Mehr als die Hälfte will weg - wenn sie könnte

Auswanderungswunsch bei Deutschen so groß wie nie

55 Prozent einer Befragung gaben an, sie würden gerne Deutschland verlassen. Ein Großteil davon würde dem Land gerne für immer den Rücken kehren. Sie hoffen auf eine politisch stabilere Lage und ein besseres Einkommen im Ausland.

Facebook
Veröffentlicht:
von

Die Deutschen haben von Merkel, ihrem politischen Zick-Zack-Kurs und der völlig falschen politischen Entscheidungen der jetzigen Bundesregierung die Nase gestrichen voll. In einer Umfrage nach Auswanderungsgedanken und -wünschen befragt, gab mehr als die Hälfte der Befragten an, dass sie Deutschland gerne den Rücken kehren möchten. Wenn schon nicht für immer (dieser Wunsch steht vor allem bei den älteren Befragten im Vordergrund), dann zumindest für mehrere Jahre. Die angeführten Gründe für diese Aussagen sind eine beidhändige Ohrfeige für Merkel und ihre Gesellen. 

Es stehen nämlich nicht etwa das Erleben eines neuen Kulturkreises oder das Erlernen einer neuen Sprache im Fokus der Abwanderungswilligen. Stattdessen sind die Gründe auf der einen Seite ebenso banal wie aber auch besorgniserregend. Ein Teil der Befragten erhofft sich von der Auswanderung in ein anderes Land, dass man dort höhere Einkommen erzielen kann. Dabei hat Merkel doch immer wieder propagiert, dass es den Menschen in Deutschland so gut ginge wie niemals zuvor. Die Menschen aber scheinen die Realität viel besser zu kennen als Merkel, der man schon des Öfteren ein gewisses Maß an Realitätsverweigerung diagnostiziert hat.

Ein weiterer wichtiger Grund ist der Wunsch nach einer stabileren politischen Lage. Die Menschen wollen Deutschland verlassen, weil die politische Lage zu instabil ist. Eine solche Aussage gab es nicht einmal zu Zeiten des Terrors der Roten Armee Fraktion, als sich der Staat mit den vom SED-Staat und anderen kommunistischen Ländern unterstützen Linksterroristen auseinandersetzen musste und eine existenzielle Gefahr für die Demokratie bestand. Doch die damalige Regierung gab der Bevölkerung das Gefühl, dass man der Herausforderung Herr würde.

Dieses Gefühl können Merkel und Konsorten den besorgten Bürgern nicht vermitteln. Landauf, landab haben die Menschen das Vertrauen in diese chaotische Regierungstruppe verloren, dass jener kunterbunte Haufen noch irgendetwas in den Griff bekommen könnte. Dafür spricht auch die Entwicklung bezüglich des Ausreisewunsches der Befragten: 29 Prozent der sich jetzt mit Abwanderungsgedanken tragenden Menschen gaben an, dass die Auswanderung vor zwei Jahren noch gar keine Option für sie war, jetzt aber eine echte Alternative geworden ist.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: madelaine chaproll

Hallo Gast,

Du kannst neben Lehrergruppe, auch den Theologen Platz machen. Die Dümmsten von meinem Jahrgang, haben Theologie studiert. Das Hochschulstudium in der freie Marktwirtschaft hat sich, meine Meinung nach, nur nach Gewinn und Mode orientiert, nicht nach Berufung. Erstaunlich ist, dass die Mittelmäßigen immer als die Besten sich am Ende der Studium sich erwiesen, und weil die Noten, neben der Vitamin B. für eine Führungsposition entscheiden geworden ist, haben sie sich gerade die Dümmsten, etabliert in allen wichtigen Bereichen. Es ist kein Zufall, dass Frauen heute so aggressiv und Machtsüchtig geworden sind, solange in der Schule sie die besten Noten erworben haben. Nur was beweiß die Noten? Die Kompetenz der Lehrer oder die Intelligenz der Frauen? Ein gute Pedagog wird nie zu viel Wert auf brave, fleißiger Schüler legen, weil gerade die, sind nicht für die Hochschulen geeignet. Wenn weiter in die Schule gut notierte Schüler als zukünftige Intelligenzelite betrachtet wird, dann hat tatsächlich die westliche Zivilisation ihr Zenit, erreicht. Lehrer sind in der Regeln nur Analphabeten, die entlang ihren Berufsjahren ein einziger Buch, umgedreht haben. Deswegen sind die Noten in der Schule sehr subjektiv um ernst betrachtet zu werden. Chaproll

Gravatar: die Vernunft

Spätestens, wenn zur Umvolkungsfinanzierung das Bargeld abgeschafft wird, oder der Volksaustausch nach der nächsten Bundestagswahl nicht rückgängig gemacht wird, dann verschwindet meine Familie aus diesem Land, das wir nicht retten konnten. (z.B. nach Österreich, in die Schweiz oder nach Rußland)

Meine gut ausgebildeten Kinder bekommen überall Arbeit! Wie wir, werden Millionen Deutsche dieses Land, wo die eigene so nicht gewählte Regierung sie tagtäglich enteignet und verrät, verlassen. Dieses Land ist dann Merkels Land, und so wird es auch aussehen, sehr alt, sehr brutal und sehr arm! Wir warten nicht, bis das das deutsche Volk von den Neuankömmlingen überall gejagt, geplündert und gemordet wird! Wenn die Schädlinge ihren Wirt aufgefressen haben, wird nur die leere Hülle von unserer Industrie und unserem Land bleiben!
Dieses Land wird danach niemanden mehr retten. Es wird im Blut der einstigen Bewohner, die zu arm oder zu gutgläubig waren, und zulange im eigenen Lande verblieben, ertrinken! Mauern und Zäune werden keine Sicherheit mehr bieten können!

Der Name Merkel wird für alle Zeiten für den Verrat am eigenen Volke stehen, das mal so stark und klug war, das selbst Kaiser Napoleon und Zar Peter der Große die Deutschen für ihren Fleiß, ihre Sauberkeit und ihre Ordnungsliebe bewunderten und seine Herrscher darum beneideten. Dieses Volk wird eben darum von der internationalen Finanzindustrie und den amerikanischen Militärs und Geheimdiensten vernichtet! Amerika wird sein, wie in Babylon, das die Juden vernichtete. Doch dann kamen die Perser (Chinesen), zahlreich wie die Sterne am Himmel, und von Babylon blieb nur der Staub in der Wüste!

(Deutschland wurde wegen seiner Stärke und Klugheit in 2 Weltkriege gezogen, nachdem es dem internationalen Imperialimus 1906 ohne eigene Interessen noch half, gemeinsam in China Krieg zu führen!)

Gravatar: V.P.

Dass sich diese alte Kröte nicht schämt, unser deutsches Heimatland zu ruinieren und hier fremde Völker anzusiedeln, die uns verdrängen werden?

https://de.metapedia.org/wiki/Deutsche

Das kann weder vernünftig noch moralisch sein.

Gravatar: Arne

Ich muß sagen ich würde hier auch gern Weg, denn die Linke Gesinnungs-Diktatur scheint das gegenstück zum Faschismus vergangener Tage zu werden und ich möchte nicht in ein KZ gestsckt werden, nur weil ich deren Mutlikutaralistischen, gender Irrwahrn nicht mittragen will.

Was ist hier Los in diesem Land, sind die alle Verückt geworden?

Gravatar: madelaine chaproll

Die weiße Rasse hat ein Problem, und solange dieses nicht ernst genommen wird, hat Westeuropa keine Zukunft mehr. Drogen, Alkohol und Faulenzen. Mit Drogen zerstören die Muslime absichtlich, die weiße Jugend, mit verdrehten Begriffe von Freiheit, werden alle zivilisatorische Werte beseitigt, langsam verschwindet aus der Gesellschaft die Jahrhunderte alten gelernten Normen von Ethik, Moral, Familientradition, und die dekadente Existentialistische Philosophie von Sartre, beseitigt akkurat alles was früher das Fundament der westlichen Welt gewesen war. Es gibt vier grosse Gefahren, die wahrscheinlich nicht mehr bekämpft werden können. Eine Jugend, die nichts lernen wollen, sondern nur studieren wie sie das Leben genießen sollen, dafür demonstrieren sie ständig, Frauen die auf eine illusorische Kampfarena leben, wo sie der schwache weiße Mann als Amazonen Frauen besiegen wollen, eine Armee von Juristen, die in Wirklichkeit Staatsbeamte sind und zerstörerische Rauschmitteln, wie Drogen, Alkohol, ungesunde Essgewohnheiten und Pornographie. Für Klagen und Fragen, warum, deshalb oder warten auf neue Wahlen es ist schon zu spät. Der Zug Richtung, Abgrund, ist abgefahren. Die Millionen Studenten von den westlichen Ländern, sind für die Technik der Zukunft, untauglich. Es geht diesmal um Atomwaffen, Biowaffen, echte Wissenschaft, und hart trainierte Soldaten, so wie die russische, chinesische, israelische Armee sind. Mit einer faulen Jugend und ungeprüfte an ihr Können, Wissen und frühere Schaffung Politiker, das Ende der westliche Zivilisation ist schon vorprogrammiert. Sie wird nicht vom Islam beseitigt, sondern von dem überlegenden Geist aus Asien, Russland oder andere Teil der Welt, wo nicht mit Messer gekämpft wird oder ungeschützte Wesen aus der Strasse vergewaltigt werden, sondern mit ernsthafter Bildung und scharf trainiertem Geist. Also, die Sieger der Zukunft lachen sich Tod über die infantile Demonstrationen in den westlichen Länder, Schulter am Schulter mit denen, die Anspruch herben an ihre eigenen Territorien. Wenn die westliche Welt müde geworden ist, Herren in ihren Ländern mehr zu bleiben, sollen sie weiter demonstrieren, die wahren Mächtigen warten schon an der Tür Europas, um den Kontinent wieder in dem 21 Jahrhundert zurück zu bringen. Diesmal aber kommen sie als Herrscher und es sind nicht Primitiven aus Afrika oder arabische Ländern . So wie früher in der Columbus Zeit, sie werden kommen um zu bleiben. So wird sich die Geschichte rächen, einmal ist einer Herr, und wenn er zu schwach wird, dann erheben sich die neue Mächtigen, nur nicht wie bei Tiere üblich ist, sondern in der menschlichen Gattung siegt immer nur der mächtige Geist. Demostrieren sie also ihr Steinzeit Kämpfer weiter, die Chinesen mögen die Parade und das Applaudieren. Nur Groooooooohen mögen sie nicht, auch nicht sprechende Lieder unter Rausch der Drogen. Solche Kunst ist in China Reich verboten. Dort nennen sie, Menschenrechte, ähnlich wie UN-Karta, nur chinesisches Fabrikat. Sie werden auf jeden Fall, ihren Sicht von Humanität den Bürger von Europa beibringen, so wie früher die westliche Welt ihr Verständnis von der Begriff ihnen zwanghaft, versucht haben zu akzeptieren. Chaproll

Gravatar: Manni 2

Ich bin Patriot dieses Landes und werde mich nie einer Kommunistischen Diktatur beugen komme was da wolle.Auswandern?Für wem?Der DDR die in Schmutz und Schande unterging?Den Nachfolgern die eine echte Demokratie scheuen wie der Teufel das Weihwasser?Merkel die im Sinne Honneckers agiert?Den Franzosen,Amis die diesen Untergang herbeisehnen?NEIN ICH BLEIBE HIER AUF TEUFEL KOMME HERAUS,und jeder Bürger ist hier und heute mehr gefragt wie anderswo in der Welt.Also liebe Bürger,zieht alle Register um das zu verhindern mit allen Folgen und wenn es dabei bleibt.

Gravatar: famd

Schon allein die Tatsache, dass in Berlin etwa 200.000 Vollidioten sich auf der Strasse trafen und Demo spielten - für was eigentlich? Gegen Rassismus? Wer ist denn Rassist? Was hat das mit Rassismus zu tun, wenn man die Überflutung mit Afrikanern ablehnt - NICHTS!
Das ist der Grund warum viele das Land eher verlassen möchten, weil immer mehr geistig Behinderte (Kommunisten + Kultur-Marxisten) den Begriff "Rassismus" dafür missbrauchen um den Widerstand gegen die Masseneinwanderung zu kriminalisieren.

Da kann ich nur sagen, die werden sich wundern - eines Tages werden die Linken ganz unter sich und allein in ihrem Dreck stehen und täglich durch Blutlachen waten.

Der brave Deutsche hat bisher für diese Linken Geisteskranken ihren Lebensunterhalt, Studium und Langeweile-Forschung durch Steuerabgaben bezahlt und diese Deutschen haben es satt, wenn ebenso solche geistigen Linken Vollklatschen nun glauben, der brave Deutsche geht zur Arbeit und hält brav den Mund - weil er sonst sofort Nazi oder Rassist ist.

Nein!

Der Zug ist abgefahren - da könnt ihr mit 500.000 demonstrieren - dann sind es eben 500.000 die im Kopf Scheiße haben weil sie nicht mehr nachdenken wollen.

Gravatar: Barbara

@ Hallo Stasiopfer-in-USA!
Seit 2005 erkläre ich den Leuten, dass diese verbrecherische Person angetreten ist, Deutschland (und Europa) zu zerstören. Erst habe ich mir auch gedacht - naja mal sehen, wie sies packt. Doch nach einigen Internet-Recherchen war mir klar, dass mit dieser Frau nichts Gutes passieren kann. Ich bin ehrlich, ich hatte damals noch nicht das ganze Ausmaß dieser Zerstörungswut erkannt. Ich bin nun 71 Jahre alt und habe als Sächsin in Niederbayern mit meiner politischen Einstellung leider nicht allzu viele Zuhörer. Doch ich spreche sogar heute, einen Tag vor den bayr. LTW mit den wenigen Bekannten über ihre Wahlentscheidung. Leider bin ich gesundheitlich nicht mehr sehr mobil (ich würde sonst sofort wieder in meine Heimat Sachsen umziehen), doch ich gehe hier Vielen auf den Geist, vornehmlich Alten, aber leider nicht in Altenheimen. Dort kommt man nicht rein und mit den erreichbaren bayerischen Dickschädeln ist das so eine Sache. Allerdings: Alle haben die Faxen dicke, doch wenn sie in der Wahlkabine mit ihrem Wahlzettel stehen, kommt das Gewohnheitstier wieder zum Vorschein.

Gravatar: Lola Handlinger

Was kann man schon von unseren Idioten der Regierung
noch hoffen?
Jetzt wird in der Wirtschaft auch eng und die sehr gut ausgebildete Kanaken werden dieses Land total ruinieren.
Ich habe mal Söders Rede angehört und muß sagen, wenn die Bayern außer CSU und AfD was anderes wählen, werden sie auch ruiniert....
Wir schotten uns von Rußland und Co. ab, beschimpfen täglich mit ARD/ZDF-Reporter und Lügenpresse Trump deswegen und machen mit Afrika das Gleiche und verbieten diesen Länder mit angeblichen freien Handel, daß sie sich auch wehren können.
Mich ekelt das schon lange an und sitzen auf gepackten Koffer, weil bald knallen wird.....

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang