Chinas Ausbeutung des Westens wird entschuldigt und beschönigt

Coronavirus ist globaler »Betrug«, der von China ausgenutzt wird

Tucker Carlson deckt die Mainstream-Medien-Masche auf: China hat alles richtig gemacht, wir sind die Schuldigen.

Bild: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Tucker Carlson hat Ende der letzten Woche die dramatischen und desaströsen Auswirkungen des Coronavirus beschrieben, die seit Januar 2020 die USA und die Welt plagen.

»Sie haben in letzter Zeit viel über ‚Wählerbetrug‘ gehört. Aber jetzt kommen tiefgreifendere Nachrichten, von einem globalen Betrug, der lange vor dem Wahltag begann und Millionen von Menschenleben ruiniert, Hunderttausende getötet und den Ausgang unserer Präsidentschaftswahlen zutiefst beeinträchtigt hat. Wir sprechen natürlich von der Coronavirus-Pandemie. Einfach gesagt, wir sind belogen worden.« so Carlson.

»Die jüngsten Beweise stammen aus Proben, die bei Blutspendenaktionen des Roten Kreuzes im vergangenen Jahr gesammelt und von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in einer am Montag veröffentlichten Studie analysiert wurden.« fuhr er fort.

»Die Forscher untersuchten 39 Blutproben aus Kalifornien, Washington und Oregon, die zwischen dem 13. und 16. Dezember 2019 gesammelt wurden. Zu diesem Zeitpunkt hatte noch niemand in den Vereinigten Staaten von COVID-19 gehört. Die chinesische Regierung hat seine Existenz bis zum 31. Dezember nicht einmal anerkannt. Und doch kam jede einzelne dieser Proben positiv für Coronavirus-Antikörper zurück. Denken Sie daran, dass sich die Antikörper frühestens eine Woche nach dem Kontakt mit dem Virus entwickeln.

Das bedeutet, dass das Coronavirus in der gesamten amerikanischen Bevölkerung viel früher, möglicherweise Monate früher, übertragen wurde, als uns gesagt wurde. Wir wissen noch nicht, wie es dazu kam, aber wir wissen mit Sicherheit, dass es so war.« schloss Carlson.

Es sei also offensichtlich, dass das, was seit fast einem Jahr über den Ursprung des Coronavirus gesagt wird, nicht wahr sei, führte er aus. »Warum erfahren wir das erst jetzt, einen Monat nach einer Präsidentschaftswahl? Seit dem Sommer haben wir zuverlässige Antikörpertests, doch bis jetzt hat niemand daran gedacht, Blutproben des Roten Kreuzes zu testen? Warum verlangten gewählte Amtsträger keine schlüssige Darstellung darüber, woher dieses Virus, das die amerikanische Geschichte für immer verändert hat, stammt, wie es in die Vereinigten Staaten gelangt ist und wie es sich in unserer Bevölkerung verbreitet hat? Warum wissen wir das noch nicht?«

»Die Leute, die für den Schutz des Landes verantwortlich waren, machten sich also keine Sorgen wegen des Coronavirus. […] Jetzt behaupten sie, die Pandemie habe sie völlig überrascht. Wie kommen sie damit durch? Sie kommen ungeschoren davon, weil unsere öffentliche Gesundheitseinrichtung ihnen Schutz gewährt und das ganze Jahr über Zeit hat.«

Einen Nutzen aus der durch Corona bewirkten Krise könnten die Mächtigen und vor allem China ziehen. Statt China für den Ausbruch des schrecklichen Virus verantwortlich zu machen – und womöglich Reparationszahlungen zu verlangen, wie Donald Trump es vorgehabt hatte – wurde China von den offiziellen Behörden gelobt:

»Am 8. Januar veröffentlichte die WHO – natürlich von der chinesischen Regierung finanziert –  eine ähnliche Botschaft: ‚Die vorläufige Identifizierung eines neuartigen Virus in kurzer Zeit ist eine bemerkenswerte Errungenschaft und zeigt Chinas gestiegene Fähigkeit, neue Ausbrüche zu bewältigen.‘ Mit anderen Worten, der Rest von uns sollte der chinesischen Regierung für den Segen von COVID-19 danken. Eine Woche später kam die WHO mit noch mehr nachweislich unwahrer Propaganda direkt von ihren Oberherren in Peking zurück.« kritisierte Carlson.

Die Mainstream-Medien lobten China, aber fanden in dem »normalen« und »gesund denkenden Menschen« einen willkommenen Sündenbock:

»Die Chinesen werden von ‚kollektivem Verantwortungsgefühl‘ getrieben [so die Medien]. Kontrastieren Sie das mit uns fetten, faulen Trump-stimmenden Amerikanern. Wir verlangen, sonntags in die Kirche zu gehen oder ab und zu mit unseren Familien essen zu gehen, und dann werden wir verdientermaßen krank und sterben. Nicht Xi Jinping und die gehorsame kommunistische Nation, die er führt. Sie haben einen besseren Weg gefunden. Das ist die Botschaft der Medien, unseres Gesundheitswesens und unserer gewählten Vertreter, und das seit fast einem Jahr. Aber das ist nicht die ganze Geschichte. Das wissen wir jetzt. Wir wissen immer noch nicht einmal annähernd, was wirklich passiert ist. Wir sollten es herausfinden.«

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Thomas Waibel

Rot-China ist eine Weltmacht geworden, die droht die ganze Welt zu erobern.

Wer hat es dazu verholfen? Der Westen, der glaubt hat oder glauben wollte, man könne mit dieser kommunistischen Diktatur gute Geschäfte machen.

Genossen, die Kapitalisten werden uns die Stricke verkaufen, mit denen wir sie aufhängen werden (Lenin).

Gravatar: Stanley Milgram

Ich kann nur aus eigener Erfahrung feststellen, dass bei mir und meinem Vermieter mittlerweile etwa 50% der Ebay-Verkäufe nach China gehen.

Teilweise haben diese Chinesen bereits "Briefkästen" in Europa eingerichtet, um auch dort mitbieten und kaufen zu können, wo ein Versand nach China ausgeschlossen ist.

Wirtschaftlich scheint es in China, im Gegensatz zu Deutschland, jedenfalls wieder sehr gut zu laufen.

Zufall?

Gravatar: Das Licht

Dann wäre China und Russland das Tier.^^

Das hab ich von Anfang an beschrieben, weil man das in den Sehertexten so sehen kann.
Aber wie kann das sein, wenn der "König des Nordens" doch als Tier beschrieben wird?
Es ist so und es gibt keinen anderen Namen. Das wird sich noch klären. Es dürfte einfach das HEidentum beschreiben. "Nazis und Kommunisten" werden sich vereinen. *Franz Kugelbeer*
Achtet mal auf das verlogene Drecksblatt RT-News.
Das sind 1A Kommunisten, also Gottlose. Sie tun aber so, als ob sie der Gerechtigkeit dienen. Und da tummeln sich haufenweise Kommunisten, Sozialisten und was weiß ich noch. Alles die gleiche Rotze. Alles Gottlose.
Ein paaar merken das und schreiben das auch.
Sie greifen die "Pandemie" (es gibt sie ja garnicht und daran erkennt ihr die ganzen Lügner und Betrüger) nämlich nicht wirklich an, weil Russland sich als "Besserer" hinstellt. Und China als "Bruder" Russlands gleich mit.
Eine glatte Lüge, die schon sehr bald in einer Katastrophe für Russland enden wird.
Dort kommt bald eine gigantische Revolution (steht in allen Texten). Der Putin ist ein Handlanger des Teufels. Eine Witzfigur, wie Merkelbande auch. Wie Trump und Biden auch. Alle sind sie Witzfiguren. Sie wissen das nur nicht. Aber bald.

Aber viel wichziger ist, dass die "Gottlosen und Schlechten" bei uns Russland und China hassen, obwohl sie hier den Kommunisten machen. *LOL*
Und obwohl die EU Amerika immer beschimpft, machen sie trotzdem die gleiche Sache weiter mit. Alles Lügen vor dem Herrn.^^

Das ist es doch, was nicht zusammenpasst!
Deshalb ist Merkel keine echte "Rote Zofe", sondern der Drache im Geld. Das ist das, was das Tier aber später vernichten wird. Die große Stadt "Babylon" wird bald brennen und niemand kann dann mehr ihre Waren kaufen. Alle werden sie sooo traurig sein und andere werden es als gerechte aber harte Strafe sehen.
Das steht in der Offenbarung. Und die lügt niemals!!!

Das Geld der Reichen und Mächtigen. New York wird bald zerstört werden. Die Börse wird sterben und damit alles Geld der Ratten des Teufels. Das Tier erlangt die Macht des Geldes. Des Handel und des Verkaufen.
Ihr solltet das lieber glauben, denn es kommt so.

Russland wird alle überfallen. Europa und andere Gebiete. Niemand hält sie auf. Außer Gott selbst.
China und Russland sind Kommunistenländer und sie werden alles und jeden überfallen. Das ist das Bild, was euch Merkel als EU und die USA allgemein als "Russland und China Feind", als euren jetzigen Feind verkaufen wollen, aber selber gar nicht verstehen.
Und trotzdem machen sie schon wieder geinsame Sache.
Lest RT-News, wie sie das "umschreiben", damit es trotzdem Positiv klingt. Sie hassen sich öffentlich, weil ihr euch hassen sollt, aber im Blute sind sie alle mit Teufel vereint.

Ihr dürft keinem trauen, sagte Jesus damals. Wer die Gebote Gottes nicht hat und sie auch anwendet, der ist euer Feind und ist die Schlange.

Alles erfährt bald einen Umsturz. Nach einem großen Krieg kommt das alles zustande. Und dieser Krieg steht schon vor der Tür. Er wird alles verändern und diese idiotischen "Spielchen" mit der "Macht" ein für allemal beenden. Dann ist klare Sache angesagt, wer was ist.

Elena Aiello, Alois Irlmaier, van Rensburg, Waldviertler,
...
sie alle haben Russland beschrieben und noch viele mehr.

Aiello (1959)
"Rußland wird in alle Länder Europas einmarschieren, insbesondere Italien, und sein Banner wird auf der Kuppel des Petersdomes wehen."

Aha, der Petersdom. Also hat es etwas mit Religion zu tun. *ROFL*
Ihr ahnt ja nicht mal, wie die Welt wirklich tickt.

Gravatar: Theodor

Wenn wirklich schon im Dezember 2019 in Blutproben Antikörper gefunden wurden, würde das ja bedeuten, das das Virus gar nicht aus China kam, sondern aus den USA heraus den Weg dorthin fand...!
Das behaupten chinesische Kreise ja immer mal wieder!

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Chinas Ausbeutung des Westens wird entschuldigt und beschönigt
Coronavirus ist globaler »Betrug«, der von China ausgenutzt wird“ ...

Sollte man das nicht schon deshalb verstehen, weil die Chinesen ´klug` sind und zu nutzen wissen, was die auch für mein Verständnis hochkriminelle Führung des RKI in den Personen von Drosten und Wieler in göttlichem(?) Auftrag verkünden???

... „Auf die Frage, wie man als Bürger*in angesichts der Corona-Pandemie agieren solle, antwortet das Robert-Koch-Institut auf seiner Website mit der Empfehlung, sich nur auf den Internetseiten öffentlicher Stellen über die Situation zu informieren und die Vorgaben der Behörden zu befolgen sowie mit dem dringenden Appell, keine zweifelhaften Social-Media-Informationen zu verbreiten. Beide Tipps stehen noch vor „Hände waschen und in die Armbeuge niesen“ (RKI). Die gleichen Empfehlungen gibt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).“ ...
https://fordemocracy.hypotheses.org/2635

So bin auch ich längst davon überzeugt:

„Die Titanic hat den antidemokratischen Eisberg gerammt“!!!
https://hinter-den-schlagzeilen.de/die-titanic-hat-den-antidemokratischen-eisberg-gerammt

Gravatar: karlheinz gampe

Richtig, die Pandemie dient dem tiefem Staat die Menschen zu unterjochen. In Zeiten der Pest konnte man die Toten sehen, welche in den Straßen zusammen gekarrt wurden. Bei Corona merkt kein Mensch, das es in seiner Umgebung viele Corona Tote gibt und vergleicht man die Sterbefälle woran Leute sterben, dann scheint Corona nur ein ganz kleines Übel zu sein. Man will die Menschen langsam an Unterjochung gewöhnen. Wie sagte einst Junker ? Drei Schritte vor und wenn es Geschrei gibt 2 Schritte zurück?

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang