Donald Trump und Xi Jinping wollen sich am Freitag treffen

Neuer Annäherungsversuch: China und USA verhandeln wieder

China und die USA haben wieder die Gespräche aufgenommen. Donald Trump und Xi Jinping wollen sich zu Verhandlungen in Japan treffen. Anlass ist der G20-Gipfel in Osaka.

Foto: Screenshot YouTube, The White House, Public domain
Veröffentlicht:
von

Hat sich Donald Trumps Hartnäckigkeit ausgezahlt? Nach einem zähen Handelsstreit signalisieren Peking und Washington wieder Verhandlungsbereitschaft. Beide Seiten scheinen am Ende doch zu sehr voneinander abhängig zu sein, zumindest wirtschaftlich. Nun ist ein Gipfeltreffen geplant: Donald Trump soll sich mit Xi Jinping in Japan treffen [siehe Bericht »FAZ.net«, »Business Insider«].

Das Gipfeltreffen soll parallel zum G20-Treffen im japanischen Osaka stattfinden, so dass keiner der Staatschefs eigens anreisen muss. Angesprochen sollen nur wirtschaftspolitische Themen werden. Themen wie die Demonstrationen in Hongkong sollen nicht angesprochen werden.

Die beiden Großmächte sind seit einem Jahr in einen Handelskonflikt verstrickt. Die USA beklagen das hohe Handelsdefizit mit China. Außerdem stört sie der mangelnde Marktzugang sowie den zwangsweisen Technologietransfer. Washington hat schon rund die Hälfte aller Importe aus China mit Sonderzöllen belegt. Peking hatte mit Gegenzöllen reagiert.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Otto Handler

Ihn interessiert nur sein Land und wenn wir nicht genauso machen und trotz alle Sanktionen mit allen Ländern handeln, wird bei uns sehr eng werden.
Leider begreifen dies nicht unsere Eliten und noch weniger die Politiker.
Wer Sanktionen einführt schadet immer sich selbst.
Bitte merken und schauen, wie die Medien jetzt die AfD in allen Richtungen Mina machen und deshalb kann der Partei wünschen, nie mit der Union verhandeln, sonst gehen sie wie die SPD unter Hammer....

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Donald Trump und Xi Jinping wollen sich am Freitag treffen
Neuer Annäherungsversuch: China und USA verhandeln wieder“ ...

Könnte das hauptsächlich daran liegen, dass China die US-Regierung in die Schranken verwies
https://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/china-fuehrung-in-peking-weist-trump-in-die-schranken-dollar-faellt-a-1187151.html,
wobei Xi Jinping u. A. auch ein ganz besonders heikles Thema ansprach???
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/konflikt-zwischen-usa-und-china-der-streit-ueber-seltene-erden-verschaerft-den-handelskrieg/24436974.html

Zwangen die USA Nordkorea nicht besonders auch wegen dieses Themas zur nuklearen Aufrüstung???
https://www.manager-magazin.de/politik/artikel/mark-mobius-asien-kenner-sieht-riesige-chance-in-nordkorea-a-1212671-2.html

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang