Liste: In diesen Städten gab es Corona-Spaziergänge

In immer mehr Städten und Orten gibt es Corona-Spaziergänge

Wie ein Lauffeuer: In immer mehr Städten gibt es Corona-Spaziergänge und Protestkundgebungen gegen die Corona-Willkür. Allein bei den Montags-Demos am 10.01. 2022 waren es wieder hunderte Veranstaltungen. Wir haben eine Auswahl in einer Liste zusammengestellt.

Veröffentlicht:
von

In immer mehr Orten gibt es Corona-Spaziergänge und Protestkundgebungen gegen die Corona-Willkür. Allein bei den Montags-Demos am 10.01. 2022 waren es wieder hunderte.

Hier eine Auswahl: Corona-Spaziergänge und Demos gab es in Oldenburg, Schwäbisch Gmünd, Borken, Backnang, Lippstadt, Tetlow, Iserlohn, Gifhorn, Breitungen, Landau, Ansbach, Duisburg, Mühlhausen, Münster, Kandel, Elmshorn, Bayreuth, Worms, Riesa, Rastatt, Sprendlingen, Wangen, Plau am See, Schmalkalden, Leinefelde, Bannewitz, Augsburg, Celle, Bad Schwalbach, Mindelheim, Bautzen, Kamenz, Grüna, Wegberg, Stockach am Bodensee, Neubrandenburg, Wittenberg, Eisleben, Großenhain, Rottweil, Meinungen, Coburg, Aalen, Waldkraiburg.

Weiterhin gab es Spaziergänge und Corona-Demos in Dortmund, Kaiserslautern, Erfurt, Oranienburg, Berlin Pankow, Berlin Bernau, Berlin Tegel, Pforzheim, Ulm und Neu-Ulm, Hannover, Eisenach, Sömmerda, Heidelberg, Gera, Fellbach, Eisenhüttenstadt, Cottbus, Bonn, Schwetzingen, Frauenfeld, Ellenburg, Illmenau, Weimar, Prina, Wernigerode, Madgeburg, Karlsruhe, Sralsund, Koblenz, Rostok, Nürnberg, Eberswalde, Bamberg, Heilbronn, Sinsheim, Köln, Paderborn, Halle/Saale, Freiberg, Heidenheim und vielen anderen Städten und Orten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Sabine W.

Wo kann ich denn vorher in Erfahrung bringen, wo in meiner Nähe demonstriert wird?

Gravatar: Kassandra

Das ist alles ganz wunderbar. - Ist den Demonstranten allerdings bewusst, um was es tatsächlich geht? Wir erleben gerade den Versuch, mit Hilfe einer "Plandemie" ein weltweites totalitäres Regime zu etablieren. "Corona" ist nur das Vehikel - und Schwab & Co sprechen darüber auch ganz offen! Wer also nur gegen diese überzogenen Maßnahmen demonstriert, greift damit zu kurz!

Derweil lässt unsere EU-Pfuschi prüfen, inwieweit ALLE Wertgegenstände und Vermögen ALLER EU-Bürger erfasst werden können. Also vom Schmuckstück oder silbernen Kerzenleuchter bis zum "Rembrandt" an der Wand...

Daneben wird die Einführung eines Social-Scoring-Systems überlegt. China für alle! Grauenvoll!
(Einen kleinen Vorgeschmack bekamen mein Partner und ich bei unserer 2-Personen-Sylvester-Party-Böllerei, 2m VOR unserer Wohnanlage, direkt am freien Feld: kaum war die erste Rakete gestartet, hörten wir das FlappFlappFlapp eines Hubschraubers. Das riesige Ding kam dann ca 150-200m über unseren Köpfen zum Stehen und blieb dann tatsächlich 15 Minuten über unseren Köpfen! Es war unglaublich! Für so etwas verbrennen die Steuergelder! Die Gewalt, die die Polizei derzeit gegenüber friedlichen Bürgern unternimmt, hätte man sich mal in der Kölner Sylvesternacht 2015 - und anderswo - gewünscht! Wo waren die denn da?!!!!)

Wir werden uns künftig noch entschuldigen müssen, dass wir geboren worden sind!

Dass diese ganzen rigiden Maßnahmen und Reglemtierungen für das 0.1% NICHT gelten, versteht sich von selbst. Die werden weiterleben, wie bisher...ohne Impfpass, Mikrochip, Dauerüberwachung etc.

Wir müssen daher JETZT dafür kämpfen, dass ihnen das nicht gelingen wird! Also bitte nicht nur gegen 'Coronadingens' protestieren - gerne die Plakate erweitern und das Momentum halten bzw. erweitern!

Die müssen Angst vor uns haben, nicht umgekehrt!

Wir sind Bürger und keine Untertanen!

Gravatar: Olli.H

Das war schon längst Überfällig,jetzt merken auch die"Geimpften"(Gespritzten),dass sie nur belogen.betrogen und sogar noch auf Un"geimpfte"gehetzt wurden.Endlich halten die Menschen zusammen und es spielt absolut keine Rolle,ob Ge oder Unge.....!
Ich persönlich finde das unglaublich gut das die Menschen zusammen stehen,gegen ein Regime,welches nicht willens ist,endlich mit diesen diktatorischen Maßnahmen aufzuhören.

Und es werden Täglich mehr,was wenigstens ein Funken von Hoffnung aufkommen lässt.
Jeder einzelne sollte sich NIEMALS von diesen Protagonisten des Grauens spalten(Verbiegen)lassen.

Diese"Politiker"haben"uns"vor geraumer Zeit zum Abschuss freigegeben und das merkt man an ihrer menschenverachtenden Verhatensweise,
dennoch MÜSSEN es noch deutlich mehr werden.
B.Gates hat schon wieder sehr viel Geld an das RKI"gespendet",er will seine ganz eigene Agenda durch ziehen (Stichwort Agenda 201).

Der Typ hat doch überall seine Pfoten mit drin und er ist nicht der einzige.
"Agenda 2020-2030,The Great Reset,NWO,FfF,Black Lives Matters,Georgia Gide Stones"haben alle miteinander zu tun.

Warum wohl werden auf der ganzen Welt die Menschen aufeinander gehetzt?,weil sich viele nicht richtig informieren!.

Warum wohl wird ganz Europa mit Migranten geflutet und ganz besonders die deutsche"Bundesregierung"kreischt ja schon nach noch mehr,die wollen"uns"in einen Bürgerkrieg stoßen.
Warum kreischen diese"wir sind mehr und Unteilbar"Freaks immer noch,
"wir haben Platz?",ja wo haben"wir denn Platz?.

Und überall ist diese Terrorgruppe der Antifa dabei,sie merken leider nicht,dass auch sie nur nützliche Idioten sind.
Verhält sich ganz genau so mit der selbsternannten und falschen Prophetin
G.Thunberg nebst Anhang,auch sie trägt oft ein T-Shirt mit der Aufschrift,
"I Love Antifa",wie nett nicht wahr...

Warum wird der IS und andere Terrorgruppen vom Westen finanziert,warum wird der politische Islam in der BRD so unglaublich stark unterstützt?.
Warum werden die Taliban(Terroristen)mit xxxx Milliarden unter dem Deckmantel der Hungersnot subventioniert,dass ist ein ganz mieses und perfides Spiel,die Osteuropäischen Länder wissen ganz genau warum sie da nicht mitmachen.
Auch das Gretchen macht sich die Taschen so richtig voll und Kinder,Jugendliche,Erwachsene laufen ihr,die"große Ikone"hinterher.

Wer glaubt an das,was dass Gretchen vor Jahren mal gesagt hat?.
Sie hat im Alter von 10 Jahren aufgehört zu Essen,Trinken und will kein Wort mehr mit ihren Eltern gesprochen haben.
Als sie dann 15 Jahre alt gewesen ist hat sie sich ein Pappschild zusammen gebastelt und hat sich dann vor dem schwedischen Reichstag gesetzt,rein ZUFÄLLIG kam am gleichen Tag,zur gleichen Stunde,ja exakt zur gleichen Minute der"gute"Ingmar Renthzog vorbei.
Dieser kommt von der Think Thank
"we don't have Time".
Und gaaanz ZUFÄLLIG hatte dieser Renthzog auch eine Kamera dabei und machte diese anrührenden Fotos von dieser kurze Zeit später hochgejubelten G.Thunberg,was es nicht alles für Zufälle gibt nicht wahr...

Und die Kobold-Baerbock rasselt überall mit ihren stumpfen Säbeln in richtung Russland,die"Grünen"wollen jetzt auch noch Angriffswaffen in die Ukraine schicken.
Kobold-Baerbock wird sich ganz heftig ihre Pfoten verbrennen,man sollte einen Dialog finden und nicht mit dem Feuer spielen.Das kann bzw,wird nicht gut ausgehen,Russland ist mitnichten irgendwo ein kleines Dorf,welches sich nicht wehren kann.

Ich weiß das ich vom eigentlichen Thema abgewichen bin,aber ich wollte mal nur ein paar wenige Großbaustellen der BRD aufzeigen.
Heute las ich schon wieder das die Indizienz"drastisch"Angestiegen sei,diese sogenannte"Pandemie"(Plandemie)wird,wenn es nach Gates und seinen willigen Helfern geht,genannt"Obrigkeit"NIEMALS aufhören.
Mittlerweile schreibt man fast überall auf diesem Planeten,dass Omikron eher einer Grippe gleicht und nicht so Gefährlich sei wie angegeben.
Das griechische Alphabet ist noch ziemlich lang,mal schauen wie die nächsten"Varianten"heißen werden.

Lauterbach fantasiert schon von der 5,6 und 7ten Welle,meiner Meinung nach will er damit für noch deutlich mehr Gespritze eine art Werbung machen.
Jeder einzelne sollte sich mal die Frage stellen,wie viele Spritzen kann ein Mensch vertragen.Wie viele Spritzen können unsere Kinder vertragen,bis sie genau so wie auch erwachsene Menschen kollabieren.
Das stinkt ganz gewaltig zum Himmel und wird letztendlich fast zum Exodus der Menschheit führen.
Mit aller Wahrscheinlichkeit wird mein Kommentar nicht freigegeben,aber wenigstens habe ich es versucht.

Natürlich kann ich nicht alles wissen,aber wer kann dass schon,mit Ausnahme der ganzen Strippenzieher,die hinter diesen gesammten desaströsen Zuständen stecken.
Wir sind alles Menschen und deshalb müssen wir alle unbedingt zusammen halten.

Gravatar: Otto Normalverbraucher

Ich kann dieses Thema nicht mehr hören.
Und die AfD läßt lieber für dieses Thema unser Land von den Grünen verkaufen.
HABI will um unser Luxuswegen noch mehr Migranten, statt bei uns auszubilden, wie die FDP auch.
Ich warne nochmal, das dieses Thema und viele Anderen sind viel wichtiger, als das Virus.

Gravatar: Walter

Von der Mainstream - Presse werden die für ihre Rechte demonstrierenden Bürger immer als Minderheiten bezeichnet.

Auch bei der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR waren es nicht die Mehrheiten die demonstrierten, aber sie haben es trotzdem geschafft die Wende herbeizuführen.

Nicht zuletzt auch damit, dass in den Führungsetagen bei manchen Funktionären ein vernünftiges Umdenken eingesetzt hat, welches bei den heutigen Führungspersönlichkeiten nicht zu erkennen ist.

Gravatar: karlheinz gampe

Das zeigt, dass rotgrüne Politiker gegen einen Großteil der Bevölkerung regieren!

Gravatar: Lutz

Weg mit dem Corona-Terror!!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang