Willkürmaßnahmen der Regierung:

Merkel-Lockdown: Werden jetzt die Osterferien gestrichen ?

In Deutschland wetteifern Politiker beim Verhängen neuer Corona-Maßnahmen: Jetzt stehen die Osterferien in Frage.

Hans-Martin Dewitz / Martin Jepp, CC BY-SA 3.0 DE , © Superbass , CC BY-SA 4.0
Veröffentlicht:
von

Kanzlerin Angela Merkel hat sich noch gar nicht ängstlich und streng geäußert, da legen ihre Ministerpräsidenten schon los: Sie wollen die Osterferien in diesem Jahr streichen.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, CDU, will keinen Reiseverkehr und auch keinen Tourismus. Den Osterurlaub, verspricht er den Deutschen, könne es »dieses Jahr leider nicht geben«. Weiter droht er: »Wir würden alles zerstören, was wir seit Mitte Dezember erreicht haben« mit der Folge, dass »ein harter Lockdown wie im Frühjahr« notwendig sei – den verhängt er also lieber gleich.

Auch Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke, SPD, gibt sich restriktiv: »Auf touristische Reisen, auf Tagesausflüge, auf jegliche nicht notwendige Fahrt sollte jetzt dringend verzichtet werden.« Väterlich hebt er mahnend den Zeigefinger: »Wir müssen uns jetzt noch mal anstrengen und die Werte weiter deutlich drücken.« Nur dann »gibt es auch Chancen für Lockerungen«, verspricht er seinen Untertanen.

Ins gleiche Horn stößt der SPD-Viren-Experte Karl Lauterbach. Von Osterferien hält der Dauerwarner gar nichts. Er geht nicht davon aus, »dass wir in diesem Jahr Osterurlaub machen können.« Statt dessen hält er für sinnvoll, die Osterwochen zu nutzen, »mit möglichst geringen Kontakten die noch immer drohende dritte Welle mit den gefährlichen Mutationen abzuwenden«. Von einem Wellenbrecherlockdown sagte Lauterbach nichts.

Auch die Grünen plädieren für die Beibehaltung des Merkel-Lockdowns über Ostern. Sie loben den sächsischen Warner Michael Kretschmer. Er habe »aus dem vergangenen Herbst gelernt, als er notwendige Maßnahmen noch als Hysterie bezeichnete«, erklärte ihr Gesundheitsexperte. Osterferien gehen mit den Grünen daher gar nicht: »Es wäre unverantwortlich, heute Erwartungen für Ostern zu wecken.« Statt dessen ist »Stay at Home« angesagt, erklärte ein Vertreter der nie um eine neue Wortschöpfung verlegenen Gender-Partei.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Ingeborg Mayer

Das ist ein totaler Irrsinn, was da läuft.
Warum dürfen die Merkelpfeifen gerade so weitermachen und Deutschland ohne Grund weiter in den Ruin treiben!
Sind den die Richter in Deutschland die gleichen Pfeifen d.h. vom gleichen Geist besetzt wie unsere irren Politiker??
Von denen hört und sieht man nix!! Außer dem in Weimar, der hoffentlich noch auf der rechten Seite kämpft??
Bei uns in der Gegend und in unserem Umfeld hört und sieht man nichts von Schwerstkranken, in unserem großen Bekanntenkreis sind alle putzmunter und eine Krankenschwester sagte mir, dass keine Intensivbetten überbelegt wären, ganz im Gegenteil! Warum werden denn Krankenhäuser geschlossen, wenn der Virus so wütet wie es berichtet wird?? Am besten keine Nachrichten mehr schauen, das ist eh eine Lachplatte, da wird nur von Zahlen berichtet, aber was da wirklich dahinter steckt, das wird nicht angesprochen, die stecken alle mit der Politik unter einer Decke!!

Gravatar: Thomas Walde

Woher wissen dies Gestalten, daß sie das Volk noch bis Ostern dulden wird? Weg mit diesen Nichtskönnern. Hört endlich auf, vor der Plandemie zu zittern! Die "Mutanten" kommen ebenso aus dem Labor, wie das Original. Ach, so, daß nennt man dann natürlich erst mal Verschwörungstheorie, bis es nicht mehr zu verheimlichen geht.

Gravatar: Schabulke

Hier noch ein paar Impfinformationen ,die wir in den ersten Reihen unserer nachgerichteten Truman shows sicher nicht erfahren !
https://odysee.com/@einsamerwanderer:a/tod-durch-impfung-10-menschen-nach:6
https://odysee.com/@transformation:f/-Adhoc-Whistleblower-aus-Berliner-Altenheim--Das-schreckliche-Sterben-nach-der-Impfung:f
oder < https://dein.tube/watch/lGbvQaAUTp5m6UN

https://odysee.com/@ArturMuellerGerman:f/-Gro%C3%9Fbritannien--Schwere-Nebenwirkungen-der-Covid-Impfung:b
OVAL media Stiftung Corona Ausschuss / Nr 38 : https://youtu.be/HMCgF08I6WU
OVAL media : Stiftung Corona Ausschuss/ Nr 39 : https://youtu.be/zsop4_INTBU
" " / 40 : https://youtu.be/MCb2GgNULm0

massenweise Impfschäden und Todesfälle! ( Kein Beweis ,aber jeder bilde sich sein eigenes Urteil)

https://dein.tube/watch/PsoiuuBrQ1M3Ec4

Gravatar: Enrique mechau

Das Regime Merkel (Mielke) funktioniert tadellos. Wer der kadergeschulten Madame widerspricht dem wird sicher mit einer Stasi-Akte gewunken. Zweitens geht es ums Geschäft, deswegen werden auch die Zwangsimpfungen, natürlich mehrfach, kommen. Im Norden ist ein Jugendgefängnis freigeräumt worden für eventuelle Corona-Quarantändebrecher . Prima, Iích warte auf die Wiedereröffnung von Hohenschönhausen (die Gulags bzw. KZ's kommen später), Schließung der Grenzen und weitere Pandemien, nach Bedarf der Nasenpopel in Berlin und anderswo. Demokratie in Deutschland? :"Ich habe fertig"!

Gravatar: Klaus Peter Kraa

Man erfindet eine Pandemie (BMI-Schreiben vom 20.05.2020), die in Wirklichkeit für niemanden über die auch in der Vorzeit übliche Norm gefährlich ist, weil sie nur in unverantwortlich übersteigerten Fantasien (Worst Case Szenarien) dafür bezahlter Leute existiert, die sich auch noch Wissenschaftler nennen, um sie danach tatsächlich mit gesetzwidrigen Notstandsmaßnahmen bekämpfen zu können, die allen Menschen im Lande große unnötige Opfer abverlangen, angefangen von unbrauchbaren PCR-Tests (wie der Erfinder Kary Mullis sagt) über unnütze und für viele Träger schädliche Masken bis zu lebensgefährlichen Impfverfahren ( bei einer erfahrungsgemäßen Entwicklungszeit von 5-8 Jahren wurden hier völlig neue, Genbasierte Impfstoffe in wenigen Monaten mit Renditegier zusammengeschustert). Diese Politik können nur die verstehen, die daran verdienen. Sie hat aus dem Land in wenigen Monaten ein Chaos produziert und wird sich dafür verantworten müssen. Viele versierte Anwälte spitzen schon mal den Bleistift.
Aber insbesondere der Wähler sollte sich merken: Wer dieser Politik der Farben tragenden Blockparteien rot-grün-schwarz- blau noch seine Stimme gibt, dem ist nicht mehr zu helfen, es sei denn, ihr wollt euch weiter wie digitalisierte Lemminge durch die politische Landschaft führen lassen. (siehe auch; Corona-Ausschuss Sitzung 40 – The Great Recall)

Gravatar: Schabulke

Nun ,es scheint dass hier die A-D(AnnoDomini-Belehrten) oder Z-F(Zweifel und Fehlinformationen ) -Zuschauer aus der ersten Reihe überzeugt sind von den täglichen Propagandaangeboten unserer überängstlichen Panik-Politikverführer des berliner Mutantenstadels. Wie soll es auch anders sein ,dass diese weiter zu den nie politikverändernden Wahlurnen ihre letzte Stimme abgeben ,wenn sie nicht schon zuvor abgespritzt oder durch Spezialbehandlung von diesen Porpagandasendungen ins geistige Nirvana eingeführt wurden. Der älteren Generation ist nicht mehr zu helfen ,es sei denn sie haben begründeten Zweifel solcher Vorgehensweisen,da ihnen das aus alten Zeiten noch bekannt ist.(Fragt sich ,ob ihr Widerstand ausreicht ?) Wer sich mehr über den Tellerrand der Tages-Show-Presse informiert und auch Verbindungen zu anderen Ländern hat ,kann deutlich erkennen ,dass dem allgemeinem neuen Weltordungschemata gewaltige Interessen vorausgehen und es hier weniger um Rettung von Menschenleben geht ;ganz im Gegenteil !
Für die ersten-Reihe -Vernebelten empehle ich nur einmal ein paar Sitzungen der OVL media -Plattform:Corona Ausschuss Sitzungen anzuhören / sehen ,welche im Internet in Youtube live gestreamt werden .(vielleicht 34 -40) Es gibt genügend Informationen diese Maßnahmen -Politik aus ganz anderer Sichtweise zu erkennen . Natürlich sollte sich jeder sein eigenes Bild machen ,mit der Gefahr ganz plötzlich aus seinem "Dornröschenschlaf aufzuwachen .
Wer nicht ängstlich ist ,sich dem Leben stellt ,denn einjeder wird einmal an seinem Ende stehen ,ob mit ,ohne oder durch Corona ,oder sogar Mutantenpolitk ,sollte sich vielleicht einmal hinterfragen : Wo komme ich her ,wo gehe ich hin ? Eine starke Gottes/ Glaubensbeziehung erweist sich da als sehr hilfreich ,von der unsere Mammondienenden Lobbyisten der Macht -und Vetterleswirtschaft wenig Ahnung haben ,denn sie irren in ihren Ängsten gefangen im Nirvana ihrer Verblendung ,was nie ein guter Ratgeber war ,und bringen mehr Schaden für Mensch und Natur ,als irgendein dauernd mutierender Virus ,für den es nie eine echte Impfung geben kann . Wir machen uns also auf diese Weise total abhängig ,von einigen Mitläufern ,welche das Leben nicht verstanden haben , uns aber mit immer neuen Schnapsideen das Leben einschränken und schwer machen ,für immer mehr überlebensschwer,dass die vorherige "Normalität " nicht wieder einkehren wird . Sogenannte "Verschwörungspläne " (Great Reset ) dafür gibt es genug ,aber ändern wir nichts ,werden wir diese am eigenen Leib erfahren. Jeder bestimmt seine Zukunft ,auch die nach diesem Leben darum ,wer sein Haus auf den Fels baut ,kann in Frieden und Ruhe ihr entgegensehen !

Gravatar: Frank Boege

Wenn ich mir die beiden Fratzen Kretschma , Klabauterbach da oben anssehe krieg ich das Kotzen.

Gravatar: Berit Benndorf

@Anne R. , der Schornsteinfeger macht das nicht aus Spaß oder weil er den Herrn Datko ärgern möchte, er macht das , um zu erkennen ob es irgendwelche Veränderungen an den Heizanlagen gibt die vielleicht zu größeren Schäden führen könnten. Ich glaube auch, daß im Enstfall die Versicherung nichts zahlt weil entsprechende Prüfprotokolle fehlen. Wir selbst haben einen Kamin, eine Sauna und noch dazu die Heizanlage und ich bin froh wenn mir bestätigt wird ,daß alles in Ordnung ist. Eine Verweigerung derartiger Untersuchungen hat nichts mit Überzeugung sondern mit grobem Unfug und Fahrlässigkeit zu tun weil auch die Nachbarn in Gefahr kommen könnten. Ist das wirklich so schwer zu begreifen ?

Gravatar: Joachim Datko

Zu Anne R. 14:10 -

Ich wünsche mir von der AfD, dass sie zu den jeweiligen Themen Experten ins Rennen schickt.

Hier im Artikel hätte mich als AfD-Stammwähler interessiert, was die AfD zum Thema sagt.

Ich konnte auf die Schnelle im Artikel dazu nichts finden. Jedenfalls keine direkten Aussagen.

Mein Kommentar vom 15.02.2021 - 10:04 ist streng sachlich. Es ist eine Prognose, die auf Sachverhalten basiert.

Gravatar: Anne R.

@Manfred Hessel
Immerhin, wie es aussieht tritt der Herr Datko auch im realen Leben für seine Überzeugungen ein und wahrscheinlich amüsiert er sich köstlich und genießt die Aufmerksamkeit, die ihm hier zuteil wird.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang