Unsere Blogs zum Thema Lebensart

Großer Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen

Gestern Abend: Großer Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen vor dem Bundestag. Eine würdige Veranstaltung. Auch wenn wir den Afghanistaneinsatz abgelehnt haben, ist es unsere Pflicht den Einsatz unserer deutschen Soldaten zu ehren und für die Anerkennung unserer Soldaten in unserer Gesellschaft einzutreten. [mehr]

(0)
Unsere Blogger
von A – Z

Ahnungslosigkeit und Geschwurbel – Keine Politik, nirgends

Was wir in dieser Woche erleben mussten, war eine Offenbarung an Ahnungslosigkeit, die nur übertroffen wurde vom politikfernen Geschwurbel der Polit-Akteure, die unser Land in den nächsten vier Jahren regieren wollen. Es geht damit los, dass eine Dreierkoalition als absolute Neuheit in der Geschichte der Bundesrepublik verkauft wurde, ohne dass es einen Aufschrei in den Haltungsmedien dazu gab. [mehr]

(8)

Warum Böses geschieht

Der polnische Psychologe Andrzej M. Łobaczewski erhellt dessen Natur und dass es der menschlichen Natur immanent ist – Das Böse in seinen drei Erscheinungsformen – Der kultiviert auftretende Psychopath, der daher nicht erkannt wird und als ‚normal‘ durchgeht – Ein Psychopath mit politischer Macht kann eine psychopathologische Epidemie in Gang setzen – Unfassbares verstehen lernen – Ein Buchhinweis [mehr]

(8)

Der Corona-Untertan

In seinem neuen Buch "Der Deutsche Untertan. Von der Entwöhnung des eigenen Denkens" liefert Josef Kraus, ein führender Intellektueller der rational-liberalen Selbstdenker-Szene, tiefe Einblicke in die Psyche gewisser Mitbürger. Im nachfolgenden Beitrag habe ich diese treffenden Analysen durch eigene Beobachtungen untermauert -- mit Bezug zum Wahlergebnis 2021. [mehr]

(11)

Und willst du nicht mein Bruder sein…

Es ist unglaublich, aber es scheint wahr zu sein. Im Netz kursiert eine Liste mit 250 Namen von angeblichen „größten Menschenfeinden“, bei denen nur noch die „Entnahme helfen“. „So macht man das auch mit gefährlichen Tieren, die Siedlungen zu nahe kommen.“ Entnahme wird in der Veterinärmedizin die Tötung von Tieren genannt. Diesen Skandal macht „Tichys Einblick“ publik. [mehr]

(5)

Das Bundesverfassungsgericht als Klimaaktivist

Fragt man nach den Merkmalen einer funktionierenden Demokratie, wird an vorderer Stelle die Gewaltenteilung genannt. Den Eltern des Grundgesetztes war vor allem die Unabhängigkeit der Justiz wichtig. Es sollte nie wieder einen politisierte Gerichtsbarkeit geben. [mehr]

(6)

Lügen haben kurze Beine - Gerechtigkeit siegt

Sieg für die AfD! Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7. September, alle Bundestagsfraktionen, mit Ausnahme der AfD, hätten dem Fluthilfefonds zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine Lüge, denn selbstverständlich hat auch die AfD-Fraktion ausdrücklich für die Fluthilfe gestimmt.* [mehr]

(2)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Höchst diskutables »Koppelgeschäft« durch Merkel und Co.

Merkel-Regierung drückt weitere Grundrechtseinschränkungen im Bundestag durch

Bildschirmfoto

Die Merkel-Regierung hat bei der gestrigen Bundestagssitzung ein »Koppelgeschäft« gemacht: verbunden mit den Hilfen für die Flutopfer wurde auch über weitere Grundrechtseinschränkungen in einer gemeinsamen Abstimmung entschieden. In der freien Wirtschaft sind solche Koppelgeschäfte verboten. [mehr]

Friedlich, fröhlich, singend »Gemeinsam für die Niederlande«

Zehntausende in Amsterdam demonstrieren gegen die Corona-Politik

Screenshot

Es war ein buntes, friedliches Bild, als am vergangenen Wochenende zehntausende Demonstranten durch Amsterdam zogen, um gegen die Corona-Politik der niederländischen Regierung zu protestieren. Anders als zum Beispiel in Berlin gab es keine martialisch aufgerüsteten Polizisten, die als Schergen der Regierung auf die Demonstranten einknüppeln mussten. [mehr]

Nur elf Prozent fühlen sich frei, jeder Zweite aber fühlt sich nicht frei

Freiheitsemfpinden in Deutschland in der EU am geringsten

Foto: Pixabay

Deutschland ist nicht frei. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des ECER-Instituts, bei der die Menschen in den einzelnen EU-Ländern nach ihrem Freiheitsempfingen im Alltag befragt wurden. In Deutschland fühlen sich nur elf Prozent frei, 35 Prozent antworteten »teils-teils«, fast jeder zweite Befragte (49 Prozent) jedoch gab an, dass er sich nicht frei fühle. [mehr]

Soziale Netzwerke bannen sie, staatliche Behörden verfolgen sie

Impfkritische Ärzte werden ausgegrenzt, stigmatisiert, sogar kriminalisiert

Screenshot Gloria TV

Die Zahl der impfkritischen Ärzte ist größer als die der Befürworter der propagierten Impfkampagnen. Das sagt Professor Sucharit Bhakdi. Dennoch - oder vielleicht sogar gerade deswegen - werden sie von den sozialen Netzwerken gebannt, ihre Beiträge zensiert oder sie sogar von staatlichen Behörden verfolgt. [mehr]

»Der polnische Steuerzahler »hat eine Verpflichtung« zur Versorgung«

EU-Gericht verurteilt Polen zur Versorgung an der Grenze festgesetzter »Flüchtlinge«

Foto: Pixabay

Polen hat an seiner Grenze zu Weißrussland mehrere illegale Migranten aufgebracht und festgehalten. Dessen Despot Lukaschenko hat die »Flüchtlinge« durch sein Land eskortiert und bis an die polnische Grenze schaffen lassen. Dort hängen sie fest und der EU-Gerichtshof hat entschieden, dass Polen sie jetzt versorgen muss. [mehr]

Schwarzer Polizist erschoss weiße Trump-Anhängerin

Keine Disziplinarmaßnahmen gegen Todesschützen von Ashli Babbitt

Screenshot Youtube

Der schwarze Polizist, der am 6. Januar des Jahres beim angeblichen »Sturm auf das Kapitol« in Washington eine unbewaffnete weiße Trump-Anhängerin gezielt erschoss, braucht keine Angst vor Disziplinarmaßnahmen haben. Der Todesschütze, dessen Identität nach wie vor von den Behörden vertuscht wird, wurde durch eine »unabhängige« Untersuchung der Kongresspolizei reingewaschen. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher.konrad adenauer

Zum Anfang