Verschweigen und vertuschen statt rückhaltlose Aufklärung

Merkel will ein Ende der Diskussionen um die angeblichen Hetzszenen in Chemnitz

Die Diskussionen um den durch drei Migranten begangenen Mord an einem Deutsch-Kubaner beherrschen noch immer die Nachrichtenwelt in Deutschland. Merkel will die Diskussion und vor allem die Aufklärung abwürgen.

Quelle: weknowyourdreams.com / frei verfügbar
Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten - Politik, Nachrichten - Politik - Empfohlen, Startseite - Empfohlen | Schlagworte: Merkel, Chemnitz, Video, Fälschung, Echtheit, Diskussionen, Abwürgen, Vertuschen, Verschweigen
von

Auch wenn seitens der Altparteien und der Mainstreammedien versucht wird, die Ursache der Diskussionen und der andauernden Demonstrationen und Kundgebungen in Chemnitz zu verwischen, bleibt es nach wie vor dabei, dass der von drei Messermigranten begangene Mord an einem Deutsch-Kubaner ausschlaggebend für all das ist, was danach erfolgt ist. Dieser Mord muss ebenso rückhaltlos aufgeklärt werden wie auch die anderen Vorfälle. Vor allem ist aufzuklären, was es mit diesem wackeligen Video von extrem schlechter Qualität auf sich hat, welches angeblich Hetzjagden in Chemnitz zeigen soll.

Ganze 19(!) Sekunden ist dieses Video lang, welches als Beleg für umfangreiche, von »rechten Gruppen« initiierte Hetzjagden auf ausländsich aussehende Menschen in Chemnitz dienen soll. Neunzehn Sekunden! Noch dazu verwackelt, zittrig und von extrem schlechter Qualität. Und aus einer mehr als nur suspekten Quelle. Doch genau dieses Video wird von Altparteienpolitikern missbraucht, um von der ursprünglichen Tat - dem Mord! - abzulenken. Stattdessen wird versucht, einen Skandal zu konstruieren, die AfD zu diskreditieren und die Menschen im Land für dumm zu verkaufen.

Allerdings geht dieser Versuch so kurz vor den Wahlen in Bayern und Hessen für die Altparteien ordentlich nach hinten los. Die SPD, die sich in der verbalen Hetze ganz besonderes hervor tut, verliert weiter an Boden. Aber auch die Union wackelt ganz ordentlich und büßt an Rückhalt ein. Deren Vorsitzende Merkel sieht keine andere Möglichkeit mehr, als anzuordnen, dass diese Diskussion um die Szenen in Chemnitz ein Ende haben soll. Statt Aufklräung (wer hat das Video mit welchem Zweck wann und wo lanciert und was ist überhaupt dran an den Bildern?) will Merkel diese Aufklärungsarbeit abwürgen. Klar - ihre Partei bezieht ja auch keinen Nutzen aus der Diskussion.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Schnully

Ich will endlich Merkels Regierungsende gemeinsam mit der opportunistischen SPD die ja keine Gelegenheit ausläßt sich selbst zu schaden .
Was wurde eigentlich aus dem 2 . schwer verletztem Opfer in Chemnitz . Man hört und liest nichts mehr darüber .

Gravatar: die Vernunft

Merkels Verhalten ist wirklich nur zu verstehen, wenn man weiß, das sie eine von amerikanischen Geheimdiensten bestimmte Verwalterin (Insolvenzverwalterin) der BRD- GmbH ist. Diese GmbH und das deutsche Volk sollen jetzt abgewickelt werden, da es keinen Wettstreit der Systeme (BRD- DDR) mehr gibt. So wurde sie dem deutschen Volk als Henkerin bestimmt! Wäre sie es nicht, wäre es Frau Nahles oder Frau Karrenbauer. Gottlose Verräter finden sich im Bundestag leider genug!

Übrigens bezüglich Merkel- Gott hat gesagt, nein, das sind ganze mächtige Denkfabriken, die ihr, oder anderen, die Hetzworte in den Mund legen. ...

Danken wir innerlich Pegida und den Chemnitzern Demonstranten, das sie dem System Merkel die Grenzen seiner Macht aufzeigen. Danken wir der AFD, vor der die SED- Funktionäre (CDU/ SPD/ Grüne/ Linke zittern! Die AFD wird seit ihrer Gründung mit allen Mitteln (einschließlich Lügen, versuchten Verboten, Verdrehungen und Fälschungen von Material) bekämpft. Sie lebt nur Dank Millionen ehrlicher aufrichtiger mutiger Menschen, die sich für sie einsetzen, für sie auftreten, und für sie spenden! Sie lebt nur Dank unserer Liebe zu unserem Vaterland Deutschland!
Ohne die AFD sehe es absolut trost- und hoffnungslos für Deutschland aus. Doch die Grundlagen für den Bürgerkrieg in/ gegen Deutschland werden täglich weiter geschaffen! Schon jetzt gibt es von den rassistischen Einwanderern Mord und Totschlag. Das wird sich weiter vervielfältigen, je mehr diese werden und je stärker sie in unsere Sicherheitsorgane eindringen.
Deutschland ist zu absolut Großem in der Lage! Hoffen wir das die AFD schnell genug wächst, um in unserem Land den Wechsel zu einer wahren Demokratie des Volkes einzuleiten. Angst vor den Amerikanern brauchen wir dabei keine zu haben! Wir müssen nur aufpassen, das diese keine Möglichkeit bekommen, gegen uns einen Kriegsgrund zu inszidieren! Wir müssen unser Land von der bösartigen Merkelinfektion reinigen! Wir schaffen das! Unsere Zukunft beginnt jetzt!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Ganze 19(!) Sekunden ist dieses Video lang, welches als Beleg für umfangreiche, von »rechten Gruppen« initiierte Hetzjagden auf ausländsich aussehende Menschen in Chemnitz dienen soll. Neunzehn Sekunden! Noch dazu verwackelt, zittrig und von extrem schlechter Qualität.“ ...

Werden nicht besonders deshalb entsprechende Szenen nun nachgestellt und gedreht https://philosophia-perennis.com/2018/09/12/von-unbekannten-gestellte-jagdszenen-und-fake-video-sollen-afd-diskreditieren/,
um sie von den zwangsfinanzierten ÖR – wie ARD und ZDF - wenigstens nach ´deren` Fertigstellung dem dummen(?) Volk als authentisch zu vermitteln???

Gravatar: Regina Ott-Hanbach

Das "Gerede über ihre hochkriminellen Migranten", das passt dieser übergewichtigen, alten IM ERKA natürlich ganz und gar nicht. Sie möchte in altbewährter Weise weitermachen, weiterhin die Grenzen offen lassen und viele weitere Hunderttausende aus Afrika und sonstigen Ländern ins Land holen. Sie möchte - wie bisher - alle Probleme der Reihe nach aussitzen und genüsslich an ihren abgefressenen Fingernägeln nagen. Diese Frau ist psychisch angeschlagen und eine nicht belehrbare Neokommunistin; ihr Ende is absehbar!

Gravatar: Andreas Schulz

Das ist ganz Ihr Stil und es war nichts anderes zu erwarten.
Sie kann aber machen, was Sie will. Ihr endgültiges politisches Ende ist da. Es gibt nur eine Alternative für Deutschland.

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

Stellt euch doch mal die Merkel allein bei Dunkelheit im Wald vor ! Oder den Langhaarigen oder irgend Sonstjenigen von DENEN!!!! Ist det Gedanke nicht köstlich !!! Nichts als ängsliches Gewürm ! Wer kommt da auf den Gedanken von Göttin oder so einen Quatsch ! Nichts als ängsliches welkes Fleisch ! Von denen lassen wir uns ängstigen und unsere Welt kaputt machen ?? Allso Amboß oder Hammer sein nicht jammern sondern kämpfen oder Sklave sein !!

Gravatar: die Vernunft

Wie Deutschland tickt:

http://www.anonymousnews.ru/2018/09/12/aufgedeckt-systemmedien-faken-afd-stand-und-drehen-filmszene-in-der-auslaender-gejagt-wird/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=spd_bestaetigt_enge_kooperation_mit_antifa&utm_term=2018-09-13

http://www.anonymousnews.ru/2018/09/12/spd-rosettenkasper-johannes-kahrs-saeht-hass-im-bundestag-afd-verlaesst-geschlossen-den-saal/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=spd_bestaetigt_enge_kooperation_mit_antifa&utm_term=2018-09-13

http://www.anonymousnews.ru/2018/09/11/zivilcourage-gegen-rechts-beendet-nur-120-verwirrte-bei-neuem-konzert-in-chemnitz/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=spd_bestaetigt_enge_kooperation_mit_antifa&utm_term=2018-09-13

http://www.anonymousnews.ru/2018/09/12/auslaendergewalt-in-essen-libanesen-pruegeln-polizistin-dienstunfaehig/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=spd_bestaetigt_enge_kooperation_mit_antifa&utm_term=2018-09-13

Gravatar: Gerd Müller

Sie kann versuchen was sie will, diesmal kommt sie nicht so einfach davon.

Zu offensichtlich waren Ihre unglaublichen Lügen über Hetzjagten, rechtsfreie Räume und dergleichen aus der Luft gegriffener Beschuldigungen gegen friedliche Chemnitzer Bürger !

Gravatar: Ercan Aslan

Nein! Ich will aber kein Ende der Diskussionen!!

Ich will, dass der ganze Mist jetzt schnellstens und lückenlos aufgeklärt und die Wahrheit ans Licht gebracht wird!!

Vor allem will ich, dass diese schrecklichen Morde aufhören!! Erst DANN werden wir wieder Ruhe geben. Die "Rote Linie" ist überschritten!

Es ist mir im übrigen völlig latte, welche Nationalität die Mörder haben: Ich will, dass sowas schnellstens abgestellt wird. Punkt.

Gravatar: karlheinz gampe

CDUs roter antidemokratischer DDR Betonkopp, die CDU Stasi Merkel sprach im alten Stasijargon von Zusammenrottungen und meinte Demonstranten. Solche roten, kommunistischen CDU DDR Betonköppe kommen nie in der Demokratie an, welche die kriminelle CDU Merkel, die rote Links Populistin mithilfe roter K Gruppen(Marsch durch die Instanzen) in SPD und Grünen abschaffen will.

Zitat de CDU Linkspopulistin, der roten CDU Merkel dazu:
"Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit."

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang