Umgang mit Kritikern des Great Reset sollte eine Warnung sein

Maaßen über Great Reset: Naive Utopie oder verfassungsfeindliche Ideologie?

Maaßen: »Wenn ich Texte über den ›Great-Reset‹ lese, bin ich mir unschlüssig, ob es sich bei den Anhängern um naive Utopisten oder um Verfassungsfeinde handelt. Die Kernfrage ist, wie geht diese Bestrebung mit Menschen um, die sich weigern, dieser Ideologie zu folgen.«

Screenshot YouTube, PI Politik Spezial
Veröffentlicht:
von

Schon häufiger hat der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, die Pläne des »Great Reset« verurteilt [siehe Bericht auf »Freie Welt«].

So äußerte er vor wenigen Wochen:

»Jeder, der von einem ›großen Reset‹ oder einer ›großen Transformation‹ träumt, muss wissen, dass dies als Kriegserklärung gegenüber der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verstanden werden kann.«

Doch mittlerweile werden viele Texte im Internet von Zensoren als »Verschwörungstheorien« angegriffen. Dabei nehmen die meisten Kritiker nur auf das Bezug, was Klaus Schwab und andere wichtige Persönlichkeiten auf dem Weltwirtschaftsforum äußern.

Doch die Art und Weise, wie schon jetzt Kritiker des »Great Reset« diffamiert werden, lässt tief blicken, wenn es um das freiheitliche Demokratieverständnis von Big Tech, NGOs und so manchen Regierungsbehörden geht.

Auf Twitter kommentierte Maaßen die Lage folgendermaßen:

»Wenn ich Texte über den ›Great-Reset‹ lese, bin ich mir unschlüssig, ob es sich bei den Anhängern um naive Utopisten oder um Verfassungsfeinde handelt. Die Kernfrage ist, wie geht diese Bestrebung mit Menschen um, die sich weigern, dieser Ideologie zu folgen.«

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar:

"Naive Utopie oder verfassungsfeindliche Ideologie?"

Wieso denn "oder" ?!? Das ist beides, und eine Riesensauerei ist es auch.

Und wer nicht folgen will, der wird eben "zum Schweigen gebracht."

Da hat der deutsche Staat schon immer über ziemlich wirksame Mittel und Methoden verfügt ...

https://www.youtube.com/watch?t=208&v=RYaoV0PYvqE&feature=youtu.be .

Die BademeisterInnen und Barbiere von Karlsfriedhofsruhe ...

https://www.faz.net/aktuell/politik/bundesverfassungsgericht-die-barbiere-von-karlsruhe-11815012.html

http://menschundrecht.de/menschundrecht%202007%20-%202020.pdf#page=241

... haben Karls Wagen schon vorgefahren ...

https://www.youtube.com/watch?v=vs6mFtR0Dzc

https://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/0d/35/25/b8/this-is-the-mobile-guillotine.jpg ,

... sehr praktisch und flexibel einsetzbar. "Wer reinkommt, wird rasiert." Die verpassen Ihnen Ihre letzte Rasur, gefolgt von letzter Ölung und passiver Sterbehilfe. Endgültig zum Schweigen bringt Sie gewissermaßen die Schwerkraft. Sie können nichts mehr sagen, weil Ihr Herz aufhört zu schlagen, "Herzversagen."

Gravatar: Gretchen

#Wutbürger:Genau!Die Mehrheit der Lämmer kann aber gar nicht glauben,das reiner SATANISMUS der Hintergrund des Great Reset ist. Mit soviel Bosheit können die einfach nicht umgehen. Es zerstört ihr Weltbild. Und Glauben haben viele keinen.
Aber : haben sich das diese Dunkelseelen wirklich selbst ausgedacht? Wer profitiert letzlich davon? Die Superreichen haben doch alles, ein MEHR ist sinnlos!
Also für WEN oder WAS arbeiten die, WER ist der eigentliche Auftraggeber?
Es scheint mir so, als haben wir etwas GANZ ENTSCHEIDENDES bisher übersehen!
Wer kann ein Interesse an möglichst wenigen, wie Schweine gehaltenen,vollkontrollierten Menschen haben? Wem sollen diese Schweine nutzen? Wer soll sie fressen?Warum wird alles daran gesetzt, unsere traditionelle, erfolgreiche lateinische Lebensart und Moral , ja unseren Glauben und unsere SEELE zu zerstören?
Weil Schwab, Merkel und Konsorten Langeweile haben?
Das ist mir zu trivial!
Ihr HERR ist irgendetwas ganz anderes!
Wahrscheinlich werden wir , spätesten wenn es mit deren Great Reset nicht so klappt ,eine unglaubliche, eine grauenhafte "Überraschung" erleben!
Mir gefällt das Ganze gar nicht.....!Und ich habe mich was diese Dinge angeht bisher noch NIE geirrt! Was mir sehr leid tut!

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Als ehemaligem Präsidenten des Verfassungsschutzes war Herrn Maaßen bei seinen Statements meines Erachtens bereits bekannt, dass die "BILD-ZEITUNG" heute auf der 1.+ 2. Seite detailliert darüber berichtet, dass das Coronavirus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus einem Labor in Wuhan stammt und er wusste sicher auch, dass der Generaldirektor des chinesischen Zentrums für Krankheitskontrolle und Prävention, der Virologe George F. Gao, der auch ein hochrangiges Mitglied der kommunistischen Partei ist, in seiner Eigenschaft als Mitglied der "Leopoldina" zum Beraterstab der Bundesregierung gehört, Herr Gao sagte dazu, dass es seine Aufgabe sei, politische Organe zu stärken.
Im März 2019 gab es im virologischen Institut Wuhan einen Laborunfall, bei dem eine junge Wissenschaftlerin mit dem Coronavirus infiziert wurde und das dadurch nach draußen gelange. Dem Hamburger Nanowissenschaftler Professor Roland Wiesendanger ist es anhand von mehr als 600 Beweisstücken gelungen, die Herkunft des Coronavirus zu rekonstruieren.
Wer für die Nachbestellungen des im Labor erzeugten Virus samt Mutationen verantwortlich ist, wird sich wahrscheinlich nie ermitteln lassen, es sei denn, dass Herr Gao aus dem "Nähkästchen" plaudert.

Gravatar: Berta Kögel

Innenministerpost ist das mindeste, oft könnte er besser, als unsere 3 Königinnen, aber wir lassen uns verdummen.
Ansonsten finde ich die Worte von "Das Licht" richtig, zu lesen und oft in der Bibel nachschauen, schadet nicht.
Besser, als alle Schandmedien.
Heute wird Putin gegrillt, na dann.
Die Frage mit welcher Energie, Texas friert und unsere Gasbehälter nur 30 % voll und was hat Davos zum heizen?
Wie dumm muß man sein, statt Frieden in Europa??????

Gravatar: Thomas Waibel

Man wird uns, die Gegner des "großen Resets", sehr wahrscheinlich nicht erschießen oder einsperren, aber man wird versuchen, uns ausgrenzen und mundtot zu machen, was man mit uns, den Impfverweigerern, schon vorhat.

Gravatar: Graf von Henneberg

Sehr verehrter "kim 19.02.2021 - 10:55" - ich teile Ihre geschätzte Auffassung.

Das Wasser (insbeondere hier die Verschuldung) steht den "Volksvertretern" weltweit bis zum Hals. Jetzt suchen diese nach Heilsbringern wie z.B. der Herr Schwab und dessen Gefolge. Schade ist nur, daß die ganze Sch... dann der kleine Mann bezahlen muß - wie immer.

Gravatar: <Frank>

Diese Frage ist doch eigentlich schon beantwortet.

Erst wird das Denken gleichgeschaltet, danach marschieren alle im Gleichschritt und mit diesem Gleichschritt zertrampeln sie dann jeden der es wagt eine eigene Meinung zu haben. Die Gesetzesänderungen sind nur ein hilfreicher Zwischeschritt und nach Gleichschaltung aller Meinungen auch garkein Problem mehr.

Beispiele gefällig?

Migration in Deutschland, die angebliche Pamdemie, linksterroristisches Arbeitsrecht und Steuersystem.

Überprüfen sie ihr Leben danach von wo die Gewalt ausgeht, wer zuerst losschreit wenn sie mit ihm reden wollen.

Es sind IMMER diese Gleichgeschalteten Menschen.

Wir können also mit immer mehr Feindseeligkeit im privaten und öffentlichen Bereich rechnen, bis hin zu Zwangsmaßnahmen, Einweisungen, Inhaftierungen und Polizeikontrollen bis in die Wohnung.

Wie geht es weiter? Folgend:

1. Gleichschaltung
2. Alle denken gleich und machen mit
3. Andersdenkende werden zuerst verbal und dann körperlich angegriffen
4. Andersdenkende wähnen sich in der Minderheit weil fast sämtliche Medien gekauft sind und hören auf sich zu äußern. Angst regiert.
5. Der Tod der Meinungsfreiheit und damit des Individuums.
6. Die "allgemein akzeptierte" Diktatur. Die Arbeitsgesellschaft, welche nur noch von morgens bis Abends arbeitet und auf alles hört was ihr befohlen.
7. Der Untergang der gesamten Gesellschaft. Degeneration und Verdummung des Einzelnen. Allgemeine Apathie. Einigen wenigen an der Spitze geht es vermeintlich gut.
8. Mangels freien Wettbewerbes und entsprechender Motivation wird die technische Entwicklung sich stark verlangsamen. Es werden nur noch Dinge entwickelt um andere zu kontrollieren und der Propaganda vom "Aufstrebendem Reich" gerecht zu werden.
9. Die Dinge geraten außer kontrolle weil das Volk aufbegehrt. Außerdem lassen sich Leute in so einem dauerhaften Stimmungstief nicht mehr effektiv kontrollieren. Sie gleichen eher einer zähen Masse, sind mürrisch und Mißgelaunt.
10. Die Produktion kommt zum erliegen, Aufstände und Abotage nehmen zu.

11. Irgendeiner drückt den Knopf um dem ganzen ein Ende zu setzen und nennt es "Great Reset".

Die Überlebenden fangen von vorne an. So wie immer. Steinzeit oder so ähnlich.

Gravatar: Doris Mahlberg

Zitat :

""Wenn sich ein Volk zerstört, fängt es immer so an : Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland.Sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und Kinder.""

( Ernst Moritz Arndt, 1769-1860)

Der deutsche Dichter,Historiker und Publizist E.M.Arndt war ein glühender Nationalist, Patriot und Freiheitskämpfer gegen die Terrorherrschaft Napoleon Bonapartes.Seine Darstellung kann man noch erweitern. Eine in sich zersetzte, von Satanisten regierte Gesellschaft erkennt man auch daran, daß Sprache, Bildung und Kultur verlottern, daß Moral und Anstand zum Teufel gehen, daß Regierungen von Gier, Dekadenz und Verkommenheit beherrscht werden. "Deutschland verrecke " heißt dann die Devise ( oder auch "Ehe für alle"). Aber es sind ja nicht nur linke/grüne Politiker, Islamisten und Migranten, die die deutsche Identität zerstören wollen, sondern auch Deutsche, die ihr eigenes Vaterland hassen. Zur Erinnerung :

"" Ich wünschte, Deutschland wäre im 2. Weltkrieg völlig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Daseinsberechtigung. ""

Das schrieb die "grüne" Miene Waziri, eine Migrantin die mit NICHTS in unser Land kam und alles was sie heute ist und hat, Deutschland zu verdanken hat. Diese erbärmliche Kreatur darf weiterhin hier bleiben und alle Freiheiten und Vorzüge genießen, die sie in ihrem Herkunftsland nicht hatte. Wie Arndt ganz richtig sagte,so fängt es an, wenn sich ein Volk selbst zerstört.

Gravatar: karlheinz gampe

@ Das Licht

Bei Dante gibt es viele Teufel und die Teufel sind nicht im Himmel.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang