Wegen Corona wurden viele andere Patentienten vernachlässigt

Krankenhaus-Chef: Omikron-Verlauf ist wie mittelschwere oder leichte Grippe

Der Direktor des Universitätsklinikums Tübingen, Prof. Dr. Michael Bamberg, stuft die Omikron-Variante als ausgesprochen mild ein. Das verändere die Lage. Jetzt müssen Lockerungen kommen, damit man sich endlich um die anderen Patienten mehr kümmern könne.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Lange Zeit wurden viele Patienten mit unterschiedlichen Krankheiten und Bedürfnissen in die Warteschleife verschoben, weil Ressourcen für eventuelle schwere Corona-Fälle bereitgehalten werden mussten. Viele Operationen und Behandlungen mussten aufgeschoben werden. Doch damit soll bald Schluss sein.

Der renommierte Mediziner und Direktor des Universitätsklinikums Tübingen, Prof. Dr. Michael Bamberg, stuft die Omikron-Variante als ausgesprochen mild ein [siehe Bericht RT]. Das verändere die Lage. Jetzt müssen Lockerungen kommen, damit man sich endlich mehr um die anderen Patienten kümmern könne. »Nach Omikron geht es darum, dass wir uns wieder anderen Menschen mit den verschiedensten Erkrankungen mehr widmen können als bisher«, erklärte Prof. Bamberg.

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Walter Gerhartz

Schweden wieder frei: Keine Masken, keine Tests
-
https://www.mmnews.de/politik/177454-schweden-wieder-frei-keine-masken-keine-tests
-
Nach Dänemark hat auch Schweden so gut wie alle Coronabeschränkungen aufgehoben. Seit heute gelten unter anderem für Restaurants und Kneipen keine begrenzten Öffnungszeiten und Abstandsregeln mehr.

Auch Teilnehmergrenzen für Zusammenkünfte und Veranstaltungen gehören nun der Vergangenheit an. Die Schweden werden nicht mehr länger dazu aufgerufen, im Gedränge in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen ...ALLES LESEN !


Hermine kommentiert
-
Mir kann keiner erzählen, dass Deutschland es auch genau so wie Schweden, Portugal, GB, Schweiz und andere Länder machen kann.
-
Diejenigen die das verhindern, sind perverse Psychopathen, die ihr Volk gerne Quälen wollen !!!

Gravatar: Walter Gerhartz

Ich erinnere an die Merkel-Notbremse: FDP macht Verfassungsbeschwerde, AfD stellt Antrag auf Normenkontrolle. FDP (auch Kubicki) stimmt gegen AfD Antrag.
-
Schön, wenn Herr Kubicki zu erkennen gibt, dass er weiß, wie Vernunft und Rechtstaatlichkeit geht.
-
Glaubwürdig wird es erst, wenn er dies im Zweifelsfalle auch einmal anwendet und nicht aus parteitaktischen Gründen fallen lässt.
-
Gerade bei jemandem, der ja recht überzeugend darstellen kann, dass er den richtigen Blick hat, hinterlässt dass einen üblen Nachgeschmack.
-
Sogar noch übler als die unbegrenzte Verformbarkeit des Chefs dieser Partei.

Gravatar: Facherfahrener

Werner Hill, Ich darf ihr Absatz berichtigen:
Es gibt einen riesen Unterschied zwischen:

- Geimpfte - sind teilgeschützt auf gewisse Zeit

-Genesene- besitzen mit eigenem Immunsystem
DAUERSCHUTZ

- Da gibt es noch NICHT ERKRANKTE die ebenfalls
durch das eigene Immunsystem geschützt sind

Mit Gleichstellung verfolgt man die Durchimpfung
ob nötig oder nicht !!!
Mit den Zusatzstoffen im Impfzeug erkennt man die
Kadavergehorsamen und die Rebellen.

Gravatar: Werner Hill

Wehe den Plandemikern und ihren Marionetten!

Die Bosheit und Verlogenheit der ganzen Coronaschikanen wird mit jedem Tag offenbarer:

Warum wurden echte Notfälle zurückgestellt, um Betten für "eventuelle" Coronapatienten freizuhalten?

Warum hat man nicht klar unterschieden zwischen Coronapatienten und Patienten mit lediglich einem positiven Test?

Warum wurden positiv Getestete stets als "Infizierte"
bezeichnet? Und warum genügt das "Freitesten" nach einem positiven Test um als "Genesen" zu gelten?

Wozu (außer zur Steigerung der Impfquoten) die G-Regeln, wo es sich doch immer wieder herausstellt, daß Geimpfte oder Genesene keineswegs geschützt oder immunisiert sind?

Warum wird es vermieden, auf vorbeugende oder hilfreiche Medikamente zu verweisen anstatt Gesunde zu impfen?

Mir würden noch viele solche Fragen einfallen, aber das soll genügen, um zu zeigen, mit welch fadenscheinigen Tricksereien sie uns Freiheit und Grundrechte geraubt haben.

Gravatar: Facherfahrener

Krankenhäuser und Ärzteverband GEGEN LOCKERUNG

Da sollten mal die Hintergründe durchleuchtet werden.

Ich meine mit LEEREN Betten verdient man GUT !!
Ärzte müssten ihren Verrat an den Patienten begründen

Gravatar: karlheinz gampe

Rotgrüne Extremisten Diktatur wegen einer Grippe?

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang