Neueste Erkenntnisse im US-Wahlbetrug

Englische Softwarefirma mit Beziehung zu George Soros mischte bei US-Wahlen mit

Smartmatic der Täuschung überführt: bereits seit 2015 bestehen Geschäftsbeziehungen zwischen dem englischen Softwareunternehmen und dem amerikanischen Wahlsystem Dominion.

Chatham House, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons
Veröffentlicht:
von

Der Wahlbetrug zieht weite Kreise. Nun wurde eine Täuschung der Softwarefirma »Smartmatic«  aufgedeckt.

Die englische Firma Smartmatic stand letzte Woche im Fadenkreuz von Wahlbetrugsvorwürfen, als herauskam, dass es Zusammenarbeit mit der Dominion-Wahlsoftware gab. Anwältin Sidney Powell gab in einer Pressekonferenz an, Beweise einer »Injizierung« der Smartmatic Software – die unter anderem auch bei den gefälschten Wahlen des venezolanischen Diktators Hugo Chavez zum Einsatz kam – in die US-amerikanische Wahlsoftware Dominion [Freie Welt berichtete].

Smartmatic dementierte diese Vorwürfe in einem Tweet letzte Woche.

Diese Dementierung war allerdings eine Lüge. Bereits im Dezember 2007 erklärte Smartmatic den Verkauf ihrer Sequoia Voting Systems an die Wahlsoft- und Hardwarefirma Dominion. Eine Pressemitteilung auf Smartmatics Webseite belegte diesen Verkauf.

Und 2015 sagte der Vorsitzende von Smartmatic, Lord Mark Malloch Brown, einem philippinischen Nachrichtensender, dass Smartmatic Software im Besitz von Dominion ist.

Also bereits seit 2015 gibt es Geschäftsbeziehungen zwischen Smartmatic und Dominion. Die Firma solle zudem in 16 Staaten, darunter in Swing-Staaten wie Arizona, Colorado, Florida, Michigan, Nevada, Pennsylvania und Virginia Wahlsoftware zur Verfügung gestellt haben, wie The Gateway Pundit berichtet.

Smartmatic hat Beziehungen zu George Soros und wurde im Jahr 2000 gegründet. Einer der Kampagnen-Mitarbeiter von Hugo Chavez war Teil des Verwaltungsrats der Firma.

Chef von Smartmatic ist der britische Lord Mark Malloch-Brown, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von George Soros Open Society Foundations ist.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Christ

Ob es in den USA die DemocRats wie Biden, Harris und Co und in Deutschland CDU- und Altpartei-Anhänger sowie Merkel, Maas und Co überhaupt juckt wenn man sie fragt ob sie Gott oder dem Satan dienen? Die 100-Prozent-Antwort wird sein: Sie dienen den eigenen Wählern. Auch andere Ausflüchchte wie das eigene Gewissen sind vorhersehbar. Das kann schließlich nur einen Schluss zulassen. Leute wacht auf!

Gravatar: Zaun Gast

Eines sollte,den beiden Unternehmen, konstruktiv zugestehen, diese schafften Arbeitsplätze.
Bleibt zu Hoffen, das 2021 die BundesreGIERung , auf die passenden oder nachfolgenden Generationen / Unternehmen zugeht.
99, 99% für jede der Einheitsparteien,
zum Wohle der Arbeiter und Bauern.
Heute ist wiedereinmal Diät, mit ist die Nahrungsaufnahme vergangen....

Gravatar: egon samu

Soros und seine Sippe gehören unter die Aufsicht von Putin. Am besten in Sibirien in einem hübschen Steinbruch....

Gravatar: Manfred

Die Wahrheit ist unsere einzige Hoffnung und unsere beste Verteidigung (Tucker Carlson von FOX News).

Gravatar: Alfred

Schummel-Software im Auto und nun Schummel-Software an den Wahlurnen von den Technokraten eingesetzt, um ihre diktatorischen Ziele schnell zu erreichen, sind Verbrechen an der Zivilisation.
Für den Betrug in den Autos wurden Entschädigungen gezahlt. Für den Betrug an den Wahlurnen werden keine Entschädigungen gezahlt. Den Schaden trägt das Volk alleine. Die Banditen gehen frei aus. Die Medien sorgen für die Verschleierung, denn dafür wurden sie korrumpiert!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Chef von Smartmatic ist der britische Lord Mark Malloch-Brown, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von George Soros Open Society Foundations ist.“

Sollte man das etwa schon deshalb verstehen, weil auch der verlorengegangene Irakkrieg göttlichen(?) Segen hatte
https://www.bitchute.com/video/jg0isrcmKIX8/,
und nun mit allen Mitteln ´versucht` werden soll, wenigstens Russland zu bezwingen, dem der Donald Kraft seines Amtes aber entgegensteht???
https://www.wsws.org/de/articles/2020/01/03/pers-j03.html

Gravatar: karlheinz gampe

Rote haben immer gelogen, betrogen und sogar gemordet um ihre Ideologie durchzusetzen. Der erste Anacharchist war der Freimaurer und Kommunist Bakukin. Nun versuchen rote Lügner und Betrüger auch wahlen zu manipulieren. Ist die verlogene CDU Kriminelle Merkel nicht auch Lügner und Betrüger ? Hat diese verstrahlte STASI Mörderstaat Sekretärin für Agitation und Propaganda nicht versucht Bürger zu belügen, zu betrügen und zu manipulieren ? DDR Wahlen waren ja auch schon gefälscht ! Wer ist so krank und wählt CDU, diese verachtenswerte Partei mit NAZI- und STASI Protagonisten

Gravatar: Hajo

Wer solche indirekten Verdachtsmomente in den Raum stellt müßte auch konsequenterweise strafrechtliche Verhöre ausführen, ansonsten ist der Tiger zahnlos, was der eigenen Sache eher abträglich wäre als förderlich.

Vermutungen kann jeder interessierte Mensch selbst ausprechen, der qualitative Unterschied ist die Fähigkeit der Fahnder und der Justiz, sie des Betruges zu überführen und wenn die so weiter machen verkommt es zur Posse, obwohl jeder Konservative ein berechtigtes Interesse daran hat, daß hier ein Erfolg zu verzeichnen wäre, schon der Wahrheit und der vermutlichen kriminellen Machenschaften wegen, die immer noch offen sind und bis zum Ablauf der Amtszeit geklärt sein sollten, so oder so.

Gravatar: Das Licht

Es geht nicht um die Software nur als Betrug, sondern um den Namen der Software.
Das hier jedliche "eigenständige" Welt aufhört zu existieren, sollte jeder verstanden haben, den Gott nicht im Herzen den Tod reingeschrieben hat.

Wenn die Software "Herrschaft" heisst, dann ist das ja keine Aktion von "nur" korrupten Politikern und ein paar bezahlten Handlangern. Es ist "Die Herrschaft" über die Welt und damit die des Satans. Aber die hat er doch schon, sagt ihr? Ne, er muss Christus und damit Gott verblassen lassen (Familie und Tradition) und den Glauben an Gott zunichte machen, um seine eigenen Gebote (lügen und betrügen) zu manifestieren. Das erreicht er auch durch verharmloste Unzucht! Es als Gesetz festschreiben.
Wer es bemerkt hat (lol), die Welt ist in einem kollektiven Endzeitzyklus angekommen. Ups,...seit Merkels Grenzöffnung (jaja). Die Masse glaubt an eine Globale Vernetzung, aber der Sinn liegt in deren Unsinn und ihren Aktionen.

OFFENBARUNG...gelle!

Gravatar: Gretchen

Alles böse böse rechte Verschwörungstheorien,die Satanistenclubs würden so etwas doch niemals tun, gell Frau Merkel?

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang