Im Fokus

Great Reset: Neo-Marxisten zerstören Europas Gesellschaft, um neue Weltordnung einzuführen

Grafik: Freie Welt
Veröffentlicht: | von

Über die Köpfe der Bürger hinweg geben die Eliten bei ihrem Treffen beim Weltwirtschaftsforum die gesellschaftliche Richtung für die Zukunft vor: mehr digitale Überwachung und mehr Globalisierung, weniger staatliche Souveränitäten, mehr Einfluss der NGOs, Transhumanismus, Abkehr von fossilen Rohstoffen und vom Auto mit Verbrennungsmotor, Änderung unseres Lebenstils, mehr Macht für internationale Organisationen und Kartelle. Die Corona-Krise soll der aktuelle Anlass für den »Great Reset« sein. Am Ende wird unsere europäische Gesellschaft zerstört, um eine neue Weltordnung einzuführen.

Zum Anfang