CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen:

Corona-Maßnahmen Muster für Umgang mit Klimawandel

Immer mehr Politiker machen deutlich: Die Corona-Maßnahmen sind ein Testlauf für die Politik der Zukunft.

Tim Reckmann (Originally uploaded by Tim Reckmann), CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons
Veröffentlicht:
von

Nach Karl Lauterbach, SPD, hat nun auch ein führender Politiker der CDU deutlich gemacht, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus nur ein Vorspiel auf Kommendes sind. In einem Gespräch mit der Welt hat der Kandidat für den CDU-Bundesvorstand, Norbert Röttgen, erklärt, in der Krise seit dem Frühjahr haben die Bürger »einen aktiven Staat erlebt«. Dieser Staat hätte gezeigt, dass er »in der Lage ist, sie zu schützen.«

Von der Corona-Krise wechselt Röttgen dann ähnlich plötzlich wie sein Kollege Lauterbach zum Thema Klimawandel. Denn von der Erfahrung der Bürger, dass der Staat sie schützen könne, »profitiert das Krisenmanagement bis heute« – so Röttgen. Und weiter: »Dieses Verhaltensmuster müssen wir auch auf die Klimapolitik anwenden.«

Röttgen sieht die Ausgangslage positiv, da »die Politik durch ihr entschlossenes, rationales und ehrliches Verhalten in der ersten Welle der Pandemie bei vielen Menschen einen enormen Vertrauensgewinn erzielt hat.« Ausdrücklich spricht Röttgen also nicht von Politikern, sondern allgemein von »der Politik«. Konkrete Politiker wie Angela Merkel, Jens Spahn oder Markus Söder stehen nämlich für Dauerpanik und nicht für »rationale Geeignetheit«.

Wenn Röttgen also davon spricht, die Regierung habe »ein tiefgründiges Vertrauen zurückgebracht«, dann will er sich offenbar einreden, dass die Mehrheit der Bürger nicht nur den Lockdown bis zum Abwinken mitmacht, sondern auch alles weitere – also all die Einschränkungen der persönlichen Freiheiten, die Karl Lauterbach in ungewöhnlicher Ehrlichkeit angekündigt hat.

Röttgen streift in dem Gespräch die Frage, ob Geimpfte in Zukunft Sonderrechte genießen – eine perfide sprachliche Verdrehung, um zu verschleiern, worum es eigentlich geht: Ob die Bürger, die sich nicht impfen lassen wollen – und das ist eine deutliche Mehrheit –, eine Sonderbehandlung verdienen. Röttgen ist raffiniert genug, das nicht direkt zu fordern. Aber er fordert es indirekt. Und zwar deutlich.

Röttgen: »Natürlich muss man Schlüsse daraus ziehen, wenn jemand andere nicht mehr gefährden kann. Wenn die praktischen Fragen gelöst sind und es für die Einschränkungen keinen sachlichen Grund mehr gibt, dann müssen sie aufgehoben werden.« – Was Röttgen andeuten will: Die Maßnahmen des Merkel-Lockdowns bleiben für alle, die sich nicht impfen lassen, bestehen.

Und dieses Muster will Röttgen auf den Umgang mit dem Klimawandel übertragen!

Da fragt man sich: Will Röttgen jene Bürger separieren, die mehr CO2 verbrauchen als andere Bürger ? Gibt es einen Stempel ›Klimaleugner‹ in den Ausweis oder Pass ? Oder eine Markierung auf der Brust ?

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Richard Bogner

Der ist jetzt genauso durchgeknallt wie all die anderen. Man könnte meinen, dass allen Politikern, die sich in den letzten Monaten vom Saulus zum Paulus verwandelt haben, irgendetwas Genmanipuliertes gespritzt wurde, die sie zu regelrechten Robotern degradieren lassen, willenlosen Sklaven, die von irgendwelchen Hintermännern gesteuert werden. Dazu gehören auch alle TV und ÖR's. Wenn man sich überlegt, dass diese Nachrichten wie aus einer Konservenfabrik täglich nun seit fast einem Jahr auf uns niederprasseln? Früher war man nach den Nachrichten über das wesentliche, was in der Welt passierte, informiert, und heute? Nada!
Ich glaube, Dr. Füllmich, sollte sich auch bald mal um diese kriminelle Klimalobby kümmern. Wissenschaftliche Beweise, dass es keinen Treibhauseffekt gibt, und CO2 ein völlig harmloses Gas in der Atmosphäre ist, seit Milliarden von Jahren, gibt es in Hülle und Fülle. Hier geht es um eine politische Instrumentalisierung der Naturwissenschaft, um kriminelle Vereinigungen, die damit Geschäfte machen wollen.

Gravatar: Jörg L.

Recht hat er, weil sich der dumme Michel alles gefallen lässt, was diese regierung ausheckt.

Und dann noch schön den Nachbarn denunziert und sich hinter dem Vorhang das Szenario des Einsatzes angeschaut.

Dumm, faul, futterneidisch, das ist aus den Denkern und Dichtern geworden, in einem Land, in dem wir gut und gerne leben.

Wenn Recht zu Unrecht wird, ist Widerstand die Pflicht.

Gravatar: B3

Genau hier liegt das Problem und genau aus diesem Grunde sind Proteste nicht nur gerechtfertigt, sondern sogar notwendig!

Die Corona-Maßnahmen sind völlig übertrieben, nicht zielführend und beschneiden die Grundrechte in unzumutbarer Weise (jeder ist für seine Gesundheit selbst verant-wortlich, nicht jemand anders.)

Dennoch wären diese Maßnahmen kurzfristig hinnehmbar.

Das Problem liegt in der Verstetigung der Zwangsmaßnahmen und darin, dass die Regierung offenbar gefallen daran findet, die Menschen als Untertanen zu betrachten und zu behandeln, wohinter wohlmöglich sogar eine konkrete Planung innerhalb des Great Reset steht. Mit einer FREIEN DEMOKRATIE hat das nichts zu tun, nicht einmal eine FREIHEITLICH DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG ist noch erkennbar.

Gerade weil die Berichterstattung und die Zwangsmaßnahmen derartig übertrieben sind, muß auch der Protest auf einem äquivalenten Level stattfinden.

Es braucht sich auch niemand über Verschwörungstheorien (wenn es mal nur welche wären) zu beschweren, solange er selbst Teil einer hysterischen und maßlos übertriebenen Pandemie-Berichterstattung ist.

Gravatar: Oskar

@ Walter Gerhartz

Ich muss über ihren Kommentar wirklich lachen.
Woher wollen sie überhaupt wissen, dass der russische
Impfstoff sicher ist? Das ist lediglich ihr persönliches
Wunschdenken.
Und wenn Russland so toll ist, dann gehen sie doch
dorthin.
Bei ihnen kann ich mir vorstellen, dass sie aus der ehe-
maligen DDR sind. Bei denen waren ja die Russen
die Guten und die Amerikaner die Bösen!
Schrecklich.
Wie soll das zusammen gehen.

Gravatar: Karl Napp

Von diesem Posten-geilen, wichtigtuerischen Berufspolitiker kommt aber auch nur Scheiß! Die CDU sollte ihn ausschließen wegen vielfach erwiesener Dummschwäzerei, die der Partei erheblich schadet.

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

Nun , nach 15 Jahren IM -Erika haben SIE aufgehört Kreide zu fressen !! Der Wolf zeigt sein Gebiss !!! Demokratie das war die Chimäre !! Wartet nur !! Nach den Muster der Bolchewiki !! Nach dem Untergang kommen wir mit Macht wie der Phöix aus der Asche !! Wehe Euch Schafen !!! Wehe , wehe !!!Haben SIE es nicht geschafft einen ganzen Teil unseres Volkes vom Bösen , den Reaktionären , den Faschisten inklusieve den Sozialdemokraten und natürlich dem Obernazi Strauß zu beschützen !!! - Mit Mauer , Stacheldraht und einen riesigen Auslaufgehege welches SIE ,, DDR" nannten ! Dazu das Richtschwert und den heimlichen Genickschuß bis zum Schluß !!!!Wören SIE nicht zum Schluß in ihrem eigenem DRECK und Kohlenruß fast erstickt , hätten SIE es wohl noch weiter getrieben !!!!Wach auf , wach auf du deutsches Kand , du hast genug ( schläfst immer noch ) geschlafen !!!( Johan Walter) Nehmt den Knüppel, denn SIE wollen EUCH beschützen ! Der Henker wartet schon !Der Nachbar spürt schon seine Macht als Denunziant !!!!!

Gravatar: Walter Gerhartz

„The Great Reset“ - 2020 PLANDEMIE - DAS GANZE JAHR NUR ZERSTÖRUNG BIS IN DIE ZUKUNFT
-
https://politikstube.com/the-great-reset-in-5-minuten-erklaert/
-
Seit den 90iger Jahren wird dieser Irrsinn geplant um uns seelisch und moralisch und auch finanziell aus den grünen CO2-KLIMA-WAHNSINN vorzubereiten.
-
USA & EU in einem Boot für den Untergang des KLEINEN MANNES !!
-
DANACH SOLL NICHTS MEHR SO SEIN WIE ES WAR !!!

Gravatar: Walter Gerhartz

Sterbefälle nach Monaten und Altersgruppen 2016 bis 2020 in Deutschland Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten
Insgesamt Lfd. Jahr Alter von ... bis Monate Insgesamt
-
HIER NUR GESAMT GENOMMEN !!
-
Jahren ........................................ Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
-
▶2020 Insgesamt ............ 85 376 80 003 87 432 83 825 75 742 72 107 73 711 78 569 73 888 79 207 84 480
-
▶2019 Insgesamt ............ 85 105 81 009 86 739 77 410 75 669 73 483 76 926 73 444 71 022 77 006 78 378 83 329 939 520
-
▶ 2018 Insgesamt ............ 84 973 85 799 107 104 79 539 74 648 69 328 75 605 78 370 69 708 74 039 74 762 80 999 954 874
-
▶2017 Insgesamt ............ 96 033 90 649 82 934 73 204 75 683 69 644 71 411 71 488 69 391 75 229 74 987 81 610 932 263
-
Die offizielle Sterbestatisk des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORONA überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Stewrberate hatte ...... ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!
-
DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

Gravatar: Walter Gerhartz

Sterbefälle nach Tagen 2016 bis 2020 in Deutschland
Ergebnisse für das Jahr 2020 aus Rohdaten Jahr Sterbedatum
-
https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html
-
01.01. 02.01. 03.01. 04.01. 05.01. 06.01. 07.01. 08.01. 09.01. 10.01. 11.01. 12.01. 13.01. 14.01. 15.01.
-
2020 .................... 2 690 2 813 2 761 2 774 2 537 2 672 2 809 2 839 2 915 2 891 2 686 2 618 2 765 2 838 2 696
-
2019 .................... 2 639 2 642 2 610 2 782 2 818 2 616 2 749 2 823 2 758 2 750 2 796 2 681 2 613 2 787 2 800
-
2018 .................... 2 665 2 760 2 870 2 865 2 875 2 763 2 544 2 659 2 589 2 805 2 705 2 731 2 679 2 602 2 754
-
2017 .................... 2 912 3 085 2 923 2 973 3 055 2 979 2 949 2 954 3 088 3 256 3 213 3 145 3 240 3 079 3 049
-
2016 .................... 2 558 2 422 2 522 2 743 2 633 2 578 2 584 2 765 2 579 2 585 2 751 2 627 2 698 2 581 2 657
-
Die offizielle Sterbestatiskin des Statischen Bundesamtes beweist, dass CORON überhaupt KEINE AUSWIRKUNGEN auf die Stewrberate hatte ...... ALSO ALLES LÜGEN UNSERER VON DER NWO GEKAUFTEN POLITIKER !!
-
DIE PLANDEMIE SOLL EINE ÜBUNG SEIN UNS AUF SPÄTERE EINSCHRÄNKUNGEN UNSERER DEMOKRATIE & UNSERES LEBEN VORZUBEREITEN !

Gravatar: Gerhard G.

Und so ganz nebenbei ist er einer größten Hetzer gegen Rußland . Gott bewahre uns vor diesem Kanzler ... auch vor den Grünen ,,Anwärtern''. Ich behaupte mal ...M wusste warum sie diesen Herren vor einigen Jahren wie eine ,,heiße Kartoffel'' fallen ließ. Es ist schon eigenartig im Staate D...eine kleine Anzahl an Parteimitgliedern (alle etabl. Parteien) versetzen eine ganze Nation in Panik ... und kein Aas steht auf. Sorry ... wir sind ja alle so krank...leiden unter Pandemie...nur die wenigsten leiden tatsächlich darunter ...und die liegen im KH.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang