Kein Aufstieg nach der Coronakrise in Sicht

Deutschland rutscht ab in die Wirtschaftskrise: Inflation, Energiekrise, Rohstoffmangel

Erdöl und Erdgas werden Mangelware, Strompreise schießen in den Himmel, die Inflation bricht Rekorde, die Industrie verzeichnet Auftragsrückgänge. Deutschland rutscht in eine schwere Wirtschaftskrise.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Nach der Coronakrise werde Deutschland wieder auf Wachstumskurs sein, verkündeten Wirtschaftsminister Peter Altmaier und die Merkel-Regierung vor nicht allzu langer Zeit. Doch das ist nicht der Fall. An allen Fronten ziehen dunkle Wolken auf:

1. Die Inflation hat in Deutschland erstmals seit drei Jahrzehnten wieder die 4%-Marke überschritten.

2. Der weltweite Handel bricht ein, Containerschiffe stauen sich, Lieferengpässe auch in Deutschland.

3. Die Energiekrise ergreift eine Volkswirtschaft nach der anderen.

4. Die Strompreise schnellen nach oben, Erdgas und Erdöl sind plötzlich Mangelware.

5. Die deutschen und europäischen Schulden steigen in schwindelerregende Höhen.

6. Die deutschen Konjunkturprognosen müssen immer wieder nach unten korrigiert werden.

7. Die deutsche Industrie verzeichnet ein Auftragsminus von 7,7 Prozent.

8. Die Wirtschaft verzeichnet schon jetzt insgesamt ein Minus von circa 4 Prozent.

Diese Reihe ließe sich endlos fortsetzen. Doch die Grünen, die FDP und die SPD sehen die Klimaproblematik im Vordergrund. Vor allem die Grünen wollen Energie verteuern und die CO2-Abgaben ausweiten.

Auf die deutschen Bürger kommen schwere Zeiten zu.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: TANJA

Wurde alles fein säuberlich zurück gehalten - diese Informationen - bis NACH den Wahlen.
Die Informierten wissen es schon lange ....

Nach dem wir unten angekommen sind, gibt es wieder ein HOCH. Denn alles ist Energie - wellenförmig!
Wann wir unten angelangt sind ????? Aber ich hoffe bald!

Gravatar: Interessierter Leser

Alles ist genau so von der Politik gewünscht! Merkel arbeitete 16 Jahre am Untergang Deutschlands.Darin bestand ihr eigentlicher Auftrag.
Nachdem Deutschland es geschafft hatte, sich nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Elend wieder herauszuarbeiten, stand für seine Feinde am Ende des Zweiten fest, daß Deutschland bevölkerungsmäßig stark dezimiert und wirtschaftlich zum Agrarland gemacht werden muß, um zu verhindern, daß es jemals wieder hochkommt und erneut zu einer ernsthaften wirtschaftlichen Konkurrenz für England und Frankreich wird. Als der Kommunismus als neuer Feind erkannt wurde, nahmen die westlichen Sieger von ihren Plänen vorübergehend Abstand. Seit dem Zusammenbruch der UdSSR und der deutschen Wiedervereinigung lebten die alten Pläne wieder auf. Merkel mit ihrer Abneigung gegen die neue Bundesrepublik und mit ihren Stasikenntnissen hinsichtlich Manipulation und Zersetzung war wie geschaffen dafür, diese Pläne gegen die deutsche Bevölkerung umzusetzen.
Unter dem Etikett grünen Klimaschutzes biegt man nun in die Zielgerade ein, um Deutschland den Todesstoß zu versetzen. Und sämtliche Altparteien beteiligen sich daran.

Gravatar: Ingeborg Mayer

Klar, wenn wir mit vollen Händen alles in der Welt verteilen und verkaufen und viele Produktionen ins Ausland verlegen. Irgendwann kommt die Rechnung, die wir jetzt haben. Das war ab zu sehen, dass das auf die Dauer nicht gut gehen kann!!!

Gravatar: Graf von Henneberg

"rutscht" ist falsch, ...Deutschland befindet sich in der Wirtschaftskrise.

Gravatar: Hajo

Nicht nur Deutschland stürzt in eine Wirtschaftskrise, denn geht unser Land aus genannten Gründen den Bach runter, werden alle anderen mit hinein gezogen und das wird in einem Inferno enden.

Mit allen Mitteln versuchen sie das schon seit einigen Jahren zu verhindern und mit Gelddrucken verschlimmern sie alles noch und heizen damit erst recht die Inflation an und die kommt in einem Ausmaß über uns herein, wie es schlimmer nicht sein kann und alles zerstören wird, was wir in 50 Jahren aufgebaut haben und seit gut zwei Jahrzehnten geopfert wird, damit die anderen besser leben können zum Preis unseres eigenen Untergangs.

Diese sozialistische Politik ist der Sargnagel der Nation und wenn die erst mal eine neue Regierung bilden, wird alles noch beschleunigt und das Ende vom Lied ist ein zerstörtes Land auf nahezu allen Feldern und vermutlich muß es so sein, bevor die Massen zur Umkehr angeregt werden, denn nur die Not ist der beste Lehrmeister, vorher wird sich in dieser verquerten Gesellschaft ehedem nichts ändern.

Gravatar: Gerhard G.

Alle ...die ROT u. GRÜN gewählt haben, bekommen jetzt die Quittung. Und es gebe sich keiner der Illusion hin das sich diese Klientel auf der Staße wiederfindet um dem polit. gewollten Treiben ein Ende macht. Corona und irgenwo festliegende Schiffe sind nur faule Ausreden. Irgendwie muß man doch ans Ersparte der Deppen rankommen...
Und eine Spritze muss ich trotzdem verabreichen ...westlich der Elbe sollte man endlich aufhören die NBL für alles verantwortlich zu machen. Ihr habt 16 Jahre Merkel gewählt, seid ihr in den Allerwertesten gekrochen ...das ist allein eure Schuld!

Gravatar: Werner Hill

Wenigstens werden die Totengräber Deutschlands nicht arbeitslos!

Und - was die 4,1% Inflation betrifft, ist das reine Augenwischerei. Die von mir konsumierten Güter und Dienstleistungen haben sich in den letzten 12 Monate um
etwa 18% verteuert und das dürfte kein Einzelfall sein.

Gravatar: Blacky

Es wird hart,auch für mich,aber ich freue mich darauf. Alle, die diese Regierung gewählt haben,sollen es Richtig zu spüren bekommen. Lang genug wurde von Seiten der AfD gewarnt. Frankreich baut sein Atomprojekt aus,komisch,unter Merkel waren sie doch für den Ausstieg und jetzt das Gegenteil. Jetzt wo Merkel verschwindet wendet sich das Blatt.
Unglaublich was für einen Schaden doch diese Person hinterlassen hat.
Durch diese Krisen die wir haben können wir nur Hoffen,dass schnellstens die Neue Regierung wieder abgewählt wird.

Gravatar: Gerd Müller

Der Merkel-Plan hat funktioniert !
Das Land liegt bereits in Scherben und man kann nun aus Ruinen auferstehen.....
sozialistisch natürlich. (wers noch immer nicht begriffen haben sollte)

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Erdöl und Erdgas werden Mangelware, Strompreise schießen in den Himmel, die Inflation bricht Rekorde, die Industrie verzeichnet Auftragsrückgänge. Deutschland rutscht in eine schwere Wirtschaftskrise.“ ...

Per den Faschismus willkommen heißenden
https://www.rubikon.news/artikel/willkommen-im-faschismus-2
göttlichem(?) Plan???
https://www.buchfreund.de/de/d/e/9783939562559/geplanter-untergang-wie-merkel-und-ihre-macher?bookId=99629381

Wie noch hielt schon „Roosevelt“ fest?

„In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn etwas passiert, können Sie wetten, dass es so geplant wurde“!!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang