Beiträge zum Stichwort: "nsa"

Pixabay

Festnahmen, Prügeleien, Flaschenwürfe

Multi-Kulti-Party in München ruft massiven Polizeieinsatz hervor

In der Münchner Ludwigvorstadt rief eine Multi-Kulti-Party einen massiven Polizeieinsatz hervor. Die Feiernden übertrieben es zunächst mit der Lautstärke, empfingen die erste eingesetzte Streife mit Beleidigungen und Schmähungen.... [mehr]

(15)
Facebook

Namensänderung statt Qualitätsverbesserung bei der ARD

»Gemeinwohlmedien« statt öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht bundesweit in der Kritik. Die Programmgestaltung ist schlecht, die angebliche Ausgewogenheit in der Berichterstattung nicht gegeben und er ist viel zu teuer. Jetzt wollen die ARD-Sender... [mehr]

(34)

Kritik: zu deutsch, zu weiß, zu wenig »Multikulti«

Deutschlands Handballer als Gruppensieger im Halbfinale

Die deutsche Handballnationalmannschaft der Männer begeistert bei der aktuell ausgetragenen Weltmeisterschaft die Zuschauer in den Hallen und vor den Fernsehgeräten. Sportler, die »volle Pulle« gehen sowie Leistungen und... [mehr]

(24)
Foto: Skynews / keine Verfügungsbeschränkung

Ehemaliger britischer Brexit-Unterhändler David Davis

»Merkel will an Großbritannien ein Exempel statuieren«

Die Brexit-Verhandlungen kommen nicht vom Fleck, ein ungeordneter Ausstieg Großbritanniens zum 29.März 2019 droht. Schuld daran trägt nicht zuletzt Angela Merkel, sagt der ehemalige britische Brexit-Unterhändler David Davis. [mehr]

(25)
Foto: Thomas Liebenberg / Wikimedia / CC BY-SA 3.0 de

Nun ist die Lufthansa schuld an der Panne des Regierungsfliegers

Einbau der modernen Kommunikationsanlage war nicht mit der Luftwaffe besprochen

Die Lufthansa ist schuld daran, dass Merkel und Konsorten nicht mit dem Regierungsflieger nach Buenos Aires reisen konnten, sondern auf einen Linienflieger umsteigen mussten. Denn die LH hatte ohne Rücksprache mit der Luftwaffe... [mehr]

(7)
Eingefärbtes Fahndungsbild

Französische Polizei erschießt Straßburg-Attentäter

Chérif Chekatt ist tot

Der islamsiche Terrorist Chérif Chekatt ist tot. Dei französsiche Polizei erschoss gestern den Attentäter von Straßburg. Sein Terroranschlag kostete bisher drei Menschen das Leben, ein viertes Opfer ist hirntot. [mehr]

(10)
Foto: Pixabay

UN-Migrationspakt verlangt geringere Gebühren für Auslandsüberweisungen

Migranten sollen günstiger Geld in die Heimat überweisen können

Immer höhere Milliardensummen transferieren Migranten in ihre Heimatländer. Das soll nun noch begünstigt werden. Der UN-Migrationspakt verpflichtet die Unterzeichner, die Gebühren für Überweisungen ins Ausland zu reduzieren. Die... [mehr]

(25)
Quelle: zum-mohrenkopf.de / keine Verfügungsbeschränkung

Trotz massiver Belästigungen von linken und grünen Politikern

Andrew Onuegbu will sein Speiselokal »Zum Mohrenkopf« nicht umbenennen

Das Restaurant »Zum Mohrenkopf« in Kiel besteht jetzt im zehnten Jahr. Trotz massiver Belästigungen von grünen und linken Politikern, die auf eine Namensänderung drängen und pochen, bleibt der Inhaber konsequent. Sein Name:... [mehr]

(46)
Screenshot abc news / keine Verfügungsbeschränkung

Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten wollten Grenze stürmen

US-Grenzer verhinderten mit Tränengas hundertfachen illegalen Grenzübertritt

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko campieren seit Wochen tausende Migranten aus diversen mittelamerikanischen Staaten wie Honduras, El Salvador und Guatemala. US-Präsdient Trump wird sie nicht einlassen, also versuchten... [mehr]

(6)
Foto: pxhere.com / frei verfügbar

Kein Kameraeinsatz an Kriminalitätsschwerpunkten

Kameraeinsatz zur Überwachung der Fahrverbote geplant

Manchmal ist es an Kleinigkeiten ablesbar, wo die in Verantwortung stehenden Altparteienpolitiker ihre Prioritäten setzen. Um das Dieselfahrverbot zu prüfen, sollen Kameras eingesetzt werden. Ein Kameraeinsatz an... [mehr]

(10)
Quelle: hessenwahl.de / keine Verfügungsbeschränkung

Falscherfassung, Nichterfassung, Falschzuordnung von Stimmen

Etliche »Pannen« bei Stimmenauszählung der Hessenwahl aufgetaucht

Bei der Auszählung der Stimmen der Hessenwahl wurde offensichtlich noch deutlich mehr geschlampt (oder zu betrügen versucht) als bisher angenommen. Stimmen wurden vertauscht, nicht erfasst oder statt ausgezählt nur grob geschätzt. [mehr]

(23)
Screenshot ARD

Neue Pleite für Ursula von der Leyen

Nur ein Drittel der neuen Waffen ist einsatzbereit

Unter Ursula von der Leyen verkommt die Bundeswehr immer mehr zur Lachnummer in Sachen Verteidigungsbereitschaft. Im Vorjahr wurden 97 Flugzeuge und Panzer an die Bundeswehr ausgeliefert; davon können nur 38(!) genutzt werden. [mehr]

(19)
Symbolbild Pixabay

Liegt es an Verwandtenehen?

Rätselhaftes Säuglingssterben in Neukölln

In Neukölln sterben fast doppelt so viele Säuglinge wie im Berliner Durchschnitt. Woran könnte es liegen? Etwa an den in Neukölln auffallend häufig anzutreffenden Verwandtenehen? Nun ist darüber ein heftiger Streit entbrannt –... [mehr]

(14)
Quelle: Pixabay

Ist das »gelungene Integration«?

Ausländer sind in Berliner Gefängnissen in der Mehrheit

Mit Stichtag 31. März 2018 haben die ausländischen Gefängnisinsassen in Berlin die Mehrheit erlangt. 51 Prozent der Regelinhaftierten haben keine deutsche Staatsangehörigkeit, in der Untersuchungshaft sind es sogar 75 Prozent. [mehr]

(15)
Pixabay

Armut in Deutschland

Eklat um die Flaschensammler in Berlin

Die Flaschensammler gehören zum Stadtbild von Berlin – sie werfen ein Schlaglicht auf die Armut in dem angeblich reichen Deutschland. Nun machte ein Getränkemarkt Schlagzeilen, weil er von den Flaschensammlern einen Gewerbeschein... [mehr]

(8)
Foto: US Air Force / Gemeinfrei

Klares Votum gegen deutsche Beteiligung an Militärschlag

Dreiviertel der Deutschen lehnen Syrien-Einsatz ab

Eine Beteiligung der Bundeswehr an einem militärischen Vergeltungsschlag in Syrien für einen möglichen Giftgasanschlag, wie derzeit die Bundesregierung prüft, wird von 74 Prozent aller Deutschen klar abgelehnt. Das zeigt eine... [mehr]

(31)
Quelle: U.S. Air Force [Public domain], Wikimedia Commons

Säbelrasseln in (fast) allen Fraktionen

Altparteienvertreter von CDU, FDP und Grünen rüsten für den Krieg

Kriegsrhetorik hat in Deutschland bei fast allen Fraktionen Hochkonjunktur. Man sei offen für eine »militärische Beteiligung« in Syrien, heißt es bei CDU, FDP und sogar den Grünen. Natürlich nur unter bestimmten Voraussetzungen.... [mehr]

(28)
Quelle: bundespolizei.de / keine Verfügungsbeschränkung

Bewegte sich im selben Umfeld wie Anis Amri

Tschetschenischer Islamist unter Terrorverdacht in Berlin festgenommen

In Berlin wurde ein tschetschenischer Islamist festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, einen schweren Sprengstoffanschlag in Berlin vorbereitet zu haben. Der Islamist bewegte sich im selben Umfeld wie Anis Amri. [mehr]

(15)
Screenshot Youtube

Übergriffe, Randale, Schlägereien - zweifelhafte Errungenschaften seit 2015

Sicherheit in Schwimmbädern wird immer teurer

Schwimmbadbetreiber müssen bundesweit immer tiefer für die Sicherheit ihrer Besucher in die Taschen greifen. Die Zahl der sexuellen Übergriffe, von Schlägereien und Randale in den Bädern hat bundesweit dramatisch zugenommen. [mehr]

(16)
Quelle: dewezet.de / keine Verfügungsbeschränkung

Nächste Regierungskrise vorprogrammiert

Bisher signalisiert die SPD keine Zustimmung zu den Transitzentren

Der Kompromiss zwischen Merkel und Seehofer durch die Wiederauflage eines Vorschlags aus dem Jahr 2015 wird letztlich die Regierungskrise nicht entschärfen, sondern lediglich verschieben. Die SPD nämlich macht keine Anstalten,... [mehr]

(10)
Foto: kremlin.ru

Merkels Deal im Alleingang brüskiert weiter CSU

Macron unterstützt für Eurozonen-Budget Merkels Asylpolitik

Für ihre stark umstrittene Asylpolitik bekommt Bundeskanzlerin Merkel die Rückendeckung von Frankreichs Staatschef Macron. Im Gegenzug gab sie ihre Einwilligung für ein Eurozonen-Budget. Die CSU zeigt sich über den... [mehr]

(16)
Quelle: Bayrischer Rundfunk

Nigerianer waren für Taschengeldauszahlung zu betrunken

Polizeieinsatz nach Tumulten in einer Flüchtlingsunterkunft

100 Polizisten mussten in der Flüchtlingsunterkunft in Manching für Ruhe sorgen. Die turnusmäßige Taschengeldauszahlung musste abgebrochen werden, weil die Zahlungsempfänger zu besoffen waren, um den Gelderhalt ordnungsgemäß zu... [mehr]

(12)
Symbolbild Pixabay

Die CDU beugt sich der Antifa

CDU-Demonstration zum 1. Mai aus Angst vor Gewalt abgesagt

Am 1. Mai ist in Berlin Randale angesagt. Das hat bereits Tradition. Die CDU hatte diesmal eine eigene Demonstration geplant, um gegen die ausufernde Gewalt zu demonstrieren. Nun wird diese Demo abgesagt – aus Angst vor Gewalt. [mehr]

(9)
Foto: Gage Skidmore/ flickr.com/ CC BY-SA 2.0

Alarmstufe Rot in Syrien

Ist die Eskalation des Krieges noch zu verhindern?

Die Welt ist in Aufregung. Eine solche Zuspitzung hatte es lange nicht mehr gegeben. Eine Eskalation des Krieges scheint unmittelbar bevorzustehen. Nun sieht es aus, als würde Trump zurückrudern. Was steckt dahinter? [mehr]

(5)
Symbolbild: gemeinsames Singen Pixabay

Wiederholtes Scheitern von Integrationsbemühungen

Gemeinsames Singen mit Flüchtlingen wird zum Singen ohne Flüchtlinge

Es war wirklich gut gemeint. Das Willkommenscafé in Möhringen bei Stuttgart hatte eingeladen. Es sollte ein gemeinsames Singen für die Flüchtlinge aus den umliegenden Unterkünften geben. Von den eingeladenen Flüchtlingen kam... [mehr]

(18)
Quelle: deka.de

Zinsanstieg bedroht Tragbarkeit der Schuldenlast

Bundesbank warnt deutsche Finanzinstitute vor Zinsanstieg

Deutsche Medien verschweigen einmal mehr eine wichtige Meldung: die deutsche Bundesbank warnt die deutschen Finanzinstitute vor einem Zinsanstieg. Der nämlich würde die Tragbarkeit der existierenden Schuldenlast beseitigen. [mehr]

(13)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Das, nebenbei bemerkt, ist der Wohlfahrtsstaat in Aktion: Es ist ein ganzes Bündel von speziellen Interessengruppen, die Konsumenten und Steuerzahler einklemmen und sie glauben machen, sie würden wirklich davon profitieren.murray rothbard

Zum Anfang