Die Lage ist selbst für die Eliten außer Kontrolle geraten

Dr. Füllmich: Höchste Zeit, gegen den Corona-Wahnsinn aktiv zu werden

Der Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich sieht die Lage völlig außer Kontrolle geraten. Selbst die Eliten mit ihren Great-Reset-Plänen würden die Kontrolle verlieren. Es sei Zeit, sich gegen den Wahnsinn zu wehren.

Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

[Siehe Video zum Interview mit interview mit Reiner Füllmich HIER]

Der Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich, der als Aktivist gegen die Corona-Maßnahmen und den Lockdown ankämpft, sieht die Lage völlig außer Kontrolle geraten. Selbst die Eliten mit ihren Great-Reset-Plänen würden die Kontrolle verlieren.

Die vielen Gerichtsurteile, die die Maßnahmen für unrechtmäßig erklären, die vielen Widersprüche der Politiker und Gesundheitsexperten, die nervöse Lage auf den Märkten, die misslungenen Impfkampagnen: All dies deute darauf hin, dass sich derzeit weltweit eine Lage entwickelt, die zwar von den Great-Reset-Ideologen mitbeeinflusst werde, aber mittlerweile selbst für die Eliten nicht mehr kontrollierbar sei.

Daher sei es jetzt höchste Zeit, sich gegen den Corona-Wahnsinn zu wehren. Die vielen Gerichtsurteile zeigen, dass es durchaus Chancen gibt, weiterhin erfolgreich gegen die Lockdown-Maßnahmen, Sperrungen, Schließungen und Verbote juristisch anzukämpfen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: werner

Mir wurde heute Morgen ein Zettel in den Briefkasten geschmisssen.

ACHTUN VORSICHT:
Viele Leute machten Fotos von den Covid-Testverpackungen, insbesondere der Teststäbchen die von Krankenhäusern, Apotheken und von Selbsttests stammen.
Auf allen zugesandten Beispielen diverser Marken ist der Hinweis "Sterile EO" zu finden. Das EO steht für Ethylenoxid und wird für Desinfektion verwendet. Dieser Stoff ist erbgutverändernd und krebserzeugend.
Als mutagenes Klastogen ist Ethylenoxid ein Gift, welches Chromosomenaberrationen hervorrufen kann.
Kein Wunder, wenn so viele Leute nach Nasen/Rachenabstrichen hinterher krank werden.

Da die Regierung das Testen auf allen Ebenen der Gesellschaft mit vollem Eifer und mit nötigem Nachdrang forcieren-und sich jeder am besten mehrmals die Woche testen lassen soll- vergiften die Regierungen die Bevölkerung wissentlich und vorsätzlich!

Gravatar: Sam Lowry

Füllmich ist für mich ein Blender.

Lange angekündigte Prozesse laufen bis heute nicht, und immer wieder neue Ausreden.

Man könnte den ganzen Laden so wie in Östrich in Kürze in die Luft sprengen; aber nein, irgendwie läuft alles immer weiter und weiter.

Ich bin kein Anwalt, sonst würde ich jeden verdammten Tag eine neue Klage gegen diese verfluchte Regierung einreichen. AfD, ihr habt gute Anwälte, legt endlich los...

Boah.

Gravatar: germanix

karlheinz gampe 01.04.2021 - 13:24

Sehr gut - kann jedes Wort unterstreichen - Danke!

Die Stiftung Corona Ausschuss mit Dr. Füllmich und anderen Mitstreitern ist äußerst hörenswert.

https://www.youtube.com/results?search_query=45.+stiftung+corona+ausschuss

Mittlerweile tagte die Stiftung zum 45 Mal. Durch einen großen Mix von hochrangigen Interview-Partnern/Partnerinnen - unter anderem ein Professor von der Leopoldina, wirkt dieser Ausschuss durch weltweite Strafanzeigen, direkt auf die grundgesetzwidrigen Polit-und Kartell-Gangster ein.

Daher mein Aufruf: Unterstützt diesen Ausschuss!

Gravatar: Doris Mahlberg

Dieser Kommentar bezieht sich jetzt nicht auf diesen Artikel, aber ich möchte es trotzdem loswerden, werde mich kurz fassen :

Heute bekam ich einen NOTRUF verbunden mit einer Spendenaktion der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Man bittet die Bevölkerung um Spenden für neue Funkgeräte, damit im Ernstfall die Notrufe auch in Zukunft nicht ungehört bleiben. Die Kosten von mehreren 100.000 Euro kann der gemeinnützige Verein niemals alleine aufbringen. Die alten Geräte sind so marode, daß eine verläßliche Rettungskette nicht mehr garantiert werden kann. Die Rettungsschwimmer arbeiten ohnehin alle ehrenamtlich, das kommt noch dazu. Ähnlich sieht es bei dem Verein der Bundes-Rettungshunde aus. Ausbildung der Hunde (ca. 30.000 Euro), Tierarztkosten und ggfs. Medikamente werden aus Spendengeldern finanziert.

Und hier stellt sich die Frage : Warum wird die Antifa mit Millionen Steuergeldern alimentiert, während so wichtige Vereine zur Menschenrettung auf Ehrenamtlichkeit und Spendengelder angewiesen sind, um ihre Aufgaben erfüllen zu können ??? Das ist ungeheuerlich und bringt mich auf die Palme ! Unsere Steuergelder landen in den Kassen der abgefeimtesten XXXXXXXXX dieser Welt, aber nicht da, wo sie nötig im Land gebraucht werden. Auch darüber sollte man zu Ostern einmal nachdenken und auf keinen Fall mehr die XXXXXXX wählen, die für all diese Zustände verantwortlich sind.
Schöne Ostern allerseits !

Gravatar: Doris Mahlberg

@Gretchen, 1.4.21, 14:55

Liebes Gretchen, wenn Sie mögen, schauen Sie sich auf https://politikstube.com/ das Video mit dem folgenden Titel an : RIP Grundgesetz - 1949 - 2020. Da sehen Sie genau die menschenverachtende Jagd, von der Sie sprechen. Wer das Video ansehen kann ohne Gänsehaut zu bekommen, der hat die Diktatur schon längst akzeptiert. Ihnen und ALLEN hier ein schönes Osterfest. Wir sollten es feiern, solange wir es überhaupt noch können.

Gravatar: Hajo

Eliten kann man auf das Maß zurück stutzen was sie durch ihr Tun verdienen und man muß nur an die Oktober-Revolution und an die französische Revolution erinnern, wo sich damit vieles erledigt hat.

Damals war es mehrheitlich der Adel, den man entmachtet hat, heute wäre es eine andere Gattung, die ihre Stelle eingenommen hat, wobei das Ergebnis das gleiche wäre, sich von der Willkür zu befreien.

Leute wie RA Füllmich braucht die Welt, nötiger denn je und jeder auf seinem Platz wird etwas auf seine Art bewegen, das Ziel ist die Freiheit und Gerechtigkeit wie damals und wie man die erreicht kann mannigfaltig sein und ist eine Frage der Entwicklung und geht diese in die gewünschte Richtung ist ja alles in Ordnung und wir haben leider zu lange gewartet um uns zu wehren und in dieser Zeit haben sie ihre perversen Phantasien bedient, die es nun gilt von anderen Möglichkeiten zu überzeugen.

Gravatar: Werner Hill

@ ketzerlehrling

Vielen Dank für den Link! Eine gute Initiative!

Hab' meine Vollmacht schon abgeschickt.

Gravatar: Thüringer

Gravatar: Gretchen
Gretchen 01.04.2021 - 14:19

#werner : alles eine Frage des Mutes, der Zivilcourage.Bisher sind da nur Feiglinge zuerkennen.
Wie soll sich das ändern?
-------------------------------------------

Stimmt !!! Eine Vera Lengsfeld, 16 Jahre im Buntentag für die CDU, hohe Diäten, als Abgeordnete, schwaudelt auch nur, auch hier in diesem Blog, nur herum obwohl sie sicher mehr Möglichkeiten hätte etwas gegen das Merkelregime zu unternehmen ...

Vor ihr bin ich schon mehrfach gewarnt worden ...

Gravatar: Wolfgang Schlichting

als Frage bleibt bei dem Statement von Herrn Dr. Füllmich offen, wer bereit und in der Lage wäre, sich gegen den Corona-Wahnsinn zu wehren.
Unsere multikulturelle Bundeswehr und unsere gleichfalls multikulturelle Polizei (jeweils 35% Migrationsanteil) gehören meines Erachtens genau so wenig zu den Verteidigern unserer Grundrechte wie die Mitglieder und Wähler der etablierten Parteien, die im Staatsdienst und im öffentlichen Dienst, sowie im EU Parlament tätigen Beamten, Bürokraten und sonstige Mitarbeiter, sowie die im Justizwesen beschäftigten Richter, Staatsanwälte, Vollzugsbeamte und Mitarbeiter und die Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die in der Asylindustrie tätig sind und dort gutes Geld verdienen, werden sich wahrscheinlich auch nicht an einem "Sturm auf die Bastille" (Reichstag) beteiligen und ca, 29,5 Millionen deutsche Bürger mit ausländischen Vorfahren würden eher an einem Bürgerkrieg gegen den Rest des deutschen Volkes teilnehmen, als gegen ihre Geldgeber zu kämpfen, realistisch betrachtet könnte die AfD nebst Wählern einen "Zwergenaufstand" durchführen, den die uniformierten und schwer bewaffneten Politsöldner in ihrer Frühstückspause beenden.

Gravatar: Angela Fummel - Staat

Herr Dr.Füllmich ist womöglich ein Kandidat für eine Sonderbehandlung und Abschaltung ...

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/hasskriminalitaet-gesetz-gegen-online-hetze-tritt-ostern-in-kraft-a-30ed56dc-5a72-4bef-bd77-84eb66994da7

... wegen "Boykotthetze" ...

https://www.youtube.com/watch?v=RYaoV0PYvqE&t=225s ,

.... wenn er da so freimütig über den Wahnsinn und den Kontrollverlust der Eliten und der politischen Klasse spricht ...

http://www.radioproject.org/sound/2011/MakingCon_110608_Ax.mp3

https://www.youtube.com/watch?v=8wLCmDtCDAM&t=215s

https://www.youtube.com/watch?v=WHX494U0muI&lc=UgxJfkabA5Px-HnsWs14AaABAg

https://menschundrecht.de/english.html .

Den "Wahnsinn", der die Exekutive "im Grunde beherrscht" und ihre "organisierte Kriminalität gegen die Verfassung" haben freilich längst schon ganz andere Wissenschaflter öffentlich beklagt, und es ist seitdem nicht besser geworden mit dem exekutiven Wahnsinn und Machtmissbrauch und mit der "organisierten Kriminalität" der Exekutive "gegen die Verfassung" ...

https://youtu.be/uhODzchqeLw?t=93

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw .


Aber da zu Ostern Strafgesetze gegen "Onlinehetze" und "Hasskriminalität" im Internet in Kraft treten, deswegen nimmt die Staatsanwaltschaft ja vielleicht auch endlich die Strafverfolgung gegen die NASPD auf wegen Volksverhetzung u.a., § 130 StGB, in Zusammenhang mit ihrem langjährigen "politischen Grundsatzprogramm" mit Verbreitung entsprechender Schriften auch über das Internet ...

https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Beschluesse/Grundsatzprogramme/hamburger_programm.pdf#page=42

https://app.box.com/s/39hdzu4lp1kk9xppnl9l4rufm8b2h1k2 .

Vielleicht kümmert die Staatsanwaltschaft sich dann auch endlich einmal um die öffentliche Aufforderung zum sexuellen Missbrauch von Kindern durch die deutsche Exekutive bzw. durch deutsche Bundesoberbehörden, wie die "BZgA".

An einer solchen Strafverfolgung sah die deutsche Staatsanwaltschaft sich bis zuletzt deswegen gehindert, weil sie unzutreffend davon ausging, dass es sich nicht um die öffentliche Aufforderung zur Vornahme von sexuellen Handlungen Erwachsener an, vor und mit Kindern handelt, sondern um die öffentliche Aufforderung zu einer strafrechtlich nicht relevanten, allerdings handgreiflichen Förderung der Entwicklung von "Stolz auf die weibliche Geschlechtlichkeit" ...

https://menschundrecht.de/BZgA%20Koerper%20Liebe%20Doktorspiele.pdf

https://menschundrecht.de/rotgruen.jpg

https://menschundrecht.de/spontifex%202007%20-%202020.pdf#page=40

http://s3.amazonaws.com/becketpdf/Oral-Decision-of-Immigration-Judge-in-Romeike-case.pdf#page=8

http://s3.amazonaws.com/becketpdf/Oral-Decision-of-Immigration-Judge-in-Romeike-case.pdf#page=2 .


Ich muss schon sehr bitten unter diesen Umständen, aber ich persönlich denke nicht daran, mich von durchgeknallten Staatsgewalten abschalten zu lassen, sei es die Exekutive, die inzwischen sowieso macht, was sie will, oder sei es die von dieser Exekutive vollkommen vereinnahmte und gekaperte Legislative und Judikative.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang