoff auf unsere Kosten ins Ausland zum Experimentieren . So kann man auch Wahlen versauen , weis er doch das er nach der Wahl weg vom Gesundheitsfenster ist . Na ja schlimmsten Falls lebt er danach von Mieteinnahmen

Gravatar: Hajo

Die Impfstoffe werden ja mit einer Notfallsituation begründet und sind deshalb im Eilverfahren zugelassen worden obwohl der Beweis der Tauglichkeit ohne Nebenwirkungen fehlt und das allein ist schon der Widerspruch in sich und zeigt auf, wie fahrlässig sie mit der Bevölkerung umgehen und was ein Roter von sich gibt ist unerheblich, er ist ja Mitinitiatior der ganzen Angelegenheit und wird sich eventuell mal der Verantwortung stellen müssen.

Wer gewissenlos handelt und eine Gefahr mit der anderen bekämpfen will ist nicht normal und stellt selbst das größte Risiko in der Seuchenbekämpfung dar und deshalb hinweg mit diesen Typen, die braucht niemand mehr, wenn sie auch unter dem Wahn leiden, sie seien unverzichtbar, was man für ein Gerücht halten kann.

Gravatar: Werner Hill

Wenn einem Politker mal die Wahrheit herausrutscht, sorgt er bei Kollegen und Medien gleich für "Empörung".
Vor allem bei der Impfmafia wird er nun in Ungnade gefallen sein.

Wie überzeugend dagegen die Aussage von Herrn Spahn: "Die Impfung schützt und hat bereits viele Tausende Leben geretten".
(Woher er das weis, bleibt allerdings sein Geheimnis!)

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang