Olaf Scholz nimmt Bezug auf das größte Experiment der Menschheitsgeschichte

Olaf Scholz bezeichnet Geimpfte als »Versuchskaninchen«

Bei einem Aufruf zum Impfen bezeichnete der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz die bereits Geimpften als »Versuchskaninchen«.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Die Bevölkerung als »Versuchskaninchen« für die weltweit größte Impf-Kampagne der Geschichte:

Bei einem Aufruf zum Impfen bezeichnete der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz die bereits Geimpften als »Versuchskaninchen« [siehe Bericht »Tagesspiegel«].

Wörtlich sagte er:

»50 Millionen sind jetzt zwei Mal geimpft. Wir waren ja alle die Versuchskaninchen für diejenigen, die bisher abgewartet haben.«

Ist ihm damit ungewollte die Wahrheit herausgerutscht? Immerhin hat er mit dieser Aussage ausgedrückt, was viele Bürger denken: Die Impfstoffe haben noch keine Langzeitstudien erfahren. Somit ist es tatsächlich ein Experiment. 

In seiner Gesamtheit mit den Lockdowns und sonstigen Maßnahmen spricht auch die NZZ vom »grössten Experiment der Menschheitsgeschichte«.

Und zu den Impfungen titelt auch »Telepolis«:

»Corona-Impfungen als größtes Humanexperiment der modernen Geschichte«.

Zu den sozialen Folgen der Corona-Politik ist im österreichischen »Standard« ebenfalls davon die Rede, dass Corona das »das größte Feldexperiment aller Zeiten« sei.

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Cornelius Angermann

Die Pandemie endet erst, wenn wir die Polit******** aus ihren Ämtern ***** haben!

Gravatar: P.Feldmann

Scholz formuliert nur ganz offen seine Menschenverachtung und die seiner feudalen Klasse der schmutzigen Unterhosen der SED-Parteien!

Wer sich jetzt aufregt, der hat diesen Figuren insbesondere in den letzten 2 Jahren nicht zugehört! Kinder gegen ein "Krankheit" zwangsimpfen, die es für sie praktisch nicht gibt?Klar doch! Massenimpfungen in eine Epidemie hinein?Immer drauf! Impfungen ohne Impfschutz? Yeah!
Aufhebung der Menschen-und Bürgerrechte? Supi!

Diese Leute sind nicht nur dumm wie ein Löffel Kornflakes, sondern verfault wie alter Biomüll: sie stinken ihre feist feudalen Ansprüche an die Sklaven aus. Sie sollen bekommen, was sie wollen!

Gravatar: Balu der Bär

Demo-Besucher berichtet vom TOD seines Bruders ‼️

• Sein Bruder (1 Jahr älter als er) absolut fit
• Er hat sich am Mo. 16.08.2021 injizieren lassen (Johnson&Johnson)
• Nach einem Tag spukte er Blut
• Nächten Tag: schwindelig - umgefallen - Krankenhaus
• Er hat 11 Blutkonserven bekommen!
• Blutungen konnten trotz zwei Blutplasma-Gaben nicht gestoppt werden!
• Am Do. 19.08.2021 , nach 3 Tagen verblutet - gestorben !

Gravatar: Walter

Endlich sagt mal ein Spitzenpolitiker was er von der Impfung hält.
Wenn das seine ehrliche Meinung ist, dann hat er gute Chancen gewählt zu werden.

Gravatar: Walter Gerhartz

SPD-Mann Lauterbach: "Die Leute sehen mich als Hitman einer jüdischen Weltverschwörung"
-
https://de.rt.com/inland/123575-spd-mann-lauterbach-leute-sehen/
-
In einer Talkrunde am Donnerstag verriet SPD-Mann Karl Lauterbach im Gespräch mit dem Philosophen Markus Gabriel Erstaunliches:
-
Er sei gegen eine Impflicht gegen das Coronavirus – nicht zuletzt, weil er solch eine "starke Staatsmacht" fürchte, genau wie Menschen, die in ihm den Drahtzieher der Impfkampagne sehen.
-
Lauterbach sagte dazu: "Die Einschränkungen sind für sie als Geimpfter doch zum großen Teil aufgehoben." Und er zitierte auch nach Thomas M. Scanlon dessen Update von Kants kategorischem Imperativ: "Moralisch ist geboten, was kein vernünftiger Mensch ablehnen kann."
-
Angeblich habe die Bundesregierung nach dieser Haltung des amerikanischen Moralphilosophen auch während der Corona-Krise gehandelt. ...ALLES LESEN !!

Gravatar: Walter Gerhartz

In seiner grenzenlosen Dummheit macht sich Scholz über die vielen Opfer dieser "Impfung" lustig, die an gravierenden Dauerschäden leiden, oder gar gestorben sind.
-
Unglaublich wie Menschen sich in so kurzer Zeit verändert haben und gerade Politiker ihre geistige & Moralische Degeneration zur Schau stellen !!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... »Corona-Impfungen als größtes Humanexperiment der modernen Geschichte« ...

Wird das nicht schon daraus deutlich, dass zumindest versucht wird, entsprechende Dokus im Internet löschen zu lassen
https://www.youtube.com/watch?v=x9d6B4aOLGA,
wobei es scheinbar eine göttliche(?) Katastrophe ist, dass es Menschen gibt, welche es wagen, sich dieser heiligen(?) Gewalt entgegenzustellen
https://gloria.tv/share/8A63BMCyDy721njNppYM7fEhJ,
da die Pandemie der Geimpften längst real ist!?
https://www.anonymousnews.org/2021/09/04/die-pandemie-der-geimpften-keine-spritze-kein-corona/

Gravatar: hw

Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat tatsächlich diejenigen als Versuchskaninchen bezeichnet, die es kaum erwarten konnten, den Ruf der Bundesregierung zu folgen, sich impfen zu lassen.
Olaf Scholz weiß ganz genau, was den Geimpften bei weiteren Folgeimpfungen passieren kann. Spätfolgen durch gefährliche Substanzen im Impfstoff bis zum Tod durch Vorerkrankungen.
Interessant, aber nicht wirklich überraschend war, dass der Aufschrei über
die Aussage Olaf Scholz von den Politikern
kam, die es kaum erwarten konnten, ihren Impfstoff so schnell wie möglich ans Volk
zu bringen. Merkel, Spahn und wie sie alle heißen, sind für alle persönlichen Einzelschicksale verantwortlich!
Eigentlich müsste durch die Versuchskaninchen-Affäre , ich nenne sie einfach mal so, der letzte letzte Geimpfte
hellhörig werden, eigentlich.

Gravatar: Susanne B

Warum spricht Scholz von "wir" anstatt "ihr"?
Will er uns etwa weismachen, er sei auch mit dem Zeug gespritzt worden, das die Bürger bekommen? Entweder bekommen diese Politikdarsteller Kochsalzlösung, Placebo oder Filmspritze (meine Überzeugung).
Ich denke, er hat sich entweder verplappert oder ganz bewusst "Versuchskaninchen" gesagt damit, wenn die Plandemie und Impflüge auffliegen, die Politik fein raus ist nach dem Motto " ihr wusstet doch, dass es eine bedingte Zulassung und somit ein Genexperiment war".

Gravatar: Olafs NASPD, rotbrauner Elefant im Raum

Seine Eier haben die Hyänen und Denunziantinnen dem kleinen Olaf längst geklaut, jetzt kann er auch noch den Rest von sich selbst und der männlichen Gesellschaft "überwinden" und als rosa Versuchskaninchen, als lausiger Fozzibär und als ...

https://youtu.be/0FzyorR7Dkg?t=330

... in den Wahlkrampf und den Kampf ums Kanlzerinnenamt ziehen, ganz egal, ob er dann von sich selbst enttäuscht ist, oder nicht ...

https://www.youtube.com/watch?v=svlODNLck9A&t=2231s ,

... auf dass endlich programmgemäß die reine rotbraune Lehre der Volksverhetzung allein gilt, die reine Lehre der Spaltung, der Denunziation, des Generalverdachts, der Politischen Verdächtigung, des Rassismus, des Sexualrassismus, des Antisemitismus, der Ausgrenzung, der Stigmatisierung, der Diskriminierung, der Verleumdung, der Beleidigung, der Humanexperimente und der verfassungswidrigen Staatsziele, gerne genannt auch "Große Transformation", "Great Reset", "Wende", "Schutz", "Rettung", "Veränderung" usw. ...

https://app.box.com/s/39hdzu4lp1kk9xppnl9l4rufm8b2h1k2 .

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang