Im Fokus

Themenübersicht

Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Gender- und Kulturkrieg gegen die Familie

Die Mainstream-Medien, Gender-Aktivisten und linken Parteien haben die traditionelle Familie im Visier. Alles, was wir als normale und gesunde Familie bezeichnen würden, wird von den Gender-Aktivisten als »heteronormativ« und als »patriarchalisch« diffamiert. Kinder werden der Frühsexualisierung ausgeliefert und statt klassischer Familien werd [mehr]
Foto: Pixabay

Christenverfolgungen und Kirchenschändungen: Krieg gegen das Christentum?

Die Zahl der Christenverfolgungen und Anschläge auf christliche Einrichtungen nimmt zu. Das kulturelle, religiöse und gesellschaftliche Erbe unseres christlichen Abendlandes ist Gefahr. Doch unsere politischen und intellektuellen Eliten schauen weg oder marginalisieren das Problem. Hinzu kommt die Verwässerung der christlichen Lehren und Traditione [mehr]
Foto: GodefroyParis/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 4.0 (Ausschnitt)

Feuer über Notre-Dame: Wahrzeichen des christlichen Abendlandes mahnt zum Schutz unseres Erbes

Notre Dame de Paris: Eine der berühmtesten Kathedralen des Mittelalters brannte lichterloh. Der Dachstuhl ist völlig ausgebrannt, der Mittelturm eingestürzt, zahlreiche Ikonen und Kunstwerke verbrannt. Die Ursache des Feuers in noch unklar. Frankreich war in Schockstarre, Entsetzen in der Welt, das Internet in Trauer. Es gab aber auch Spott und Hä [mehr]
Foto: Gage Skidmore [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Bannon warnt vor China als neue Weltmacht

Stephen (Steve) Bannon warnt vor China als Weltmacht und Wirtschafts-Hegemon. China versucht, die See- und Schifffahrtswege, die Landwege und die vielen Staaten die Infrastruktur zu kontrollieren. Auch technologisch rückt China nach vorne. Die westlichen Finanz- und Wirtschaftseliten haben sich darauf eingelassen und auf diese Weise den Wohlstand [mehr]
Foto: Ministero dell'interno [CC BY 3.0 it], via Wikimedia Commons / Ausschnitt

Matteo Salvini: Vorbild für die Politik Europas?

Europa hat einen neuen Politik-Star am Himmel: Matteo Salvini. Der italienische Innenminister und stellvertretende Ministerpräsident stellt mit seiner Popularität sogar seinen Vorgesetzten Giuseppe Conte und den Wirtschaftsminister Luigi di Maio von der »Fünf-Sterne-Bewegung« in den Schatten. Seitdem Salvini in der Regierung ist, schießen die Umfr [mehr]
Foto: The White House, Screenshot, Public domain

Gegen alle Hass- und Rufmord-Propaganda der Mainstream-Medien: Trump setzt seine Politik um

Noch nie in der Geschichte der USA ist ein US-Präsident von den Mainstream-Medien von Beginn an kontinuierlich mit Hass- und Rufmord-Propaganda überschüttet worden wie Donald Trump. Kaum im Amt, wurde ihm medial regelrecht der Krieg erklärt. Vom Impeachment war die Rede. Doch Trump ist noch im Amt und ist jetzt sogar von den Russland-Connection-Vo [mehr]
Foto: Pixabay

China hängt den Westen ab

China macht im Großen, was Japan, Taiwan, Singapur, Südkorea und ehemals Hongkong im kleinen Maßstab vorgeführt haben. Ostasien zeigt der Welt, wie man den Westen überholt. Die Vormachtstellung Europas ist längst gebrochen. Die USA werden auch bald überholt sein. Es ist nur eine Frage der Zeit. [mehr]
Foto: European Union

Ging es uns noch nie so gut wie heute?

Ging es uns noch nie so gut wie heute? Armut, Kriminalität, Gewalt, Bildungsdesaster, Mietwucher, Verwahrlosung und Massenmigration in Merkels Republik. [mehr]
Quelle: dailynewshungary.com

Victor Orban bietet dem EU-Establishment und den Globalisten die Stirn

Victor Orban vertritt in erster Linie die Interessen seines Landes und nicht primär die Ziele der EU. Das ist dem EU-Establishment und einigen mächtigen Globalisten ein Dorn im Auge. Doch Orban hält stand. Das zeigt sich auch in Fragen der Massenmigration nach Europa. Auch im Familienschutz ist Orban aktiv: Er setzt für für den Erhalt der klassisc [mehr]
Foto: Pixabay

Brexit: May bekommt das Chaos nicht in den Griff

Theresa May und ihre Regierung scheinen überfordert zu sein. Sie bekommen keinen geregelten Plan für den den Brexit auf den Weg. Stattdessen gibt es Regierungschaos, endlose Debatten im Unterhaus, Abgeordnete, die ihre Fraktion verlassen, festgefahrene Fronten, Verhandlungschaos mit der EU und im Hintergrund das Getöse der Brexit-Gegner. Britannie [mehr]
Zum Anfang