Wir sollen auf Freiheit und Wohlstand verzichten, damit oben die Party weitergeht

Great Reset: Wir Bürger müssen für den Casino-Kapitalismus der Superreichen bezahlen

Die globalen Eliten wollen ihre Macht sichern und ihren Reichtum durch alle möglichen Krisen hindurch retten. Dafür müssen wir Bürger an Eigenständigkeit und Freiheit verlieren. Darum geht es im Grunde beim »Great Reset«.

Grafik: Freie Welt
Veröffentlicht:
von

2020 hatte der Chef des Weltwirtschaftsforums (»World Economic Forum«), Klaus Schwab, davon gesprochen und geschrieben, und 2021 ist es das Rahmenthema für das (diesmal virtuelle) Treffen der Eliten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Schweizer Davos: der sogenannte »Great Reset«, der große Neuanfang.

Hierbei geht es um einen globalen Systemwechsel. Die Corona-Krise solle als Chance und als Zeitfenster genutzt werden, um einen globalen Wandel herbeizuführen.

Klaus Schwab erklärte im Sommer 2020:

»Es ist offensichtlich, dass wir uns inmitten der größten wirtschaftlichen Krise befinden, die die Menschheit seit dem Zweiten Weltkrieg durchlebt hat. [...] Nun ist der Zeitpunkt gekommen, der richtige Zeitpunkt, nicht nur um das Virus zu bekämpfen, sondern auch, um das System neu zu gestalten, für die post-Corona Ära.«

Die Kernthemen klingen zunächst wenig dramatisch und nicht neu:

Man will:

1. die ökonomische Erholung gestalten,  
2. die Vierte Industrielle Revolution nutzen,  
3. regionale Entwicklung stärken,  
4. globale Kooperation wiederbeleben,  
5. nachhaltige Geschäftsmodelle entwickeln,  
6. die Gesundheit der Umwelt wiederherstellen,  
7. soziale Verträge, Fertigkeiten und Jobs neu entwerfen.

Dahinter verbergen sich große Ziele. Über die Köpfe der Bürger hinweg geben die Eliten die gesellschaftliche Richtung für die Zukunft vor. Hinter der Fassade schön klingender Begriffe und Zukunftsideen geht es vor allem um eine Neuauflage der Globalisierung, um einem globalen Finanz-Crash des Casino-Kapitalismus zuvorzukommen.

Was wirklich anvisiert wird, sind vor allem folgende Punkte:

1. mehr digitale Überwachung und mehr Globalisierung,
2. weniger staatliche Souveränitäten,
3. mehr Einfluss der NGOs (Nichtregierungsorganisationen),
4. mehr Transhumanismus, das heißt mehr Vermischung von Mensch und digitaler Welt und Technik,
5. Abkehr von fossilen Rohstoffen und vom Auto mit Verbrennungsmotor,
6. Änderung unseres Lebensstils, Verzicht auf Konsum,
7. weniger Eigentum für die Bürger, mehr Leasing, Leihen, Mieten,
8. mehr Macht für internationale Organisationen und Kartelle.

Schon jetzt zeigt sich an den Worten und Taten der regierenden Politiker, dass sie dieser Agenda folgen. Das zeigt sich beispielsweise in der Vehemenz, mit der man mit aller Kraft das Thema Klimawandel forciert, dem klassischen Auto mit seinem Verbrennungsmotor den Kampf ansagt, Regierungen mehr internationale Verträge und Verbindlichkeiten aufzwingt, Bewegungen staatlicher Souveränität als politisch unkorrekt bekämpft, mehr Überwachung und Zensur zulässt, mehr Daten von Menschen sammelt und diese zur Kontrolle missbraucht, den Bürger vorschreibt, wie sie zu leben und zu essen haben.

Die globalen Eliten wollen ihre Macht sichern, durch alle möglichen Krisen hindurch retten. Dafür müssen wir Bürger an Eigenständigkeit und Freiheit verlieren. Das wird von uns gefordert.

Es gibt aber eine Kraft, die von den Eliten gefürchtet wird. Das ist der Drang der Menschen nach Freiheit und Souveränität. Davor haben die Eliten Angst, genauso wie sie davor Angst haben, wenn Wahlen nicht so ausfallen, wie sie es wünschen. Das zeigte sich daran, wie sie Panik schürten, als Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt oder die Briten für den Brexit gestimmt hatten.

Grundsätzlich stellt sich für alle Bürger die Frage: Will man kleine Cliquen über unsere Zukunft bestimmen lassen? In einer Demokratie sollte die Antwort klar sein: Die Zukunft der Bürger bestimmen die Bürger. 

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Walter Gerhartz

DAS SCHRIEB ICH HEUTE AN DEN DGB ....................DAS IV. REICH SOLL EINGEFÜHRT WERDEN
-
Die Altparteien CDU-SPD-GRÜNE haben sich unseren Staat zu Beute gemacht und die Justiz, die gesellschaftlichen Verbände und das Management unterwandert.
-
Gemeinschaftlich wird der KLIMA-WAHN PLAN des Klaus Schwab (WEF) umgesetzt in dessen einleitendem Satz es heißt:
-
"Sie werden nichts besitzen, und Sie werden glücklich sein".
-
Besonders der MITTELSTAND und der NORMALBÜRGER sollen enteignet werden !!
-
BESONDERS SCHRECKLICH IST AUCH NOCH DIE GEFÄHRLICH mRNA - IMPFUNG den Menschen aufzuschwatzen - VERBRECHERISCH !!
-
Die VORGESPIELTE PANDEMIE soll den Menschen ANGST einjagen und diese gefügig machen für die kommende UNFREIHEIT und vielen EINSCHRÄNKUNGEN des persönlichen Lebens !
-
Immer mehr wird gesprochen von: TRANSFORMATION - DANACH KANN NICHTS MEHR WIE FRÜHER SEIN oder THE GREAT RESET
-
Nach jeder Grippewelle, die genau so viele Tote wie jetzt forderte ging es weiter wie zuvor !!
-
Keiner kann mir erzählen, dass alle die Vorgenannten nicht eingeweiht sind, denn sie machen so gut wie allen alle mit.
-
Merkel selbst hat hat gegenüber Boris Reitschuster auf der Pressekoferenz zugegeben, dass der LOCKDOWN NICHT WISSENSCHAFTLICH SONDERN POLITISCH BESTIMMT WURDE/WIRD !!
-
Wie kann man eine angebliche PANDEMIE politisch bestimmen ?? - es ist also eine PLANDEMIE wie Klaus Schwab es wünschte !!
-
Dass diese angebliche Pandemie nicht ALTERNATIVLOS gestaltet werden kann wie es der WESTEN macht, zeigt uns RUSSLAND - WO ES NOCH NIE EINEN LOCKDOWN GAB - ALLES IST OFFEN, vom Kindergarten bis zu den Restaurants und Freizeitparks !!
-
Keines der westlichen Länder hat das Rewcht, Russland zu kritisieren, was im Übrigen nur deshalb geschieht weil Russland eben NICHT MITMACHT beim BETRUG SEINES VOLKES.
-
RA Dr. Fuellmich aus Göttingen hat beireits hier sowie in den USA & KANADA Sammelklagen gegen den verlogenen PCR-TEST eingereicht, der alleine zur Grendlage dient dies PLANDEMIE in die Welt zu setzen.
-
DR. REINER FUELLMICH, GÖTTINGEN: INFOS ZUR GEPLANTEN SAMMELKLAGE GEGEN DROSTEN UND CO. IN DEN USA
-
https://www.bitchute.com/video/tEIBmlLp6OUw/
-
ICH FORDERE ALLE EHRLICHEN KRÄFTE DAZU AUF DIESE LÜGEN-PLANDEMIE SOFORT ZU BEENDEN UND ALLE SCHULDIGEN EINER INTERNATIONALEN JUSTIZ VORZUFÜHREN !!

Gravatar: Ingeborg Mayer

Unsere Politik auf dieser Welt, egal wo man hinsieht besteht nur aus Machtübernahme und Machtgier und viel Geld zu machen!! Das Volk hat zu dienen und wird ruhig gestellt und mit der Zeit total enteignet und total kontrolliert!! Sie wollen die Bevölkerung eindeutig reduzieren, was durch die Impfung erst später sichtbar wird und alles kontrollieren! Sie wollen die Weltregierung, in der auch Bill Gates, Bildenberger, die Multimilliardäre, und wie sie auch immer heißen ein Mitsprache haben und sich bereichern auf allen Gebieten, schon durch diesen Coronaimpfstoff machen sie viel Geld, d.h. das Volk verarmt immer mehr, sie wollen einen Machtstaat mit voller Kontrolle, auch die EU.
Lassen wir uns das gefallen???
Wenn nicht alle einheitlich ihre Geschäfte wieder öffnen, dann ja, leider! Wenn wir weiter schön still halten und alles genaueste befolgen, dann wird das Ganze schneller gehen als wir denken!
Corona spielt da keine große Rolle mehr außer als Druckmittel zum Zweck!!!

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Fakt ist, dass die regierenden Politiker der 193 UN Mitgliedsstaaten die Bevölkerung mit ca. 300 Billionen US Dollar verschuldet haben, wobei der Großteil dieses gigantischen Betrages in den Taschen der Megamillardäre und Politiker landete, hierdurch bedingt ist jedes Mitglied der Weltbevölkerung aktuell mit ca. 39.000 US Dollar verschuldet.
Fakt ist ebenfalls, dass das Weltvermögen laut einer Expertise der Großbank "Credit-Suisse" ca. 360 Billionen US Dollar beträgt und sich in den Händen von 1% der Weltbevölkerung befindet.
Da sich die Weltbevölkerung in der Zeit von 1945 bis 2020 um 5,5 Milliarden erhöht hat und sich die lebenswichtigen Ressourcen nicht parallel dazu um 339% vervielfältigt haben, muss die Weltbevölkerung reduziert werden, wobei die Eigentümer des Weltvermögens ihren Reichtum nicht nur erhalten, sondern trotz der Reduzierung der Bevölkerung vergrößern wollen, dies wäre aber nur möglich, wenn die berufstätige Bevölkerung auf einen Teil ihres Einkommens verzichtet und da dies nicht freiwillig passieren würde, wird die Weltbevölkerung versklavt und durch Impfstoffe je nach Alter der geimpften Person entweder zeugungsunfähig gemacht, oder eliminiert.

Gravatar: Ede Wachsam

Diesen Leuten geht es nur um eins: MACHT

Den Weltraum zu kontrollieren bedeutet die Welt zu kontrollieren. Vom Weltraum aus besitzen wir die Herrschaft über das Wetter, können Dürren und Überschwemmungen herbeiführen, die Gezeiten verändern und den Meeresspiegel erhöhen, den Golfstrom umleiten und das Klima abkühlen.
Es gibt aber etwas viel wichtigeres als die ultimative Waffe, und das ist die ultimative MACHT. Die totale Kontrolle über die Erde.
Lyndon B. Johnson, US Präsident von 1963 bis 1969.

Es geht also egal was da abläuft einzig und allein über den kranken Wunsch alle Macht übe die von denen drastiosch reduzierte Mescnheit auszuüben, was nur durch einen Diktator möglich ist. Den erden sie bekom men, es wird der Sohn des Satans sein den die Bibel den Antichristen nennt. Zuvor aber wird Gott noch einmal seinen Geist über die ganze Erde ausgißen wie zu Pfingsten in Jerusalem. Dann wird auch die andere Hälfte der Menschheit das volle Evanglium von Jesuch Christus hören und jeder seine Chance hat, auf ewig gerettet zu werden. Fakt ist, dass wir uns am Ende dieser Wetzeit befinden und dass Gott noch einmal seine Macht in Liebe und Gerechtigkeit offenbaren, wird. Also Be happy don't worry!!!

Gravatar: Ketzerlehrling

Das ist so seit Angebeginn der Menschheit. Leider sind Menschen lernresistent, sie sind nicht fähig, andere Formen des Miteinanders und Zusammenlebens zu finden, immer das gleiche Muster. Die Schmarotzer, die Nichtskönner, die Unfähigen, die Schwächlinge regieren, führen u. ä. Die Könner, die sorgen für sie. Da stellt sich die Frage, wieso man soviele Nichtskönner benötigt, vor allem, wofür. Für den Erhalt der Menschheit wohl kaum.

Gravatar: Gretchen

Ich betrachte die Dinge nicht gern politisch,denn Politik in Deutschland ist längst TOT.
Ich versuche die Dinge christlich zu bewerten.
Danach sind diese Dunkelseelen gegen alles, was uns Christen heilig ist.
Darum : zur Hölle mit ihnen, zu IHREM HERRN!
Diskussion zu Ende!

Gravatar: Walter Gerhartz

Mit dem, durch Corona bedingtem sozialverträglichen Frühableben, werden die Renten immer sicherer.
-
Ausserdem bleibt mehr für den Import von Goldstücken und Klima/EU/Weltrettung.
-
Im Grunde haben wir gar kein Geld mehr für die arabischen und afrikanischen Goldstücke und auch nicht für den Klima-Wahn, für das EU-Monster in Brüssel und auch nicht für die Rettung der Welt.
-
Egal. Jetzt kommt der Great Reset, wir werden enteignet und dann ist ja auch wieder Geld in der Kasse.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Die globalen Eliten wollen ihre Macht sichern und ihren Reichtum durch alle möglichen Krisen hindurch retten. Dafür müssen wir Bürger an Eigenständigkeit und Freiheit verlieren. Darum geht es im Grunde beim »Great Reset«.“ ...

Sollte man darum nicht auch begreifen, warum der "große Neustart nach der Pandemie“ beim Video-Davos die Runde machte, da es die Theorien all jener bestätigt, die im Lockdown nur ein Komplott mächtiger Eliten sehen???
https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-01/wef-davos-weltwirtschaftsforum-pandemie-armut

Wird diese Pandemie mit immer neu gefundenen(?) Mutationen etwa künstlich in die Länge gezogen, weil sich dieses grauslich-elendige Pack – manchmal auch als Volk bezeichnet - in göttlichen Augen immer mehr zu Nazis(?) entwickelt, welche diesen doch so allmächtig(?) heiligen(?) Plan ablehnen und deshalb wahrscheinlich zunächst in einem EU-Umerziehungslager kuren muss???

Gravatar: Walter Gerhartz

Dr. Stefan Hockertz- Wir impfen gesunde Menschen- Tödlicher Impfwahn
-
https://www.presse.online/2020/07/20/dr-stefan-hockertz-wir-impfen-gesunde-menschen-toedlicher-impfwahn/
-
Ein Experte rechnet mit 80.000 Toten und 4 Millionen Impfgeschädigten durch eine Corona-Zwangsimpfung in Deutschland
Meinung: “Professor Dr. Stefan Hockertz ist Immunologe und Toxikologe. In einem Interview äußert er sich kritisch zu der offenbar von der Bundesregierung geplanten Corona-Massenimpfung und bezeichnet diese als vorsätzliche Körperverletzung (1, 2). Hockertz verweist außerdem wie zahlreiche andere Experten auch darauf, dass diese mRNA-Corona-Impfung ein gentechnischer Eingriff ist, der das Erbgut des Menschen verändert (3). Das Interview-Video mit Professor Hockertz wurde inzwischen wie so viele Corona-Maßnahmen-kritische Videos von Youtube gelöscht. Es kann jedoch bei dem Video-Hoster Bitchute aufgerufen werden (1)
-
Ich möchte jetzt gar nicht mehr darüber sprechen, inwieweit hier DNA oder RNA Krebs auslösen können. Das sind Langzeitwirkungen. Ich möchte von den Kurzzeitwirkungen sprechen. Wie zum Beispiel diese Verunreinigungen Impfschäden hervorrufen können bei etwa 5 Prozent der Bevölkerung oder bei 5 Prozent der Menschen, die geimpft werden.. ..ALLES LESEN / HÖREN


Daniel kommentiert
-
DIE GANZE PANDEMIE IST EINE VERBRECHERISCHE LÜGE DER WEF-ELITEN
-
Mit Gen-Versuchen bei Getreide und Mais hat es angefangen und man Abhängigkeiten erzeugt.
-
Und jetzt wollen die Gegner der Gen-versuche uns mit einem solchen Dreck töten und Krank machen !?!?
-
In den normalen Grippeimpfungen ist seit Jahren auch CORONA mit dabei, daher ist die Impfung völlig obsolet !!
-
Ich warte auf den RUSSISCHEN IMPFSTOFF SPUTNIK V - NUR DER IST SICHER !!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang