Beatrix von Storch hakte im Bundestag nach: Helge Braun wusste keine Antwort

Kanzleramt fehlen wissenschaftliche Belege für den Sinn der Corona-Repression

Beatrix von Storch entlarvt die Corona-Poltik der Merkel-Regierung. Auf Anfrage im Bundestag konnte Kanzleramtschef Helge Braun keine wissenschaftlichen Belege für die Sinnhaftigkeit der Corona-Repression nennen.

Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

[Siehe hierzu Video auf YouTube HIER]

Bei der Befragung der Bundesregierung im Deutschen Bundestag war Kanzleramtschef Helge Braun zu Gast. Ganz Deutschland debattiert über die »Öffnungen« für Geimpfte und deren – eigentlich selbstverständliche – »Rückerlangung« von Rechten. Das ist freilich eine Scheindebatte, denn Grundrechte kann man weder außer Kraft setzen noch wegnehmen.

Beatrix von Storch hat Merkel-Mann Braun gefragt, auf welcher wissenschaftlichen Grundlage die einzelnen zutiefst widersprüchlichen Corona-Repressionen beruhen und wie die Bundesregierung in Zukunft verhindern will, dass es eine Spaltung der Gesellschaft in Geimpfte und Ungeimpfte gibt. Die nicht überraschende, aber doch sehr schockierende Antwort: Konkrete wissenschaftliche Erkenntnisse, die die Wirksamkeit der einzelnen Corona-Repressionen rechtfertigen würden, konnte er nicht nennen.

[Siehe hierzu Video auf YouTube HIER]

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Walter Gerhartz

Die Times of India berichtet, dass 75 % der Todesfälle in Indien innerhalb von 3 Tagen nach der Impfung auftraten

https://images.spot.im/image/upload/q_70,fl_lossy,dpr_3,h_500,w_400,c_limit/v200/93f2c8541df8dc609e251b05117e8765
-
Impfung – Die Endlösung der Menschheitsfrage
-
In diesem Video seht ihr WICHTIGE BEWEISE und INDIZIEN, die nahelegen, dass mit Impfungen, insbesondere mit der CORONA-mRNA oder Vektor-Impfung Unfruchtbarkeit und weitere Autoimmunerkrankungen bewusst herbeigeführt werden!
-
https://politikstube.com/impfung-die-endloesung-der-menschheitsfrage/

Gravatar: Mira Schleiz

Das, Frau von Storch, ist vom Anfang her schon falsch gefragt. Nach einer wissenschaftlichen Grundlage zu fragen impliziert, dass sich Akademiker mit der Fragestellung befassen zu haben und etwas verlauten lassen. Jeder, nur nicht die Akademiker wissen, dass sich die sogenannten wissenschaftlich zu arbeiten befähigten Akademiker während des Studium und ihrer wissenschaftlichen Arbeiten zu einem sehr großen Anteil nur damit beschäftigen, Nichtakademiker für Blöd zu verkaufen.
Der Gesunde muß alle Rechte haben.

Gravatar: Müller

Nach über einem Jahr Coronaepidemie und den daraus gewonnenen gesellschaftlichen Erkenntnissen muß man mit erschreckend bitterer Erkenntnis feststellen, es gibt beim Menschen KEIN FREIHEITSWILLE.

Ansonsten müsste ja mittlerweile die Masse der Bevölkerung ja bei den Coronademos auf der Straße sein. Außer den paar Hansels zumeist im gesetzteren Alter, die sich bei den Demos einfanden und von dem Rest der Bevölkerung schaulustigerweise wie ein Affe im Zoo betrachtet wurde, fügt sich die Masse in bisher nie dagewesenen staatlichen Repressalien. Beispielhaft sei hier die mittelalterliche Ausgangssperre erwähnt. Es verbleibt einem allmählich nur die unabwendbaren persönlichen Konsequenzen daraus zu ziehen.

Gravatar: Walter Gerhartz

Ken Jebsen schreibt
-
Im Zuge der Bekämpfung einer angeblichen Pandemie kann die Bundesregierung Impfstoffe empfehlen, die Mikroorganismen enthalten dürfen, welche von Geimpften ausgeschieden und von anderen Menschen aufgenommen werden können.
-
Es reicht, dass eine solche Impfung öffentlich empfohlen wird! Das passiert gerade mit der Corona-Impfung.
-
Könnte es sein, dass die Impfung also derartige Mikroorganismen enthält? Auszuschließen wäre es nicht.
-
NACHZULESEN AUF DER INTERNETSEITE DER BUNDESREGIERUNG !!
-
Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) § 21 Impfstoffe
-
https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__21.html
-
Bei einer auf Grund dieses Gesetzes angeordneten oder einer von der obersten Landesgesundheitsbehörde öffentlich empfohlenen Schutzimpfung oder einer Impfung nach § 17a Absatz 2 des Soldatengesetzes dürfen Impfstoffe verwendet werden, die Mikroorganismen enthalten, welche von den Geimpften ausgeschieden und von anderen Personen aufgenommen werden können. Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz) wird insoweit eingeschränkt.

Gravatar: Walter Gerhartz

Nun offiziell bestätigt: Geimpfte sind lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte
-
https://michael-mannheimer.net/2021/05/04/nun-offiziell-bestaetigt-geimpfte-sind-lebensbedrohliche-gefahr-fuer-ungeimpfte/
-
Alle Geheimhaltungs-Maßnahmen der Globalisten zu ihrer Corona- und Impflüge scheinen unter der Flut von Meldungen tapferer Menschen aus aller Welt in sich zusammenzubrechen. Was da an verbrecherischen Abgründen zutage tritt, ist in dieser Größendimension ohne Beispiel in der Menschheitsgeschichte.
-
Nun wurde offiziell bestätigt, dass Geimpfte (!) eine lebensbedrohliche Gefahr für Ungeimpfte sind.
-
Denn die in Laboratorien entwickelten nanotechnischen Impfstoffe werden jene Pandemie verursachen, die vom Coronavirus (der bislang nirgendwo nachgewiesen werden konnte und selbst von der WHO als eine “normale saisonale Grippe” eingestuft wurde), niemals war.
-
Ich habe an dutzenden Grafiken zur Mortalität des Coronajahres 2020 nachweisen können, dass es in diesem “Pandemie-Jahr” nirgendwo auf der Welt zu einer zu erwartenden Übersterblichkeit gekommen ist – was die Saga von einer Corona-Pandemie jetzt schon zur größten Lüge der Medizingeschichte macht. Es erweist sich immer mehr: Nicht Corona, sondern die Impfung ist die wahre Pandemie.
-
Mortalität Offizielle Statistik 2016-2021
-
Hinweis: Die Statistik wurde Ende der 14. Kalenderwoche (KW) 2021 erstellt wurde. Und da ma nur gleiche Zeiträume miteinander vergleichen kann, sind für die Jahre 2016-2020 ebenfalls nur die Zahlen der KW 1-14 angegeben..
-
Anzahl Sterbefälle Deutschland 2016-2021, Altersgruppe 0-80, Zeitraum KW 1-14
-
2016 111.088
2017 115.207
2018 119.391
2019 108.788
2020 105.391
2021 107.316
-
In der obigen offiziellen Tabelle des” Bundesamts für Statistik” ist eine «Pandemie» im Coronajahr 2020 und 2021 nicht erkennbar!
-
Quelle: https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.xlsx?__blob=publicationFile .... UNBEDINGT ALLES LESEN !!

Gravatar: Walter Gerhartz

Die Politiker in Deutschland und in der EU sind NICHT unsere Politiker, (außer der AfD) sondern sie dienen fast ausschließlich den NWO-ELITEN.
-
Das gilt ganz besonders für die ganze Merkel-Truppe und für CDU-SPD-GRÜNE, die schon seit 2015 unser Land mit Migranten fluten.
-
Im Auftrag der Klaus Schwab WEF/NWO wurde 2020 plangemäß eine PANDEMIE ausgerufen die von Rockefeller erdacht und nun in die Tat umgesetzt werden soll.
-
* DORT KANN MAN NACHLESEN: https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf
-

Gravatar: kassaBlanka

Rundbrief der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Grundrechte gelten für alle Bürger – andernfalls sind es keine Grundrechte mehr. Die Haltung der AfD-Fraktion zu den in dieser Woche im Bundestag beschlossenen Erleichterungen bei den Corona-Maßnahmen für Geimpfte und Genesene ist daher klar: Die Freiheit ist unteilbar. Die Spaltung der Gesellschaft durch die Zuteilung von Grundrechten an ausgewählte Bevölkerungsgruppen durch einen Gnadenakt ist nicht akzeptabel. Wir fordern stattdessen, die vom Grundgesetz garantieren Freiheitsrechte unverzüglich für alle Bürger wiederherzustellen.

Doch nicht nur diese Debatte hat gezeigt, wie sehr sich die anderen Parteien im Kampf gegen Corona in eine Sackgasse manövriert haben, aus der sie nun nicht mehr herauskommen. Das gilt nicht nur für die ganz große Corona-Koalition aus Union, SPD und Grünen, sondern auch für die Oppositionsparteien FDP und Linke. Anfang der Woche haben wir den Vorsitzenden der beiden Fraktionen, Christian Lindner sowie Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch in einem Brief vorgeschlagen, gemeinsam mit der AfD-Fraktion vor dem Bundesverfassungsgericht eine Normenkontrollklage gegen die Notbremse anzustrengen. Denn für eine solche Klage sind 178 Bundestagsabgeordnete notwendig und damit mehr als die AfD-Fraktion stellt.

Doch die Reaktion der beiden Parteien ist bezeichnend: Statt gemeinsam mit uns nach Karlsruhe zu ziehen, um die Notbremse auf ihre Verfassungsmäßigkeit überprüfen zu lassen, gab es von FDP und Linke nichts als Ausflüchte. Immerhin wissen die Bürger jetzt: Wenn es um die Verteidigung ihrer Grundrechte gegen eine immer übergriffigere Bundesregierung geht, ist nur auf die AfD-Fraktion verlass.

Gleiches gilt auch für die Verteidigung der Meinungsfreiheit, der diese Woche seitens des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gewidmet ist. Eigentlich eine gute Idee, doch wenn in diesem Zusammenhang Prominente deklarieren, welche Meinungen alle nicht zählen und wann Meinungsfreiheit „tödlich“ sei, dann erinnert das an das berüchtigte „Doppel-Denk“ George Orwells.

Der fatalen Entwicklung, dass das Recht auf freie Meinungsäußerungen in Deutschland immer häufiger nicht garantiert werden kann, stellt sich die AfD-Fraktion entschlossen entgegen. An diesem Freitag hat sich der Bundestag auf unseren Antrag hin in einer Aktuellen Stunde mit dem Thema beschäftigt. Die AfD-Fraktion hat damit deutlich gemacht: Bei der Verteidigung der Freiheit der Bürger ist mit uns zu rechnen.

Gravatar: Balu der Bär

Jeder Verstorbene, der positiv getestet wurde, zählt zur Corona Statistik, auch wenn er vom Dach gefallen ist. Warum wird dies nicht differenziert ?

Schweden hat ohne Lockdowns keine höheren Sterbezahlen.
Warum werden die Lockdowns in Deutschland immer wieder verlängert ?

Christian Drosten hat schon bei der Schweinegrippe mit seiner Einstellung daneben gelegen.
Warum berät der die Bundesregierung jetzt wieder ?

Um Maßnahmen zu rechtfertigen hieß es erst:

Flatten the Curve, dann Verdopplungszahl, danach R-Wert und jetzt Inzidenzwert.
Was kommt danach ?

Grundrechte werden auf einmal Privilegien genannt.
Warum nehmt ihr das hin ?

Der Umbau der Berliner Corona Notfall Klinik hat 31 Millionen Euro gekostet.
Warum steht sie leer?

Die neuen mRNA Impfstoffe wurden zuvor noch nie für Menschen zugelassen.
Würdet ihr auch ein Flugzeug besteigen, was noch nie geflogen ist ?

Geimpfte haben keine nachweisbare Immunität, werden aber häufig nach der Impfung positiv getestet.
Warum ist das so ?

Die Polizei stürmt in voller Montur Kindergeburtstage, aber in den Großstädten wird unbehelligt mit Drogen gedealt.
Warum lasst ihr das zu ?

99,5% überleben das Virus.
Was soll das für eine Pandemie sein ?

Die täglich gemeldeten Fallzahlen sagen nichts darüber aus, ob die Menschen wirklich krank sind. Warum lasst ihr Euch Angst machen ?

Der PCR Test kann keine Infektionen nachweisen.
Warum wird Euch das aber weiss gemacht ?

Sie sagen, dass Menschen die nach der Impfung sterben, an Vorerkrankungen sterben, nicht aber an der Impfung.
Glaubt ihr das ?

Anstatt gesund ist man heute symptomlos krank und potentieller Gefährder.
Was sagt dein Bauchgefühl ?

2009 hat die WHO die Voraussetzungen für eine Pandemie geändert. Seitdem muss es keine höheren Sterberaten mehr geben.
Warum hat sie das getan ?

Wenn die Regierung sagt, das VIRUS ist erst ab einem Meter Höhe aktiv.
Geht ihr dann alle gebückt durch das Leben ?

Polizeitrupps dringen gewaltsam in Wohnungen ein, weil Denunzianten ihre Nachbarn melden.
Findet Ihr das Gut ?

Ein gesundes Immunsystem, Hoffnung, Menschlichkeit, Liebe usw. fördern die Gesundheit.
Warum lasst ihr Euch das nehmen ?

Gravatar: Georg Gretane

Mal was anderes:

Der Weltärztepräsident will Patentrechte freimachen, weil damit in den ärmeren Ländern die Flüchtlinge, bevor sie uns kommen geimpft wären, toll----------- ntv.de 7.5.21 12.17 Uhr.

Gravatar: Hajo

Im Gegensatz zum deutschen Reich gab es nur einen Minister der das Sagen hatte und das war der Reichskanzler und sonst niemand, außer dem Kaiser, der über allem stand.

Heute hat man wegen Überlastung ein zusätzliches Ministeramt, das man nun Kanzleramt nennt geschaffen und auch das war zum damaligen Zeitpunkt anders, da gab es nur noch ein Außenamt als Ergänzung zum Reichskanzler und das war es schon.

Man muß sich nun fragen wie die das früher geschafft haben und heute jeder das Amt fürs Amt benötigt oder der Sache nicht gewachsen ist und deshalb weitere Ämter schafft um dem ganzen Herr zu werden oder als Beschäftigungsstation für Altgediente oder Speichellecker herhalten muß.

Diese ausufernde Ämterpatronage nimmt doch langsam Ausmaße an die unerträglich sind, das gleiche findet ja auch in den Parlamenten statt und wenn die so weitermachen, dann kommen sie dem kommunistischen System in China immer näher, wobei die allerdings die sechzehnfache Mehrbevölkerung besitzen und das bezogen auf Bevölkerungszahl Deutschlands unbotmäßig ist und nur von Typen innitiiert werden konnte, weil sie andere gerne für sich arbeiten lassen um ihre eigene Unfähigkeit, eventuell auch Bequemlichkeit zu kaschieren.

Die Auftragsvergabe an externe Institutionen kommt ja noch hinzu und nun muß man sich fragen, was eigentlich die Ministerämter machen, die vermutlich ebenfalls am Stock gehen, weil sie der Aufgabe nicht gewachsen sind, von Ausnahmen abgesehen.

Um alles abzurunden baut man sich noch zusätzlich ein neues Versailles in Form von riesigen baulichen Ergänzungen des Kanzleramtes, als ob man nie darüber nachgedacht hätte, was man eigentlich zum regieren braucht und dann ziehen sie noch über das angeblich überschwengliche Reichskanzleramt von Hitler her, der ja in seiner Betrachtung nicht weniger anmaßend war wie die heutigen und nur dazu gestanden ist, während sie ihren Wahn von heute als bescheidene Notwendigkeit deklarieren.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang