Ein neues Grenzregime im Merkel-Lockdown?

Merkel will Bewegungsfreiheit der Bürger weiter einschränken

Den Ostdeutschen wird es bekannt vorkommen: Die Regierung will die Bewegungsfreiheit der Bürger weiter beschränken.

Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Veröffentlicht:
von

Da die Infektionszahlen weiterhin nicht sinken, will das Kanzleramt zu weiteren Maßnahmen greifen, Maßnahmen, die zumindest im Osten Deutschlands noch viele kennen: In Regionen mit einer hohen Zahl von Neuinfektionen wird die Bewegungsfreiheit der Bürger beschränkt. Anschließend darf man sich nur noch in einem bestimmten Radius von seiner Wohnung entfernen.

Mit diesem Vorschlag überraschte Angela Merkel am Montagabend die Ministerpräsidenten der Länder, mit denen sie sich am heutigen Vormittag um 11 Uhr treffen wollte. Das Treffen wurde daraufhin um zwei Stunden verschoben.

In Sachsen gibt es bereits eine solche Regelung. Dort dürfen sich Personen – man muss sich gut überlegen, noch von Bürgern zu sprechen, denn diese haben bekanntlich Rechte – in Sachsen dürfen Personen einen Umkreis von 15 Kilometern nicht mehr verlassen.

Experten wie Mediziner und Epidemiologen fordern die jetzt empfohlenen Beschränkungen seit längerem – zuletzt in einer zweistündigen sogenannten Telefon-Schalte mit Merkel und den Ministerpräsidenten. Teilnehmer waren unter anderem der Chef des Robert-Koch-Instituts Lothar Wieler, Charité-Virologe Christian Drosten, Charité-Chef Heyo Kroemer und Vertreter der Helmholtz-Gesellschaft und des Max-Planck-Instituts.

Ob sich Merkel durchsetzt ist zum ersten mal offen. Bisher folgten die Ministerpräsidenten allen Vorgaben aus dem Kanzleramt. Insbesondere der auf Weisung des Kanzleramts im Winter wiedergewählte Bodo Ramelow, Ex-PDS, macht sich für weitere Beschränkungen stark. »Ich werde heute in der Ministerpräsidentenkonferenz auf der Seite derjenigen argumentieren, die sagen: Wir werden es noch viel schärfer und viel härter angehen müssen«, erklärte der Linksfaschist.

Als Richtwert fordert die Kanzlerin eine 7-Tage-Inzidenz von über 100 Infizierten – was de facto zu einer deutschlandweiten Beschränkung führen würde. Auf diese Weise wird die Beschränkung der Bewegungsfreiheit nicht nur über die ostdeutschen, sondern auch über die meisten westdeutschen Bürger verhängt. Mit einem Unterschied: Zumindest innerhalb der DDR betrug die Bewegungsfreiheit deutlich mehr als die jetzt von Kanzlerin Merkel anvisierten 15 Kilometer.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: H.R. Schwert

Ihr denkt alle leider viel zu kurz, leider ! Fast alle Machthaber, die ihr alle kennt, sind Lakeien Satans !

Das „Dritte Geheimnis“ von Fatima

Eine Botschaft Mariens an die ganze Menschheit

Bei der dritten Erscheinung in Fatima am 13. Juli 1917 erhielt die Seherin Lucia drei Botschaften = „Geheimnisse“ übermittelt, die sie gegebener Zeit der Menschheit zugänglich machen sollte.

1942 schrieb sie auf Veranlassung ihrer kirchlichen Oberen mit Zustimmung Mariens die drei „Geheimnisse“ auf und übergab die ersten beiden dem Erzbischof von Leiria zur Veröffentlichung, das dritte in einem versiegelten Umschlag zur Weiterleitung an den Papst, der diese Botschaft erst 1960 verkünden sollte. Weder der damals regierende Papst Johannes XXIII. noch seine Nachfolger kamen dieser Aufforderung Mariens bisher nach.

Mitte Dezember 1988 wandte sich Mutter Maria auf dem Weg einer medialen Kundgabe erneut mit einer eindringlichen Warnung an die ganze Menschheit und wiederholte sinngemäß diese von der offiziellen Kirche zurückgehaltene Botschaft von 1917, die höchst wichtige Hinweise und Aufschlüsse über Weltlage und die Zeichen der Zeit enthält:

Kind, ich habe dich auserkoren zu dieser Mitteilung, die ich dir geben werde. Gehe hin und veröffentliche sie der ganzen Welt, der ganzen Menschheit !

Habe keine Sorge und keine Angst; ich werde dir beistehen. Man wird dich zwar anfeinden, aber je stärker du im Glauben bist, umso weniger wird diese Anfeindung dir zu schaffen machen.

Siehe: Was ich dir jetzt sagen werde, ist für die ganze Menschheit bestimmt. Darum fürchte dich nicht, denn die Menschheit soll erfahren, wie es um sie steht und in Zukunft um sie stehen wird ! Höre gut zu und merke dir, was ich dir jetzt sage.

Über die GANZE Menschheit wird eine große Züchtigung kommen; nicht heute und nicht morgen, jedoch vor dem Ende dieser Erden-Endzeitperiode.

Die Menschheit hat sich nicht so entwickelt, wie Gott, unser himmlischer Vater, es von ihr erwartete. Sie hat die Geschenke Gottes, ihres Vaters, mit Füßen getreten, ja sie hat gegen diese Geschenke gefrevelt.

Nirgends auf Erden ist mehr Ordnung; überall, selbst von den höchsten Spitzen der Regierungen und Kirchen, wird Satan Besitz nehmen. Er wird nicht haltmachen, die Spitzen der Regierungen und der Kirchen in seinen Bann zu schlagen.


Er wird nicht haltmachen, die Gehirne der Wissenschaftler so zu verwirren, das sie mächtige Waffen erfinden, die in wenigen Minuten Millionen und Abermillionen von Menschen, ja die Hälfte der Menschheit, töten können. Er wird nicht haltmachen vor den Mächtigen dieser Erde und sie aufstacheln, dass sie diese Waffen in Massen erzeugen, damit er seine Macht gebrauchen kann, um die Menschheit zu vernichten.

Wehe aber, wenn die Mächtigen dieser Erde und die Spitzen der Kirchen diesem Treiben nicht Einhalt gebieten !

Dann werde ich den mächtigen Arm meines Sohnes Jesus, des Christus, fallen lassen.

Wehe, wenn die Mächtigen der Erde und die Spitzen der Kirchen es nicht ernst meinen mit ihren Bestrebungen, die Ordnung wiederherzustellen ! Dann werde ich Gott, meinen Vater, bitten, er möge das große Gericht über Menschheit kommen lassen, das ärger sein wird, als die Sintflut damals war.

Überall auf Erden regiert Satan. Es wird unter den Kirchenführern zu gegenseitigen Kämpfen kommen, denn Satan tritt in ihre Reihen. In Rom wird es zu gewaltigen Veränderungen kommen, denn was faul ist, fällt, und was fällt, soll nicht gehalten werden, denn die Lehren der Kirchen sind verdunkelt.

Über die gesamte Menschheit und über die ganze Erde wird furchtbare Bedrängnis kommen. Feuer und Rauch werden vom Himmel fallen, und alles wird verdunkelt sein. Die Wasser der Ozeane werden verdampfen, und es wird eine hohe Temperatur herrschen, dass die Gischt zum Himmel strahlt.

Alles, was noch aufrecht steht, soll niedergerissen werden, und von einer Stunde zur anderen werden Millionen und Abermillionen Menschen sterben. Alle, die noch am leben sind, werden jene beneiden, die bereits tot sind. Elend wird sein, wohin man schaut, und die ganze Erde wird erbeben.

Die Zeit schreitet vorwärts, und die Kluft zwischen dem geistigen Reiche und den Diesseits wird immer größer. Denn die Menschen in Irrtum haben dem geistigen Tod zu seinem Triumph verholfen, und die Knechte Satans haben ihn emporgehoben. Er wird dann der einzige Herrscher auf Erden sein.

Aber all die, die im irdischen Leibe überleben, werden dann nach Gott rufen, und es wird so sein, dass Gott sie segnet und einen anderen Zustand herbeiführt. Dieser Zustand wird so sein wie jener auf Erden, als die Menschheit und die Welt noch nicht verdorben waren.

Ich rufe alle Nachfolger meines Sohnes Jesus, des Christus, auf, sowie alle Christen, die es ernst meinen: Scharet euch um Christus ! Er ist der einzige Garant, der euch diese Zeit im Geiste überleben lässt !

Die Zeit der Zeiten kommt immer näher, und das Ende aller Enden kommt immer näher. Wehe den Mächtigen und den Spitzen der Kirchen, wenn nicht von Ihnen eine rasche Bekehrung ausgeht ! Wehe, wehe, wenn es so bleibt, wie es jetzt ist ! Dann wird es noch viel schlimmer werden, als ich es jetzt dir sagen konnte.

Geh hin, mein Kind, und sage es denen, die die Macht haben, es der ganzen Menschheit zu sagen ! Ich werde bei dir sein und für dich, jetzt und immerdar.

Bedenke, dass ich dir all das sage, merke es dir und sorge dafür, dass es veröffentlicht wird !

So sprach die Mutter Jesu zu Lucia.

Gravatar: Blindleistungsträger

ZITAT: "Da die Infektionszahlen weiterhin nicht sinken, will das Kanzleramt zu weiteren Maßnahmen greifen..."

Das würde ich anders formulieren: Da die Impfopfer Schlagzeilen machen und die Leute reihenweise aufzuwachen drohen, wird nun die Repression verstärkt.

Gravatar: Wolfgang Schlichting

ZDF - 18:45 Uhr, das normale Programm wird unterbrochen, Sondersendung mit der Headline: "GEMEINSAM EINSAM" die deutsche "Domina-Absoluta" erklärt das von ihr beherrschte Land zum Konzentrationslager, das von dem virenverseuchten deutschen Pack nur noch verlassen werden darf, wenn es gewichtige Gründe (Arztbesuch und Fahrt zum Arbeitsplatz) dafür gibt und selbst diese Ausnahmeregelung ist auf 15 KM begrenzt.
ZDF - 19:00 Uhr, Sondersendung geht in die normalen Nachrichten über, einziges Thema, die Verhaltensregeln für die Bewegungsbegrenzung nebst Rechtfertigung, warum die Coronaviren daran schuld sind, dass der schwule Spahn zu wenig Impfstoff bestellt hat.
ZDF - 19:20 Uhr, die "normalen" Nachrichten gehen in eine Sondersendung über (ZDF-SPEZIAL) in der das deutsche Pack darüber informiert wird, dass ein Teil der Coronaviren inzwischen zu Monsterviren mutiert ist, die so gefährlich sind, dass ein einziges Virus eine Elefantenherde ermorden kann und dass deshalb auch alle Angehörigen des "Stimm- und Steuernutzviehs" ihre Behausungen nur noch verlassen dürfen, wenn es die bereits genannten, wichtigen Gründe gibt, außerdem ist ab sofort die Unterhaltung mit Personen verboten, die nicht zur Familie gehören weil die Monsterviren die Gespräche abhören könnten und so darüber informiert würden, wo sie ganze Völkerstämme (damit sind nicht die Asylanten gemeint) und eventuell sogar noch ein paar Elefantenherden abmurksen können.
Aufgrund der zentimeterstarken Panzerung der Monsterviren ist jetzt auch nicht mehr absehbar, wann die Verordnungen und Verbote aufgehoben werden können, weil bisher nur Bayern für die Polizei mit Kriegswaffen bestückte Panzerwagen angeschafft hat, die natürlich nicht gegen die Bevölkerung, sondern gegen die Monsterviren eingesetzt werden sollen. Der Hinweis: "Deutschland wird vom Wahnsinn regiert", wurde in der Zeit zwischen 18:45 Uhr und 19:35 Uhr in der ZDF Gehirnwäsche zwar nicht präzise erwähnt, doch was nicht ist, kann ja noch kommen.

Gravatar: Fishman

Ich verstehe nicht, dass der PCR Test immer noch die Grundlage aller politischen Entscheidungen ist. Wahrscheinlich weil er ebenfalls nur politische Resultate liefert. Es geht
eben auschschließlich um Politik. Im Herbst 21 wird der politisch mündige Bürger gefordert sein.

Gravatar: Peter Lüdin

Wichtig ist, dass Flüchtlinge weiterhin ungehindert in die Sozialsysteme einreisen können.

Gravatar: Rita Kubier

<< Merkel will Bewegungsfreiheit der Bürger weiter einschränken >>

Und damit wird der Krieg gegen das eigene Volk UNeingeschränkt und noch intensiver fortgeführt!! Wie lange will sich DAS denn das Volk noch widerstandslos gefallen lassen?? Gefangen gehalten im eigenen Heim, mit Hausarrest für maximale Ausgangserlaubnis zum Arbeitengehen, sofern man noch eine Arbeit hat, das Unternehmen nicht zwangsgeschlossen oder pleite ist! Was ist DAS für ein Wahnsinn, der keine Grenzen kennt??!! Wann setzt das Volk diesem Krieg endlich ein Ende?? Wann wehrt es sich endlich MASSIV gegen diese faschistische Merkel-Diktatur?? NUR das Volk SELBST kann sich BEFREIEN!! Denn diese terrorisierende Regierung wird NIE MEHR aufhören uns zu drangsalieren, zu schickanieren, um uns absolut hörig und völlig willenlos machen zu können!! Wenn diese faschistischen Regierenden mit dem Hausarrest und der Zwangsimpfung - was noch über Jahre gehen wird - fertig sind, ist auch die neue, faschistische Weltordnung fest installiert und wir sind nur noch Sklaven ohne jegliche Freiheit und Rechte! Das, was jetzt geschieht, ist "nur" der Beginn davon!!

Gravatar: Wutbürger

Weiß die Matrone eigentlich noch wie und mit was sie uns gängeln und/oder bevormunden kann? Das passt vor allem zu den Lügen und der erbärmlichen Heuchelei bei ihrer sog. Naujahrsansprache. Andere aber haben davon berichtet und das Gegreine jeweils Satz für Satz kommentiert, entweder mit Lüge oder Heuchelei. Sicher kann man es irgendwo auch mit den Kommentaren anhören oder nachlesen. Dieser ganze Covididiotenverein hat nicht mehr alle Latten am Zaun., egal wer da was absondert. Hoffentlich kann Donald Trump mit dem ganzen boshaften Spuk ein Ende machen so wie er es in seinem eigenen Land mit den Wahlbetrügern und diversen boshaften und unfairen Medien es tun wird.

Gravatar: Armin Obst

In der Horizontalen setzt sie damit Staatsorgane gegen das Volk massiv ein. Schwere Zukunft unter Völker-Tyrannen.

Gravatar: Gerhard G.

Und dazu noch 1 Meldung von gmx

Corona-Live-Ticker: Putin und Merkel diskutieren über gemeinsame Impfstoff-Produktion. Wie man sieht ...es geht noch was ...der Westen/die Amis werden toben.... warte nur noch auf Krawallny's Geplärre....

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang