Im Fokus

Merkel und die Länderregierungen schüren neue Corona-Panik

Screenshot YouTube
Veröffentlicht: | von

Merkel und die Länderregierungen schüren schon wieder neue Corona-Panik und führen strengere Maßnahmen und Regeln ein, die das Leben der Bürger einschränken. Doch immer mehr Experten melden sich zu Wort und kritisieren die Corona-Maßnahmen. Viele seien übertrieben und würden das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben unverhältnismäßig einschränken. Vielmehr solle man sich auf den Schutz der wirklichen Risikogruppen konzentrieren. Außerdem stellt sich nun heraus, dass es in Deutschland für das 2020 keine Übersterblichkeit gibt. Der Einschnitt durch das Coronavirus ist geringer als bei so mancher Grippewelle.

Zum Anfang