Armin Schuster sollte eigentlich an Spitze des Verfassungsschutzes rücken

Merkel verhinderte Kritiker als Maaßen-Nachfolger

Aus Unionsfraktions-Kreisen wurde jetzt bekannt, dass beim Verfassungsschutz als Maaßen-Nachfolger eigentlich der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster vorgesehen war. Auch die SPD stimmte dem zu. Merkel stoppte die Ernennung, da Schuster mehrfach ihre Flüchtlingspolitik kritisierte.

Foto: European Union
Veröffentlicht: | von

Laut rbb-Inforadio war eigentlich geplant, dass der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster als Nachfolger von Hans-Georg Maaßen an die Spitze des Bundesamts für Verfassungsschutz wechselt. Dieser war von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nach Maaßens Versetzung in den einstweiligen Ruhestand vorgesehen.

Seehofer hatte sich auf die Personalie auch bei einem Treffen am 6. November mit der SPD geeinigt, sickerte aus der Unionsfraktion durch. Der Wechsel Schusters zum Verfassungsschutz scheiterte dann aber am erbitterten Widerstand von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Schuster zählt zu den profiliertesten Innenexperten der Unions-Bundestagsfraktion und ist Obmann im Bundestags-Innenausschuss, Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums sowie des Untersuchungsausschusses zur Aufklärung des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz.

Allerdings gehörte in den vergangenen Jahren Schuster auch zu den schärfsten CDU-internen Kritikern von Merkels Flüchtlingspolitik. Daher lehnte Merkel den Experten ab. Bundesinnenminister Seehofer habe schließlich Merkels Veto akzeptiert und doch Thomas Haldenwang zum neuen Verfassungsschutz-Präsidenten ernannt.

Seehofer soll gemeinsam mit der SPD zunächst gegen Haldenwang gewesen sein, da fraglich schien, ob mit ihm ein echter Neuanfang im Bundesamt für Verfassungsschutz möglich sei. Die SPD führte ins Feld, dass Haldenwang seit 2013 Vizepräsident des Bundesamts war und von daher angreifbar werden könnte.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: karlheinz gampe

Die verlogene rote Stasi Diktatorin setzt ihren Willen immer durch, denn die verkommenen roten Abziehfiguren von CDU + SPD sind ihrer roten Führerin mit dem roten DDR Stasi Betonkopp stets zu willen. Diese paranoiden Figuren sparen sich so das Geld für eine Domina.

Gravatar: Wenzel Cajetan

Wann werden wir diese Klebetante, die auf jedes Wort der Kritik mit Rache an der Person reagiert, endlich los?

Gravatar: Theo

Ist dieser Nützliche Trottel aus Bayern wieder umgefallen von seinen Prinzipien.

Bemerkenswert ist doch, wenn die Flugsicherheit bei der Technik auch einmal versagt, auf den Umfaller und Rückgratlosen Politiker aus Bayern kann sich Merkel jedenfalls voll und ganz verlassen.

Gravatar: Regina Ott-Hanbach

Das ist der schlüssige Beweis, diese alte, dicke und unappetitliche Frau mit ihren abgefressenen Fingernägeln ist keine Demokratin. In der Art eines mittelalterlichen Fürsten lässt sie keine Äußerungen zu, die ihr widersprechen. Das lernte sie als Funktionärin von FDGB und FDJ bestens in der DDR - und das setzt sie nun als Neokommunistin eiskalt um.

Gravatar: Sting

Das Niveau dieser Republik wird immer unterirdischer
-
https://www.journalistenwatch.com/2018/11/29/das-niveau-republik/
-
Da lügt die Kanzlerin Hetzjagden und dazu passende Videos herbei, der Verfassungsschutz-Präsident, der nur seine Pflicht erfüllt und Kadavergehorsam verweigert, wird rausgeworfen. Da gibt es, mit Steuermitteln subventioniert, ein Konzert mit einer Pöbel-Gruppe, die von „Bullenhelmen“ grölt, die ihren Trägern vom Kopf geknüppelt werden.Und der Bundespräsident unterstützt dieses Konzert. Und das ZDF macht sich dann daran, auf Kosten der Zwangsgebühren-Zahler ein weiteres Konzert mit dieser Gruppe zu veranstalten
-
Den UN-Migrationspakt wollten Merkel-Regime und Medien-Lakaien eigentlich hinter dem Rücken der Bürger durchziehen. Die böse AfD hat ihnen das verpatzt – ein weiterer Grund, diesen bösen Leuten per „Verfassungsschutz“ das Maul zu stopfen; das Hindernis Maaßen ist ja nun entsorgt.
-
Migration die Quelle der nachhaltigen Entwicklung‘?? - Ja, das stimmt:
-
Nachhaltige Entwicklung zu Verslumung, Verrohung, Brutalisierung, zu mehr Kriminalität, zu mehr Herrschaft von Verbrecher-Clans, zu mehr No-Go-Areas, zu mehr Niedergang von Bildung, zu mehr Ausplünderung und Armut , zu mehr Islamisierung, zur Beseitigung der Grundwerte unserer Verfassung...ALLES LESEN !!


Karl kommentiert
-
Nicht das Niveau der Republik sondern das Niveau der Regierung!
-
Wir haben es unter Merkel heute mit einer handfesten Diktatur zu tun, die sich im Laufe ihrer viel zu langen Regentschaft entwickelt hat.
-
Merkel und ihre Unterstützer haben sich in diesen Jahren zu reinen Marionetten der US-Hochfnanz und der Rüstugsindustrie entwickelt, die ständig auf der Suche nach angeblichen Feinden (z.Bsp. Russland) ist, das aber in Wahrheit ein durch und durch friedlichen Land ist.
-
Sie hat sich vollkommen Rothschild verschrieben, der es bis heute Dank Putin nicht geschafft hat Russland unter seine Kontrolle zu bringen um diese seiner Schätze zu berauben.
-
Alle Bürger guten Gewissens müssen endlich aufstehen und keinesfalls die Verräter-Parteien CDU-SPD-GRÜNE wählen !!!

Gravatar: Walter

Wann merkt den die CDU, dass wir von einer Diktatorin regiert werden, welche Deutschland als Nation und auch Europa in eine große Krise führen wird. Die repräsentative Demokratie hat sich unter ihrer Führung in Richtung einer repräsentativen Diktatur entwickelt.
Ihren Handlungen nach scheint ihr das Schicksal des deutschen Volkes mangels Emphatie egal zu sein. Möglicherweise hängt dies auch mit fehlenden Nationalstolz aufgrund ihrer Herkunft zusammen.

Gravatar: Tomas Poth

Mutti wird sich ja nun keine Laus in ihren schönen Pelz Marke GröFüaZ setzen.

Gravatar: ruhland

Die Merkel hat in einem Interview angekündigt, mit allen Mitteln die AfD aus dem Bundestag wieder raus zu kriegen.

Den ersten Schritt hat sie damit getan, den Verfassungsschützer zu entfernen, so dass die AfD demnächst vom Verfassungsschutz beobachtet werden kann. Die werden nichts verbotenes finden, aber den deutschen Michel schreckt so was ab.

Durch den UN-Migrationspakt macht Merkel aus Illegalen Migranten Legale Migranten. Und schon ist 2015 verschleiert.

Diese Frau ist derart hinterlistig, die steckt jeden in die Tasche.

Gravatar: Rietz

Wann werden wir endlich von dieser Ausgeb...rt der Hölle erlößt ???....Die Moslemmerkel ist der Antichrist !
Wer befreit endlich Deutschland von dieser UNPERSON MERKEL ???.....

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Merkel verhinderte Kritiker als Maaßen-Nachfolger“ ...

Sollte man dies nicht schon deshalb verstehen - und vor Allem akzeptieren - weil eine Göttin(?) doch grundsätzlich unfehlbar ist?

Wäre nun ein Kritiker ihrer Person Chef des Verfassungsschutzes geworden:

Hätte dann nicht die Gefahr bestanden, dass Merkel vom „Pack“ endgültig „die Schnauze voll" gehabt, in Deutschland tatsächlich nicht mehr ´ihr` Land gesehen hätte - https://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-ungarn-will-auch-grenzzaun-zu-rumaenien-errichten_id_4949191.html
und sich ´sofort`nach Paraguay zurückzieht?

Allerdings: Hätte Old Germany dies nicht als Probe aufs Exempel nutzen können, endlich auf eigenen Füßen zu stehen und auch ohne göttliche(?) Führung in einer EU zu überleben, die auch aus meiner Sicht längst aus den letzten ihrer christlichen(?) Löcher pfeift???

Da sich diese Merkel als „die Hauptverantwortliche für die Flüchtlingskrise“ nun tatsächlich auch einmal ziemlich ´deutlich` ausdrücke, als sie betonte

-„Die EU wird an der Flüchtlingskrise scheitern oder durch sie gestärkt werden“ – sie die Kanzlerschaft allerdings schon anno 2005 auch m. E. an sich riss, um Deutschland – und damit die gesamte EU - zu zerstören https://michael-mannheimer.net/2015/10/24/warum-merkel-deutschland-zerstoeren-will-ein-psychogramm/:

Wäre es deshalb nicht sehr viel effektiver für unsere(?) Göttin(?) und alle Deutschen, wenn sie ihren Lebensabend ´nicht` auf ihrer Ranch im relativ unsicheren Paraguay – sondern bei ihren russischen Freunden im hochsicheren Kurheim(?) „Schwarzer Delphin“ verbringt???

Auch weil sie die Büchse der Pandora öffnete!!!

... „Es fehlt insbesondere bei der Kanzlerin die persönliche Härte, die Wahrheit zu ertragen und dem Volk zu vermitteln: Araber und Israelis sollen sich doch endlich vertragen. Sie möchte, dass sich alle Probleme „irgendwie“ selbst lösen. Haben denn etwa Evangelische und Katholische sowie die aufgeklärten Gottlosen das nicht nach dem Dreißigjährigen Krieg auch gut geschafft? Merkel lebt von der Hoffnung, dass es gut gehen wird. Sie ist die Unverantwortlichkeit in Person und nicht nur schlechtes Vorbild für die Jugend; nein, sie heizt das falsche Denken sowie insbesondere das falsche Fühlen bei den jungen Linksgrünen auch noch an.“ ...
https://www.theeuropean.de/joerg-gebauer/13903-merkel-hat-die-buechse-der-pandora-geoeffnet

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang