Beiträge zum Stichwort: "berlin"

Screenshot

Extremistenhände beschmieren Häuserwände

Antifa und linke Aktivisten: Methoden wie bei den Nazis

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Berlin zahlreiche AfD-Mitglieder Opfer von linksextremistischen Schmierereien. Wie in den 1930er-Jahren beschmierten die Täter die Hauswände; allerdings weder fehlerfrei noch... [mehr]

(21)
Foto: Screenshot/ YouTube / Demozug »Biker für Deutschland«

Keine Störung, keine Antifa, keine Linksextremisten

»Biker für Deutschland« cruisten durch Berlin

Mehrere Tausend Teilnehmer verzeichnete die Demonstration »Biker für Deutschland« am Wochenende in Berlin. Etliche hundert schwere und leichte Maschinen wummerten, mit schwarz-rot-goldenen Fahnen und Farben geschmückt, durch... [mehr]

(16)
Symbolbild Pixabay

Hilft ein Sicherheitssystem mit Fingerabdrücken?

Es gibt zunehmend Gewalt an unseren Schulen

Die Schulen sind zum Austragungsort von Gewalt geworden. Das wurde lange unter dem Deckel des Schweigens gehalten. Nun ist es raus. Was tun? Es gibt den Vorschlag ist, dass sich Schüler mit ihrem Fingerabdruck identifizieren... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Berliner Senat vergibt einen neuen Preis

Erstmals wird ein Preis für „Lesbische Sichtbarkeit“ verliehen

In Berlin wird der mit 3.000 Euro dotierte Preis für „Lesbische Sichtbarkeit“ vergeben, der lesbische Frauen auszeichnet, die sich in besonderer Weise bemerkbar machen – die also besonders sichtbar sind. Na, dann schauen wir mal. [mehr]

(13)
Screenshot youtube

War es wirklich so?

Demos zum 1. Mai so friedlich wie schon lange nicht mehr

Ein erleichtertes Aufstöhnen war im Blätterwalt zu vernehmen. In Deutschland gingen die Feiern und Demonstrationen zum 1. Mai diesmal erstaunlich gewaltlos über die Bühne. Die Pressemeldungen sprechen begeistert von den... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Woran man die Inszenierung erkennt

Berlin, Stadt der falschen Bettler

Der Frühling ist endlich da. Man kann entspannt draußen sitzen. Doch in den Straßencafés bleibt man nicht lange ungestört. Die Bettler kommen, sie humpeln heran. Woran erkennt man die Inszenierung? [mehr]

(10)
Screenshot / Quelle: Sat.1

In Berlin gibt es angeblich keine No-Go-Areas

In manchen Gegenden nimmt man zu später Stunde lieber ein Taxi

Berlin steht wieder einmal vor einem äußerst krawallträchtigen 01. Mai. Das politisch linke Spektrum hat bereits Randale angekündigt. Der Rot-Rot-Grüne Senat sieht dem Treiben fast tatenlos zu. Kein Wunder, haut doch der Berliner... [mehr]

(15)
Symbolbild Pixabay

Die CDU beugt sich der Antifa

CDU-Demonstration zum 1. Mai aus Angst vor Gewalt abgesagt

Am 1. Mai ist in Berlin Randale angesagt. Das hat bereits Tradition. Die CDU hatte diesmal eine eigene Demonstration geplant, um gegen die ausufernde Gewalt zu demonstrieren. Nun wird diese Demo abgesagt – aus Angst vor Gewalt. [mehr]

(9)
Quelle: pixabay.com

Teilnehmer wurden bespuckt, angegriffen und angepöbelt

Kundgebung gegen Antisemitismus musste abgebrochen werden

Gestern wollte Deutschland ein Zeichen gegen den zunehmenden Antisemitismus setzen. Hier und da ging das furchtbar in die Hose. Eine Demo in einem Berliner Bezirk mit hohem muslimischen Bevölkerungsanteil musste wegen der... [mehr]

(25)

Stadträtin setzt Gastwirt wegen AfD-Veranstaltung unter Druck

Linksextremistische Töne im Bezirksamt Lichtenberg

Vor wenigen Tagen fand in einer Gaststätte im Berliner Bezirk Lichtenberg eine AfD-nahe Veranstaltung statt. Eine Stadträtin will jetzt den Gastwirt zu einer »Nachbereitung« einladen. Dieser Begriff wurde schon bei der Stasi für... [mehr]

(12)
Quelle: varldenidag.se / frei verfügbar

Anstieg antisemitischer Übergriffe steigt im Gleichklang mit den »Flüchtlingen«

Merkel-Regierung ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf

In Berlin wurde wieder ein junger Jude am hellen Tag Opfer eines brutalen, antisemitisch geprägten Überfalls. Ein junger Muslim schlug ihn unter lauten »Yehuda!«-Schmährufen mehrfach mit einem Gürtel auf Gesicht und Oberkörper. [mehr]

(21)
Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung - Berlin.de

Vorbereitung eines Anschlags auf Berliner Halbmarathon

Polizei nimmt islamische Terroristen aus dem Amri-Umfeld fest

Die Berliner Polizei hat mehrere islamische Terroristen wegen des Vorwurfs der Vorbereitung eines Anschlags auf den Berliner Halbmarathon festgenommen. Aufgefunden wurden unter anderem Sprengstoff und extra geschärfte Messer. [mehr]

(9)
Screenshot Youtube

Eine ungewöhnliche Protestaktion der Feuerwehr

„Berlin brennt“

Die Feuerwehr löscht nicht nur Brände. Sie entzündet auch selbst Feuer. Jedenfalls ein kleines Feuer – ein symbolisches Feuer, um gegen Missstände zu protestieren. [mehr]

(6)
Foto: Lotse / GNU Free Documentation License, version 1.2

Statt Schule soll eine Modulare Unterkunft errichtet werden

Linker Bürgermeister fühlt sich vom linken Senat gelinkt

Im Berliner Bezirk Lichtenberg gibt es einen Bürgermeister der Linken. An der Berliner Regierungskoalition ist die Linke beteiligt. Doch statt gütlichem Einvernehmen zwischen Senat und Bezirk, knirscht es gewaltig. Grund ist ein... [mehr]

(6)
Foto: Rohit Akela/ Pexels

Zunehmende Klagen über religiöses Mobbing gegen Nicht-Muslime

Polizeigewerkschaft will Statistik zu Gewalt an Schulen

Nicht nur in Berlin, auch anderswo, fallen selbst an Grundschulen vermehrt muslimische Schüler durch verbale und körperliche Attacken gegen Andersgläubige auf. Der Chef der Polizeigewerkschaft DPolG Rainer Wendt fordert jetzt... [mehr]

(11)
Symbolbild Pixabay

Linkes Bekennerschreiben sprich vom Zerreißen der „Netzherrschaft“

Stromausfall in Berlin Charlottenburg

In den Mittagsstunden waren im Norden Charlottenburgs 6.500 Haushalte und 400 Gewerbekunden stundenlang ohne Strom. Ein linkes Bekennerschreiben wurde dazu veröffentlicht. Bürgermeister Michael Müller verurteilte die Tat. [mehr]

(13)
Quelle: stayfriends.de

Muslimische Schüler drohen Zweitklässlerin

Antisemitismus und Todesdrohungen an Berliner Grundschule

Der muslimisch motivierte Antisemitismus erreicht nun auch die Jüngsten. An der Berliner Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof wird eine Zweitklässlerin von muslimischen Mitschülern gemobbt und sogar mit dem Tode bedroht. Und das... [mehr]

(10)
Screenshot / Quelle: rbb aktuell

4,2 Milliarden Euro versanden bei Müller und Konsorten

Länderfinanzausgleich: Rot-Rot-Grünes Berlin noch immer Schlusslicht

Der Länderfinanzausgleich des Bundes ist auf über 11,2 Milliarden Euro angewachsen. Allein 37,8 Prozent des Gesamtetats wanderten 2017 nach Berlin in den dortigen Rot-Rot-Grünen Senat - ohne positiven Effekt. [mehr]

(9)
Quelle: Senatsverwaltung Berlin

Abschiebungen werden ausgesetzt, verschoben, nicht durchgeführt

Zahl der dauerhaft in Berlin lebenden abgelehnten Asylbewerber steigt weiter

Die Zahl der dauerhaft in Berlin lebenden abgelehnten Asylbewerber steigt unter dem Rot-Rot-Grünen Senat weiter. Ende 2017 stieg ihre Zahl auf fast 43.000! Abgeschoben wurden nicht einmal 1.500 von ihnen. Trotz Ausreisepflicht. [mehr]

(8)
Quelle: pi-news.net

Gravierender Ansteig beim Handel mit Kokain

Rauschgiftdelikte in Berlin auf Höchststand

Berlin meldet wieder einen traurigen Rekord. Der Handel mit Rauschgift ist 2017 auf einem neuen Rekordhoch angelangt. Vor allem aber die Zunahme beim Handel mit Kokain ist gravierend. Im Vergleich zu 2016 beträgt der Anstieg 42... [mehr]

(13)
Foto: Ingo Joseph/ Pexels/ CC0

Höchste Geburtenrate in der Bundeshauptstadt seit 1990

Berlin wächst vor allem durch Ausländer

Berlin vermeldet die höchste Geburtenrate seit der deutschen Einheit. Dabei spielen vor allem ausländische Eltern eine Rolle, hier insbesondere aus muslimischen Ländern. Auch beim Wachstum der Hauptstadt durch Zuzug sind 80... [mehr]

(10)
Quelle: zaronews.com

Wachsende Ängste durch Zunahme von Migranten und »Flüchtlingen«

Unsicherheit und Angst der Bürger nimmt zu

Das Sicherheitsgefühl der Menschen in Deutschland geht immer weiter zurück. Nur noch etwas mehr als die Hälfte der Bürger Berlins fühlen sich heute noch sicher; im Vorjahr waren es noch neun Prozent mehr. Hingegen hat sich die... [mehr]

(8)
Pixabay

"Katastrophale Krise"

Der U-Bahn in Berlin droht die Verwahrlosung

Wer mit der U-Bahn in Berlin fahren wollte, hatte in letzter Zeit einiges an Einschränkungen hinzunehmen. Die Wagen waren voll, unpünktlich und dreckig. Man wurde häufiger angebettelt als kontrolliert. Ein neuer Bericht offenbart... [mehr]

(14)
Quelle: Hallo Nachbar

Grund: 20 Polizeieinsätze in einer Woche wegen Prügeleien

Berliner Stadtmission musste im letzten Winter mehrere Tage schließen

Vertreter der Altparteien und der Mainstreammedien hatten sich in den letzten Tagen im Gleichklang auf die Essener Tafel und ihre Entscheidung des Aufnahmestopps für Ausländer eingeschossen. Bei anderen karitativen Diensten indes... [mehr]

(4)
Symbolbild Pixabay

Beruht die Aufregung um den Diesel auf einer Lüge?

Die Schadstoffbelastung ist geringer geworden, nicht höher

Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten - jedenfalls gut für gewisse Medien und Politiker, die von Sensationen, Skandalen, Tragödien und von Horrormeldungen leben. Auch wenn sie übertrieben sind. Hauptsache die Auflage... [mehr]

(11)
Symbolbild Pixabay

Unterricht findet unter Sicherheitsvorkehrungen statt

Gewalt an Schulen hat zugenommen

In einer Schule in Berlin-Schöneberg muss ein Wachdienst für Sicherheit sorgen. Es ging nicht mehr anders. Es war immer öfter zu Problemen mit Gewalt zwischen den Grundschülern und sogar zu Gewalt mit handgreiflichen Eltern auf... [mehr]

(7)
Baustelle Pixabay

Staatliche Misswirtschaft

Wohnungsnot für Berliner. Luxus für Migranten

Die Wohnungsnot in Berlin ist groß und wird größer. Der Senat sucht angeblich nach Lösungen, wie Wohnraum bezahlbar sein soll. Gleichzeitig lässt er Flüchtlingsheime bauen mit einer Nettowarmmiete wie bei einer Luxuswohnung. Wie... [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Das Gesetz fordert, die Strafe nimmt, die Gnade gibt.franz von assisi

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang