Im Fokus

Themenübersicht

Foto: Youtube (Screenshot)

SPD und Union zerlegen sich selbst: Abstieg der Volksparteien

Die Union und die SPD sinken und sinken in den Umfragewerten. Die SPD hat so schlechte Werte wie zuletzt in der Kaiserzeit, und die CDU fällt hinter die Grünen zurück. AKK, Merkel, Scholz und viele andere geben medial eine schlechte Figur und verstärken den Trend. Die Zeit der großen alten Volksparteien scheint abgelaufen. [mehr]
Foto: Collage. Fotos: Pixabay, Wikimedia, CC0

Mainstream-Medien inszenieren Hype um die Grünen

Mainstream-Medien, linke alternative Medien, Politiker, Kommentatoren, Internet-Aktivisten, NGOs und Lobbyisten aus bestimmten Wirtschaftsbereichen feuern die Debatte um die Grünen an und puschen die Partei. Die künstlich aufgebauschte Klimadebatte tut ihr Übriges. Die neuesten Umfragewerte lassen die Spirale weiter drehen. Ein völlig irrer Grünen [mehr]
Foto: Pixabay

EU-Wahl: Das politische Zentrum hat sich verschoben

Das Zentrum der politischen Parteien hat sich verschoben: In Großbritannien, Italien, Frankreich und Ungarn haben die EU-kritischen Parteien die meisten Stimmen geholt. Die Brexit-Partei von Nigel Farage hat aus dem Stand mehr als 31 Prozent geholt. Die Partei von Viktor Orbán hat in Ungarn wieder die absolute Mehrheit geholt. [mehr]
Quelle: Kremlin.ru

EU-Establishment verteidigt seine Macht und geht mit allen Mitteln gegen Kritiker und Oppositionelle vor

Der EU-Wahlkampf geht dem Endspurt entgegen. Das Establishment verteidigt seine EU-Pfründe und wettert gegen die EU-Kritiker und Anhänger nationalstaatlicher Souveränität. Ein vorläufigen Höhepunkt stellt die Schmutzkampagne gegen die österreichische Regierungskoalition dar. [mehr]
Foto: Pixabay

Unter Franziskus wandelt sich die katholische Kirche zur kulturmarxistischen NGO

Schritt für Schritt reformiert Papst Franziskus die Kirche und ihre Lehren bis zur Unkenntlichkeit. Immer mehr katholische Würdenträger sind besorgt. Doch Kritiker werden schnell mundtot gemacht. Die Reformen werden eiskalt umgesetzt. Dabei nimmt es Franziskus sogar in Kauf, wenn die Christen in China der kommunistischen Partei ausgeliefert werden [mehr]
Foto: en.kremlin.ru

Der Westen muss China Paroli bieten, sonst verlieren wir den Anschluss

US-Präsident Donald Trump wirft sich für den Westen in die Bresche. Zu lange hat der Westen gegenüber China nachgegeben. Um Zugang zum dortigen Markt zu erhalten und dort kostengünstig produzieren zu können, haben die westlichen Regierungen und Konzerne zu oft den chinesischen Forderungen nachgegeben. Dabei wurde vor allem viel Knowhow über den Te [mehr]
Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Gender- und Kulturkrieg gegen die Familie

Die Mainstream-Medien, Gender-Aktivisten und linken Parteien haben die traditionelle Familie im Visier. Alles, was wir als normale und gesunde Familie bezeichnen würden, wird von den Gender-Aktivisten als »heteronormativ« und als »patriarchalisch« diffamiert. Kinder werden der Frühsexualisierung ausgeliefert und statt klassischer Familien werd [mehr]
Foto: Pixabay

Christenverfolgungen und Kirchenschändungen: Krieg gegen das Christentum?

Die Zahl der Christenverfolgungen und Anschläge auf christliche Einrichtungen nimmt zu. Das kulturelle, religiöse und gesellschaftliche Erbe unseres christlichen Abendlandes ist Gefahr. Doch unsere politischen und intellektuellen Eliten schauen weg oder marginalisieren das Problem. Hinzu kommt die Verwässerung der christlichen Lehren und Traditione [mehr]
Foto: GodefroyParis/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 4.0 (Ausschnitt)

Feuer über Notre-Dame: Wahrzeichen des christlichen Abendlandes mahnt zum Schutz unseres Erbes

Notre Dame de Paris: Eine der berühmtesten Kathedralen des Mittelalters brannte lichterloh. Der Dachstuhl ist völlig ausgebrannt, der Mittelturm eingestürzt, zahlreiche Ikonen und Kunstwerke verbrannt. Die Ursache des Feuers in noch unklar. Frankreich war in Schockstarre, Entsetzen in der Welt, das Internet in Trauer. Es gab aber auch Spott und Hä [mehr]
Foto: Gage Skidmore [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Bannon warnt vor China als neue Weltmacht

Stephen (Steve) Bannon warnt vor China als Weltmacht und Wirtschafts-Hegemon. China versucht, die See- und Schifffahrtswege, die Landwege und die vielen Staaten die Infrastruktur zu kontrollieren. Auch technologisch rückt China nach vorne. Die westlichen Finanz- und Wirtschaftseliten haben sich darauf eingelassen und auf diese Weise den Wohlstand [mehr]
Zum Anfang