Corona-Panikmache geht in die dritte Runde

Merkel warnt vor dritter Welle

Es geht weiter: Angela Merkel warnt nun vor der dritten Welle, die Deutschland im Winter überrollen könnte. So werden wir auf neue Maßnahmen vorbereitet. Der Merkel-Lockdown geht in die nächste Runde.

Foto: European Union
Veröffentlicht:
von

Eine erste Welle, eine zweite Welle, eine dritte Welle... Das Spiel kann auf diese Weise unendlich weitergehen. Die Angst ist bereits geschürt. Das Volk steht mehrheitlich in Hab-Acht-Stellung parat, mit Maske im Gesicht und Furcht im Herzen. Die Merkel-Regierung leistet ganze Arbeit.

Wenn die Menschen sich nicht korrekt verhalten und alle Regeln befolgen, könnte es zu einer dritten Welle kommen, warnte Merkel, wie »n-tv« berichtete. In einem Video-Chat ist Merkel auf die Fragen und Sorgen der Polizisten eingegangen. Die haben Probleme bei der Durchsetzung aller Regeln des Merkel-Lockdowns. Da gibt es noch viel Willkür und Durcheinander.

Merkels Corona-Lockdown hat nicht nur Millionen Menschen in Hysterie und Depression versetzt, sondern auch Teile der Wirtschaft an den Rand des Ruins getrieben. Immer mehr Firmen, Unternehmen und Selbständige stehen kurz vor der Pleite oder mussten bereits Insolvenz anmelden.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Fred Müller

Ich warte jetzt schon auf die 4., 5., 6.Welle, auf Cov-20 und 21 und die Folgen daraus.
Und weil die Politik Fehler nicht zugeben kann, geschweige denn beheben oder rückgängig machen will, geht es weiter in Richtung Abgrund.
Durch die Hintertür kommt der indirekte Impfzwang (du musst nicht, aber bist sozial ausgegrenzt); die Totalüberwachung und bald auch der Chip unter der Haut. Alles wird mit Notstand oder Sicherheit begründet und Dumm-Michel klatscht Beifall für den Verrat am Volk

Gravatar: Stanley Milgram

Wir können auch noch tausendundeinmal wiederholen, das es keine Pandemie, sondern nur eine Plandemie gibt.

Solange das nicht im Mainstream thematisiert wird, werden weit über 50% der Deutschen glauben, was die Tagesschau sagt. Oder Kleber, Will, Plasberg und Konsorten...

Es gibt doch mittlerweile genug konträre Studien zu Masken, Impfungen usw., doch die werden vom hörigen Mainstream einfach unter den Teppich gekehrt.

Ich meine noch immer, dass ein eigener Sender auf irgendeinem Satelliten mehr bringt als alle alternativen Seiten im Internet zusammen. Wenn sich solch ein Sender rumspricht und die unzähligen Videos von Alternativ-Medien und -Meinungen in den Äther geschickt werden, dann ist schneller eine kritische Masse erreicht.

MFG

Gravatar: Walter Gerhartz

"In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen." — Klaus Schwab (World Economic Forum)
-
https://coronistan.blogspot.com/2020/10/martin-armstrong-bei-covid-geht-es-um.html
-
Martin Armstrong: Bei COVID geht es um Kommunismus

Dies ist die größte, organisierte Verschwörung in der Geschichte der Menschheit, und die Presse begrüßt diese Verschwörung mit offenen Armen. Sie werden in zehn Jahren nichts mehr besitzen, und Sie werden auch keine Rechte mehr haben. - Papiere, bitte!

Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass zu viele Amerikaner für die Wahrheit völlig blind sind.

Sie sagen, Sie werden aufhören Fleisch zu essen, daher Gates' Investitionen in Fleischalternativen. Sie sagen, fossile Brennstoffe werden Geschichte sein, weshalb Biden in der Debatte sagte, er werde die Industrie für fossile Brennstoffe beenden und sich wieder den Vereinten Nationen anschließen.
-
Acht Vorhersagen für 2030 von Karl Schwab (WWF-Gründer)
-
1)Sie werden nichts besitzen, und Sie werden glücklich sein. Was immer Sie benötigen, Sie werden es mieten, und es wird via Drohne geliefert werden.
-
2)Die USA werden nicht die weltweit führende Supermacht sein. Eine Handvoll Länder wird dominieren.
-
3)Sie werden nicht mehr sterben, während Sie auf einen Organspender warten. Wir werden Organe nicht mehr transplantieren. Wir werden stattdessen neue drucken.
-
4)Sie werden viel weniger Fleisch essen. Fleisch wird ein gelegentlicher Genuss werden, kein Grundnahrungsmittel mehr - zum Wohle der Umwelt (Klima) und unserer Gesundheit.
-
5)Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros' "Open Borders". Wir werden einen guten Job tun müssen um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.
-
6)Umweltverschmutzer werden zahlen müssen um Kohlendioxid zu emittieren. Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen, dass fossile Brennstoffe Geschichte sein werden.

7)Sie könnten sich darauf vorbereiten zum Mars zu reisen. Wissenschaftler werden herausgefunden haben, wie Sie im Weltraum gesund bleiben können. Der Beginn einer Reise zur Suche von außerirdischem Leben?
-
8)Westliche Werte werden bis zum Bersten gespannt sein. Checks und Ausgleiche, die unsere Demokratien stützen, dürfen nicht vergessen werden.
-
Dies ist die Agenda, die von dieser gefälschten COVID-19-Pandemie in Gang gesetzt wurde, die von diesen Menschen ersonnen wurde, und die Lockdowns dienen dazu die Wirtschaft zu zerschlagen, sie in Richtung Verstaatlichung der gesamten Industrie zu bringen und kleine Unternehmen auszulöschen.
-
Sie entwickeln Pässe, für die Impfungen erforderlich sind um reisen zu können. Sie versuchen absichtlich internationale Reisen zu reduzieren, angeblich um die Umweltverschmutzung zu verringern und Massenaufstände gegen ihre neue kommunistische Agenda zu verhindern.

Kommentar
-
Man hört ja schon, dass es ab 2025 keine Verbrennermotoren mehr genaut werden sollen...usw.....alles GRÜN ABER ARM !!

Gravatar: werner

Merkel sollte lieber vor der Rache des Volkes warnen, denn die steht kurz bevor. Dann bleibt kein Stein mehr auf dem anderen.

Gravatar: Jüppchen

Die schafft uns!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Eine erste Welle, eine zweite Welle, eine dritte Welle... Das Spiel kann auf diese Weise unendlich weitergehen. Die Angst ist bereits geschürt. Das Volk steht mehrheitlich in Hab-Acht-Stellung parat, mit Maske im Gesicht und Furcht im Herzen. Die Merkel-Regierung leistet ganze Arbeit.“ ...

Was zur Umsetzung ihres göttlichen(?) Plans in Sachen ´Kampf gegen Russland` scheinbar schon seit einiger Zeit unabdingbar ist
https://www.n-tv.de/politik/Merkel-will-Pakt-mit-China-schliessen-article12538251.html,
bis heute aber ´nicht so richtig` funktionierte!!!

Weil die Führung des „Bären“ mindestens ebenso klug ist wie die des Drachen - wobei die des Bundesadlers so dumm zu sein scheint, dass es selbst im Ausland bemerkelt wird?
https://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/5833440/Naechste-Entgleisung_Trump-soll-Merkel-als-dumm-bezeichnet-haben

Wäre es deshalb nicht sehr viel gesünder, wenn wenigstens die Bundeswehr „Friedensgeschosse“ in ihr Arsenal aufnehmen würde, die dann hoffentlich wenigstens insofern funktionstüchtig sind, das man sie - vor Allen in Richtung „hirntote Nato“ - einsetzen kann???
https://www.ipg-journal.de/rubriken/aussen-und-sicherheitspolitik/artikel/es-gibt-keine-nato-friedensgeschosse-772/

Allerdings würde das scheinbar schon deshalb völlig konträr dem Diktat unserer heißgeliebten(?), doch so christlichen(?) Göttin(?) stehen, weil erst jüngst ein Bußgeld gegen einen Herforder verhängt wurde, der es wagte, bei göttlich(?)/heiligen(?) Kriegsvorbereitungen zu stören!!!
https://www.lz.de/owl/22827256_Bussgeld-fuer-Stoerung-der-Kriegsvorbereitung-Herforder-will-nicht-zahlen.html

Gravatar: kassaBlanka

Veröffentlicht am 30. November 2020 von aa

Drosten-PCR-Test-Studie: Rückzugsantrag gestellt wegen wissenschaftlicher Fehler und massiver Interessenkonflikte Kurz wurde hier zum Thema informiert. Auf der Seite 2020news.de der Rechtsanwältin Viviane Fischer aus dem "Corona-Untersuchungsausschuß" gibt es diese ausführlichere Zusammenfassung:

22 renommierte, internationale Wissenschaftler haben die für die Etablierung des SARS-CoV-2- PCR-Tests grundlegende Studie von Cornam et. al, an der Prof. Drosten maßgeblich mitgewirkt hat, einem unabhängigen
Peer Review-Prozess unterzogen. Sie kommen zu einem vernichtenden Urteil: Die Studie enthält neun gravierende wissenschaftliche Fehler sowie drei kleinere Ungenauigkeiten.
Den Antrag auf Rückzug der Studie haben die Wissenschaftler am 27. November 2020 beim Journal Eurosurveillance eingereicht.
Pikanterweise ist Prof. Drosten selbst Herausgeber des Magazins, das die Veröffentlichung, die erst am
21. Januar 2020 eingereicht worden war, einem – wie sich nun zeigt offenbar nur oberflächlichen – Review-Prozess unterzogen und in absoluter Rekordzeit bereits zwei Tage später veröffentlich hatte.
Die Kritikpunkte sind:
1. Das Design der Primer ist unzureichend: ungenaue
Basenzusammensetzung, zu niedriger GC-Gehalt, zu hohe Konzentrationen im Test. Die einzige wissenschaftlich relevante PCR (N Gen) wird zwar
dargestellt, ist aber nicht überprüft und (…)
https://www.corodok.de/drosten-pcr-test/
Drosten gehört in den Knast und mit ihm die ganze Covid-Mafia-Regierung, von Entschädigungen ganz zu schweigen.
https://www.facebook.com/1562150983928369/videos/374413660494819/?sfnsn=scwspwa

Es gibt massive Interessenkonflikte bei mindestens vier der Autoren zusätzlich zu der Problematik, dass zwei der Autoren (Prof. Drosten und Chantal Reusken) dem Herausgebergremium von Eurosurveillance angehören.
Am 29. Juli 2020 wurde zwei Interessenkonflikte offengelegt: Olfert Landt ist Geschäftsführer der TIB Molbiol, Marco Kaiser ist Senior Researcher bei GenExpress und wissenschaftlicher Berater der Firma TIB Molbiol. Diese Interessenkonflikte sind in der Originalfassung der Studie nicht erklärt worden, sie fehlen weiterhin in der auf PubMed veröffentlichten Version. TIB Molbiol ist die Gesellschaft, die
angabegemäss die “erste” war, die die PCR-Kits hergestellt hat (Light Mix) auf der Basis des im Gorman-Drosten Manuskript veröffentlichten Protokoll. Nach eigener Darstellung hat die Firma die Test-Kits bereits
vertrieben, bevor die Studie zur Einreichung gelangt war.
Victor Corman und Prof. Drosten haben es unterlassen, ihre Zweiaffiliation anzugeben: sie arbeiten nicht nur
an der Charité Körperschaft öffentlichen Rechts sondern auch in der Labor Berlin Charité Vivantes GmbH. Im Labor, das real time PCR-Tests durchführt, sind sie für die Virusdiagnostik zuständig.
Das Wort der beteiligten Gutachter wiegt schwer, da sie über geballtes Fachwissen auf dem fraglichen Gebiet verfügen. Unter ihnen ist z.B. der Ex-Forschungsleiter von Pfizer Dr. Michael Yeadon, der Genetiker Kevin McKernan, maßgeblicher Impulsgeber des Human Genom Projekts, der mehrere Patente im Bereich der PCR-Diagnostik hält, der Molekulargenetiker Dr. Pieter Borger, PhD, der Spezialist für Infektionskrankheiten und Präventionsmedizin Dr. Fabio Frankchi, der Mikrobiologe und Immunologie Prof. emerit. Dr. Makoto Ohashi und die Zellbiologin Prof. Dr. Ulrike Kämmerer.«

Gravatar: Aufbruch

Warum findet sich niemand, der dieses Polit-Moster stoppt. Merkel scheint berauscht von ihrem eigenen Venichtungswillen. Liebe Leute, Wissenschaftler, Ärzte und Psychologen, die ihr besser wisst, wie dieses Virus tickt, tut euch zusammen, sreht auf und klärt die Menschen auf. Sagt ihnen was schlimmer ist, Corona oder dessen "Bekämpfung" mit den menschenverachtenden Methoden Merkels. Oder wollt ihr wirklich warten, bis alles zusammengebrochen ist? Auf wen sollen die Leute denn sonst ihre Hoffnung setzen, nachdem Merkel sie immer weiter in die Verzweiflung treibt? Man kann nur hoffen, dass es irgend wann eine Gerichtsbarkeit gibt, die diese Heuchler und Lügner einer gerechten Strafe zuführt.

Gravatar: Walter Gerhartz

Jouwatch fordert: Impft die Politiker als erste!
-
https://www.journalistenwatch.com/2020/11/30/jouwatch-impft-politiker/
-
Je mehr Zweifel an der Unbedenklichkeit des mRNA-Impfstoffes aufkommen und je deutlicher die gedämpfte Erwartungshaltung – um nicht zu sagen: große Zurückhaltung beim Bürger – desto stärker versucht die Politik, mit halb verheißungsvollen, halb erpresserischen Methoden dessen Akzeptanz zu erhöhen. Dabei wäre die naheliegendste Lösung doch so simpel: Nicht die Risikogruppen, sondern unsere Poliker sollten als erste – und exklusiv – geimpft werden, vor den Augen der Öffentlichkeit. Nach weiteren vier Wochen, wenn akute Nebenwirkungen ausgeschlossen sind, käme dann der Rest dran. ....ALLES LESEN !!


Zweifler kommentiert
-
Und während der Normalsterbiche das „giftige Zeug“ bekommt, lassen sich die Herren und Damen Politiker vor unser aller Augen demonstrativ 2 ml Kochsalzlösung injezieren.
-
Die sind doch nicht blöd, die „Testen“ erst an der Bevölkerung die Risiken und Nebenwirkungen.
-
Davon abgesehen will ja deren Chef BILL GATES die Weltbevölkerung stark reduzieren und mit so eine Giftspritze geht das gut, wenn man zuvor den Menschen eine PANDEMIE VORGESPIELT hat !
-
BIOLOGE ENTHÜLLT MASSIVE GEFAHREN DER CORONA-IMPFUNG
-
https://www.bitchute.com/video/7iOUHww2vupQ/
-
70 % DER MENSCHEN WERDEN KRANK DURCH IMPFUNGEN - SCHWERE NEBENWIRKUNGEN BESONDERS AUF DAS IMMUNSYSTEM - LANGZEITWIRKUNG UNABSEHBAR !!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang