Schritt für Schritt wird in öffentlichen Anlagen das Warmwasser abgestellt

Energiesparen: In Hannover wird in Schwimmbädern und Turnhallen nur noch kalt geduscht

Kalt Duschen nach dem Schwimmen oder Sport: In Hannover wird es Wirklichkeit. Turnhallen, Sportanlagen und Schwimmbäder sollen ihr Warmwasser abstellen, um Energie zu sparen. Alles gegen Putin! Was für ein Schwachsinn!

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Immer obskurer werden die verzweifelten Versuche, Energie zu sparen. In Berlin werden viele öffentlichen Gebäude und Denkmäler nicht mehr beleuchtet. Und in Hannover wird in vielen öffentlichen Anlagen und Gebäuden das Warmwasser abgestellt. So soll man demnächst in den Kabinen der Turnhallen und Sportanlagen und in den Schwimmbädern nur noch kalt duschen können [siehe Bericht »Focus-Online«].

Als weitere Maßnahmen wurden öffentliche Brunnen ausgestellt. Die Herrenhäuser Gärten und Parks müssen nun also ohne Springbrunnen auskommen. Die Stadt prüft weitere Maßnahmen. Ziel sei es, den Energieverbrauch um rund 15 Prozent zu senken.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Rita Kubier

Na dann werden die hoffentlich bald pleite gehen. Und zwar verdientermaßen! Denn wer dort noch hingeht und für kaltes duschen auch noch bezahlt, ist selber schuld!

Gravatar: asisi1

Aber für 10 Millionen Beamten und Politiker und 20 Millionen Asyl Betrügern ist immer noch genug Geld da!
Ich kann nur diesen parasitären Menschen anraten: Kauft euch gute Wanderschuhe, denn sie müssen bis Workuta halten!

Gravatar: Gerch

Ich frag mich was dieses ständige Gejammere soll, ihr habt doch diese Regierung gewählt und diese SPD-Grünen-FDP Regierung hatte vor den Wahlen ihr Programm bekannt gegeben und alle waren damit einverstanden, heute kann keiner behaupten "Davon hab ich nicht gewusst" - Jetzt ziehen sie ihr Wahlprogramm durch!
Ihr, - die diese Regierung gewählt habt, seit Schuld dass es so ist, wie es ist.
Fakt ist, Ihr habet eine Kommunistische, Linksradikale und volksfeindliche Regierung gewählt die das ganze Land in den Abgrund führt!

Gravatar: asisi1

Ja, Hannover ist auch so eine Stadt mit mindestens 90% Vollidioten.
Sie haben doch den Mist im Rathaus gewählt!
Schon der alte Albrecht war eine Niete und seine Tochter ist noch einen Zacken schlimmer! Aber der Michel glaubt sie handeln alle noch nach Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Nein, das sogenannte Verfassungsgericht ist nur zum Schutz der Regierenden da, denn eine Verfassung gibt es nicht!

Gravatar: asisi1

Der Michel will es so!
Und mehr ist dazu nicht zu sagen!
Schon die Wahl der STASI Tusse bleibt mir immer noch ein Rätsel!

Gravatar: Mino Cair

Ihr versteht das nicht, Kriegswirtschaft ist zu Kriegszeiten völlig normal. Nachdem “der Wertewesten” beschlossen hat, daß Rußlands Eingreifen im Osten der Ukraine uns alle etwas angeht, sind wir eben im Kriegsmodus. Damit unsere “Demokratie”, bzw. das, was man uns als Demokratie verkaufen will, bis zum letzten Ukrainer verteidigt wird. Solange, bis wir uns gar nicht mehr an die Vorkriegszeit und Vorkriegspreise erinnern können und Mangelwirtschaft das neue Normal sein wird.
Inzwischen posiert Zelenskij (photogen wie immer) für das Modemagazin Vogue. Wenigstens blieb uns das mit Merkel erspart.

Gravatar: Sven Hedin

Wieso? Nach der Sauna kalt duschen ist doch gesund.

Gravatar: Axel Gojowy

Die Schwimmbadbenutzer werden mit den Füßen abstimmen.
Haupsache die Rasenheizung in den Fußballstadien läuft weiter, damit bei Flutlicht unsere DFB-Millionäre keinen Verdienstausfall zu neklagen haben.

Gravatar: Bertl

Ja im Winter mit dem Rad zur Arbeit, dabei den Gauck und den Robert auf dem Radweg überholen, und nach der Heimfahrt kalt duschen. Das macht Spass und lachende Gesichter! Gehts noch. Die haben es doch nicht mehr alle!

Gravatar: kassaBlanka

Kalt Duschen nach dem Schwimmen oder Sport: In Hannover wird es Wirklichkeit. Turnhallen, Sportanlagen und Schwimmbäder sollen ihr Warmwasser abstellen, um Energie zu sparen.

Welch ein Affront ggü unseren "Gästen".....

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang