Erdgas aus Russland kann noch nicht ersetzt werden

Lindner: Sofortiges Gas-Embargo schadet Deutschland mehr als Russland

Christian Lindner (FDP) ist in der Realität angekommen: »Wir müssen scharfe Sanktionen vorsehen, aber Gas ist kurzfristig nicht substituierbar [...] Wir würden uns mehr schaden als ihm.«

Foto: Screenshot YouTube/ARD
Veröffentlicht:
von

Nicht nur aus der Union (CDU, CSU), sondern auch aus den Reihen der Ampel-Parteien (SPD, FDP, Grüne) schallen die Rufe nach einem sofortigem Embargo Russlands. So hat sich auch jetzt der Grüne Anton Hofreiter für ein sofortiges Embargo Russlands ausgesprochen.

Doch Wirtschafts- und Energieminister Robert Habeck (Grüne) und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) lehnen ein sofortiges und völliges Gas-Embargo gegen Russland ab. Sie haben als Regierung die Fakten und Daten auf dem Tisch liegen und wissen, was Deutschland droht, wenn der Gashahn aus Russland zugedreht wird.

Christian Lindner (FDP) war zunächst in seinen Sanktionsforderungen gegenüber Russland recht forsch, ist nun aber selbst in der Realität angekommen: »Wir müssen scharfe Sanktionen vorsehen, aber Gas ist kurzfristig nicht substituierbar [...] Wir würden uns mehr schaden als ihm«, sagte er [siehe Bericht »n-tv«]. Mit »ihm« meint er natürlich Wladimir Putin.

Aus der Wirtschaft und vor allem der Industrie gibt es massive Warnungen: Wenn das Erdgas aus Russland wegfällt und nicht rechtzeitig ersetzt werden kann, droht der Industrie ein massiver Zusammenbruch und Deutschland die schwerste Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg [siehe Bericht »Freie Welt«].

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Sting

George Friedmann von der US-Stratfor sagte: WENN SICH DAS BLUT DER DEUTSCHEN UND DER RUSSEN MISCHT IST DAS GUT FÜR DIE USA !!
-
Und weiter: "WIR WISSEN DASS EUROPA BEI EINEM KRIEG GEGEN RUSSLAND ÜBERWIEGEND ZERSTÖRT WIRD, ABER DIE USA SIND BEREIT DIESES OPFER ZU BRINGEN"
-
Alles anhören, dann wissen wir wer auf dieser Welt DIE SCHLIMMSTE KRAFT ist !!
-
https://www.facebook.com/100008445613190/videos/391179722690617/?d=w

Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser klärt über USA auf !!

Gravatar: Sting

Willy Wimmer | Europa, die USA und Russland
-
https://www.youtube.com/watch?v=ovV61fx_zjY
-
DER VERLOGENEN WESTEN WILL IM AUFTRAG DER USA VERHINDERT DASS RUSSLAND IN DAS HAUS EUROPA EINZIEHEN KANN !!
-
Es gibt wohl nur wenige Menschen, die sich im Geflecht der Politik durch eigene Mitwirkung bestens auskennen, gleichzeitig aber Distanz hielten, um die eigenen Überzeugungen und Werte nicht zu beschädigen.
-
Willy Wimmer, von 1976 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1988 bis 1992 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium der Verteidigung, ist eine solche Ausnahme.
-
Er sagte auch, dass er den RUSSISCHEN MEDIEN mehr vertrauen als den WESTLICHEN !!

Gravatar: Werner Hill

"Gasembargo würde Deutschland mehr schaden als Russland".

Klingt vernünftig!

Aber nein, ein Regionalblatt (vermutlich die meisten!) titelt heute: "Deutsche Russland-Politik am Pranger".

Klingt, als ob da andere Interessen federführend wären!

Gravatar: Sting

USA erhöhen Import von russischem Öl um über 40% und heben einige Russland-Sanktionen auf
-
https://www.anti-spiegel.ru/2022/usa-erhoehen-import-von-russischem-oel-um-ueber-40-und-heben-einige-russland-sanktionen-auf/#comment-48484
-
Während die USA von der EU und anderen Staaten immer härtere Sanktionen gegen Russland fordern, die in der EU schon großen wirtschaftlichen Schaden angerichtet haben, erhöhen die USA den Import von russischem Öl und heben weitere Sanktionen auf.
-
Die USA drängen Europa, Sanktionen gegen Russland zu verhängen und sie verlangen von der EU auch, auf russisches Öl und Gas zu verzichten. Allerding haben die USA letzte Woche ihre Käufe von russischem Öl um über 40 Prozent erhöht und Sanktionen gegen Düngemittel aus Russland aufgehoben.
-
Michail Popov, stellvertretender Sekretär des russischen Sicherheitsrates, erklärte:
-
„Die Vereinigten Staaten haben die Europäer gezwungen, anti-russische Sanktionen zu verhängen, während sie selbst nicht nur weiterhin Öl aus Russland importieren, sondern ihren Import von ’schwarzem Gold‘ in der letzten Woche um 43 Prozent auf 100.000 Barrel pro Tag erhöht haben!“
-
Allerdings sind die USA nicht so blöd, wie die EU, denn auch die USA brauchen Düngemittel für ihre Landwirtschaft.
-
Daher haben die USA die bestehenden Sanktionen gegen russische Düngemittel und einige andere Waren am 24. März aufgehoben.
-
Warum berichten deutsche Medien darüber eigentlich nicht?....ALLES LESEN !!


Kommentar
-
DEUTSCHLAND WIRD WIE ÜBLICH VON DEN USA VERAXXHT !!

Gravatar: Voltaire

Herr Lindner, an Ihrer Stelle als Bundesfinanzminister würde ich mich um folgendes kümmern:

1. Eintreibung der Target II Forderungen

2. Den Euro durch eine goldgedeckte, nationale Währung zu ersetzen (Art. 88 GG ist entsprechend zu ändern)

3. Trennung der Geschäftbanken von den Investmentbanken (Glass-Steagall Act) und Einführung einer Eigenkapitalquote bei den Geschäftsbanken >= 50 % bei den Investmentbanken 100 % EK-Quote.

4. Eingangssteuersatz = Spitzensteuersatz auf alle zu erzielenden Einkünfte max. 10 Prozent. Damit sind ALLE bundeshoheitlichen Aufgaben (Verteidigung, Bundesfinanzverwaltung, etc.) gedeckelt zu finanzieren.

5. Abgaben (Beiträge, Gebühren, etc.) sind von den Bundesländern und Gemeinden zweckgebunden zur Deckung der Ausgaben zu erheben. Länder und Gemeinden haben jährlich einen Geschäftsbericht auf den Verwaltungsseiten einzustellen.

Es gibt noch so vieles mehr, was Sie meiner Meinung nach anpacken müssten, wären aber mit den vorgenannten Aufgaben schon mehr als ausgelastet.

P.S. In Ihrer Funktion als Finanzminister haben Sie bis heute NICHTS auf die Reihe gebracht und sind - so meine Meinung - aufgrund Ihrer fehlenden fachlichen Qualifikation, Wissen und Können mit dem Amt völlig überfordert.

Gravatar: Hajo

Wie kann man nur so dämlich sein um auf den Zug der US-Interessen aufzuspringen zum Schaden des eigenen Landes.

Die Ukraine sind nicht die Unschuldigen wie sie sich immer darstellen und nun müssen sie eben sehen wie sie da wieder allein herauskommen, denn der Ami verfolgt über sie nur eigene Interessen und sie werden auch benützt um der Welt zu zeigen, was für ein angeblicher Agressor der Russe ist, ohne dabei die Vorgeschichte zu erwähnen, die nun zu diesem Angriff führte.

Die Waffenlieferungen sind ein Hochrisiko-Geschäft, denn die Grenzen des Zumutbaren sind fließend und wenn die dann auch als existenzielle Bedrohung gesehen werden, dann landen wir dort wo wir alle zusammen nicht hinwollen und kein Land der Welt ist es wert, sich bis zur eigenen Armut hin aufzuopfern und deren Propaganda gegen Deutschland ist doch schon langsam aberwitzig und so schaffen sie sich keine Freunde. allenfalls deren Vasallenrolle kann sie noch vor dem schlimmsten bewahren, wobei das Ende für sie nicht so ausgeht, wie sie sich das vorstellen.

Die polnische Regierung ist derzeit auch mit Vorsicht zu genießen, denn auch sie verfolgen nur eigene Interessen und schießen wieder auf Deutschland und wenn man das nicht kennen würde, dann könnte man es als Hilferuf begreifen, aber in diesem Fall sollen doch die US-Amerikaner herhalten, die sind die Verursacher der heutigen Komplikationen, was hat denn Deutschland damit zu tun.

Gravatar: Alter Schaukelstuhl

Bin für sofortigen Stop der Lieferungen.
Das wäre erhlich.
Sie können nicht ein Land total verteufeln und gleichzeitig davon profitieren.
Wenn dann Deutschland endlich auf dem Boden liegt, sind unsere "Freunde" begeistert und wir können wieder als Land von innen heraus gesunden, soweit das unsere "Freunde" nicht verhindern können.

Gravatar: Wutbürger

Lindner: Sofortiges Gas-Embargo schadet Deutschland mehr als Russland!!!

Junge Junge ist der ein schlaues Kerlchen. Auf so eine Idee wäre ich ohne diese weisen Worte nie alleine gekommen. Herzlichen Dank Herr Lindner , warum sind Sie denn kein Kandesbunzler geworden, bei der überragenden Intelligenz???

Gravatar: werner S.

Den Deutschen wurden von ihren Kriegsgegnern, im 2. Weltkrieg, auch solche Greueltaten angedichtet, wie jetzt den Russen. Wo sind die Beweise?
Die Sanktionen interessieren die Russen nicht im geringsten. Deutschland wird dadurch ins19. Jahrhundert zurück geworfen.
Das Volk muss sich gegen die Politker, die einen 3. Weltkrieg anzetteln wehren. Mit allen Mitteln.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Christian Lindner (FDP) ist in der Realität angekommen: »Wir müssen scharfe Sanktionen vorsehen, aber Gas ist kurzfristig nicht substituierbar [...] Wir würden uns mehr schaden als ihm.« ...

Liegt nicht aber auch ´das` schon deshalb in höchstem Interesse des WWF
https://vk.com/@gittasun-das-weltwirtschaftsforum-gesteht-den-kriminellen-plan-die-we
- besonders aber der USA - weil, "während Europa sich in die Knie schießt“, Washington Geld scheffelt?
https://rtde.xyz/international/135325-peskow-wahrend-europa-sich-in-die-knie-schiesst/

Wird daraus nicht sogar deutlich, dass die einst göttliche(?) Flinten-Uschi nicht nur in Sachen Corona sondern auch als EU-Kommissionspräsidentin ein verkörperter Fehler ist???
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120901/Von-der-Leyen-raeumt-Fehler-bei-Impfstoffbeschaffung-ein

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang