Macht und Politik durch Angst: Merkels Propaganda-Virologe Drosten

Erratischer Professor: »Wir werden bis Ende 2021 Masken tragen«

Geht es nach Merkels bevorzugtem Virologen Christian Drosten, so steht der deutschen Bevölkerung ein schwieriger Winter bevor. Die Masken bekämen die Deutschen so schnell nicht los, sagt Drosten. Es gebe wenige Infektionen in Deutschland, daher gibt es auch keine breite Immunität hierzulande.

Screenshot ARD
Veröffentlicht:
von

Die Einwegmasken, wie man sie hierzulande in der Zwischenzeit in fast jedem Geschäft des täglichen Bedarfs käuflich erwerben kann, schützen nicht vor Bakterien und Viren. Das ist sogar auf der Verpackung jener Masken eindeutig und unmissverständlich aufgedruckt. Denoch werden die Bürger des Landes, egal welchen Alters, zum Tragen einer solchen Maske gezwungen und bei Verstößen gegen diesen Zwang mit Bußgeldern bedroht. Man soll also geknechtet werden, eine schutzunwirksame Maske zum angeblichen Schutz zu tragen und mit der Androhung des Bußgeldes soll verhindert werden, dass die Menschen eigenständig über Sinn und Unsinn dieser Maßnahme nachdenken. Denn wer darüber nachdenkt kommt zu dem Schluss, dass eine solche Aktion nicht zielführend ist.

Jetzt sagt Merkels bevorzugter Viruloge Drosten einen schwierigen Winter für Deutschland voraus. In Deutschland habe es nur wenige Infektionen gegeben, deswegen »wird es keine breite Immunität geben.« Und das heißt laut Drosten: »Die Masken bekommen wir so schnell nicht los.« Drosten rechnet damit, »dass wir bis Ende 2021 Masken tragen werden. Es ist unmöglich, genaue Vorhersagen zu machen, aber das nächste Jahr wird ein Jahr sein, in dem wir Masken tragen.«

In Schweden ist man einen ganz anderen Weg gegangen. Dort hat man von Beginn an auf Maßnahmen verzichtet, die die Grundrechte der Menschen eingeschränkt hätten. Es gab weder Aus- noch Einsperrungen und auch keinen mit der Androhung eines Bußgeldes versehenen Maskenzwang. Die Zahl der mit dem Corona-Virus neu infizierten Personen ist seit Monaten rückläufig, die Zahl der Erkrankten und Todesfälle ebenfalls. Dort haben die vom schwedischen Staatsepidemologen Tegnell empfohlenen Maßnahmen den Effekt der Herdenimmunität voll erzielt. Derzeit laufen Untersuchungen im Land, in wie weit das Virus ausschlaggebend für den Tod gewesen ist; also ob die Menschen wirklich AN dem Virus verstorben sind oder ob sie lediglich MIT dem Virus im Körper verstarben.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Andreas Schulz

Was braucht es noch? Michel steh auf, kannst dich später wieder setzen.......
Mann, Mann, Mann...............

Gravatar: fishman

Ebenso wie für die Regierung gibt es für Herrn Drosten keine zweite Meinung. Im Gegensatz zu seiner Behauptung gibt es eine breite Grundimmunität vor dem Sars cov 2 Virus. Also für die Gruppe der Corona Viren generell. Deshalb der gelinde Verlauf bei den real Infizierten mit Covid 19. Lt, einer deutschen Studie sind ca 81% der Bevölkerung durch die bei einer Erkältung meist mit beteiligten Corona Viren Hintergrund immun. Diese Tübinger Studie verschweigt Herr Drosten in diesem Zusammenhang.

Gravatar: Holti

Diese Pappnase von einem Virologen. Hat sich schon eine goldene Nase verdient weil er sich bei der Schweine und Vogelgrippe für die Pharmaindustrie eingesetzt hat, die dann ein Medikament herausgebracht hat, welches von der Wirkungsweise so wertvoll war wie Nutella und labert jetzt wieder den gleichen Quatsch. Merkt er nicht, das mittlerweile renommierte anerkannte Wissenschaftler genau das Gegenteil darstellen. Diese Menschen setzen nicht ihre Karriere aufs Spiel. Sie haben nur den Nachteil, das Sie nicht politisch geschützt werden. Hoffentlich bekommt er eines Tages seine gerechte Strafe. Und bitte, googelt mal wer das Patent auf den Coronatest hat....wer wohl?

Gravatar: Patricia

Erst wenn jede Woche und wenn nötig täglich, Millionen Menschen, die noch nicht von dem, seit einigen Jahren grassierenden, politischen gehirnfressenden Virus befallen sind, auf die Strasse gehen und diese Regentschaft komplett ausgetauscht ist gegen eine Regierung der das eigene Volk noch wichtig ist, dann und erst dann, wird dieser volksverblödende Schwachsinn ein Ende haben

Gravatar: Sven Hedin

Schweden: protestantisch, keine Maskenpflicht
Schweiz: protestantisch, Maskenpflicht nur im ÖPNV
Niederlande: protestantisch, Maskenpflicht nur im ÖPNV
Frankreich: katholisch, totale Maskenpflicht
Spanien: katholisch, totale Maskenpflicht
Italien: katholisch, totale Maskenpflicht
Deutschland: MischMasch, halbtotale Maskenpflicht
Na klingelts langsam?

Gravatar: karlheinz gampe

Ist dieser Drosten genauso geisteskrank und kriminell wie CDU STASI Merkel ?

Weil wir das Falsche getan haben, müssen wir weiterhin das Falsche Tun ?

Sind unsere Politiker und ihre Berater irre Kriminelle ?

Stellt diese Leute vor Gericht. Sie sollen für ihr falsches Tun haften !

Gravatar: Willio Winzig

Noch nie habe ich diesen Hektiker mit einer Maske rumlaufen gesehen. Soll er doch eine bis über die Ohren tragen ***** **** ****. Ja und das wird er garantiert, wenn er das Ding längere Zeit über Mund und Nase stülpt. (Akuter Sauerstoffmangel und Selbstinfektion bei Zusammenbruch des Immunsystems wegen Überlastung.) Von Infektionen die man sich mit diesen Rotzlappen selbst zufügt scheind der keine Ahnung zu haben oder es ist genauso beabsichtigt. Also nur zu. Ich jedenfalls trage diese Maulkörbe nicht mehr, denn diese ganze Inszenierung hängt mir langsam zum Halse raus, zumal jeder Mensch diese Viren in sich trägt und bei jeder Erkältung werden diese Dinger auch gefunden. Wen wundern da noch die positiven Testergebnisse die die Viren nicht mal direkt anzeigen können?

Gravatar: Hans

Ich kann die Fratze von dem nicht mehr sehen.
Ebenso die Fratze von Frau Merkel.

Gravatar: B3

Was IHR macht, in Eurer WIR-Sekte ist mir herzlich egal.
Meinetwegen könnt Ihr **** ***** ***** ****

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang