Kriminelle werden zu Terroristen

Das Gefängnis wird zur Brutstätte der Radikalisierung

Manche Attentäter wandelten sich erst in der Haft zu extremen Islamisten. Sie werden im Gefängnis radikalisiert. Der Strafvollzug steht dem machtlos gegenüber.

Symbolbild Pixabay
Veröffentlicht:
von

Das Gefängnis macht sie zu Terroristen. So war es bei Anis Amri, dem Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt aus dem Jahre 2016. Auch im Falle des bisherigen Kleinkriminellen und mutmaßlichen Attentäters von Straßburg, Chérif Chekatt, wird von den Ermittlungsbehörden ebenfalls eine mögliche Radikalisierung während der Haft in Betracht gezogen.

Es ist eine trostlose Erkenntnis; denn der Strafvollzug in Deutschland ist hoffnungslos überfordert und nicht in der Lage, dem entgegenzuwirken. In einem Interview, das René Müller, der Vorsitzende des Bundes der Strafvollzugsbediensteten, für die Deutsche Welle gegeben hat, wird das mehr als deutlich.

Auf die Frage, ob die finanzielle und personelle Ausstattung reicht, um Radikalisierungen, die während der Haft entstehen, in den Griff zu bekommen, antwortet er mit einem klaren Nein:

»Ganz klar Nein! Wir können seit zwei, drei Jahren mit dem drastischen Anstieg in den Justizvollzugsanstalten nicht Schritt halten, was die Personalsituation anbelangt. Uns fehlen nach wie vor 2.000 Bedienstete, um die notwendigsten Aufgaben erledigen zu können.«

Dabei wurde ein zentrales Problem noch nicht einmal angesprochen: die Sprachbarriere. Man kann von den Beamten schließlich nicht erwarten, dass sie das Verhalten der Gefangenen einschätzen, wenn sie die Sprache nicht verstehen. Sie können nicht anders: Sie müssen sich mit stümperhaften Methoden behelfen. Was sollen sie tun? Sie beobachten die Gefangenen und ziehen ihre Schlüsse.

»Wenn jemand in der Zelle relativ gut ausgestattet ist, also beispielsweise eine Playstation und bestimmte Zeitschriften hat und man nach einiger Zeit feststellt, dass der Haftraum immer spartanischer und übersichtlicher wird, dann ist das ein Indiz.«

Ein Indiz. Mehr nicht. Oder: »Sie finden vielleicht noch den Koran. Sie merken, dass sich der Gefangene körperlich verändert, indem er sich einen Bart wachsen lässt … und wenn man dann noch beobachtet, dass sich ein Gefangener mit anderen zusammentut …« Was dann? »Dann schaut man genauer hin.«

Der Strafvollzug ist nicht einfach nur personell unterversorgt – er steht auf verlorenem Posten. Er hat keine Chance. Die Aufgaben, die ihm zufallen, sind nicht zu lösen. Denn wie kann man jemanden resozialisieren, der nie sozialisiert war? Wie soll man jemanden strafen, der bereits im Gefängnis sitzt?

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Freigeist

Man kann dem wahrscheinlich nur mit Anreizen beikommen. Z.B. kann das Lesen und Verstehen der Evolutionsbiologie gefördert werden durch Anreize mit Geld oder Waren oder dem Entgegenkommen von sonstigen ungefährlichen Wünschen. Es gibt einige Bücher über Evolutionsbiologie, für Laien geschrieben.
Dazu die Bücher zu lesen, die Isalamkritik enthalten. Das könnte in den Köpfen dieser Verlierer einige Dummheiten ausräumen. Unsere Gefängnis-Verantwortlichen stehen solch einfachen Lösungen direkt im Wege, deshalb wird es vermutlich noch schlimmer werden.

Gravatar: Angela Dreck - Schleuder

Dieser Link ...

http://www.spiegel.de/forum/politik/%2B%2Bnewsblog-zum-putsch%2B%2B-militaer-spricht-von-machtuebernahme-der-tuerkei-thread-488181-45.html

... soll genau genommen hierhin führen:

http://www.spiegel.de/forum/politik/%2B%2Bnewsblog-zum-putsch%2B%2B-militaer-spricht-von-machtuebernahme-der-tuerkei-thread-488181-45.html#postbit_45947798

Und zu dem Thema der 'Werte' in Westeuropa hat dieser Link gerade noch gefehlt ...

http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/eu-der-krise-gesucht-ein-staat-namens-europa-thread-616442-9.html#postbit_55831784 .

Gravatar: Angela Dreck - Schleuder

Mit Gas - Gerds 'Wegschließen, und zwar für immer' - Bundesregierung seit 1998 und noch um Größenordnungen beschleunigt seit seiner Ablösung durch die deutsche Reichskanzlerin 2005 regrediert der deutsche Staat in den Zustand der Nazijustiz, in die rotbraun - anale Phase seiner Entwicklung.

Wenn die weitgehende Verwahrlosung, Verelendung, Verrohung und Verschlampung der FDGO und des deutschen Rechts - und Verfassungsstaats auch als Sozialstaat auch und gerade auf den Strafvollzug durchschlägt, dann geschieht dies hinsichtlich der deutschen politischen Agenda der vergangenen zwanzig Jahre also folgerichtig und wohl auch einigermaßen zwingend.

So etwas wie 'Resozialisierung' gibt es dann eben nicht mehr. Seit dem sogenannten 'Vertrag von Lissabon' ist vielmehr sogar die Todesstrafe als ökonomisch günstigere Option ins Recht gesetzt.

https://www.uni-heidelberg.de/presse/unispiegel/us08-1/sp.html

https://vimeo.com/114325065#t=176s

https://www.youtube.com/watch?v=oHQc3tltKkU#t=55s

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schuld_(Ethik)&oldid=117745003#Lebensf%C3%BChrungsschuld_und_moralische_Bewertung

http://menschundrecht.de/JustizundNationalsozialismus.pdf#page=7

http://www.spiegel.de/forum/politik/%2B%2Bnewsblog-zum-putsch%2B%2B-militaer-spricht-von-machtuebernahme-der-tuerkei-thread-488181-45.html

https://www.youtube.com/watch?v=3iuPA48VwIM

Gravatar: Wolfram

"Wir schaffen das" - eben nicht !!!

Eine völlige Bankrotterklärung der Politik !!!

Bei den schönen hormongesteuerten Bildern von Selfies mit muskelgestählten, braunen, jungen Männern wurde der vielfach höhere Gewalt- und Kriminalitäts-Faktor der Kultur unter dem Halbmond einfach nicht mit einkalkuliert !!!

Dumm gelaufen, wenn man den logischen Menschenverstand aus blinder Multi-Kulti-Euphorie und bunter Diversitäts-Manie ausschaltet und die Mahnungen und Warnungen von Heisig, Ulfkotte, Sarazin und der AfD missachtet und als bloßen fremdenfeindlichen Rechtspopulismus brandmarkt und bekämpft.

Unsere manipulative Poltik und unsere demagogischen Mainstream-Medien sägen sich durch den kurzsichtigen, islamophilen Linkspopulismus den Ast selbst ab, auf dem sie letztendlich selber sitzen !!! Sie holen sich ihre eigenen Killer selbst ins Land und züchten sie in den Gefängnissen auch noch massenhaft heran.

Man sollte ihnen Nachhilfe in Taqiyy-List / -Täuschung / -Lügen geben. Das ist doch die Spezialität der Kultur unter dem Halbmond !!!

Gravatar: Thomas Waibel

Hier gibt es nur eins: Die Muslime, die schon radikalisiert sind, von den anderen Moslems und den Nichtmoslems zu trennen, um zu verhindern, daß diese unter den schlechten Einfluß der Radikalen geraten.

Das wird man nicht tun, weil das wäre, nach Meinung des stark linkslastigen NGO "Amnesty International", die mittlerweile von dem Establishment als oberste moralische Instanz betrachtet wird, Isolationsfolter.

Also, wird die Islamisierung der Gefängnisse weiter gehen.

Gravatar: Walter

Dies ist doch keine neue Erkenntnis, dass manche Strafgefangene erst im Knast zu richtigen Verbrechern geworden sind. Das liegt aber nicht unbedingt nur an ihnen selbst, sondern oft an den in den Gefängnissen vorhandenen Zuständen.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Kriminelle werden zu Terroristen
Das Gefängnis wird zur Brutstätte der Radikalisierung“ ...

Nachdem auch aus meiner Sicht hübsch inszenierten Weihnachts-Fake https://www.rubikon.news/artikel/der-strom-schock,
stellen sich natürlich auch mir folgende Fragen:

Stiftet Merkel gezielt Unfrieden?
https://www.theeuropean.de/barbara-koester/13853-stiftet-merkel-gezielt-unfrieden

Müssen die Frauen auch in Syrien weiterhin auf ihre vom deutschen Steuerzahler hochbezahlten https://www.welt.de/politik/deutschland/article178507882/Geldtransfers-Migranten-ueberweisen-Milliarden-nach-Hause.html
Männer warten https://www.journalistenwatch.com/2018/12/26/syrische-frauen-maenner/
weil sie ihren gegenüber Schäuble und ´Mutti`(?) eingegangenen Verpflichtungen bisher nur ungenügend nachkamen https://www.tagesspiegel.de/politik/wolfgang-schaeuble-abschottung-wuerde-uns-in-inzucht-degenerieren-lassen/13706442.html,
und selbst die ´Göttin Mutti` bis heute Kinderlos blieb???

Genießen die nun in deutschen Gefängnissen einsitzenden Eliten(?) dieser Flüchtlinge(?) und
Migranten(?) nun etwa eine entsprechende Ausbildung auf Druck Schäubles in Auftrag einer Göttin?

Stehen die der Polizei vorliegenden Hinweise eines Anschlags des IS auf die DB etwa auch damit in Verbindung??? https://www.journalistenwatch.com/2018/12/27/berlin-polizei-hinweise/

Gravatar: Werner

Das ist der Beweis für die Machtlosigkeit und Unfähigkeit der deutschen Justiz und Politik. Die taugen alle nichts und müssen weg. So eine dumme Kuschelpolitik gegenüber Terroristen ist der Untergang Deutschlands.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang