Bis Weihnachten sollen 30 Millionen Dosen verimpft werden

Jetzt sollen auch Apotheker und Tierärzte gegen Corona impfen

Auf zum Tierarzt! Nicht weil ihr Kater oder Hund krank ist, sondern weil Sie sich impfen lassen sollen. So will es die Ampel-Koalition.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Der designierte Bundeskanzler hatte schon nach der Bund-Länder-Sitzung verkündet, dass man bis Weihnachten noch rund 30 Millionen Impfdosen verimpfen wolle. Dazu gehören Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen. Pro Tag wären das 1-2 Millionen Impfdosen – ein gewaltiges Unterfangen.

Doch weil die Impfzentren überfüllt sind und die Ärzte mit dieser Mammutaufgabe überfordert, sollen überall neue Impfstationen errichtet werden. Sozusagen »Impfung-to-go«.

Dabei sollen nun auch Apotheker und Tierärzte mithelfen, die Corona-Impfstoffe zu verabreichen [siehe Berichte »rbb«, »n-tv«].

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Thomas

Da hat Billy Boy ,doch richtig gut investiert, ohne Risiko.
Impfen, in Endlosschleife , bis zur masiven Schädigung
des Immunsystems und den damit dann tasächlich
schwer Kranken und Toten. Raffiniert gemacht, nun
ist an allem der Virus Schuld, sei es an Impfschäden, an
Krankheiten durch ein defektes Immunsytem, dadurch entstehendes Massensterben, schwere Wirtschaftskrisen,
Hyperinflation - alles kann man nun dem Virus, in die
Schuhe schieben. Mit der anschliesenden Energiewende
und der großen Transformation zum milliardärssozialistischen Garden Eden ,für Hirnamputierte, kommt es zum Abschluss Lügenorgie.
Mal ganz ehrlich, dies Volk, ist noch viel schlimmer, als
19 33 , bei der Wahl Schicklgrubers, zum Satanskaspar.
Diesmal hatten sie 75 Jahre Demokratie und Friede,
Freude ,Eierkuchen , über kommunistische und faschistische Machergreifungen, haben sie alles, in der
Schule gelernt und nichts begriffen. Wieder meint die
Mehrheit, durch Anpassung, wird der bittere Kelch,
an ihnen vorüber ziehen. Nein Dummmichel, das wird
er nicht und diesmal, wird es noch schlimmer werden
und keine US Airforce, wird euch zurück in die Realität
bomben, denn in den USA hat das Reich der Bösen,
ihre Gummipuppe Sleepy Joe eingesetzt .
Bin ich froh, das ich an einen allmächtigen Gott glaube,
der diesem dämonischen Affentheater, in naher Zukunft,
ein entgültiges Ende setzen wird.

Gravatar: hw

Apotheker und Tierärzte sollen impfen?

Wer übernimmt die Verantwortung bei einer Impfung durch den Apotheker oder den Tierarzt?
Gibt es schon vorgedruckte Formulare, die Apotheker und Tierärzte, im Falle einer Impfspätfolge des Geimpften, entlasten?
Ich glaube nicht, dass Apotheker und Tierärzte begeistert sein werden, Corona-Impfungen noch zum eigentlichen Job anzubieten.
Wenn, dann bestimmt nicht freiwillig.
Die Konsequenzen einer unsachgemäßen Impfung kann enorme rufschädigende Folgen für Ärzte und Tierärzte haben.
Bei dieser Regenbogen-Regierung wundert mich allerdings nichts mehr!
Kaum im Amt und schon mit dem Corona-Latein am Ende. Kann nur noch schlimmer werden!

Gravatar: ERich

Das hätte ich fast vergessen:
Die Alten sollen natürlich baldigst alle geimpft werden um die Rentenzahlungen einzusparen. Zumindest M.Lanz sagt es deutlich:
https://www.bitchute.com/video/NhDOqnYCOb4f/
Was er wohl sagen wird, wenn er selber soweit ist ?

Gravatar: Roland Brehm

Die sollten umstellen auf selber "Impfen", also spiken, denn Selbstmord ist straffrei. Massenmord zur Zeit auch, aber das könnte sich ja noch ändern.

Gravatar: ERich

Herr Datko ! Dann aber auch auf allen Vieren beim Tierarzt zur "Impfung" reinkrabbeln und immer schön hecheln und mit dem .... wedeln.
Bin ich doch froh, daß ich ein Geschöpf Gottes bin!
Gott schuf den Menschen nach Seinem Bilde ; der Satan versucht gerade die Menschen (deren Name nicht im Buch des Lebens stehen) nach seinem Bild umzuformen. Ende der Menschheit ist in Sicht !

Gravatar: Josef Schwarz

Nach Ansicht einer Anwältin ist in den öffentlich einsehbaren bedingten Zulassung (EU) der Gift-Mittel ersichtlich, dass es sich hier um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, welches auch im Zusammenhang mit der Verabreichung besondere Betreuung und Beobachtung bedarf, so z. B. ist die Beobachtung von Erfassung von Nebenwirkungen zwingend vorgeschrieben. Ebenfalls wird daraus deutlich, dass nur ein Arzt oder ein vom Arzt dafür Befugter (Arzt haftet) das Mittel verabreichen darf.
Mit dieser Verfahrensweise wird schon wieder krimineller Boden betreten und alle Vorschriften und Verordnungen mit Füßen getreten. Die neue Regierung macht sich schon schuldig, bevor sie überhaupt vereidigt wurde!
Und ganz nebenbei: SIE SELBST SIND DIE NAZIS!

Gravatar: Daniela Skowronski

Ich denke auch die Tierärzte werden nicht erfreut sein, denn die die ich kenne deren Praxen sind voll und da sollen dann noch Impfwillige hin?
Heute in der Mittagspause gehe ich durch die Innenstadt und sehe wirklich einen Haufen sehr vieler Leute, die ohne große Abstände auf was gewartet haben. Auf meine Frage an ein altes Paar, ob es was umsonst gibt? Da meinten sie man kann sich da impfen lassen.
Ich habe es mir sehr verkniffen nicht laut zu lachen und einen Kommentar zu sagen, wie: Hoffentlich gibt es dann Hirn dabei. :-)

Gravatar: Thüringer

Ich erinnere mich noch an so ein Foto, wo sich einer
Heroin spritzen ließ. Darunter stan "Der Schuß in die Vene, gib mir die Hand" ... war in den 70er Jahren.

Und heute, strüffele Dein Hemd hoch und laß Dir die Giftsuppe injizieren, einer wie der größte Psychopath, mit dem sich sogar die Merkel getroffen hatte, Bilderbergerin ist, eigentlich alles gemacht hat was der urdeutschen Bevölkerung nur erheblichen Schaden zugefügt hat, will es so ... wie damals bei den Kreuzrittern Gott ...äh Schwab, Merkel, Gates wollen es, da wir ja sowieso zu viele Menschen auf dieser Welt sind.
Ich wundere mich aber immer wieder, wieso so ein in meinen Augen Schwerverbrecher wie Schwab noch von keinem Geheimdienst neutralisiert wurde ...
Ein Mann (Monster), der sagte, ab 2030 werdet ihr alle nichts mehr besitzen aber dafür glücklich sein !

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang