Beiträge zum Stichwort: "familie"

Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV)

Die Politik zeichnet Zerrbilder

»Väter sind keine Unterhaltspreller!«

Populistische und pauschale Beschimpfungen von Vätern werden dem sensiblen Thema Unterhalt nicht gerecht. Doch das ist alles, was die Politik zu bieten hat. In einem Pressegespräch in Berlin versuchten Vertreter von... [mehr]

(9)
Bild: Pixabay

Erzwungene Geschlechtervielfalt

Karlsruhe schreibt das Grundgesetz um

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass im Geburtenregister das Geschlecht von Kindern neben männlich und weiblich auch mit „divers“ angegeben werden kann. [mehr]

(10)
Foto: Pixabay

Kein »Vater«, keine »Mutter« mehr

Dem Bürgerlichen Gesetzbuch soll das Geschlecht ausgetrieben werden

Eindeutig geschlechtszuweisende Begriffe wie »Ehemann» und »Vater« sowie »Ehefrau« und »Mutter« fallen der politischen Korrekturschere zum Opfer und werden durch geschlechtsneutrale Formulierungen wie »Ehepartner« beziehungsweise... [mehr]

(31)
Facebook

Nicht integrierbar, nicht integrationswillig, in hohem Maße kriminell

BKA ordnet etwa 200.000 Menschen den arabischen Clans zu

Das Bundeskriminalamt (BKA) gibt an, dass etwa 200.000 Menschen den arabischen Clans zugehörig sind, die sich durch organisierte Kriminalität (OK) ihren Lebensunterhalt beschaffen. Diese Familien sind weder integrierbar noch... [mehr]

(22)
Foto: Pixabay

Wandel durch Verweigerung

Immer weniger Ärzte wollen Ungeborene abtreiben

Das Statistische Bundesamt weist aus, daß die Zahl der Abtreibungsärzte seit 15 Jahren abnimmt. 40 Prozent weniger Ärzte als noch im Jahr 2003 bieten Frauen die „Leistung“ Schwangerschaftsabbruch heute noch an. Schwangere können... [mehr]

(4)
Foto: Deutsche Botschaft Beirut / Auswärtiges Amt

Deutsche Botschaften vermelden hohe Zahl an beantragten Visa

In Beirut schon über 22.000 Anträge auf Familiennachzug

Mehr als 22.000 Angehörige beantragten allein an der deutschen Botschaft in der libanesischen Hauptstadt Beirut einen Termin zur Erteilung eines Visums für den seit August wieder möglichen Familiennachzug nach Deutschland. Die... [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Druck auf kriminelle Großfamilien aus dem Nahen Osten soll erhöht werden

Arabische Clans verfügen in Deutschland schon über 200.000 Mitglieder

Immer dreister und perfider treten arabische Clans und Großfamilien in Deutschland im Rahmen der organisierten Kriminalität auf. Jetzt, wo lange eine Entwicklung verschlafen wurde, will man gegen eine schon 200.000 Personen... [mehr]

(17)
Screenshot Lebensschutz

Bereits mehr als 80.000 Einzelpetitionen gezeichnet

Immer mehr Bürger wollen die Legalisierung von Abtreibung stoppen

Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« hat die »Initiative Familienschutz« unter der Federführung von Sven von Storch eine Kampagne mit dem Titel »Legalisierung von Abtreibung stoppen!« ins Leben gerufen. Bereits mehr als... [mehr]

(17)
Screenshot N24

Tausend »Verwandte« dürfen jeden Monat kommen

Ab 01.08.2018 beginnt der Familiennachzug für »Flüchtlinge«

Ab morgen beginnt eine neue, zusätzliche Migrationswelle nach Deutschland zu rollen. Der Familiennachzug beginnt. Tausend angebliche Verwandte dürfen pro Monat nach Deutschland einreisen. Geprüft werden die Familienverhältnisse... [mehr]

(35)
Foto: Youtube (Screenshot)

Hoher Andrang für Nacheinwanderung nach Deutschland

Bereits 28.000 Anträge auf Familiennachzug

Wenn die Aussetzung des Familiennachzugs für eingeschränkt schutzberechtigte Migranten am 1. August endet, sollen lediglich 1.000 Angehörige pro Monat einreisen dürfen. Bereits jetzt liegen bei deutschen Botschaften 28.000... [mehr]

(8)
Quelle: Wikimedia / frei verfügbar

Wiederauferstehung der zaristischen Bewegung in Russland

Vor 100 Jahren wurde die Zarenfamilie von Bolschewiken gemordet

Heute jährt sich die Ermordung des letzten russischen Zaren Nikolaus II. und seiner Familie durch bolschewikische Schergen im sibirischen Jekaterinburg. Längst sind die Romanows bei den Russen rehabilitiert; eine neue... [mehr]

(20)
Pipi-Pappe, Foto freie welt

Eine widerliche und dumme Aktion

Im Theater in Karlsruhe wurde Pipi-Pappe verteilt

Wir sollen tolerant sein gegenüber anderen sexuellen Orientierungen und insbesondere gegenüber der sogenannten LGBTI-Gemeinde. Wie das im konkreten Fall aussieht, konnten Theaterbesucher in Karlsruhe erfahren. An sie wurden... [mehr]

(11)
Screenshot Abgeordneten-Check

Über 100.000 Einzelpetitionen gezeichnet

Bürger fordern Rückkehr zur Familienpolitik

Im historisch größten Familienetat des Bundestages sollen Mütter leer ausgehen. Dagegen wehren sich immer mehr Bürger. Ihm Rahmen der Petition »Für einen Richtungswechsel in der Familienpolitik« auf der Internetplattform... [mehr]

(4)
Quelle: http://zwergenland-koserow.de / keine Verfüungsbeschränkung

Nächster Schritt zur Entfremdung der Kinder von ihren Familien

In NRW sollen Kitas teilweise auch nachts geöffnet bleiben

Die FDP in Nordrhein-Westfalen macht mit einem ganz besonderen Vorschlag auf sich aufmerksam. Die Zeiten der Kindertagesstätten (Kitas) sollen wesentlich flexibler gestaltet werden. Teilweise sollten sie auch nachts geöffnet... [mehr]

(7)
Foto: Youtube (Screenshot)

AfD gegen zunehmende Verstaatlichung der Kindheit

Beatrix von Storch: »Mütter sind gut für ihre Kinder«

Beatrix von Storch warnte im Bundestag vor einer immer weiter um sich greifenden Gender-Ideologie, die über immer höhere Steuerbelastungen beide Eltern verstärkt zur Erwerbsarbeit zwinge und damit eine Verstaatlichung der... [mehr]

(20)
Foto: Pixabay

Experten debattieren dazu im Bundestag

Grüne, FDP und Linke wollen Werbung für Abtreibung zulassen

Nach dem Willen der FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke, sollen Ärzte und Kliniken für Abtreibung legal werben dürfen. Kommerzielles Bewerben der medizinischen „Dienstleistung“ Abtreibung ist nach §219a StGB verboten. Dieses... [mehr]

(8)
Screenshot Abgeordneten-Check

Fast 40.000 Einzelpetitionen gezeichnet

Leihmuttschaft ist Kinderhandel: Bürger wehren sich gegen FDP-Pläne

Immer mehr Bürger wehren sich gegen die Pläne der FDP, eine staatliche Förderung künstlicher Befruchtung für Alleinstehende durchzusetzen. Auf der Plattform »Abgeordneten-Check« hat die »Initiative Familienschutz« unter der... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Homoerotische Partnerschaften sind keine »Ehen«

Papst Franziskus: Einzig Mann und Frau bilden eine Ehe

Die Familie bestehe aus einem Mann und einer Frau. Einzig diese Ehe sei Abbild Gottes, erklärte Papst Franziskus nachdrücklich einer italienischen Delegation der Familienstiftung im Vatikan. [mehr]

(10)
Quelle: Junius

Ein Gastbeitrag von Junius

Eindeutige Orientierung: Wie die EU es mit der Familie hält

Wie familienfreundlich ist das europapolitische Brüssel? Für diese Frage war der Monat Mai ein geeigneter Stimmungstest. Am 15. Mai wurde offiziell von der UNO der Internationale der Tag der Familie begangen. Am 17. Mai fand ein... [mehr]

(5)
Foto: Freie Welt

Gastbeitrag vom Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Eindeutige Orientierung: Wie die EU es mit der Familie hält

Wie familienfreundlich ist das europapolitische Brüssel? Für diese Frage war der Monat Mai ein geeigneter Stimmungstest. Am 15. Mai wurde offiziell von der UNO der Internationale der Tag der Familie begangen. Am 17. Mai fand ein... [mehr]

(2)
Foto: Pixabay

CDU und CSU werden ihrem C nicht mehr gerecht

Immer mehr gläubige Christen finden ihre Heimat in der AfD

Immer mehr Konservative und gläubige Christen wenden sich von der CDU/CSU ab. Sie werfen den C-Parteien vor, sich von ihren Grundsätzen entfernt zu haben. Wenn es um Familie, Lebensschutz und Kindererziehung geht, dann ist es... [mehr]

(20)
Quelle: pi-news.net / frei verfügbar

Lösung von Familienproblemen auf libanesisch

17 Festnahmen nach Massenschlägerei in Bremen

Zwei libanesische Großfamilien lösten am vergangenen Montagabend ihre Probleme auf bekannte Art und Weise: man veranstaltete eine Massenschlägerei. 17 Beteiligte wurden vorübergehend festgenommen, 16 von ihnen sind bereits wieder... [mehr]

(8)

Spruch des Tages

Wir haben in der deutschen Gesellschaft zu viele Schiedsrichter und zu wenige Spieler.lothar spath

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang