Wie das RKI ein exponentielles Wachstum bastelt

Lügen mit Statistik: Der Delta-Anteil als exponentielles Wachstum

Mit einem einfachen Trick schafft es das RKI, wieder von einem massiven Anstieg zu reden. Denn niemand schaut, was genau ansteigt.

Andrea Schnartendorff, Public Domain
Veröffentlicht:
von

Das Robert-Koch-Institut ist auf dem besten Weg, den Preis für den erfolgreichsten Betrug unter dem Deckmäntelchen der Wissenschaft zu erlangen – wenn es den Preis denn gäbe. Schon gleich zu Beginn der Corona-Epidemie änderte das Institut gleich mehrmals die Maße für das, was Virologen Infektionsgeschehen nennen. Erinnert sei nur an den R-Wert, der mitten im Lockdown plötzlich anders bestimmt worden ist. Später wurde R dann ganz durch die Neuinfektionen, die 7-Tage-Inzidenz, ersetzt.

Seit einigen Wochen spukt nun die Delta-Variante von Corona durch die Köpfe der Virologen am RKI. Nachdem die Zahl der Neuinfektionen weit unter 50 gesunken war, mussten sich die Mannen um Lothar H. Wieler also etwas einfallen lassen, wenn sie die Panik am Kochen und womöglich den Lockdown weiterhin verhängt lassen wollten.

Da die Zahlen weiter sanken, verfielen sie auf einen simplen statistischen Trick: Die arbeiteten nicht mehr mit der Zahl der Neuinfektionen, sei es nun mit dem Original des Virus oder auch seiner Variation in Delta. Nein, sie bestimmten plötzlich den Anteil von Infektionen mit Delta an den gesamten Neuinfektionen. Und siehe da: Die Zahlen gingen geradezu dramatisch wieder nach oben.

Endlich konnte die Tagesschau mitten in die sinkenden Zahlen am 23. Juni vermelden: »Anteil von Delta-Variante fast verdoppelt«. Das klang ja schon fast wie exponentiell; also nach jener Art Steigerung, die ein Karl Lauterbach bis heute nur über Seerosen, aber sicher nicht in einer Tabelle erkennt. Und es klang nicht nur so; es sollte so klingen: »In den Daten ist damit nun«, konstatiert die Tagesschau, »in der dritten Woche in Folge eine ungefähre Verdopplung des Delta-Anteils abzulesen«

Das RKI gibt zwar zu: »Diese starke Zunahme der Anteile geht mit einer leichten Zunahme der Delta-Fallzahlen im Vergleich zur Vorwoche bei weiterhin abnehmender Inzidenz einher.« Aber die verängstigten Bürger lesen zuerst »starke Zunahme« und »Verdopplung«.

Für den 30. Juni meldet das RKI aufgeregt, der Anteil der Delta-Variante sei bereits auf 37 Prozent angestiegen um dann einen Anstieg auf »mindestens die Hälfte aller Neuinfektionen« für 26.Kalenderwoche zu prognostizieren. Was allerdings keine Verdoppelung ist.

Würde das RKI einfach auf die steigende Zahl der Neuinfektionen mit Delta verweisen – es wäre rein wissenschaftlich betrachtet korrekt. Nur müsste das Institut dann auch betonen, dass der Wert bei 3,2 liegt – allein die Nachkommastelle zeigt, wie lächerlich klein der Wert eigentlich ist. Daher hat man sich nun auf den Anteil von Delta an allen Neuinfektionen als Maß zur Panikmache geeinigt. Das ist eine perfide Methode. Ebenso gut könnte ein Alkoholiker, der seinen Scotch mit immer mehr Soda verdünnt, behaupten, er wäre bald trocken.

Natürlich sind dies Zahlen wie immer nicht falsch – sonst wäre die Methode einfach nur eine Lüge. Aber die Wahl dieses Maßes täuscht darüber hinweg, dass die Zahl der Neuinfektionen weiterhin insgesamt sinkt. Werden solche statistischen Tricks auch noch graphisch verbreitet und untermauert, bleibt nicht anderes als zu sagen: Das ist Lügen mit Statistik.

Falsch werden diese Zahlen erst, wenn das RKI den Anteil von Delta weiter verdoppelt. Denn das ist ja das Dumme an dieser Methode: Der Anstieg hat bei 100 Prozent seine Grenze. Aber dafür hat Lauterbach sicherlich eine Variante parat. Oder er nennt es schlicht »Präventions-Paradox«, wenn er eine Steigerung über 100 Prozent der Presse erklärt.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Croata

Der Karl hat die UEFA - die Regenbogen München Arena- nicht verzeihen!
Das wird er natürlich NIE verzeihen.

Jetzt sind plötzlich Sport und Fans pauschal an Tot (!?) schuldig....und eine Organisation die Spaß erlaubt hat, auch....
Bald haben wir, ja...... China Verhältnisse. Punkten System!
Denunzianten und Co.

Ich sehe ein enormes Druck der Politik an Finale Spiel -
Auswahl der Stadion.....

Warum wird jetzt ein ganzes Brexit Land als Pandemie Treiber quasi gestellt?
Warum müssen arme Touristen aus UK als Menschen 2.Klasse behandelt werden?

Warum ist Portugal für die touristische Saison (UK Touristen) "bestraft" ?

Gravatar: Croata

Ja, die linke Seite redet nur von "Hassrede" und "Hetze" aus Rechts. Nun wenn Herr Karl so etwas sagt, dann sind die Medien MSM stumm und blind!
Ich kann nicht glauben, daß er so was gesagt hat.
Ja, das ist ein schweres Vorwurf!
Ich möchte es noch prüfen, @karlheinz gampe.
Aber.... Echt (?!)

Gravatar: Walter Gerhartz

Die Hysterie der Delta-Variante enthüllt die ernüchternde Wahrheit: Covid-Impfstoffe wirken nicht!-
https://politikstube.com/die-hysterie-der-delta-variante-enthuellt-die-ernuechternde-wahrheit-covid-impfstoffe-wirken-nicht/

Neue Forschungen haben ergeben, dass „vollständig geimpfte“ Personen eine achtmal höhere Sterblichkeitsrate haben als ungeimpfte.

Und ein beeindruckender Bericht aus Großbritannien zeigt, dass 62 % der an Covid Verstorbenen Menschen sind, die geimpft wurden. Es stellt sich heraus, dass der Covid-Impfstoff nicht wirklich funktioniert. Nur wer eine natürliche Immunität besitzt, hat einen echten, langfristigen Schutz vor Covid-Mutationen.

Diejenigen, die unklug Impfungen gemacht haben, müssen sich jetzt endlosen „Booster-Impfungen“ aussetzen, die offensichtlich immer giftiger werden, wenn die Globalisten ihre anti-menschlichen Entvölkerungspläne verstärken.

Gravatar: Walter Gerhartz

BILANZ EINER SOGENANNTEN PANDEMIE, BESSER PLANDEMIE
-
Es gibt eindeutige Beweise, dass die PANDEMIE geplant wurde und somit keine wirkliche PANDEMIE sein kann.
-
DAS IST KLAUS SCHWABS (WEF) ÜBERNOMMENER PLAN FÜR MERKEL/ EU / USA NACH DEM SIE VORGEHEN !!
-
https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf
-
The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt
-
https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/
-
DER PCR-TEST WAR NOCH NIE FÜR EINE ANSTECKUNGS- ODER KRANKHEITSNACHWEIS TAUGLICH & SOMIT AUCH NICHT DIE INZIDENZEN:
-
Studie: PCR-Tests reicht als Grundlage für politische Maßnahmen nicht aus
-
https://www.journalistenwatch.com/2021/01/20/pcr-test-virus/
-
https://www.journalistenwatch.com/2021/02/17/corona-untersuchungssausschuss-sitzung40/
-
https://www.freiewelt.net/nachricht/studie-pcr-tests-reicht-als-grundlage-fuer-politische-massnahmen-nicht-aus-10085359/#comment-form
-
ES GAB NOCH NIE ÜBERFÜLLTE INTENSIVSTATIONEN UND KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT
-
Intensivstationen-Schwindel und Lockdown-Lüge: Jouwatch lag mit allem richtig
-
https://www.journalistenwatch.com/2021/06/11/intensivstationen-schwindel-lockdown/
-
MERKEL GAB IN DER BUNDESPRESSEKONFERENZ IM JANUAR 2021 ZU, DASS DER LOCKDOWN POLITISCH ENTSCHIEDEN WURDE, WISSENSCHAFTLER WURDEN NICHT GEHÖRT
-
"ES GIBT IN DEM GANZEN AUCH POLITISCHE GRUNDENTSCHEIDUNGEN, DIE HABEN MIT WISSENSCHAFT NICHTS ZU TUN"
-
https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/
-
Stanford-Professor: Lockdowns sind „der schlimmste Fehler des Gesundheitssystems der letzten 100 Jahre“
-
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/stanford-professor-lockdowns-schlimmster-fehler-oeffentliche-gesundehit-der-letzten-100-jahre-a3470553.html
-
Vom Corona-Lockdown zum ewigen Klima-Lockdown
-
https://michael-mannheimer.net/2021/06/22/vom-corona-lockdown-zum-ewigen-klima-lockdown/
-
IMPFUNGEN SIND MENSCHEN-EXPERIMENTE MIT OFT TÖDLICHEM AUSGANG
-
MEDIZINISCHE GENTECHNIK IM EINSATZ
-
Lauterbach findet Umprogrammierung des Immunsystems durch Impfung „spannend“ – User beunruhigt
-
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html
-
15.472 Tote und 1,5 Millionen Geschädigte (50% schwer) von Covid-19-Impfungen in der Datenbank der Europäischen Union für unerwünschte Arzneimittelwirkungen gemeldet – Centre for Research on Globalization
-
https://axelkra.us/15-472-tote-und-15-millionen-geschaedigte-50-schwer-von-covid-19-impfungen-in-der-datenbank-der-europaeischen-union-fuer-unerwuenschte-arzneimittelwirkungen-gemeldet-centre-for-research-on-global/
-
FAZIT: DIESE GANZE AKTION IST EIN MACHWERK DER WEF, WHO, US-ELITEN UND FOLGSAMEN POLITIKERN
-
ALLE MÜSSEN ENDLICH VERHAFTET, ALLEN ÄMTERN ENTHOBEN WERDEN UND IN LEBENSLANGE HAFT.
-
ALLE IHRE VERMÖGEN MÜSSEN ZUR SCHADENSREGULIERUNG EINGEZOGEN WERDEN.

Gravatar: karlheinz gampe

@ Croata

Für den Tod vieler Menschen ist dieser rote Lauterbach mitverantwortlich.

Klagt ihn an!

Gravatar: Werner Hill

@ Werner Hill 10:21

Es muß natürlich heißen 204 (nicht 2,04) Mio. Impfdosen!

Gravatar: Lutz

Der Pferdedoktor hat immer recht.
Schließlich darf man nach seiner "wissenschaftlichen" Meinung RKI-Erkenntnisse nicht hinterfragen.

Macht am 26.09. KEIN Kreuz bei den verbrauchten Altparteien!!!

Gravatar: Voltaire

Sicher kennt jeder noch den Buchstaben "Delta" aus seiner Schulzeit. Zur Erinnerung: der Großbuchstabe "Delta" ist ein gleichseitiges bzw. gleichschenkliges Dreieck.

Ich stelle mir das "Corona-Virus" eingeschlossen im "Delta" vor mit den Seitenbezeichnungen
- Korruption
- Willkür
- RKI

PS: ist in Anlehnung an die Satiresendung mit Dieter Hildebrand bzgl. dem Rhein-Main-Donaukanal - absolut sehenswert!!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang