Joachim Gauck frönt wieder seine dunkel-hellen Weltsicht

Gauck: Deutsche sollen Pazifismus überwinden, um das »Böse« zu besiegen

Gauck bleibt sich in seiner Arroganz und Ignoranz treu: »Eine Wohlstandslücke kann man überleben. [...] Wir können auch mal die Zähne zusammenbeißen, in einer Phase, wo vielleicht die schönsten Träume nicht verwirklicht werden können oder man nur einmal statt zweimal im Jahr in den Urlaub fährt.«

Foto: Sven Teschke / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 (Ausschnitt)
Veröffentlicht:
von

»Pazifismus ist ehrenvoll, zementiert aber nur die Dominanz der Bösen«, das sagte Ex-Bundespräsident Joachim Gauck in der ZDF-Talk-Sendung von Markus Lanz [siehe auch Bericht »Welt«]. 

Wer ist denn das »Böse«? Russland natürlich. Gauck schwelgt wieder in Hell-Dunkel-Fantasien, wie er auch schon die Deutschen in Hell- und Dunkeldeutschland unterteilt hatte. 

Gauck findet also, dass Pazifismus nichts bringe und bevorzugt somit die militärische Gewalt. Er sagt, dass Verhandlungen in der aktuellen Lage »keine Zielperspektive« böten.

Und dann macht Gauck in der Talkshow wieder das, was er am besten kann: die Not der Bürger zu relativieren. Das mit dem Winter und der Energiekrise sei ja nicht so schlimm. Gauck, der auch schon einmal davon faselte, dass man gegen Putin und für den Frieden frieren müsse und dass es okay sei, wenn es einem mal ein paar Jahre nicht so gut ginge, schlägt in der aktuellen Lanz-Sendung wieder in dieselbe Kerbe:

»Eine Wohlstandslücke kann man überleben. In diesem Land leben Menschen, die wissen, was wirkliche Armut ist, die Trümmer erlebt haben. Wir können auch mal die Zähne zusammenbeißen, in einer Phase, wo vielleicht die schönsten Träume nicht verwirklicht werden können oder man nur einmal statt zweimal im Jahr in den Urlaub fährt.«

Nur einmal statt zweimal in den Urlaub? Bei 14 Millionen Menschen, die in Armut leben? Bei Millionen Familien, die die Strom- und Gasrechnungen nicht mehr bezahlen können? Schönste Träume nicht verwirklicht werden können? Viele Bürger können sich nicht einmal eine anständige Wohnung leisten, weil die Mieten unbezahlbar geworden sind. 

Herr Gauck bleibt sich selbst treu: ein Pfarrer, der von der Kanzel Wasser predigt und selbst Wein trinkt.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: ewald

wie mutig war der junge pastor gauck im unrechtsstaat ulbricht honecker ?

Gravatar: Die Vernunft

Das Böse sitzt in den Reihen unserer Regierung, die sich vom digital-finanziellen Komplex und Satanisten steuern lassen.

Gravatar: Beste SdhülerInnen von Dr. Joseph Goebbels

@ "Mutti" ... 15.07.2022 - 12:19

"... , bekannt auch als IM Erika aus AMErika ...

https://www.uni-heidelberg.de/presse/unispiegel/us08-1/sp.html (Gespräch vom 10.1.2008)

https://www.youtube.com/watch?v=Rx5SZrOsb6M&t=1232s

.... oder als "Bush - Zäpfchen" ...

https://youtu.be/MCToMDEaefo?t=2225

https://static.dw.com/image/15697646_303.jpg ,

... hasst und verachtet das Land mindestens so sehr, wie IM Larve ...

https://menschundrecht.de/blog%20rot%20forum%20rot%20memory%20rot%20truth%20rot.pdf#page=3

https://app.box.com/s/zpd2qyx8d92gvtvrzz65 ",



... beste SchülerInnen von Dr. Joseph Goebbels, beste AnhängerInnen von Heinrich Himmler, beste Nazi, die es je gegeben hat ...

https://www.dropbox.com/s/hfkmt0s3xdw8r0g/Verleumdende%20JakobinerInnen%20...%20%20.mp4?dl=0

... und das "alles für Deutschland", dieses Mal von Gnaden und mit freundlicher Unterstützung der US - amerikanischen Freundinnen und Freunde ...

https://www.youtube.com/watch?v=Cf2nqmQIfxc&t=14s

https://app.box.com/s/x1kkuzx3e2nt2m30wxfmizqzm7qx47jh .

Gravatar: Walter

Wenn ich dieses scheinhelig grinsende Predigergesicht sehe, dann weiß ich wo das Böse ist.
Als Chef der nach ihm benannrten Gauck - Behörde hatte er Zugang zu den Stasi - Akten.
Von Michael Distel wurde er als Begünstigter der Stasi bezeichnet. Den Prozeß gegen Distel verlor Gauck.

Es gibt einem doch zu denken warum man ihn zum Bundspräsidenten gewählt hat. Vermutlich hatten viele von denen die ihn gewählt haben Angst, erkönnte etwas über sie ausplaudern.

Meine persönliche Verachtung ihm gegenüber ist ihm sicher.

Warum haben so viele evangelische Pastoren sich als IM der Stasi präsendiert. Von katholischen Pastoren ist mir da nichts bekannt. Habe selbst in meiner Kinderzeit einen katholischen Pastor kennengelernt, den ich heute trotz meiner Ablehnung des biblischen Glaubens noch meine Achtung erweise.

Gravatar: Schabulke

Vermutlich hatte dieser gaukelnde Opa zu viel Wohlstand, ,der eine große Lücke in seinem Hirn hinterlassen hat ?Anders lässt es sich nicht erklären ,außer durch Überimpfung ;inzwischen weiß man ,dass sich die Genimpfung auf den geistigen Zustand auswirkt .Aber keine Bange ,es gab schon andere Ex-Politiker ,die an Krankheiten wie Alzheimer litten und von der Menschheit ,zum Glück,schnell vergessen wurden . Sie werden sich mit Sicherheit in diese Liste einreihen ! Jesaja 5 läßt grüßen .

Gravatar: HGabler

Wer für Krieg Propaganda macht ist das Böse. Stoppt endlich diesen Kriegstreiber !!!

Gravatar: Jochen Rabast

Die geistige Welt des Herrn Gauck ist die der Hexenverbrennungen. Damals glaubte man, es sei „das Böse“ in eine Frau gekommen. Und das muss auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden.
Wer solch mittelalterliche Gedanken hat, sollte sich nicht auf Staatskosten im Luxus eines Autos durch die Welt chauffieren lassen, sondern auf einem zweirädrigen Ochsenkarren von einem Ochsenknecht zum nächsten Vortrag befördern lassen. Wann streicht endlich der Bundestag die Geldverschwendung für so einen Simpel-Gestrigen?
Was für eine philosophische Verarmung des Altbundespräsidenten, die Menschen in die Guten und die Bösen zu unterteilen! Noch immer sind in einem Krieg die Bösen auf der anderen Seite. Auch Putins Soldaten kämpfen gegen die Bösen, die die Sache Russlands verraten.
Ein Leben mit jährlich mehr als 200.000,- Jahressalär auf Kosten des Steuerzahlers muss beendet werden.

Gravatar: Karl Biehler

"Ich hasse und verachte das Land"! Joachim Gauck bei Markus Lanz. Seine Pension und .. vereinnahmt er aber bedenkenlos.

Gravatar: Tschäne

"Wir können auch mal die Zähne zusammenbeißen, in ..."
Bei einer dermaßen renovierungsbedürftigen Freßleiste wäre ich mir da nicht so sicher... .

Gravatar: Freya

Ein Dummschwätzer und Hetzer, ein blasierter überheblicher Greis, ein dekadenter Esel will uns Deutschen - zumal den Christen und den Pazifisten -, sagen, wir sollten alle jederzeit bereit sein, zur Waffe zu greifen. Ich kann gar nicht sagen, was ich von diesem ekelerregenden Zeitgenossen halte und immer gehalten habe. Ein Wendehals, dem das Gewinde zu kurz wird, weshalb er jetzt freidreht.
Aber wo er es schon sagt: Auch ich werde mein pazifistisches Denken und meine christlichen Werte gerne vorübergehend zur Seite legen, wenn es gilt, sich mit Heugabeln auszustatten um solche Gestalten, wie diese Herrn, zur Tür zu begleiten und ihm quasi den Ausgang aus dem Schlaraffenland zu zeigen. Seine stattlichen Bezüge ebenso wie die horrenden Summen für seine "Mitarbeiter" und ihre Büros können wir gut an der Ahr gebrauchen.
Danke FreieWelt!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang