Vergleich zwischen 135 Staaten

Deutsche zahlen weltweit die höchsten Strompreise

Nirgendwo auf der Welt zahlen die Bürger so viel für Energie und Strom wie in Deutschland. Das ergab nun eine weltweite Vergleichsanalyse.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Im internationalen Vergleich zahlen deutsche Verbraucher die höchsten Strompreise [siehe Bericht »n-tv«]. Zu diesem Ergebnis kommt eine Preisanalyse von insgesamt 135 Staaten. Durchgeführt wurde die Analyse durch das Vergleichsportal Verivox mit den Daten des Energiedienstes Global Petrol Prices. Nach dieser Analyse ist der Strom in Deutschland durchschnittlich 163 Prozent teurer als durchschnittlich in den anderen Staaten der Welt. 32,10 Cent pro Kilowattstunde müssen die Verbraucher in Deutschland durchschnittlich bezahlen. Im internationalen Durchschnitt sind es dagegen nur 12,22 Cent.

Seit der Jahrtausendwende hat sich der Strompreis in Deutschland mehr als verdoppelt. Dies liegt auch am hohen Anteil von Steuern, Umlagen und Abgaben. Diese Faktoren machen mittlerweile mehr als 50 Prozent des Strompreises aus. Die Energiewende hat zu dieser Entwicklung erheblich beigetragen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Rietz

Solange wir Bürger Strom bezahlen müssen, der garnicht produziert wurde, werden weiter die Strompreise steigen, denn Windmüller bekommen den Strom bezahlt, den sie hätten produzieren können, wenn nicht ihre Windanlagen abgeschaltet worden wären, weil die Stromleitungen den zu viel produzierten Windstrom nicht aufnehmen können ! Wird nämlich zu viel davon produziert, schalten wir Energieerzeuger (ich arbeite in einer Netzleitstelle eines großen Energieversorgers), aus Sicherheitsgründen, die Windparks ab bzw. drosseln ihren Eintrag ins Stromnetz, bevor uns Allen ein Blackout ereilt !!!! Und trotzdem bekommen die Windmüller diesen nicht produzierten Strom bezahlt, von allen Stromendkunden !!! Weil der Staat, besonders die Grünen, das sooooo wollten und immer noch weiter ausbauen !!! Also wird der Strom bald nochmehr kosten, Dank der Erneuerbaren Energieen !!! Wir haben schon den höchsten Strompreis in der Welt, aber er ist noch ausbaufähig !!! Wählt weiter die Grünen, die Merkelpartei CDU und SPD, dann geht der Strompreis noch schneller nach oben !!!

Gravatar: Doppelgänger

Noch zu erwähnen wäre, dass die horenden Strompreise von Erwachsenen bezahlt werden und nicht von den "Greta-Kindern", die kein Einkommen haben, nur von ihrn Eltern leben und rotgrün idoktrieniert sind. Erst wenn die ihr erstes eigenes Geld verdienen werden die kapieren, was für Idioten sie waren.

Gravatar: Werner Hill

Kann das noch Dummheit sein?

Da hat man im Zuge der Energiewende unser Land mit häßlichen Windrädern und Solarparks vollgepflastert.

Wenn Wind und Sonne liefern und der Strombedarf gerade niedrig ist, müssen wir draufzahlen, damit uns das Ausland den netzgefährdenten Überschuß abnimmt.
Wenn Wind und Sonne ausfallen und der Bedarf hoch ist, müssen wir zu Höchstpreisen Strom von ausländischen Atom- und Kohlekraftwerken dazukaufen.

Hauptsache D. hat keine AKW mehr und selbst ein hochmodernes KKW wie Datteln wird von Söldner-Aktivisten bekämpft.

Unsere hohen Strompreise schaden nicht nur den Bürgern sondern vor allem auch der Konkurrenzfähigkeit der Industrie. Und nun kommen auch noch die CO2-Steuer und die E-Mobilität ..

Das kann nicht mehr Dummheit sein - das ist ein hinterhältiger Krieg gegen Deutschland!

Gravatar: Schnully

Bald bekommen H 4 Empfänger einen Stromsonderzuschlag damit die Fernseher und Waschmaschine den ganzen Tag laufen können .
Wie bei den Heizkosten auch . Wo selbst zahlende Verbrauchen mit Jacke sitzen laufen H 4 Empfänger im TShirt bei offenem Fenster herum

Gravatar: werner

Wir zahlen nicht nur beim Strom am meisten, die Deutschen zahlen überall am meisten. Der deutsche Steuerzahler finanziert die ganze Welt. Schließlich haben wir auch die dümmsten Politiker der Welt. Da gehört richtig und ganz aufgeräumt.

Gravatar: Gerd Müller

Danke Herr Trittin !
Es kostet ja jedem Bürger nur eine Kugel Eis, oder waren es gar zwei..

Ich glaube, es ist keine Hetze zu sagen, wir sind von politischen Idioten umgeben.

Aber weit schlimmer ist es, daß wir uns das alles so einfach gefallen lassen und manche Zeitgenossen dazu noch Beifall klatschen !!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang