Vorschläge immer wirrer

Drosten: Bei Halskratzen soziale Situationen meiden

Der Virologe Christian Drosten rät, schon bei einem Kratzen im Hals soziale Situationen zu vermeiden.

Science Media Center Germany, zugeschnitten u. nachbearbeitet, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons
Veröffentlicht:
von

Die Zahl der Corona-Maßnahmen wächst exponentiell! Jetzt schlägt der Virologe vor, die Bürger sollten schon bei Halskratzen zu Hause bleiben. Und nicht nur das:

Auch wenn die Nase mal läuft, so der Experte des Mainstream, begibt man sich am besten nicht mehr in soziale Situationen. In keinem Fall soll man »kränklich zur Arbeit« gehen.

In seinem »Coronavirus-Update« versteigt sich Drosten sogar zu dem Rat, sich in eine Art Selbstquarantäne zu begeben, »selbst wenn der Hausarzt gesagt hat, das testen wir jetzt mal nicht.«

Drosten empfiehlt den Bürgern also nichts anderes, als dem Urteil des Hausarztes nicht mehr zu vertrauen und statt dessen zur Selbstdiagnose zu greifen – oder ganz einfach zu machen, was Drosten rät.

Verbreitet hat der virale Experte seine Tipps an die Bürger über den NDR und dessen Potcast ›Coronavirus-Update‹, der inzwischen mit dem ›Grimme Online Award‹ ausgezeichnet wurde – einer Art Oscar der GEZ-Sendeanstalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerhard G.

@ Gerhard G. 26.11.2020 - 11:10
Sorry !!!...Statt Malaysia muss es Süd-Korea heißen.

Gravatar: Gerhard G.

Malaysia und Singapur haben die Corona-Impfungen eingestellt ... wegen mysteriöser Todesfälle ... eingetreten nach den Impfungen. *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Gravatar: Oliver Hilgendorff

@Balu der Bär , oder : Kopf wie eine Scheune, außen Holz , innen Stroh und noch ein Dachschaden dazu.

Gravatar: Fritz der Witz

Und was empfehlen Sie, werter Herr Drosten, wenn es hinter dem Ohr, oder gar an den Eiern juckt ?

Gravatar: ropow

@Doris Mahlberg 25.11.2020 - 15:31

Weil Drosten derart „wichtige und weltweit anerkannte Erkenntnisse zum Infektionsgeschehen geliefert und diese mit innovativen Formaten der Öffentlichkeit vermittelt" hatte, wurde er auch am 01.10.2020 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Dann kann es ja nur noch eine Frage der Zeit sein, bis auch Jens Spahn damit ausgezeichnet wird:

„Mundschutz ist nicht notwendig… Der Virus setzt sich in den unteren Atemwegen fest und ist dadurch nicht so leicht einfach nur durch Atmung übertragbar.“ - Jens Spahn (CDU) im Bild-Talk „DIE RICHTIGEN FRAGEN“ am 29.01.2020

Gravatar: Patricia

Demnächst wird der einzige Coronaexperte Deutschlands noch den Rat geben, das, wenn zum Halskratzen noch Gliederschmerzen oder Kopfweh kommen, man sich dann am besten gleich erhängt.
Mal schauen wie weit die Selbstmordrate noch explodiert.

Gravatar: Aufbruch

Es wird immer unerträglicher, dass man sich der unmaßgeblichen, wenn auch politisch zur maßgeblich gemachten, Meinung dieses Wirrkopfs Drosten beugen muss. Rundum hört man von bestens anerkannten, beleumundeten und mit höchstem Ausbildungsgrad versehenen Virologen, Immunologen und sonstigen Medizinern andere Meinungen zu der Corona-Thematik. Meinungen, die insbesondere konträr zu den Maßnahmen sind, die uns die "Merkel-Experten" aufzwingen. Maßnahmen, die nicht dazu geeignet sind das Virus zu besiegen, sondern Deutschland zu vernichten. Und die Menschen gleich mit. Die Drosten'schen Wahnsinns-Tests besagen nichts und werden dennoch zum Maßstab aller Maßnahmen erhoben. Eine bewusste Zerstörung dieses Landes, die nicht nur Merkel, sondern alle ihre Vasallen in Regierungen und Parlamenten mit zu verantworten haben. Aber Drosten ist der Hauptübeltäter. Man kann nur hoffen, dass der Untersuchungsausschuss Licht in die Angelegenheit und Drosten vor den Kadi bringt.

Gravatar: Balu der Bär

Vorne Stroh im Kopf, hinten Wasser. Wenn das Stroh vorne brennt, einfach den Kopf nach vorne neigen !!

Gravatar: Gerhard G.

Und wenns im Schritt kratzt .... wir sind ,,reine Leite'' ohne Ungeziefer am Leib... was gilt dann ???

Sorry ... das konnte ich mir nicht verkneifen.
Sind wir schon so bescheuert das wir zu Allem göttliche Ratschläge von Oben befolgen müssen ?
Meine ,,lieben'' Politiker ...habts schon mal nachgedacht das eure Maßnahmen dem Virus am A.... vorbei gehen...

Gravatar: Doris Mahlberg

@ropow, 25.11.20, 12:48

Ich verstehe das auch nicht.
Aber wahrscheinlich gilt für Herrn Drosten, was schon Beckenbauer sagte :" WAS KÜMMERT MICH MEIN GESCHWÄTZ VON GESTERN ??"

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang